543°
ABGELAUFEN
[ZackZack] Fujitsu Lifebook E744 (14'' 1600x900 matt, i7-4712MQ, 8GB RAM, 256GB SSD, Wartungsklappe, LTE-Modem, Magnesiumgehäuse, Tastaturbeleuchtung, DisplayPort, Dockingstation-fähig, Fingerabdrucksensor, Win 8.1 Pro -> Win 10 Pro) für 803,95€

[ZackZack] Fujitsu Lifebook E744 (14'' 1600x900 matt, i7-4712MQ, 8GB RAM, 256GB SSD, Wartungsklappe, LTE-Modem, Magnesiumgehäuse, Tastaturbeleuchtung, DisplayPort, Dockingstation-fähig, Fingerabdrucksensor, Win 8.1 Pro -> Win 10 Pro) für 803,95€

ElektronikZackZack Angebote

[ZackZack] Fujitsu Lifebook E744 (14'' 1600x900 matt, i7-4712MQ, 8GB RAM, 256GB SSD, Wartungsklappe, LTE-Modem, Magnesiumgehäuse, Tastaturbeleuchtung, DisplayPort, Dockingstation-fähig, Fingerabdrucksensor, Win 8.1 Pro -> Win 10 Pro) für 803,95€

Preis:Preis:Preis:803,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Bei ZackZack erhaltet ihr das Fujitsu Lifebook E744 für 803,95€.


PVG [Geizhals]: 1486,90€

Es handelt sich um ein Businessgerät aus dem Jahre 2014, so dass der Preisvergleich nur bedingt valide ist (es war aber auch noch nie wesentlich günstiger).


Positiv ist die starke CPU (kein U-Modell, noch "echte" 4 Kerne), die SSD sowie das mittlerweile fast unüblich gewordene LTE-Modem. Die Verarbeitung ist einem Business-Gerät entsprechend auch ziemlich gut (quasi unverwüstlich - nicht mit den normalen Consumer-Geräten zu vergleichen), genauso die Eingabegeräte.

Das Display fällt leider etwas ab (u.a. Helligkeit, Kontrast, nur TN-Panel).

Die Laufzeit ist mit etwas über 5,5h (unter reellen Bedingungen, nicht im Idle) auch akzeptabel bis gut (angesichts der hohen CPU-Leistung).

Insgesamt ein ziemlich wertiges Business-Notebook mit starker Leistung, das nur in Sachen Display ein wenig versagt.

Der Zugriff auf die HDD (aka SSD^^) und den RAM ist gewährleistet (Wartungsklappe).



• CPU: Intel Core i7-4712MQ, 4x 2.30GHz
• RAM: 8GB DDR3
• Festplatte: 256GB SSD
• optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: Intel HD Graphics 4600 (IGP), DisplayPort
• Display: 14", 1600x900, non-glare
• Anschlüsse: 3x USB 3.0, 1x USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth, LTE
• Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXD)
• Webcam: 2.0 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 7 Professional 64bit (vorinstalliert) inkl. Windows 8.1 Pro 64bit
• Akku: Li-Ionen
• Gewicht: 1.70kg
• Besonderheiten: Fingerprint-Reader
• Herstellergarantie: zwei Jahre

46 Kommentare

Richtig richtig guter Preis! Ist auch Dockingstationfähig

Was ist denn, so toll an solchen Laptops?

haben wir in der Firma einige davon. Sind absolut brauchbar, und für den Preis auch top.

Schade dass er nur mit 1600er HD Display daher kommt. Und keine dedizierte Grafik? Alles in allem dann nicht so lohnenswert

HelauHelauHelau

Schade dass er nur mit 1600er HD Display daher kommt. Und keine dedizierte Grafik? Alles in allem dann nicht so lohnenswert


Isn businessgerät, keine zocker maschine.

HelauHelauHelau

Schade dass er nur mit 1600er HD Display daher kommt. Und keine dedizierte Grafik? Alles in allem dann nicht so lohnenswert



Sind Dells XPS auch ned und haben schon Full HD oder 4K.
Klar kosten mehr aber gerade im Business Bereich sollte ehr etwas geklotzt werden. Den ganzen Tag CAD usw macht mit Full HD einfach mehr Spaß.

Kommentar

HelauHelauHelau

Schade dass er nur mit 1600er HD Display daher kommt. Und keine dedizierte Grafik? Alles in allem dann nicht so lohnenswert



Gerade deswegen. 1600 war vielleicht vor 5 Jahren mal aktuell

ThanhNghia

Was ist denn, so toll an solchen Laptops?



Nichts. Bei Fujitsu ist der Zug schon lange abgefahren

Das is ne büromaschine da machst du kein CAD mit

Naja bei zackzack wird halt auch mal der alte Ramsch rausgehauen, den keiner gekauft hat...

Sebastian9231

Das is ne büromaschine da machst du kein CAD mit



für eine "Büromaschine" brauche aber nicht solche Leistung.

Kommentar

Sebastian9231

Das is ne büromaschine da machst du kein CAD mit



Büromaschinen sollten heute auch IPS mitbringen und nicht noch auf TN setzen

Sebastian9231

Das is ne büromaschine da machst du kein CAD mit


Gerade! Die Technik darf auf keinen Fall der limitierende Faktor sein - Arbeitsstunden kosten richtig Geld.

Sebastian9231

Das is ne büromaschine da machst du kein CAD mit


Das Display fällt ab, das ist leider so. Allerdings darf man die Ausstattung hier auch nicht mit einem handelsüblichen Consumer-Gerät gleichsetzen (insbesondere was Langlebigkeit etc. betrifft). Auf dem Papier sehen die Consumergeräte immer gut aus - und die geplante Obsoleszenz gibts kostenlos dazu.

Thank93

Den ganzen Tag CAD

... auf 14". X)

Ich frage mich, was ihr alle für gute Augen habt. FHD auf 13-14" bedeutet für mich Augenschmerzen.

Obstmus1212

Ich frage mich, was ihr alle für gute Augen habt. FHD auf 13-14" bedeutet für mich Augenschmerzen.



Ja das kenn von Kollegen, wenn dann die HD Auflösung verhindert dass man die Schrift bei manchen Programmen ohne Lupe lesen kann weil sie nicht darauf ausgelegt sind ^^

Hab nach TN nicht weiter gelesen. Warum sollte man sich das antun?

Obstmus1212

Ich frage mich, was ihr alle für gute Augen habt. FHD auf 13-14" bedeutet für mich Augenschmerzen.


Klarere Darstellung verursacht Augenschmerzen? Geh mal zum Augenarzt. Oder benutze ein System welches seine Skalierung beherrscht.

Sebastian9231

Das is ne büromaschine da machst du kein CAD mit



Wir haben die Dinger auch bei uns, der Knackpunkt ist jeder hat ne Dockingstation worüber 1-2 Monitore dran sind, deswegen fällt das schlechte display normal nicht so ins Gewicht

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text