168°
ABGELAUFEN
ZackZack Angebot: Sharkoon Midi-Tower ATX "DG7000-G" schwarz/rot
ZackZack Angebot: Sharkoon Midi-Tower ATX "DG7000-G" schwarz/rot

ZackZack Angebot: Sharkoon Midi-Tower ATX "DG7000-G" schwarz/rot

Preis:Preis:Preis:54,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich: 69,70 Euro

Hier in schwarz/blau

978007-QQOyW.jpg
Hier in schwarz/grün

978007-6SVXm.jpg

PC-Gehäuse für anspruchsvolle Gamer
Ordnung muss sein: Der speziell für Gamer designte Sharkoon DG7000-G überzeugt durch seine einzigartige Optik sowie beeindruckende Funktionalität. Der aus robusten Materialien gefertigte ATX Midi Tower eignet sich insbesondere für erstklassige Gaming-PCs. Dank optimiertem Kabelmanagement-System hinterlässt der DG7000-G jederzeit einen aufgeräumten Eindruck, auch beim Blick durch das extragroße Seitenfenster aus gehärtetem Glas. Sogar die 3,5-Zoll-Festplatten und das Netzteil können hinter einer dezenten Blende in der Unterseite des Gehäuses verdeckt eingebaut werden. Hinter der auffälligen Front mit Mesh-Elementen verbergen sich zwei vorinstallierte 140-mm-LED-Lüfter, in der Rückseite ist ein 140-mm-LED-Lüfter verbaut. Erhältlich ist der DG7000-G in einer roten, blauen und grünen Variante, jeweils mit farblich passenden Power-LEDs, LED-Lüftern und Innenlackierungen.

Ordnung mit System
Die besondere Konstruktion des Gehäuseinneren bietet viel Platz für den Einbau verschiedenster Komponenten inklusive unauffälliger Verkabelung. Das Netzteil sowie bis zu drei 3,5-Zoll-Festplatten lassen sich entkoppelt hinter einer Blende in der Unterseite des Gehäuses verbauen. Das Mainboard und die restlichen Komponenten können ebenso diskret verkabelt werden. Neben der nützlichen Installationsöffnung für CPU-Kühler befinden sich im Bereich des Mainboards zahlreiche Öffnungen für alle benötigten Kabel. Für Wasserkühlungen bietet der Tower die Möglichkeit, einen 280-mm-Radiator mit einer Gesamtbauhöhe von bis zu 5,7 cm inklusive Lüfter in der Front des Gehäuses zu verwenden. Tower-Kühler können bis zu einer Höhe von 17,5 cm eingebaut werden. Die maximale Länge der einsetzbaren Grafikkarten beträgt 38 cm, Netzteile lassen sich bis zu einer Länge von 23 cm verwenden. Vorinstallierte Staubfilter schützen die verbaute Hardware vor Verschmutzungen. Zur Reinigung lassen sich selbige leicht aus- und wieder einbauen. In der Oberseite ist überdies ein Staubfilter vorinstalliert, welcher sich dank magnetischer Befestigung ebenfalls mühelos entfernen lässt.

Airflow-optimiertes Gehäusedesign
In der Vorderseite sind bereits zwei 140-mm-LED-Lüfter vorinstalliert, in der Rückseite befindet sich ein 140-mm-LED-Lüfter, jeweils passend zur Farbvariante des Gehäuses. Somit ist der DG7000-G werkseitig bestens mit einer leistungsstarken und gleichermaßen leisen Kühlung ausgestattet. Um den Luftstrom im Gehäuseinneren weiter zu verstärken, bietet die Oberseite Platz für bis zu zwei 120-mm-Lüfter oder zwei 140-mm-Lüfter.

Anschlussfreudig
Zwei USB-3.0-, zwei USB-2.0- sowie zwei Audio-Schnittstellen in der Gehäusefront bieten einen raschen Zugang für den Anschluss von Peripheriegeräten.

Neuartige Einbaumöglichkeit der Laufwerke
Der DG7000-G bietet für optische Laufwerke zwei mit Schnellverschlüssen ausgestattete 5,25-Zoll-Einbauschächte. In der Unterseite des Gehäuses können bis zu drei 3,5-Zoll-Festplatten entkoppelt montiert werden. Hinter dem Mainboard verfügt das DG7000-G über zwei vertikale Halterungen, mit komfortablen Rändelschrauben, für bis zu zwei 2,5-Zoll-Festplatten/SSDs.

  • Seitenteil aus gehärtetem Glas
  • Schnellverschlüsse
  • Optimiertes Kabelmanagement-System
  • Airflow-optimiertes Gehäusedesign
  • Vorinstallierte LED-Lüfter und Staubfilter

Beste Kommentare

didi1866vor 7 m

Über Geschmack lässt sich nicht streiten

Grauenvoll... Damit wäre das dann auch geklärt
18 Kommentare

Über Geschmack lässt sich nicht streiten

didi1866vor 7 m

Über Geschmack lässt sich nicht streiten

Grauenvoll... Damit wäre das dann auch geklärt

Jemand eine Idee wie und wo ich mir am kostengünstigsten einen Gaming pc zusammenstellen kann? Das Gehäuse hier wäre doch schonmal ein Anfang oder doch lieber alle Einzelteile bei Kleinanzeigen privat kaufen?

habe das gehäuse selbst und muss sagen es kühlt gut und die staubfilter machen was sie sollen

applecokevor 32 m

Jemand eine Idee wie und wo ich mir am kostengünstigsten einen Gaming pc …Jemand eine Idee wie und wo ich mir am kostengünstigsten einen Gaming pc zusammenstellen kann? Das Gehäuse hier wäre doch schonmal ein Anfang oder doch lieber alle Einzelteile bei Kleinanzeigen privat kaufen?

​Du kannst dir natürlich deinen Computer nur aus Dealz zusammenbauen. Bis du jedoch alle Teile zusammengesammelt hast, sind die ersten Teile schon wieder veraltet.

theheatkillervor 59 m

​Du kannst dir natürlich deinen Computer nur aus Dealz zusammenbauen. Bis d …​Du kannst dir natürlich deinen Computer nur aus Dealz zusammenbauen. Bis du jedoch alle Teile zusammengesammelt hast, sind die ersten Teile schon wieder veraltet.

​So ein Quatsch! Habe im Januar angefangen Parts für meinen neuen PC zu kaufen. Bis Juni hab ich dafür noch Zeit. Bis jetzt habe ich alles aus guten Deals gekauft: Gehäuse, Netzteil, Lüfter, RAM, HDD, SSD und RGB-LED-Steuerung. Logischerweise kauft man CPU, Mainboard und GPU erst kurz vor dem Zusammenbau. Wie sollen die Teile dann also veralten?!

Ich habe spontan Mitte Februar angefangen mir wieder einen PC zusammen zu stellen. Den letzten hatte vor ca. 10 Jahren gekauft. Zwischenzeitlich nur Notebooks und X-Boxen.

Nach zweieinhalb Wochen war alles in der Wunschkonfiguration fertig (7700K, GTX 1070 im Mini-ITX-System).
Dank diverser Attraktionen und Deals hier über 15% unter dem Preis meiner geizhals Wunschliste mit Bestpreisen. Lediglich den CPU-Kühler habe ich ohne Deal gekauft (brauchte eine 120mm AIO-Wakü und wollte unbedingt die von beqiet, da die tatsächlich völlig geräuschlos ist). Hatte damals vielleicht auch Glück, dass der Alternate Geburtstag und zwei Aktionen bei Rakuten in die Zeit fielen. Aber das geht auch sonst. Dann braucht man vielleicht ein paar Wochen mehr.

didi1866vor 6 h, 20 m

Ich habe spontan Mitte Februar angefangen mir wieder einen PC zusammen zu …Ich habe spontan Mitte Februar angefangen mir wieder einen PC zusammen zu stellen. Den letzten hatte vor ca. 10 Jahren gekauft. Zwischenzeitlich nur Notebooks und X-Boxen.Nach zweieinhalb Wochen war alles in der Wunschkonfiguration fertig (7700K, GTX 1070 im Mini-ITX-System).Dank diverser Attraktionen und Deals hier über 15% unter dem Preis meiner geizhals Wunschliste mit Bestpreisen. Lediglich den CPU-Kühler habe ich ohne Deal gekauft (brauchte eine 120mm AIO-Wakü und wollte unbedingt die von beqiet, da die tatsächlich völlig geräuschlos ist). Hatte damals vielleicht auch Glück, dass der Alternate Geburtstag und zwei Aktionen bei Rakuten in die Zeit fielen. Aber das geht auch sonst. Dann braucht man vielleicht ein paar Wochen mehr.


BeQuiet SILENT LOOP | 280mm ? War der Einbau aufwendig ?

Bamerovor 3 h, 17 m

BeQuiet SILENT LOOP | 280mm ? War der Einbau aufwendig ?


Nein, nur der 120mm. Mehr Platz ist nciht da. Einbau war kein Problem. Ist nur ein bisschen Fummelig die Schrauben durch Gehäuse und Lüfter zu stecken und dabei das Gewinde im Radiator zu treffen.
Bearbeitet von: "didi1866" 21. Mär

Kauft sich jemand >15 so eine Lichterorgel?

applecokevor 11 h, 34 m

Jemand eine Idee wie und wo ich mir am kostengünstigsten einen Gaming pc …Jemand eine Idee wie und wo ich mir am kostengünstigsten einen Gaming pc zusammenstellen kann? Das Gehäuse hier wäre doch schonmal ein Anfang oder doch lieber alle Einzelteile bei Kleinanzeigen privat kaufen?


Wenn du mir sagst, bei wieviel dein Budget liegt, auf welchen Einstellungen (besonders Auflösung) und was du spielen willst, such ich dir mal was zusammen.

applecokevor 13 h, 16 m

Jemand eine Idee wie und wo ich mir am kostengünstigsten einen Gaming pc …Jemand eine Idee wie und wo ich mir am kostengünstigsten einen Gaming pc zusammenstellen kann? Das Gehäuse hier wäre doch schonmal ein Anfang oder doch lieber alle Einzelteile bei Kleinanzeigen privat kaufen?



computerbase.de/for…405


Lass die Finger von dem Gehäuse hier, für einen geringen Aufpreis eine Nanoxia Deep Silence 3 kaufen, damit hast du ein qualitativ hochwertiges Gehäuse.

NuriAlcovor 1 h, 39 m

Lass die Finger von dem Gehäuse hier, für einen geringen Aufpreis eine N …Lass die Finger von dem Gehäuse hier, für einen geringen Aufpreis eine Nanoxia Deep Silence 3 kaufen, damit hast du ein qualitativ hochwertiges Gehäuse.



Und wie kommst du zu diesem Entschluss? Ich habe dieses Gehäuse bereits bei mehreren Systemen verwendet und es hat definitiv ein sehr gutes Preis/-Leistungs-Verhältnis (auch ohne Deal). Die Qualität ist deutlich hochwertiger als bei z.B. den Fractal Core Gehäusen (welche oft empfohlen werden).
Das Blech vom Sharkoon DG 7000-G ist ziemlich dick, daher "wabbelt" oder wackelt nichts. Man hat sehr viel Platz, auch für das Kabelmanagement. Es gibt keine scharfen Kanten und es ist allgemein sauber verarbeitet. Staubfilter sind vorhanden und das Zubehör ist umfangreich. Nur die Front besteht aus Plastik, HDD & SSD Käfige bestehen auch aus Metall (eher selten der Fall in der Preisklasse) und sind entkoppelt.
Der einzige Kritikpunkt sind die Gehäuselüfter. Diese sind ohne Lüftersteuerung ziemlich laut (wobei ich ein Geräuschempfindlicher Mensch bin). Mit "Gummi-Entkopplungs-Schrauben" sind die Lüfter jedoch unhörbar.

Der Rest ist wie bereits erwähnt Geschmackssache.

Hier mal ein paar Bilder wie das Gehäuse in der Realität aussieht:


13679866-Gwh6j.jpg

13679866-7x3Up.jpg

13679866-RpZ5A.jpg

13679866-oC5xf.jpg

Bearbeitet von: "PresToPlay" 21. Mär

Zwei Kollegen haben den Kasten im Zimmer stehen, schaut zwar extrem penetrant aus aber über die Lüfter, die Verarbeitung und den Kabelstauraum kann man sich echt nicht beschweren. Persönlich würd ich den LEDs den Strom abstellen, dann ist das ein echt gutes Gehäuse.

PresToPlayvor 2 h, 7 m

Und wie kommst du zu diesem Entschluss?


Kann man einen Lüfter auch am Gehäuseboden installieren? Nein? 1. KO Kriterium, was ein hochwertiges Gehäuse ausmachen sollte.

Dann dieses Glas Seitenfenster.... wers braucht... da braucht man dann schon garnicht darüber diskutieren ob die Lüfter laut sind, ne konventionelle HDD hört man schon aus nem Silent System raus, hier würde das Teil trotz entkoppelung richtig laut rattern und durch die großzügigere Dimensionierung bei der Innenbreite, schallt das dann auch ganz schön laut.
Zumal man sowas vermutlich aus optischen Gründen wohl auch eher auf den Tisch stellt, statt unten neben die Füße, das ist schon das zweite No-Go was kein hochwertiges Gehäuse ausmachen sollte.

Zu guter Letzt das Design... mein Case bekomme ich mit einem Wisch sauber, ich sehs doch kommen, wie sich hier der Dreck in jeder Ecke, Kante und Ritze sammelt, da darf man dann mit ner Zahnbürste oder nem Pinsel dran.

Ich sag nicht, das dieser Case totaler Müll ist, aber in meinen Augen keine Konkurrenz zum DS3.

spiele mit einer aufloesung von 1920x1080 und mein budget liegt so im 400-500 euro bereich. Sollten schon die neuesten titel (bf1, witcher3, overwatch etc.) fluessig drauf laufen. wichtig ist mir, dass der pc leise laeuft und die leistung selbstverstaendlich. (ssd, 4 gb graka, 4 kern prozessor). Evtl noch ein schniekes design mit transparenter seitenwand und leds die ich mir einbauen kann.

Xes hatte einen mMn sehr guten PC heute gepostet: mydealz.de/dea…332

finde es ein vernueftiges Angebot oder geht es noch besser?
Bearbeitet von: "applecoke" 21. Mär

Uzailvor 12 h, 3 m

Wenn du mir sagst, bei wieviel dein Budget liegt, auf welchen …Wenn du mir sagst, bei wieviel dein Budget liegt, auf welchen Einstellungen (besonders Auflösung) und was du spielen willst, such ich dir mal was zusammen.



vergessen dich zu zitieren.

applecokevor 46 m

spiele mit einer aufloesung von 1920x1080 und mein budget liegt so im …spiele mit einer aufloesung von 1920x1080 und mein budget liegt so im 400-500 euro bereich. Sollten schon die neuesten titel (bf1, witcher3, overwatch etc.) fluessig drauf laufen. wichtig ist mir, dass der pc leise laeuft und die leistung selbstverstaendlich. (ssd, 4 gb graka, 4 kern prozessor). Evtl noch ein schniekes design mit transparenter seitenwand und leds die ich mir einbauen kann. Xes hatte einen mMn sehr guten PC heute gepostet: https://www.mydealz.de/deals/desktop-gaming-pc-konfigurierbar-intel-g4560-mit-ht-8gb-ram-240gb-ssd-amd-rx-470-red-dragon-asrock-b250m-hdv-530w-cm-590-iii-fur-52410eur-dubaro-978332finde es ein vernueftiges Angebot oder geht es noch besser?



Der Deal, den du ansprichst ist mir auch direkt in den Sinn gesprungen. Ist denke ich momentan wirklich das beste Angebot denke ich.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text