ZackZack Angebot: Patriot Viper 16GB Kit, DDR4-2800, PC4-22400, CL16, PV416G280C6K
225°Abgelaufen

ZackZack Angebot: Patriot Viper 16GB Kit, DDR4-2800, PC4-22400, CL16, PV416G280C6K

8
eingestellt am 2. Mai
Preisvergleich 123,30 Euro

  • Produkttyp: Arbeitsspeicher
  • Hersteller: Patriot
  • Marke: Patriot
  • Modellbezeichnung: PV416G280C6K
  • Serie: Viper 4
  • Bauform: DIMM
  • Kapazität: 16.384 MB
  • Typ: SDRAM-DDR4
  • Anschluss: 288-Pin
  • Spannung: 1,2 V
  • Standard: DDR4-2800 (PC4-22400)
  • Hauptfarbe: Keine Farbangabe
  • Hersteller-Artikelnummer: PV416G280C6K
  • Weitere Infos: DDR4 ist die Weiterentwicklung von DDR3 und bietet gegenüber dem Vorgänger eine Reihe von Neuerungen und Vorzügen wie z.B. ein bis zu 40% niedrigerer Energieverbrauch, höhere Geschwindigkeiten, höhere Datendichte (ermöglicht Speichermodule mit einer Kapazität von bis zu 128 GB, zukünftig bis 512 GB) sowie verbesserte Stabilität im Betrieb durch fortschrittliche Fehlerkorrekturtechniken wie CRC (Cyclic Redundancy Check), CMD/ADD (On-chip parity detection) und "Per DRAM Adressability".
  • Beschreibung - Serie: Viper 4
  • Speicher Allgemein - Anzahl Module: 2
  • Speicher Allgemein - Physikalischer Takt: 1.400 MHz
  • Speicher Allgemein - Speicherspannung bis: 1,2 V
  • Speicher Allgemein - Speicherspannung von: 1,2 V
  • Speicher Features - XMP: Ja
  • Speicher Features - XMP-Version: 2.0
  • Speicher Timing - tCL (CAS Latency): 16.0

8 Kommentare

Eignet sich der RAM für eine Ryzen Plattform?

Hallo! Kann mir jemand sagen, ob der für das ASRock B250M Pro4 passt? Danke schonmal

Lis91vor 16 m

Hallo! Kann mir jemand sagen, ob der für das ASRock B250M Pro4 passt? …Hallo! Kann mir jemand sagen, ob der für das ASRock B250M Pro4 passt? Danke schonmal

Ja passt

Cl 16 ist ja nicht gerade das gelbe vom Ei

Plardvor 10 h, 27 m

Cl 16 ist ja nicht gerade das gelbe vom Ei

CL16 ist doch der gängige Standard, geringere Latenzen lassen sich die Hersteller oft teuer bezahlen.
Sofern für ryzen gedacht, ist die Latenz eh nicht ganz so wichtig wie der Takt, da die CCX über InfinityFabric mit dem Takt skalieren

Obvisionvor 11 m

CL16 ist doch der gängige Standard, geringere Latenzen lassen sich die …CL16 ist doch der gängige Standard, geringere Latenzen lassen sich die Hersteller oft teuer bezahlen.Sofern für ryzen gedacht, ist die Latenz eh nicht ganz so wichtig wie der Takt, da die CCX über InfinityFabric mit dem Takt skalieren

Ja da hast du vermutlich Recht.

Habe mir vor kurzem 16gb (2x8) gskill trident Ram gekauft mit cl 7 für 70 Euro ... denkst du das war n guter Deal ?

Plardvor 2 h, 55 m

Ja da hast du vermutlich Recht. Habe mir vor kurzem 16gb (2x8) gskill …Ja da hast du vermutlich Recht. Habe mir vor kurzem 16gb (2x8) gskill trident Ram gekauft mit cl 7 für 70 Euro ... denkst du das war n guter Deal ?

Das kann ich dir leider nicht genau sagen, mit den Standarts von DDR3 kenne ich mich nicht so genau aus, da ich mich erst seit ca. einem Jahr intensiver mit der Materie beschäftigt habe (zwecks eigenen PC zusammenbauen und Interesse an RyZen)

Allgemein würde ich, sofern dafür nicht extra eine neue CPU/MoBo Kombi nötig ist, nur noch DDR4 kaufen. Alle aktuelle und mittelfristig kommende Prozessoren unterstützen diesen.

Sonst ist g.Skill aber eine zuverlässige Marke und 16GB RAM bekommst du allzu schnell nicht wieder so günstig, daher wenn du es brauchst, war das ein guter Kauf

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text