92°
[ZackZack] Lexmark Monolaserdrucker "MS415dn" für 89,90€

[ZackZack] Lexmark Monolaserdrucker "MS415dn" für 89,90€

ElektronikZackZack Angebote

[ZackZack] Lexmark Monolaserdrucker "MS415dn" für 89,90€

Preis:Preis:Preis:89,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 119,99 €

Beschreibung:

Der Lexmark MS415dn bietet einen ausdauernden Druck für Arbeitsgruppen mit einer großzügigen Standardzuführung von bis zu 350 Blatt und hohen Druckgeschwindigkeiten von bis zu 38 Seiten pro Minute. Dank des automatischen beidseitigen Drucks verringert man Abfallmengen und spart Geld.

13 Kommentare

Prima Ersparnis.

Danke für den Deal.

Kann wer was zu Folgekosten sagen?

Toemmy

Kann wer was zu Folgekosten sagen?



Sind extrem, erscheinen mir 10x so hoch wie bei einem Kyocera, sogar wenn kompatibler Toner verwendet wird: ab 40 EUR für 5000 Seiten. Aber vielleicht habe ich auch schlecht gesucht. Bei Ebay/Amazon "MS415dn toner" eingegeben.

Bei jedem Laserdrucker Deal kann ich jedem Interessenten nur den hier bekannten Brother Fablaser für 99,90 Euro ans Herz legen...Dagegen ist der Preis hier eher Wucher

Hallo maseltrdf,
Welches Brother Modell meinst du genau?

maseltrdf

Bei jedem Laserdrucker Deal kann ich jedem Interessenten nur den hier bekannten Brother Fablaser für 99,90 Euro ans Herz legen...Dagegen ist der Preis hier eher Wucher


freund01

Hallo maseltrdf, Welches Brother Modell meinst du genau?


Das würde ich auch gerne wissen

maseltrdf

Bei jedem Laserdrucker Deal kann ich jedem Interessenten nur den hier bekannten Brother Fablaser für 99,90 Euro ans Herz legen...Dagegen ist der Preis hier eher Wucher

freund01

Hallo maseltrdf, Welches Brother Modell meinst du genau?




mydealz.de/dea…146

maseltrdf

Bei jedem Laserdrucker Deal kann ich jedem Interessenten nur den hier bekannten Brother Fablaser für 99,90 Euro ans Herz legen...Dagegen ist der Preis hier eher Wucher




Danke - dann brauch ich das nicht posten

maseltrdf

Bei jedem Laserdrucker Deal kann ich jedem Interessenten nur den hier bekannten Brother Fablaser für 99,90 Euro ans Herz legen...Dagegen ist der Preis hier eher Wucher




Vielen Dank

Ich bin unschlüssig, vielleicht hat jemand n Tip:

Habe derzeit einen Tintenstrahldrucker von Canon als Multifunktionsgerät, bin aber was das Drucken angeht echt unzufrieden - Nur eingetrocknete Tinte da ich wenig drucke, immense Kosten durch hohen Tintenverbrauch bei Reinigung.

Eigentlich hätte ich gerne auch so ein Gerät als Laserdrucker, mit WLAN und Scanner (kein Fax). Hat da jemand noch ne gute und günstige Alternative?

Drucke wie gesagt echt selten, das günstigste wäre sicherlich immer zuum Copy Shop rennen - aber wer will das schon ^^

spl4sher

Eigentlich hätte ich gerne auch so ein Gerät als Laserdrucker, mit WLAN und Scanner (kein Fax). Hat da jemand noch ne gute und günstige Alternative? Drucke wie gesagt echt selten, das günstigste wäre sicherlich immer zuum Copy Shop rennen - aber wer will das schon ^^



Brother L2700DN. günstiges Top Gerät, siehe Amazon-Bewertungen, moderate Folgekosten.
Ich würde aber immer noch einen 50EUR-Kyocera zusätzlich anschaffen, um die teure Mechanik des Multifunktionsgerät zu schonen. Und weil der Seitenpreis bei Kyocera bei 0,1 Cent pro Seite liegt. Irgendwann machen die Zahnrädchen aller Drucker schlapp oder man zerstört (z.B. mit falschem Toner) die Trommel, oder ein Sensor geht defekt, und und und.

spl4sher

Eigentlich hätte ich gerne auch so ein Gerät als Laserdrucker, mit WLAN und Scanner (kein Fax). Hat da jemand noch ne gute und günstige Alternative? Drucke wie gesagt echt selten, das günstigste wäre sicherlich immer zuum Copy Shop rennen - aber wer will das schon ^^



Der druckt aber nur ins SW =( Der andere, beschriebene Brother kann Farbe.

Bietet denn niemand die Eierlegende Wollmilchsau für Geschenkt an, ist das wirklich zu viel verlangt?

spl4sher

Eigentlich hätte ich gerne auch so ein Gerät als Laserdrucker, mit WLAN und Scanner (kein Fax). Hat da jemand noch ne gute und günstige Alternative? Drucke wie gesagt echt selten, das günstigste wäre sicherlich immer zuum Copy Shop rennen - aber wer will das schon ^^



Ist Farbe lebenswichtig? Und wenn dann als Laserdrucker? Wir haben dachten auch, dass wir noch einen Farblaserdrucker brauchen. In 5 Jahren keine 30 Seiten gedruckt... und der Konica Minolta ist 1 Kubikmeter groß, sind ja quasi 4 Laserdrucker in einem, rechnet das mal auf eure Wohnungsmiete um.

spl4sher

Eigentlich hätte ich gerne auch so ein Gerät als Laserdrucker, mit WLAN und Scanner (kein Fax). Hat da jemand noch ne gute und günstige Alternative? Drucke wie gesagt echt selten, das günstigste wäre sicherlich immer zuum Copy Shop rennen - aber wer will das schon ^^




Hallo nochmal und vielen Dank für deine Mühe.

Naja ich drucke wie du auch nahezu nichts, daher ist eigentlich jeder Drucke sinnfrei - aber zum Copy Shop renne ich halt auch nicht gern.
Ich habe derzeit ein Multifunktionsgerät als Farbe mit Tintenstrahl. Das Problem ist wie beschrieben, wenn cih dann nach 3 Wochen mal was drucke, ist diese Tinte eingetrocknet, muss gereinigt werden und das verbraucht so viel Tinte, dass ständig itrgend etwas an Farbe leer ist, das nervt eben.

Momentan warte ich auf einen guten Preis für folgendes Gerät :

Samsung Xpress C480W/TEG Farblaser-Multifunktionsgerät 34 x 40 x 28 cm Größe, das geht schon in ne Wohnung

amazon.de/Sam…ser


Um zurück zur Frage zu kommen: Nein, aber wenn ich eh wieder Geld ausgebe, will ich auch Farbe haben. Lohnenswert ist es eh nicht, da sich diese 150€ niemals armotisieren werden im Vergleich zu den alternativen wie Copy Shop. Aber ich will eben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text