207°
ABGELAUFEN
[ZackZack] ASUS ATX-Mainboard "ATX-Z87-C" (Haswell)

[ZackZack] ASUS ATX-Mainboard "ATX-Z87-C" (Haswell)

ElektronikZackZack Angebote

[ZackZack] ASUS ATX-Mainboard "ATX-Z87-C" (Haswell)

Preis:Preis:Preis:99,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ZackZack gibt es im Moment das Haswell Mainboard ASUS ATX-Z87-C für 99,90 € inkl. Versandkosten.

Der nächstbeste Idealopreis liegt bei 110,39 € zzgl. Versandkosten.

Das ASUS Z87-C basiert auf dem Intel®-Z87-Express-Chipsatz und unterstützt Intel®-Prozessoren für den Sockel 1150. Es verfügt über vier DIMM-Slots und unterstützt bis zu 32 GB DDR3-Speicher im Dual-Channel-Betrieb. Bei Einsatz der 22-nm-Haswell-Prozessoren stellt das ATX-Mainboard Z87-C eine leistungsfähige Grafik mit HDMI-, DVI- und VGA-Anschlüssen zur Verfügung. Zur weiteren Ausstattung des Z87-C gehören zwei PCIe-3.0/2.0-x16-Slots mit Unterstützung von Quad-CrossFireX. Außerdem verfügt das Z87-C über 8-Kanal-Sound, Gigabit-LAN sowie sechs SATA3-Anschlüsse und vier USB-3.0-Schnittstellen.

Prozessor
Intel® Core™ i7 (Haswell), Intel® Core™ i5 (Haswell), Intel® Core™ i3 (Haswell), Intel® Pentium G (Haswell), Intel® Celeron G (Haswell)

Chipsatz
Intel® Z87 Express

Steckplätze
PCI (32 Bit) 3
unterstützt 33 MHz (5 Volt)
PCIe x16 2
PCIe 2.0 x1 2

BIOS
64Mbit AMI UEFI

Formfaktor
ATX

Netzteil
EPS (24-Pin + 8-Pin)

Speicher
maximal 32 GB
Art des Speichers SDRAM-DDR3
Speichersockel 4 x DDR3
Speicherstandards DDR3-1333, DDR3-1600, DDR3-1800, DDR3-2000, DDR3-2200, DDR3-1866, DDR3-2133, DDR3-2400, DDR3-2600, DDR3-2667, DDR3-2800, DDR3-2500, Der verwendbare Speichertakt ist vom Speicher-Controller in der CPU abhängig.
Speicherkanäle 2
ECC-Speicher wird unterstützt Nein
Registered-Speicher wird unterstützt Nein
Fully Buffered wird benötigt Nein

Anschlüsse
1 x Tastatur PS/2
5 x 4-polig PWM Lüfter

SATA-Controller
Art des Controllers Serial ATA
Anschlüsse intern 6 x Serial ATA
Protokolle Serial ATA/600
Max. Übertragungsrate 600 MB/s, 6,0 GBit/s
Chip Intel® Z87 (PCH)
Maximale Geräteanzahl 6
Kanäle 6
Unterstützte RAID-Level
RAID-Level 0, 1, 5, JBOD, 0+1

1. USB-Controller
USB-Controller
Art des Controllers USB 3.0
Anschlüsse extern 4 x USB-A
Protokolle USB 3.0
Max. Übertragungsrate 600 MB/s, 5,0 GBit/s
Maximale Geräteanzahl 127
Kanäle 1

2. USB-Controller
Art des Controllers USB 2.0
Anschlüsse extern 2 x USB-A
Protokolle USB 2.0
Max. Übertragungsrate 60 MB/s
Maximale Geräteanzahl 127
Kanäle 1

Grafik
MPEG2
Wiedergabe Ja
Encoding Nein
Direkte Anschlüsse
1 x HDMI
1 x DVI-D Ausgang
1 x VGA Ausgang
Bemerkung Die Grafikschnittstellen lassen sich nur mit Prozessoren mit integriertem Grafikchip nutzen.

Sound
Chip Realtek ALC892
Eingänge
1 x Line-In
1 x Mikrofon
Ausgänge
4 x Line-Out
Kanäle
bis zu 8 analog
Surround Soundchip mit HD-Audio

LAN
Bezeichnung Realtek RTL8111GR
Anschlüsse
1 x RJ-45 (LAN)
Transferrate
LAN 10/100/1000 MBit/s
Chipsatz Realtek RTL8111GR

Besonderheiten
CrossFireX, Quad-CrossFireX, EFI

Weitere Infos
Um auch neueste Prozessorkerne zu unterstützen, ist evtl. ein BIOS-Update erforderlich. Der erste PCIe-x16-Slot entspricht dem PCI-Express-3.0-Standard und läuft mit 16 Lanes. Der zweite PCIe-x16-Slot ist ein PCIe-2.0-Slot und nur mit max. vier Lanes angebunden. Bei Verwendung der PCIe-2.0-x1-Slots läuft er nur noch mit zwei Lanes.

10 Kommentare

taugt das board was, finde keine richtigen test

Ich würde eher das A Modell empfehlen. Für einen geringen Aufpreis bietet es einiges mehr. Auf Hardwareluxx gibt es eine nette Übersicht.

eher bescheiden das board.
hier ausm datenblatt :
" - Industry leading digital 4 phase power design"

also nicht wirklich für oc geignet. sollte man schon 8 oder mehr haben

für office kram wirds aber reichen

galdean0

eher bescheiden das board. hier ausm datenblatt : " - Industry leading digital 4 phase power design" also nicht wirklich für oc geignet. sollte man schon 8 oder mehr haben für office kram wirds aber reichen



Haswell = Regelung der Spannungsversorgung durch CPU

Lieber auf die neue Version des Chipsatzes warten.

galdean0

eher bescheiden das board. hier ausm datenblatt :" - Industry leading digital 4 phase power design"also nicht wirklich für oc geignet. sollte man schon 8 oder mehr habenfür office kram wirds aber reichen



ist mir klar. jedoch hilfts dir nichts wenn mehr gefordert wird und das Board nicht hinterherkommt. da nur 4 phasen da sind kommt also auch ges. weniger durch!
somit ist eine spannung konstant oder auch stabil zu halten schwieriger mit 4 phasen. mehr kostet eben mehr! wie gesagt für office sachen langts

Phoenixxx3

Lieber auf die neue Version des Chipsatzes warten.



uk.hardware.info/rev…ere

Der USB 3.0 Bug bezieht sich doch meistens eh auf Windows 8 und wer lässt einen USB Stick beim Stanbby mitlaufen. Dann zieht man ihn eben raus. Das darum alle so einen Aufstand machen....

Und wegen den Phasen würde ich eben das A Modell nehmen. Es ist nur 20€ teurer und hat noch nen PCIe 16x Slot mehr sowie 8 Phasen was es für OC auch interessant macht.

galdean0

eher bescheiden das board. hier ausm datenblatt :" - Industry leading digital 4 phase power design"also nicht wirklich für oc geignet. sollte man schon 8 oder mehr habenfür office kram wirds aber reichen

Phasen sind seit Haswell kaum mehr entscheidend, die üblichen 4.5-5GHz sollten hierbei keine Nachteile haben.

galdean0

eher bescheiden das board. hier ausm datenblatt :" - Industry leading digital 4 phase power design"also nicht wirklich für oc geignet. sollte man schon 8 oder mehr habenfür office kram wirds aber reichen



Haswell lässt sich aber längst nicht so gut übertakten als seine Vorgänger. Außerdem bräuchte man noch einen guten Kühler, da Haswell sehr heiß wird.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text