178°
ABGELAUFEN
[ZackZack] AMD AM3 Prozessor Tray Black Edition "Phenom II X2 560"
[ZackZack] AMD AM3 Prozessor Tray Black Edition "Phenom II X2 560"
ElektronikZackZack Angebote

[ZackZack] AMD AM3 Prozessor Tray Black Edition "Phenom II X2 560"

Preis:Preis:Preis:26,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ZackZack gibt es aktuell mal wieder eine günstige CPU für Office PCs oder zum Aufrüsten/Ersatz für einen alten PC.


Der AMD Phenom II X2 560 Prozessor ist eine Dual-Core-CPU auf Basis der 45-nm-Architektur der erfolgreichen Phenom II Triple- und Quad-Core-CPUs. Der Phenom II X2 560 verfügt über insgesamt 7 MB Cache (1 MB L2 und 6 MB L3), HyperTransport 3.0 und die "Smart Fetch"-Technologie. Der integrierte Speichercontroller des Phenom II X2 560 unterstützt wie beim großen Bruder bis zu DDR2-1066 oder DDR3-1333 Arbeitsspeicher.


-------------------------------------------------------------------------------

Günstigster Verleichspreis inkl. Versand: 45€

idealo.de/pre…tpb

24 Kommentare

in nen Office-PC würde ich mir so nen alten Stromfresser nichtmehr einbauen

Aufrüsten kann man machen,aber nicht wenn der mehr als 2-3 Stunden am Tag läuft...

Verfasser

Nardo25

in nen Office-PC würde ich mir so nen alten Stromfresser nichtmehr einbauen



Der ist mit seinen max. 80 Watt für nen AMD Prozessor doch relativ sparsam

lieber rinen celeron s430...laesst sich paaiv betreiben frisst um die 30watt...in der bucht fuer 5Euro

Kommentar

averagejoe

lieber rinen celeron s430...laesst sich paaiv betreiben frisst um die 30watt...in der bucht fuer 5Euro

ist wohl wahr! Aber für 5 Euro? Wo in welcher Bucht ?

Celeron S430 ? Ja, ne, is klar. Das ist ein Single-Core Prozessor für den Sockel 775 und damit nun wirklich echte Steinzeitarchitektur. Der hier hat immerhin zwei Kerne, läuft wenigstens in einem halbwegs modernen Sockel mit bezahlbarem DDR3 (ja ich weiß, einige wenige Boards mit S775 tun das auch) und lässt sich, wenn man Spaß hat, irgendwann gegen einen leistungsfähigeren 4, 6 oder 8 Kerner austauschen.

Tray = Autocold

Aufrüsten auf einen Phenom II X2 560 ist ja inzwischen fast schon ironisch...

TDP ist für die Leistung viel zu hoch - im eigentlichen Wortsinn wäre das hot, aber Deal dann aber doch cold!

Wo graben die die Dinger immer wieder aus? Dies ist dich nun schon locker der siebte Deal davon. Bestimmt alles OC Versager, die die anderen beiden Kerne nicht stabil halten und zurück kamen.

SparkyGLL

Wo graben die die Dinger immer wieder aus? Dies ist dich nun schon locker der siebte Deal davon. Bestimmt alles OC Versager, die die anderen beiden Kerne nicht stabil halten und zurück kamen.


Richtig, das einzige Verkaufsargument für diesen Prozessor wird garantiert nicht erfüllt.

SparkyGLL

Wo graben die die Dinger immer wieder aus? Dies ist dich nun schon locker der siebte Deal davon. Bestimmt alles OC Versager, die die anderen beiden Kerne nicht stabil halten und zurück kamen.



Hab beim gleichen Deal Anfang Dezember zugeschlagen und der Phenom ließ sich stabil auf alle 4 Kerne freischalten und OC ist auch noch drin.

Beim ebenfalls immer wieder bei ZackZack auftauchenden Athlon II X3 460 hatte ich weniger Glück. Dort konnte man nichts mehr freischalten oder übertakten.

Hab dir CPU auch vor ca. 1 Jahr dort gekauft. Lässt sich gut mit 4 Kernen betreiben und hat für mich als Gelegenheitszocker ausreichend Leistung. Aber Vorsicht, die CPU verbraucht mir 4 Kernen auch doppelt so viel Strom. Das Mainboard sollte entsprechende Unterstützung bieten, sonst kommt es zu Abstürzen.

Der läuft zu >80% als Vierkerner ohne V-Core Erhöhung mit 3.3 ghz pro Kern. Lässt sich dann auch noch Übertakten.
Vergleichbar mit dem Phenom 2 X4 955 der doch wohl noch locker für das eine oder andere Spiel ausreicht.
Für den Preis wüsste ich nix vergleichbares. Habe den selber vor ca. nem Jahr als Zack gekauft.

Immer dieses diskutieren über alt, Stromverbrauch etc.

Wenn ich überlege für was die CPU alles mehr als ausreicht frag ich mich was ihr als Argument für Intel habt...

Und in Sachen Stromverbrauch sollte man immer bedenken das dies erst bei volllast richtig interessant wird. Aber bei welcher Officeanwendung kommt diese CPU ins schwitzen?

Selbst mein uralter Atlon XP is da noch nicht überfordert!

Rechnet den mehrverbrauch mal in Kosten pro Jahr um und zeigt mir ob ein intelsystem günstiger ist wenn man Anschaffung und Strom zusammen rechnet.

In Sachen Preis-Leistung absolut Top die CPU!

Vm-Ware oder Videorendering wird damit eh keiner wagen, somit hot!

Teleprompter

Celeron S430 ? Ja, ne, is klar. Das ist ein Single-Core Prozessor für den Sockel 775 und damit nun wirklich echte Steinzeitarchitektur. Der hier hat immerhin zwei Kerne, läuft wenigstens in einem halbwegs modernen Sockel mit bezahlbarem DDR3 (ja ich weiß, einige wenige Boards mit S775 tun das auch) und lässt sich, wenn man Spaß hat, irgendwann gegen einen leistungsfähigeren 4, 6 oder 8 Kerner austauschen.




.. vor allem kann man versuchen beim Phenom noch ein paar Kerne freizuschalten...als Gaming-Entry mit späteren Upgrade Möglichkeit auf ein FX 8320 etc. (DX 12 läßt grüßen) keine so schlechte Wahl für den Anfang.:{
Die Vcore etwas runter und per HT usw. schön übertakten und flotten Speicher verwenden wenn möglich;)



Viele Grüße,
stolpi

hey,

könnt ihr mir ein mobo (mATX) empfehlen ?

BuzzLightyear

hey, könnt ihr mir ein mobo (mATX) empfehlen ?


Schau mal hier: alternate.de/Out…394

BuzzLightyear

hey, könnt ihr mir ein mobo (mATX) empfehlen ?



Klaro!

Wenn es als Gaming Plattform herhalten soll ist die Grenze quasi nach oben hin offen...aber auch zum normalen Preis gibt es zwei ganz brauchbare Mainboards die auch ein Upgrade noch vertragen:
geizhals.de/asr…=de

und auch dieses hier soll ganz gut sein, habe ich selber aber noch nicht verbaut:
geizhals.de/gig…tml

Denke aber auch an ein vernüftiges Netzteil...MegaWatt Angaben alleine reichen nicht.:)


Viele Grüße,
stolpi

Hallo!

Ich habe momentan einen übertakteten i5 4670K und würde den gerne mal abrüsten. Ich spiele in der Auflösung 2560x1440, aber so langsam würde ich schon gerne mal in 800x640 zocken. Hätte ich mit dieser CPU weniger FPS und (falls möglich) auch einen etwas höheren Stromverbrauch? Falls ja, würde ich den X2 bestellen

Geil. X)

napecs

Hallo! Ich habe momentan einen übertakteten i5 4670K und würde den gerne mal abrüsten. Ich spiele in der Auflösung 2560x1440, aber so langsam würde ich schon gerne mal in 800x640 zocken. Hätte ich mit dieser CPU weniger FPS und (falls möglich) auch einen etwas höheren Stromverbrauch? Falls ja, würde ich den X2 bestellen



Ja da ist diese CPU Ideal, und wenn du diese CPU in dein Mainboard reinbekommst (kann etwas stur sein, musst nur ordentlich drücken oder mit dem Hammer etwas klopfen-denke aber dran ein Stück Holz auf der CPU zu legen, sonst geht die noch kaputt), dann kannst du auch etwas Geld sparen.
Prüfe aber unbedingt, ob dein Solitär welches du in dieser hohen Auflösung spielst, auch noch mit 800x600 wiedergegeben werden kann.

Viel Erfolg, du wirst der Held des Tages, ganz bestimmt!


Viele Grüße,
stolpi

SparkyGLL

Wo graben die die Dinger immer wieder aus? Dies ist dich nun schon locker der siebte Deal davon. Bestimmt alles OC Versager, die die anderen beiden Kerne nicht stabil halten und zurück kamen.

Ollioil

Der läuft zu >80% als Vierkerner ohne V-Core Erhöhung mit 3.3 ghz pro Kern. Lässt sich dann auch noch Übertakten. Vergleichbar mit dem Phenom 2 X4 955 der doch wohl noch locker für das eine oder andere Spiel ausreicht. Für den Preis wüsste ich nix vergleichbares. Habe den selber vor ca. nem Jahr als Zack gekauft.

Big_Budda

Aber bei welcher Officeanwendung kommt diese CPU ins schwitzen? Selbst mein uralter Atlon XP is da noch nicht überfordert! ----- Vm-Ware oder Videorendering wird damit eh keiner wagen, somit hot!



Dann hast du Glück gehabt.
Aus der Dezember Aktion habe ich auch einen geholt, drei Kerne gehen voll, der vierte möchte nur mit 3GHz laufen.
Letztlich war der Leistungsgewinn für mich so marginal, dass ich zurück zum Phenom II 840 wechselte. Garantierte 3,2GHz und geringerer Spitzenverbrauch.

Dafür sitzt der X2 nun wie ein Stein hier fest und kein Schwein will den haben^^



Wie gesagt, die Meisten sind OC Versager.
Da hat die Selektion bereits gut abgegrast.
Aber selbst mit meinem @4*3,0GHz kommt man noch weit.
Momentan ja das oben genannte Rechenwerk drin, passt. GTA V läuft auch.




Der Athlon XP hat damals keinen Spaß mehr gemacht, da war die Wartezeit fast länger gewartet als du geschrieben hast. Soo krass natürlich nicht, aber man merkte schon die Unwilligkeit @W7/O2007.

Wegen dem Rendering und der Virtualisierung...Kommt darauf an. Heute bestimmt nicht mehr, damals durchaus mit äquivalenten Produkten geschehen.
*5600+ Windsor

SparkyGLL

Wo graben die die Dinger immer wieder aus? Dies ist dich nun schon locker der siebte Deal davon. Bestimmt alles OC Versager, die die anderen beiden Kerne nicht stabil halten und zurück kamen.



Na ja der 840er ist ja schon ein "flotter" QuadCore, nur der 6MB L3 Cache fehlt ihm.
Der macht eigentlich nur bei Spielen Sinn und für den Normalgebrauch fällt das gar nicht auf.
So gesehen ist der Unterschied zwischen einen 560@4x3,3 und einen 840 (4x3,2Ghz) nicht so groß.

Meiner will übrigens auch nicht mit dem vierten Kern laufen, aber als @3x3,6 (HT240) läuft er mit einer R9-270 als nette günstige GamingKiste.
Irgendwann wenn DX 12 / Vulkan verfügbar ist, wird dann auf ein FX aufgerüstet, bis dahin wird gespart.


Viele Grüße,
stolpi

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text