[ZackZack] Fractal Design Node 304
136°Abgelaufen

[ZackZack] Fractal Design Node 304

18
eingestellt am 8. Dez 2016
59,90€ + 4,95€ Versand

PVG laut geizhals und idealo:
Mindfactory 72,94€ + 7,99€ bzw versandkostenfrei bei Midnight Shopping ab 100€


Produktdetails von ZackZack:
Das Desktop-Gehäuse Fractal NODE 304 ist ausgelegt auf Mini-ITX- und DTX-Mainboards und wartet obendrein mit einer hängenden Festplattenmontage auf. Trotz seiner Kompaktheit muss man nur bei einem optischen Laufwerk Abstriche machen. Ansonsten bietet das NODE 304 Platz für sechs 3,5"-Festplatten oder SSDs. Zur Befestigung ist die Festplattenhalterung herausnehmbar und besitzt Anti-Vibrations-Aufnahmen aus Silikon. Des Weiteren kann im NODE 304 ein maximal 165 mm hoher CPU-Kühler verbaut werden. Für ausreichende Kühlung sorgen drei Lüfter (Silent Series R2) mit auswaschbarem Staubfilter und Belüftungslöcher in den Seitenteilen. Das NODE 304 fügt sich dank seines Designs sehr gut in Wohnlandschaften ein. Durch ein Ausbauen von zwei HDD-Haltern kann sogar eine Grafikkarte mit einer Länge von bis zu 310 mm eingebaut werden.


Farbeschwarz/weißFormatDTXVerwendungPC-GehäuseMaterialStahl mit Aluminiumfrontmax. Steckkartenlänge310 mmmax. CPU-Kühlerhöhe165 mmBesonderheitenentnehmbarer Staubfilter für den Lufteinlass des Netzteils, Lüftersteuerung, unterstützt Netzteile mit zu 160 mm Einbautiefe, Luftöffnungen an den SeitenNetzteilBauformATXEinbauschächteintern3,5 Zoll6LüfterVorhanden1x 140 mm
2x 92 mmVorderseiteBesonderheitenbeleuchteter Power-Taster, HDD-LED, zwei 92-mm-Lüfter mit abnehmbaren Staubfiltern (Silent Series R2)AnschlüsseUSB 3.02Audio2RückseiteBesonderheitenATX-Blende, Stromanschluss, ein 140-mm-Lüfter (Silent Series R2)SlotsFull-Size2Abmessungen (BxHxT)250 x 210 x 374 mmGewicht4.9 kgZubehörMontagematerial

Produkt bei fractal design

18 Kommentare

Nachdem nun seit einiger Zeit das Corsair SFX 450 Watt auf dem Markt ist, kann man sagen, dass ATX und ITX nicht mehr notwendig sind. Damit ist so ein Gehäuse mit 20 Litern einfach too big und der Stellplatz ist recht groß. Ein Node 202 wäre kompakter.

Meine 1070 mit dicker 3 Slot Kühlung würde nicht passen. Meine beiden M.2 bekomme ich ebenfalls nicht unter. Die dicke CPU Kühlung braucht man fast nicht mehr, da jede Grafikkarte mehr Strom zieht. 9cm Lüfter waren mal vor 10 Jahren optimal, wenn es doch aktuelle 14cm ultrasilent Lüfter gibt.

Finde das Konzept mit 6 HDD Plätzen eigentlich ganz interessant, aber dann braucht man erstmal ein ITX Board das die aufnimmt. Vgl. Preis ist übrigens ~76€ bei NBB.
Schade, Zack Zack Angebote mit VSK lohnen sich meistens nicht.

green_absinthevor 4 m

Finde das Konzept mit 6 HDD Plätzen eigentlich ganz interessant, aber dann braucht man erstmal ein ITX Board das die aufnimmt. Vgl. Preis ist übrigens ~76€ bei NBB.Schade, Zack Zack Angebote mit VSK lohnen sich meistens nicht.



sowas für ein micro atx board wäre ideal.

Ich hab das Case für mein Eigenbau-NAS verwendet und bin von Verarbeitung und Platzangebot sehr angetan.

baertigerlumpvor 5 m

Ich hab das Case für mein Eigenbau-NAS verwendet und bin von Verarbeitung und Platzangebot sehr angetan.


Was hast du verwendet (CPU, MB, Festplatten)?

sa5chavor 3 h, 17 m

sowas für ein micro atx board wäre ideal.


evtl das node 804? ist aber ein gutes stück größer, hab es für ein gaming setup verwendet - ist top qualität & es bringt auch sehr viel platz für platten mit.

Also ich nutze des Case Privat als mein GamingSystem. Und kann nicht klagen.... MSI GTX 970 mit I7 6700k OC mit nem Be Quiet Dark Rock Pro 3 kein Thema... =) 3 SSD's ... Gaming Incomming

Händler

Hallo,
anbei noch 2 Detailansichten
Liebe Grüße vom ZackZack Team


kann mir einer ein Setup mit der gtx 1060 oder 1070 nennen? Suche sowas Kompaktes, was ich neben mir auf den Schreibtisch stellen kann. Mag keine Midi-Tower (und schon gar keine Big Tower!) mehr und die auch noch unten auf den Fußboden stehen haben!

Wer sich für so etwas interessiert sollte sich mal das Dan Case ansehen!

dan-cases.com/dan…php

frozenfredvor 6 m

Wer sich für so etwas interessiert sollte sich mal das Dan Case ansehen!https://www.dan-cases.com/dana4_de.php


wow, danke! genau sowas stelle ich mir vor! leider nicht verfügbar :-O

k1ck4ssvor 4 m

wow, danke! genau sowas stelle ich mir vor! leider nicht verfügbar :-O



gibt es ab Januar bei Caseking. Kostet etwa 220€. Ich warte schon ungeduldig.


frozenfredvor 10 m

gibt es ab Januar bei Caseking. Kostet etwa 220€. Ich warte schon ungeduldig.[Video]


wtf, 220? :-O
hier noch der Link zum Forum von PCGamesHardware: extreme.pcgameshardware.de/cas…tml (Achtung, 218 Seiten! )
Dan hat die Dinger in 40 Minuten auf Kickstarter abverkauft!

k1ck4ssvor 2 m

wtf, 220? :-Ohier noch der Link zum Forum von PCGamesHardware: http://extreme.pcgameshardware.de/casemods/304695-dan-a4-sfx-das-kleinste-gaming-gehaeuse-der-welt-217.html (Achtung, 218 Seiten! )Dan hat die Dinger in 40 Minuten auf Kickstarter abverkauft!


Man findet das Case in vielen Foren!
computerbase.de/for…570

Das Teil ist ideal für ein Eigenbau NAS.
2,5 für das Sys und 6x 3,5 WDs passen rein.

Hab das Gehäuase mit einem Asrock N3700 motherboard und bin sehr angetan. Hab mithilfe einer 2port Sata Karte auf dem PCI express und dem Mini PCI express anschluss nun in Summe acht Ports ohne groß Bandbreite einzubüßen.

Hab auch nen PICO PSU samt Netzteil im Gehäuse untergebracht. Einziger kleiner Makel zumindest bei ist, dass die vorderen Lüfter auf der niedrigsten Lüfterstufe nicht anspringen. Man muss erst einmal zumindest auf Mittel stellen und dann zurück auf low.

green_absinthe8. Dezember

Was hast du verwendet (CPU, MB, Festplatten)?


​ein Asrock 3160 DC Mobo( Cpu integriert) 8gb passender Ram, einen internen USB Header zu USB Port adapter, daran dann die System SSD und 4 unterschiedliche 4 TB Platten, da ich den Mehrpreis zu WD Reds etc. nicht einsehe.

Das System kommt ohne internes Netzteil aus, im Lieferumfang des Mobos ist ein Netzteil, den Rundstecker einfach ins mobo, fertig.
Bearbeitet von: "baertigerlump" 9. Dez 2016

baertigerlumpvor 4 m

​ein Asrock 3160 DC Mobo( Cpu integriert) 8gb passender Ram, einen internen USB Header zu USB Port adapter, daran dann die System SSD und 4 unterschiedliche 4 TB Platten, da ich den Mehrpreis zu WD Reds etc. nicht einsehe. Das System kommt ohne internes Netzteil aus, im Lieferumfang des Mobos ist ein Netzteil, den Rundstecker einfach ins mobo, fertig.


Interessant, wusste gar nicht, dass es solche Mobos gibt Bei Mydealz lernt man nie aus. Danke für dein Setup, schau ich mir mal genauer an.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text