71°
[ZackZack] Devolo dLAN 1200+ Starter Kit (1200 Mbit/s, Steckdose, Datenfilter, 1 GB LAN Port, Powerline)

[ZackZack] Devolo dLAN 1200+ Starter Kit (1200 Mbit/s, Steckdose, Datenfilter, 1 GB LAN Port, Powerline)

ElektronikZackZack Angebote

[ZackZack] Devolo dLAN 1200+ Starter Kit (1200 Mbit/s, Steckdose, Datenfilter, 1 GB LAN Port, Powerline)

Preis:Preis:Preis:106,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ZackZack gibt es gerade das Devolo dLAN 1200+ Starter Kit noch bis Morgen 18.00 Uhr oder bis weg im Angebot.
PVG liegt derzeit bei Geizhals bei 116,90 €. Macht somit eine Ersparnis von knapp 9%. Nicht irre viel, aber immerhin.
Bei Amazon gibts 3,7/5 Sterne bei 306 Rezensionen.

Einfach noch mehr Powerline-Leistung an Ihren Steckdosen
Blitzschnelle Verbindung mit bis zu 1200 Mbit/s
Einfache Überwachung mit der dLAN Cockpit App
Integrierter Gigabit LAN-Anschluss; Hinweis: Deutsche Steckervariante
Lieferumfang: Devolo DLAN 1200+ Starter Kit weiß

Technische Details:

Die neue Powerline-Generation – devolo dLAN 1200+. Damit bauen Sie ganz einfach das derzeit leistungsstärkste Heimnetz über die Stromleitung: Verbinden Sie Ihre netzwerkfähigen Geräte mit bis zu 1200 Mbit/s für anspruchsvollste Datenübertragungen und blitzschnellen Internetzugriff. Per Adapter mit Gigabit-LAN-Anschluss schließen Sie z. B. PC, TV oder Spielekonsole kinderleicht ans Internet an. Die integrierte range+ Technologie sorgt dabei für stabilste Verbindungen mit deutlich höheren Reichweiten als früher.

Mit der range+ Technology stellt devolo die neue Powerline-Generation für eine noch schnellere Datenübertragung im Heimnetz vor. Bis zu 1200 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit werden durch eine revolutionäre Neuerung ermöglicht: Herkömmliche Powerline-Technologie nutzt lediglich zwei der drei Leitungen im Stromkreis (Phase und Neutralleiter). range+ kann zusätzlich auf den Masseleiter (Erde) zugreifen und schöpft so erstmals das volle physikalische Potential der Stromleitung aus. So wird nicht nur eine deutlich höhere Übertragungsleistung erreicht, sondern auch eine größere Reichweite erzielt. Selbst abgelegene Räume im Keller oder auf dem Dachboden sind nun mit hoher Datenrate verbunden.

14 Kommentare

Sind aber die ohne integriertem WLAN oder?

Das sind aber die ohne integriertem WLAN oder?

Was kriegt man damit realistisch durch?

Kommentar

Tel_A

Das sind aber die ohne integriertem WLAN oder?


Ja

Kommentar

play1990

Was kriegt man damit realistisch durch?


Hängt sehr stark vom Stromnetz ab und variiert stark

Also ich habe die mit WLAN bei mir im Einsatz. Vom EG bis ins 2 OG bekomme ich echte 340Mbits durch! Das Haus ist in den 80er gebaut. Also wirklich sehr gute Werte! Ich nutze das System jetzt seit ca. 6 Monaten. Bisher keine Verbindungsabbrüche oder der gleichen. Dank AC WLAN hab ich zwischen MacBook und Adapter eine Übertragungsraten von 860MBits. 4K Streaming ist ohne Probleme möglich, während noch diverse andere Sachen laufen inkl. mehrerer Nutzer des WLAN's. Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Natürlich hängt alles vom Stromnetz ab!

Die Hot-Tendenz ist doch sicher scherzhaft gemeint, oder?

mydealz.de/dea…010

Also kann man die Version mit WLAN tendenziell empfehlen? Ich habe hier welche von tp link im Einsatz, LAN ist gut mit 5-6mb/s down, aber das WLAN ist geprägt von unglaublich langen Wartezeiten und Ausfällen.

Die WLAN Version ist sehr zu empfehlen! Nur dadrauf achten, einen möglichst geringen Kanal wählen! Desto höher der Kanal, desto länger muss nach dem WLAN gesucht werden.

Also dieses Starterkit gab es desletzt bei Amazon noch für 89 €. Und das gibt es auch noch häufiger. Also lieber auf ein besseres Angebot bei Amazon warten.

Hey welchen Adapter FUER WLAN nutzt du maxpre

Tp link bei redcoon mit drei LAN Anschlüssen pro Adapter für 97 €, ebenfalls 1200er. Also extrem cold

rillee

Also dieses Starterkit gab es desletzt bei Amazon noch für 89 €. Und das gibt es auch noch häufiger. Also lieber auf ein besseres Angebot bei Amazon warten.


desletzt? geiles Wort!

unmz1985

Also kann man die Version mit WLAN tendenziell empfehlen? Ich habe hier welche von tp link im Einsatz, LAN ist gut mit 5-6mb/s down, aber das WLAN ist geprägt von unglaublich langen Wartezeiten und Ausfällen.


Das kann aber auch an TP-Link liegen. Was diese Firma teilweise in den Markt setzt, lässt mich manchmal an der Fähigkeit der Ingenieure bei denen zweifeln.
Aus eigener Erfahrung mit den DLAN-Adaptern von TP-Link und Devolo kann ich sagen: Das lässt sich überhaupt nicht vergleichen, stabilitätsmäßig ist Devolo eine ganz andere Liga.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text