160°
ABGELAUFEN
ZackZack Angebot: Drobo 5C Laufwerksgehäuse, USB 3.0, 5-Bay Speicherarray mit bis zu 64TB Volumengröße
ZackZack Angebot: Drobo 5C Laufwerksgehäuse, USB 3.0, 5-Bay Speicherarray mit bis zu 64TB Volumengröße
ElektronikZackZack Angebote

ZackZack Angebot: Drobo 5C Laufwerksgehäuse, USB 3.0, 5-Bay Speicherarray mit bis zu 64TB Volumengröße

Preis:Preis:Preis:343,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich ab 388,01 Euro

Test

Die erste sich selbst verwaltende USB-C Speicherlösung der Welt
Drobo 5C wurde von Grund auf dafür entwickelt, ein preiswertes und sicheres
Speicherarray für jedermann zu sein - basierend auf Drobos BeyondRAID™
Technologie. Es beinhaltet den neuesten USB Typ-C-Anschluss, um Drobo
ganz einfach an den Computer anzuschließen. Das Drobo 5C, ein 5-Bay
Speicherarray mit bis zu 64TB Volumengröße, schützt Daten bei
Festplatten- und plötzlichen Stromausfällen, während gleichzeitig eine
erweiterte Selbstheilung unterstützt wird. Indem ein zweites Volume und
ein bootfähiges Backup erstellt wird, sind sowohl Ihr
Computerbetriebssystem als auch die Anwendungsdateien geschützt.

Drobo 5C ermöglicht die Nutzung eines zweiten Volume mit festgelegter
Speicherkapazität. Drobo reserviert dabei den von Ihnen festgelegten
Speicherplatz für dieses Volume und gibt die restliche Kapazität für
andere Daten frei. Dabei ist es nicht nur schnell, sondern auch
benutzerfreundlich, erweiterbar, flexibel und sicher - und wird somit
sämtlichen Erwartungen an ein Drobo gerecht. Sie können unbesorgt Fotos
und Videos speichern und bearbeiten sowie persönliche Daten ablegen und
sichern.

7 gute Gründe für das Drobo 5C:
  • Es macht Datensicherung und Erweiterung extrem leicht dank BeyondRAID-Technologie.
  • Es ermöglicht ein zweites Volume für Backups oder Full Disk Encryption.
  • Es unterstützt Time Machine für eine einfache Konfiguration von Backup- und Datenspeicherung.
  • Es erstellt ein bootfähiges Backup für eine schnelle Datenwiederherstellung
  • Es schützt Ihre Daten auch bei einem plötzlichen Stromausfall.
  • Es bietet maximale Flexibilität in der Auswahl des richtigen Laufwerks.
  • Es ist besonders erschwinglich und sehr leistungsfähig.


Eigenschaften:
  • DAS
  • Desktop-Formfaktor: 150,3x185,4x262,3mm
  • 1 USB 3.0 Typ C-Anschluss
  • bis zu fünf 3,5-Zoll Laufwerke (HDD oder SSD) mit bis zu 64TB Gesamtvolumen
  • neuester USB Typ-C Anschluss
  • Thin Provisioning
  • sofortige Erweiterbarkeit via Hot Swapping
  • Nutzung von Festplatten beliebiger Hersteller & unterschiedlicher Kapazität
  • Redundanz gegen doppelten Festplattenausfall
  • virtuelles Hot Spare-Laufwerk
  • Datensensitivität
  • Laufwerksreorganisation
  • trägerlose Laufwerkschächte
  • Stromausfallschutz

8 Kommentare

Bisschen teuer für "nur" ein Gehäuse.

Dafür gibt es schon fast ein NAS oder Selbstbau PC dafür.

Verfasser

gamermanuvor 3 m

Bisschen teuer für "nur" ein Gehäuse.Dafür gibt es schon fast ein NAS oder …Bisschen teuer für "nur" ein Gehäuse.Dafür gibt es schon fast ein NAS oder Selbstbau PC dafür.



Hm, der Test liest sich dennoch gut.

Achtung, bitte vorher weitere Tests lesen, selbst SSDs werden auf 100 MB/s gebremst!
netzwelt.de/dro…tml


Als flottere Alternative wird man evtl. hier fündig, da lässt sich auch der RAID-Level einstellen:
buffalo-technology.de/de/…tml
Bearbeitet von: "widescreen" 28. Mär

gamermanuvor 10 m

Bisschen teuer für "nur" ein Gehäuse.Dafür gibt es schon fast ein NAS oder …Bisschen teuer für "nur" ein Gehäuse.Dafür gibt es schon fast ein NAS oder Selbstbau PC dafür.



genauso isses!

Die Gehäuse sind doch immer so teuer wie ein Homeserver oder Billig Nas -.-

Hat jemand Erfahrung mit den Dingern? Als die Drobos seinerzeit erschienen sind wurden sie sehr gehypt wegen viel Speicherplatz für erträglich wenig Geld bei deppensicherer Bedienung. Techies haben nur mahnend den Kopf geschüttelt aufgrund der Art der Datenspeicherung. Ein bis drei Jahre später kam dann die grosse Ernüchterung: Datenverluste und ab und an Hardwaredefekte - ganz blöd, weil Backup hatten die User typischerweise keins.
Wie stehen die Drobos denn heute da? Ich hab so ein Ding noch nie aus der Nähe gesehen (und war angesichts der Probleme auch recht froh darüber) - aber das ist ja nun alles schon ein paar Jahre her. Hat jemand aktuelle Erfahrungen?

Für das Geld kann man sich ein dickes NAS bauen. Damit kann man dann wenigstens was anfangen ..... auch wenn es kein USB-C besitzt. Kein anständiges Energiemanagement und kein WOL sind definitiv direkt ein K.O. Kriterium für die Dobo Kiste.

Aber für Leute die Geld genug und Ahnung zu wenig haben, sicher brauchbar.
Bearbeitet von: "Stan0815" 28. Mär

pengvor 4 h, 12 m

Hat jemand Erfahrung mit den Dingern? Als die Drobos seinerzeit erschienen …Hat jemand Erfahrung mit den Dingern? Als die Drobos seinerzeit erschienen sind wurden sie sehr gehypt wegen viel Speicherplatz für erträglich wenig Geld bei deppensicherer Bedienung. Techies haben nur mahnend den Kopf geschüttelt aufgrund der Art der Datenspeicherung. Ein bis drei Jahre später kam dann die grosse Ernüchterung: Datenverluste und ab und an Hardwaredefekte - ganz blöd, weil Backup hatten die User typischerweise keins. Wie stehen die Drobos denn heute da? Ich hab so ein Ding noch nie aus der Nähe gesehen (und war angesichts der Probleme auch recht froh darüber) - aber das ist ja nun alles schon ein paar Jahre her. Hat jemand aktuelle Erfahrungen?



nach insgesamt 5 drobos, angefangen vom alleraller ersten, hab ich dann vor 2 jahren zum nas gewechselt.
nas ist ja grundsätzlich ein anderes konzept und ich im gegensatz zu den drobos gehen mir die dinger tierisch aufn sack, weil egal von welchem hersteller, irgendetwas immer nicht geht.
das ganze ist natürlich ein soft/firmware problem, welches du bei diesen nicht nas drobo natürlich nicht hast.
was soll ich zu drobo sagen: gekauft, hds rein, hinterste ecke der kammer gestellt.
wurde erst wieder angefasst, als es gegen ein neues modell getauscht wurde.
ich bin ultra kritisch, aber an den drobos gab es nicht das geringste bemängeln, nicht ein einziges problem gehabt.

die guten alten zeiten..........

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text