168°
ABGELAUFEN
[ZackZack] Hitachi Akku-Schlagbohrschrauber "DV 18DJL" + Bitset 100-teilig, inklusive Hitachi-Alu-Koffer für 174,85€ inc. Versand

[ZackZack] Hitachi Akku-Schlagbohrschrauber "DV 18DJL" + Bitset 100-teilig, inklusive Hitachi-Alu-Koffer für 174,85€ inc. Versand

ElektronikZackZack Angebote

[ZackZack] Hitachi Akku-Schlagbohrschrauber "DV 18DJL" + Bitset 100-teilig, inklusive Hitachi-Alu-Koffer für 174,85€ inc. Versand

Preis:Preis:Preis:174,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Guten Morgen

Es ist 24.00 Uhr und somit Zeit für ein neues Angebot bei ZackZack. Diesmal wieder etwas alt bekanntes. Ihr bekommt ab sofort den....

►Hitachi Akku-Schlagbohrschrauber "DV 18DJL" + Bitset 100-teilig, inklusive Hitachi-Alu-Koffer für 174,85,-€ inc.Versand►

Der Idealopreis ist auch etwas höher als zuletzt und liegt jetzt bei 209,90€
=========================================================

Bei dem Hitachi Akkuschrauber DS18DJL handelt es sich um einen Bohrschrauber der neueren Generation. Neben dem Designe wurde auch die Technik weiter verfeinert.

Der neuentwickelte Schiebe Akku mit 18 Volt und 1,5 Ah besticht durch sein geringes Gewicht und der hohen Standzeit. Bei der neuartigen Li-ion Technik tritt kein Memory Effekt auf, dadurch kann er auch zwischendurch ohne Probleme geladen werden.

Der Akkuschrauber verfügt über eine 22 Stufige fein abgestimmte Drehmomenteinstellung mit automatischer Spindelarretierung. Das davorgesetzte Einhülsen Schnellspannbohrfutter hat ein Spannbereich von 1,5-13mm.
Die Drehrichtung lässt sich einfach über den Push Button von Rechts auf Links umstellen. Auch lässt sich die Geschwindigkeit 2 fach mechanisch verstellen.

Durch die große Akkufläche lässt sich der Akkuschrauber ohne Probleme abstellen ohne das er dabei umfällt. Durch sein schlankes Designe ist er auch für kleine Hände ideal geeignet.

Technische Daten:

Bohren in Aluminium 13 mm
Bohren in Holz 38 mm
Bohren in Stahl 13 mm
Bohrfutterspannweite 1,5-13 mm
Drehmomentvorwahl 1,0-6,0 Nm
Gewicht 1,7 Kg
Holzschrauben 6,0 x 75 mm
Leerlaufdrehzahl (1.Gang) 0-450 min -1
Leerlaufdrehzahl (2.Gang) 0-1.250 min -1
Maschinenschrauben 6 mm
Max. Festdrehmoment weich/hart 20/53 Nm
Lieferumfang:
2 Akku BSL1815X 18V (1,5Ah) Li-Ion
1 Ladegerät UC18YKSL
1 Schrauberklinge
1 Transportkoffer
100 tlg Bit Set mit ( Torx, Phillips, Pozidriv, Schlitz, Sechskannt, Stecknuss, Tri-Wing, Torq-Set, ****, Holzbohrer, Senker, Bit-Halter

16 Kommentare

Gibt es Meinungen zum Gerät?
Ich sich genau so ein Set und habe bislang auf ein Makita Akkubohrset gewartet.

Taugt das Ding hier was?

Die beiliegenden Bits sind meistens totaler Müll, wobei Hitachi sehr gutes Werkzeug herstellt. Ist halt die Frage wie oft und wofür man es braucht. Akkus könnten größer sein bei regelmäßiger und längerer Benutzung am Stück.

Kommentar

Mitternacht

Gibt es Meinungen zum Gerät?Ich sich genau so ein Set und habe bislang auf ein Makita Akkubohrset gewartet.Taugt das Ding hier was?


Wir stellen grade alle unsere Geräte von Hitachi auf Makita um. Für den normalen Gebrauch reicht die Hitachi auch locker. Wenn man das Werkzeug regelmäßiger braucht merkt man aber schon, dass die Makita schrauber etwas mehr Power haben. Außerdem ist die Akku-Technik bei Makita ausgereifter.

Danke ihr beiden!
Ich bin Gelegenheitsschrauber, also wenn im Haushalt was gebraucht wird.
Will aber vernünftiges Werkzeug nutzen.
Sind denn diese 96 Teile, die bei Makita dabei sind auch Schrott?
Von welcher Marke sind denn bit sets zu empfehlen?

Makita bekommt man günstig über USA - einfach bei ebay mal die US-Händler durchstöbern (gibt einige die inkl. Fracht+Steuern liefern).

rapaLLa

Wir stellen grade alle unsere Geräte von Hitachi auf Makita um. Für den normalen Gebrauch reicht die Hitachi auch locker. Wenn man das Werkzeug regelmäßiger braucht merkt man aber schon, dass die Makita schrauber etwas mehr Power haben. Außerdem ist die Akku-Technik bei Makita ausgereifter.



Bei dem Hitachi hier handelt es sich um ein Einstiegsgerät. Das wird nicht besser oder schlechter sein als ein gleiches von Makita.
Ich denke in der Firma werdet ihr nicht die Einstiegsgeräte verwenden. Wobei ich nicht glaub, dass der Umstieg überwiegend technische Gründe hat, da wird wahrscheinlich ein Kaufmann entscheiden und makita bei entsprechenden Stückzahlen bessere preise bekommen haben.
Bzgl. ausgereifter Akkutechnik bei Makita, schau dir mal das Chaos an welcher 18V Akku mit welchem Gerät funktioniert und welcher nicht. So einen Schrott gab es bei keinem anderen hersteller bei LiION Akkus. Bei den 10,8V Geräten machen sie jetzt übrigens wieder so was, Umstellung von Steckakkus auf Schiebeakkus.
Sorry, aber Makita lebt von einem Mythos aus vergangenen Jahren.

Mitternacht

Danke ihr beiden! Ich bin Gelegenheitsschrauber, also wenn im Haushalt was gebraucht wird. Will aber vernünftiges Werkzeug nutzen. Sind denn diese 96 Teile, die bei Makita dabei sind auch Schrott? Von welcher Marke sind denn bit sets zu empfehlen?



Du musst einfach mal schauen, was das Zubehört kostet (Setpreis abzüglich Gerätepreis, wenn man es einzeln kauft.).
Für den Start, ist so ein Set sicherlich ganz praktisch um festzustellen was man wirklich braucht. Das Zubehör ist aber immer Verschleiß, egal ob 5,99 oder 50 EUR. Häufig geht das Zeug früher kaputt als nötig da es falsch verwendet wird.

Ich würde den Fokus aber nicht unbedingt auf ein Gerät mit viel Zubehör legen sondern eher separat kaufen.

Ich hab hier versch. Bit Promosets von Bosch und Metabo seit mehreren Jahren und die haben teilweise einen ganzen Hausumbau mitgemacht. Nur die Bithalter waren Kernschrott.
Bzgl. Bohrer, kauf dir ein Satz Multiconstruction Bohrer z.B. von Bosch, damit kommst du in alle möglichen Wände super rein, noch ein Satz mittelklassige Holzbohrer ebenfalls z.B. Bosch / Hawera. Für Beton dann ein Satz Hilti SDS Bohrer (für den Bohrhammer).

Festool
Aber als Hobbywerker sicherlich gut zu gebrauchen.

Laut Stiftung Warentest ist es genau so gut wie Bosch und Makita... Die tun sich wohl alle nicht viel!
Im Gegenteil, eine Makita ist mit Mangelhaft durchgefallen weil sie zu viel Power hat und dadurch zu gefährlich in der Handhabung ist...
Ich habs mal bestellt! Genau so ein Set habe ich gesucht...
Danke für den Deal!!!

Ich nutze den 10,8 V Akkuschrauber und den 14,4 V Brushless-Schrauber von Hitachi und kann beide empfehlen!
Haben beide ihre Stärken: Der kleine Schrauber ist sehr handlich und kommt gut in Ecken rein und dabei immer noch erstaunlich viel Kraft.
Der Brushless-Schrauber ist sehr kräftig und steht einem Makita sicherlich in nichts nach. Mal sehen, wie lange die Elektronik durchhält...

Ich hab auch einen Schlagbohrschrauber von Hitachi, obs jetzt der gleiche ist oder nicht kann ich aus dem Kopf nicht sagen. Preislich kommts aber hin.
Bin sehr zufrieden mit dem Teil. Durch die beiden Akkus und die relativ kurze Ladezeit kann man auch durchgehend arbeiten.

Ich nutz den nicht beruflich. Hobby triffts aber gut.

Timax

Makita bekommt man günstig über USA - einfach bei ebay mal die US-Händler durchstöbern (gibt einige die inkl. Fracht+Steuern liefern).



Aber das Ladegerät ist lediglich auf 110Volt zugeschnitten, oder???

Ladegerät hatte ich schon (das ist 220V und nicht 110-220). Kannst die Händler ja fragen.

hgausk

Laut Stiftung Warentest ist es genau so gut wie Bosch und Makita... Die tun sich wohl alle nicht viel! Im Gegenteil, eine Makita ist mit Mangelhaft durchgefallen weil sie zu viel Power hat und dadurch zu gefährlich in der Handhabung ist... Ich habs mal bestellt! Genau so ein Set habe ich gesucht... Danke für den Deal!!!


Ein Test, in dem solche Schlüsse bei einem Werkzeug gezogen werden, ist nun wirklich nicht für voll zu nehmen.

Mitternacht

Danke ihr beiden! Ich bin Gelegenheitsschrauber, also wenn im Haushalt was gebraucht wird. Will aber vernünftiges Werkzeug nutzen. Sind denn diese 96 Teile, die bei Makita dabei sind auch Schrott? Von welcher Marke sind denn bit sets zu empfehlen?



Das Zubehör, was bei so Sets dabei ist, sollte dir erst mal reichen. Normalerweise haben die, die "Schrott" schreien Das Zeug oft durch falsche Anwendung verhunzt (Metallbohrer + hohe Drehzahl, etc.).
Besseres Zubehör kannst du dir später immer noch kaufen, wenn du weißt, was von dem Zeug du wirklich in besserer Qualität bräuchtest

Ich habe den beim letzten Mal zu ähnlichem Preis gekauft. Qualität ist ganz gut, die Kiste (die Box) ist aber nichts für den Baustelleneinsatz, sieht dafür aber gut im Werkzeugregal aus.

Achtung für Geschäftskunden/Firmenkunden: Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher, für Firmenkunden gibt's nur Store-Credit oder 10% Abzug "Bearbeitungsgebühr" bei Rückgabe bei Alternate.
Da bin ich leider beim Kauf einer Tastatur drüber gestolpert, daher bestelle ich bei dem Saftladen nicht wieder.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text