660°
ABGELAUFEN
[ZackZack] Cru­ci­al SSD BX200 960GB 2,5" SATA III 6GB/s für 209,-€ Versandkostenfrei

[ZackZack] Cru­ci­al SSD BX200 960GB 2,5" SATA III 6GB/s für 209,-€ Versandkostenfrei

ElektronikZackZack Angebote

[ZackZack] Cru­ci­al SSD BX200 960GB 2,5" SATA III 6GB/s für 209,-€ Versandkostenfrei

Preis:Preis:Preis:209€
Zum DealZum DealZum Deal
Einen schönen Sonntag an alle.

Ein neues Angebot bei ZackZack steht an. Dort bekommt ihr ab sofort die....

► Cru­ci­al SSD BX200 960GB 2,5" SATA III 6GB/s für 209,-€ Versandkostenfrei◄

Idealopreis liegt bei derzeit 248,97
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kapazität 960,00 GB
Schnittstelle SATA 6Gb/s
Verwendungszweck Intern
Bootfähig
Herstellergarantie 3 Jahre
Transferleistung lesend 540,00 MB/s
Transferleistung schreibend 490,00 MB/s
Technologie Solid-State-Drive (SSD)
Abmessungen / Eigenschaften
Formfaktor 2.5"
Höhe 7,00 mm
interne Schnittstellen
SATA SATA 6 Gb/s

Beliebteste Kommentare

Quaschi

warum meckern alle immer bei bx200? Sind die wirklich soviel schlechter als die Samsung 850 Evo?


Die Schreibleistung bricht teilweise auf unter 80MB/s ein also ja deutlich schlechter und auch schlechter als der Vorgänger.
Wenn man sich dann auch noch ansieht, dass es die SanDisk SSD die schneller ist schon oft günstiger gab ist der Deal nicht besonders gut.

15 Kommentare

Hot!

Hooot

warum meckern alle immer bei bx200? Sind die wirklich soviel schlechter als die Samsung 850 Evo?

Quaschi

warum meckern alle immer bei bx200? Sind die wirklich soviel schlechter als die Samsung 850 Evo?


Die Schreibleistung bricht teilweise auf unter 80MB/s ein also ja deutlich schlechter und auch schlechter als der Vorgänger.
Wenn man sich dann auch noch ansieht, dass es die SanDisk SSD die schneller ist schon oft günstiger gab ist der Deal nicht besonders gut.

Schrott ssd

Die Schreibleistung bei vollem Cache ist echt miserabel - da würde ich die SanDisk Ultra 2, die es ja schon mehrmals für 200€ vorziehen.
Bzw. die 35€ Aufpreis zur EVO 850 sind es imho wert. (gabs ja z.b letztens bei Amazon für den Preis)

Kommentar

Quaschi

warum meckern alle immer bei bx200? Sind die wirklich soviel schlechter als die Samsung 850 Evo?

Die Schreibleistungen sind immer "in den Cache", DDR3-RAM oder SLC-Schreibmethode. Wenn die voll sind, gehts ans Eingemachte. Da bleibt bei dem billigen TLC-Speicher nicht mehr viel übrig. Besser MLC oder SLC suchen.

Beim Zack in den Daten steht SLC...

Quaschi

warum meckern alle immer bei bx200? Sind die wirklich soviel schlechter als die Samsung 850 Evo?



Bin bisher noch mit einer 840 Pro bedient - aber die 250gb sind zwischenzeitlich leider zu klein

Nick_Nameless

Beim Zack in den Daten steht SLC...



Der Cache der BX200 ist SLC, der Rest TLC-NAND.


Hab selbst aus einem Weihnachtsgewinnspiel eine 480er BX200 die meine kleinere MX100 abgelöst hat. Gibt sicher legitime Anwendungsszenarien in denen die geringe Leistung abseits des Caches durchschlägt, aber die Schreibleistung ist mir persönlich recht egal. (Große) Spiele installieren mal ein paar Minuten länger, aber solange ansonsten alles "SSD-schnell" lädt und startet soll's mir egal sein.
Große Datenmengen _auf_ die SSD zu kopieren ist für mich eher ein Ausnahmefall..

Nick_Nameless

Beim Zack in den Daten steht SLC...


Das funktioniert ja offensichtlich.

Nick_Nameless

Beim Zack in den Daten steht SLC...



Der versucht aktuell auch, 8GB SSD für knapp 120 Euos zu verticken...

Die Frage ist wers braucht Ich denke mal, 80MB+ schreiben ist eher selten bei einer SSD.

Beispielsweise bei Spielen sind es auch keine welten unterschied ob man 1 oder 2 sek ladezeit hat - vergleicht man es mit HDDs bei denen die gleiche sache 10 sekunden gedauert hätte.

Dass maximale lese/schreib-raten bei Festplatten eher zu vernachlässigen sind, sollten inzwischen auch alle mitbekommen haben. Natürlich werden die vielen kleinen dateien bei der evo auch schneller gelesen - fühlen tut man den unterschied aber nur gering.


Neeeein, wenn man knapp 1TB SSD Kapazität hat will man da keine großen Files drauf ablegen. Egal ob Media files oder große VMDK-Files.
Und doch, wenn Du große Files zwischen Platten oder Rechnern hin- und herschubst, dann spielt die sequentielle Rate sehr wohl eine Rolle (und komm mir nicht mit der 1Gbit-Lan-Grenze, ich hab ein 10Gbit Netzwerk ; ok, das ist noch nicht mainstream und auch nicht mydealz-fähig, das geb ich zu).

Bx200 ist Schrott und die Mx200 rockt, habe ich das so noch richtig in Erinnerung?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text