201°
ABGELAUFEN
[zackzack] Bosch Stichsäge GST 160 BCE Professional inkl. L-BOXX
[zackzack] Bosch Stichsäge GST 160 BCE Professional inkl. L-BOXX
ElektronikZackZack Angebote

[zackzack] Bosch Stichsäge GST 160 BCE Professional inkl. L-BOXX

Preis:Preis:Preis:189€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade im zackzack gesehen und online verglichen. PVG sind 207 zzgl. VSK.

Hier die Daten:
Leistung: 800W • Leerlaufhubzahl: 800-3000/min • Schnittleistung: Holz 160mm, Alu 20mm, Stahl 10mm • Hub: 26mm • Werkzeugaufnahme: SDS Schnellwechselsystem • Besonderheiten: 4-stufige Pendelhubeinstellung, Hubzahlregulierung, LED-Arbeitslicht, Staubabsaugung, Softgrip, Konstantelektronik • Gewicht: 2.30kg • Lieferumfang: L-Boxx, 3x Sägeblatt

Kein besonders guter Deal, aber wer so ein Gerätchen sucht...

13 Kommentare

Verfasser

HDDriver1964vor 4 m

Schau einfach mal bei Zorotools!


Wieso? weil sie da teurer ist?!?!?!?

HonichKuchenPferdvor 29 m

Wieso? weil sie da teurer ist?!?!?!?

​einfach bis zum Schluss lesen... der Tipp ist nicht schlecht

NewZonevor 31 m

öhmmm ja und?kostet € 219,-- bei zoro tools


bei mir wird 167,39€ angezeigt. Dazu 7% Shoop. Ich grübel gerade...

hier steht was die 160 teurer macht als die 150er bosch-professional.com/de/…3-t


• präzisere Schnitte
• 20W mehr Aufnahmeleistung
• Hubzahl von 800-3000min-1 (statt 500-3100min-1)
• 400g leichter
• vibrationsärmer
• 10mm höhere Schnitttiefe in Holz

sowie

Die GST 160 CE ist die direkte Nachfolgerin der GST 140 CE. Diese beiden haben eine Doppelrollenführung, die für die 160er mit den Erfahrungen aus der 140er nochmal überarbeitet wurde (ruhiger und leiser). Diese Art der Blattführung ist strikter, sie folgt der Hand etwas direkter, genauer und ist allgemein auch winkelstabiler.
Die GST 150 CE hat das nicht.

Verfasser

peterkreiszahlvor 23 m

​einfach bis zum Schluss lesen... der Tipp ist nicht schlecht


Musst mir auf die Sprünge helfen... für mich kostet die bei zoro 219,- und ist damit teurer....

Bosch blau, stets gut gemeinte Werkzeuge, selten gut gemachte Werkzeuge. Wer Qualität und dann noch Made in Germany will, sucht woanders.

HDDriver196419. Dezember

Schau einfach mal bei Zorotools! Ist die 150er, aber mindestens gleichwertig bei besser ausgestattetem SETProfessional Stichsäge GST 150 CE inkl. 35 Sägeblätter L-BOXX


Wenn man schon son ungesundes Halbwissen hat, sollte man sich besser mal zurückhalten.Die 160er ist weder das Nachfolgemodell der 150er noch das nächsthöhere Modell.
Während die 150er Säge eher für grobe Schreinerarbeiten entwickelt wurde, zielt die 160er auf filigranere Tischlerarbeiten ab.
Die 160er ist genau genommen eine Weiterentwicklung der GST 90.
Persönliche Meinung: wenn schon die 160er, dann als Stabvariante, nicht mit Bügelgriff! Die Stabvariante lässt sich wesentlich besser (genauer) führen, da die Führung näher (tiefer) am Sägeblatt und näher an der vertikalen Achse des Sägeblattes stattfindet.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 21. Dez 2016

weserkieselvor 6 h, 51 m

Bosch blau, stets gut gemeinte Werkzeuge, selten gut gemachte Werkzeuge. Wer Qualität und dann noch Made in Germany will, sucht woanders.


Schubladendenken, stets gut gemeint, selten hilfreicher Ansatz. Wer bewertet, der sollte dies doch bitte kritisch und fundiert machen oder seine Parolen woanders verbreiten.

Es gibt bei allen Herstellern Modelle, die gut gemeint jedoch schlecht gemacht sind. Die GST 160 CE zählt allerdings nicht dazu.
Übrigens stellt auch Makita eine klasse Stichsäge her, die deinen offensichtlich favorisierten Festool oder Maffel Geräten in nichts nachsteht, allerdings nur etwa 1/3 der Vergleichsmodelle kostet.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 19. Dez 2016

Angelpimpervor 5 m

Wenn man schon son ungesundes Halbwissen hat, sollte man sich besser mal zurückhalten.Die 160er ist weder das Nachfolgemodell der 150er noch das nächsthöhere Modell.Während die 150er Säge eher für grobe Schreinerarbeiten entwickelt wurde, zielt die 160er auf filigranere Tischlerarbeiten ab.Die 160er ist genau genommen eine Weiterentwicklung der GST 90 und DEFINITIV den Aufpreis zur 150er Wert! Persönliche Meinung: wenn schon die 160er, dann als Stabvariante, nicht mit Bügelgriff!Die Stabvariante lässt sich wesentlich besser (genauer) führen, da die Führung näher (tiefer) am Sägeblatt und näher an der vertikalen Achse des Sägeblattes stattfindet.


Ich habe die GST90 und die 150er - und!?

HDDriver1964vor 1 m

Ich habe die GST90 und die 150er - und!?


und das soll mich nun inwiefern interessieren?

Angelpimpervor 19 m

und das soll mich nun inwiefern interessieren?


Scheinbar wohl

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text