119°
ABGELAUFEN
Zackzack: Denon RCD-N8 für 299.- inkl. Versand Geizhals: ab 379.- (außer Uk)

Zackzack: Denon RCD-N8 für 299.- inkl. Versand Geizhals: ab 379.- (außer Uk)

ElektronikZackZack Angebote

Zackzack: Denon RCD-N8 für 299.- inkl. Versand Geizhals: ab 379.- (außer Uk)

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Zackzack: Denon RCD-N8 für 299.- inkl. Versand Geizhals: ab 379.- (außer Uk)

Denon Anlage "RCD-N8" (weiß)
Das Netzwerk-Musik-System RCD-N8 von Denon bietet hochwertige HiFi-Komponenten mit moderner Technik auf engstem Raum gepaart mit einem intuitiven Bedienkonzept. Neben der Smart-Remote-Control kann die Anlage auch optional mit dem iPhone oder iPod gesteuert werden. Über das 3-zeilige OELD-Display lassen sich z.B. Titelinformationen optimal ablesen. Zusätzlich verfügt das CEOL über eine iPod-Dockingstation mit 30-poligem Dock-Anschluss womit sich Musik auch in digitaler Qualität über die Anlage genießen lässt. Andere portable Abspielgeräte lassen sich über den AUX-Eingang an der Front der Anlage anschließen.
Art des Geräts
Kompaktanlage
Farbe
weiß
Tuner
FM, RDS, Internet-Radio
Decoder
Stereo
Verstärker
Hauptlautsprecher
Kanäle
2
Leistung
65 Watt
Anschlüsse
Audio
StereoCinch Eingang
2
3,5mm-Klinkenbuchse Eingang
1
Digital optisch Eingang
1
Cinch (Vorverstärker) Ausgang
1
Kopfhörer 3,5mm Ausgang
1
Antenne
FM-Eingang
1
Sonstige
Dock-Connector
1
RJ-45
1
Formate
Audio
AAC, Audio-CD, FLAC, MP3, WAV, WMA
Optisches Laufwerk
Typ
CD-Laufwerk
Lesen
CD-R, CD-RW, CD
Features
ID3-Tag-Anzeige, Internet-Radio, Internetanwendungen, Sleep-Timer, Weckfunktion, DLNA, Digitale Wiedergabe von iPhone- und iPod-Inhalten (via integriertem Dock mit 30-poligem Dock-Anschluss); Drahtloses AirPlay Musikstreaming; FLAC und WAV 192kHz/24-Bit Audio Format-Unterstützung; Gapless-Wiedergabe von WAV und FLAC; W-LAN-Modul mit integrierten Diversity-Antennen und WPS (Wi-Fi Protected Setup); Unterstützt Denon Remote App für iOS und Android; Unterstützt Wi-Fi MultiMedia (WMM); OLED-Display
Energieverbrauch
Standby
0.3 Watt
Abmessungen (BxHxT)
142 x 233 x 224 mm
Nettogewicht
2.3 kg
Zubehör
Kurzanleitung, Bedienungsanleitung (CD-ROM), Fernbedienung mit zwei AAA-Batterien, UKW-Zimmerantenne, Netzkabel
Weitere Infos
ohne Lautsprecher!

8 Kommentare

Sämtliche Konnektivität und alle Internet-basierten Funktionen sind richtig hard behindert zu konfigurieren. Softwareupdate gehen nur per gebrannter CD usw. Ein Riesendreck!

Klang-Niveau: 51%
Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)
„Schnuckelige kleine Anlage - übrigens auch in Weiß erhältlich - mit zahlreichen Anschlussmöglichkeiten und toller Streaming-Funktionalität inklusive Airplay. Dass sie sogar Hochauflösendes streamen kann, hätten wir diesem kleinen Universal-Genie nicht zugetraut. Aber auch klanglich weiß sie zu überzeugen - an kleinen wie an größeren Lautsprechern.“


Der zuverlinkende Text

Preis/Leistung für heutige Anlagen geht wohl gar nicht, wenn man bedenkt dass z.B. alle Reciever die um die 300€ kostet schon streaming Funktionen, Internet Radio, Airplay, Spotify usw. und App Steuerung Beherrschen.

zerberus

Preis/Leistung für heutige Anlagen geht wohl gar nicht, wenn man bedenkt dass z.B. alle Reciever die um die 300€ kostet schon streaming Funktionen, Internet Radio, Airplay, Spotify usw. und App Steuerung Beherrschen.



Verstehe ich nicht...der hat doch alles, DLNA, Air Play, App Steuerung usw...selbst Spotify usw sollte funktionieren. Also ich hab die Netzwerkanlage von Denon ohne CD Laufwerk, da ist alles dabei. Und bei Zack Zack steh in der Beschreibung alles was ich schon aufgezählt habe. Mein Preis waren allerdings nur 250 Euro bei Amazon damals.. Sollte ich mich irren, dann
bitte ich um Nachsicht.

Cinch (Vorverstärker) Ausgang

ist nicht vorhanden, ist ein Fehler von zack-zack!

zerberus

Preis/Leistung für heutige Anlagen geht wohl gar nicht, wenn man bedenkt dass z.B. alle Reciever die um die 300€ kostet schon streaming Funktionen, Internet Radio, Airplay, Spotify usw. und App Steuerung Beherrschen.


klar hat der aller, ich meinte nur das für kleine Anlage mit 65W leistung und reine Stereo ist preis ziemlich hoch da AV_Recievern mit deutlich mehr Leistung usw. nicht mehr kosten als dieses kleines Teil

zerberus

Preis/Leistung für heutige Anlagen geht wohl gar nicht, wenn man bedenkt dass z.B. alle Reciever die um die 300€ kostet schon streaming Funktionen, Internet Radio, Airplay, Spotify usw. und App Steuerung Beherrschen.




Naja, ganz so sehe ich das nicht. Aber richtig gelesen hatte ich trotzdem nicht, sorry dafür.

Also ich kann verstehen, warum man einen kleinen Receiver sucht der nur Stereo kann, kein AV usw. Suche etwas ähnliches.
Allerdings würde ich dann eher sowas wie den Marantz M-CR510 nehmen. Den gab es hier vor ein paar Monaten für ~230€. Schönes Teil, hatte bei mir allerdings leider Probleme mit dem WLAN
Falls irgendwer andere Vorschläge hat...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text