400°
ABGELAUFEN
[ZackZack] OCZ Trion 100 480GB SSD für 139,90€ (3-Jahre ShieldPlus Garantie)

[ZackZack] OCZ Trion 100 480GB SSD für 139,90€ (3-Jahre ShieldPlus Garantie)

ElektronikZackZack Angebote

[ZackZack] OCZ Trion 100 480GB SSD für 139,90€ (3-Jahre ShieldPlus Garantie)

Preis:Preis:Preis:139,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab 18 Uhr gibt es bei ZackZack die OCZ Trion 100 480GB SSD noch mal günstiger für 139,90€ inkl. Versand für die nächsten 24 Stunden oder bis zum Ausverkauf.

Der Preisvergleich beginnt momentan bei 169€

OCZ wurde von Toshiba übernommen. Seitdem wird eine dreijährige Shield-Garantie angeboten (= Vorabersatz durch Mitteilung der IMEI) und auch nicht mehr der anfälligere SLC/Sandforce verbaut.

Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 550MB/s • schreiben: 530MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 90k/54k • NAND: TLC Toggle (19nm, Toshiba) • TBW: 120TB • MTBF: 1.5 Mio. Stunden • Controller: Toshiba TC58 (TC58NC1000GSB-00) • Protokoll: AHCI • Leistungsaufnahme: 4.8W (Betrieb), 0.83W (Leerlauf) • Abmessungen: 100x69.85x7mm • Herstellergarantie: drei Jahre (Pickup&Return kostenlos)

21 Kommentare

Mein alter Deal vom Wochenende für 148€ auch von Alternate:
mydealz.de/dea…298

Die SSD gibt es erst seit kurzem uns sie bekommt bei amazon.com 4.4 von 5 Sternen (21 Bewertungen)
amazon.com/OCZ…C0C

Infos vom Hersteller:
de.ocz.com/con…ons

Tests:
pcgameshardware.de/SSD…87/
golem.de/new…tml

Shield-Plus-Garantie (Danke Xeswinoss)

"Im Schadensfalle helfen OCZ-Mitarbeiter bei der Lösung des Problems. Kann es so nicht aus der Welt geschafft werden, schickt OCZ dem Kunden vorab ein neues Laufwerk sowie einen Rückversandaufkleber, mit dem der Kunde nach dem Austausch der SSD das kaputte Gerät kostenfrei zurücksendet. Für die Wahrnehmung der Shield-Plus-Garantie ist kein Kaufbeleg notwendig, es reicht die Seriennummer der SSD. Neben der auf drei Jahre beschränkten Herstellergarantie gibt es zudem eine garantierte Schreibleistung von 110 GByte pro Tag."

Gibbet dieses mal wieder nen Storno? X)

Nachdem die uns so verar...t hatten mit den Samsung EVOs muss da mehr Rabatt drinnen sein, ehe die Geld von mir sehen.
mydealz.de/dea…777

Taugt die denn?

Standeck

Gibbet dieses mal wieder nen Storno? X)


Slashhammer

Nachdem die uns so verar...t hatten mit den Samsung EVOs muss da mehr Rabatt drinnen sein, ehe die Geld von mir sehen.


Ja das mit der EVO ist mir schon bewusst, jedoch war das da mit der UVP von 99€ schon klar.
Diese SSD hier war jedoch bei ebay WOW am Wochenende für 148€ drin..

FredFloete

Taugt die denn?


Wer lesen kann... die Amazon-Rezis stehen oben.



tatsächliche schreibleistung von 130 MByte pro Sekunde ist natürlich unter aller kanone
dafür braucht sie echt wenig strom und ist billig

Merkt man das im täglichen Gebrauch überhaupt?

Redaktion

fakkbiggiman

Merkt man das im täglichen Gebrauch überhaupt?


Hm naja. Klingt erstmal wenig, merkt man aber im Gebrauch wohl doch eher nicht (als Normaluser). Wer Performance über alles will, muss natürlich entsprechend auch mehr zahlen

Sehr gut ist natürlich die Shield-Garantie - einfach großartig!

fakkbiggiman

Merkt man das im täglichen Gebrauch überhaupt?


"OCZ verwendet bei allen Trion 100 einen Pseudo-SLC-Puffer, ähnlich wie Samsung bei den 850 Evo. Eine Triple-Level-Cell wird dabei nicht mit drei Bits beschrieben, sondern nur mit einem. Das beschleunigt Schreibvorgänge.
OCZ limitiert den Pseudo-SLC-Puffer auf 7,2 GByte bei der 480-GByte-Version. Ausgehend von etwa 380 MByte pro Sekunde bricht die Schreibgeschwindigkeit auf etwa 130 MByte pro Sekunde ein, wenn die Trion 100 auf reine TLC-Nutzung umschalten...
Die Trion-100-SSDs weisen zwar im Auslieferungszustand die niedrigsten Schreibgeschwindigkeiten auf, die wir bei Drives mit TLC-Flash gemessen haben. Fairerweise sei erwähnt aber, dass die meisten Nutzer im Alltag davon wenig bemerken dürften. Die Lesegeschwindigkeit überzeugt und der Pseudo-SLC-Cache ist praktisch. Auch Device-Sleep für Notebooks und die Shield-Plus-Garantie sind erwähnenswert."

uu ssd und zackzack gibt bestimmt storno. X)

fakkbiggiman

Merkt man das im täglichen Gebrauch überhaupt?


Nicht wirklich, trotz mäßiger IOPs bei den Zugriffswerten um Welten schneller als jede HDD. Zumal Lesen viel wichtiger ist als Schreiben - alles oberhalb von pimaldaumen 200MB/s Schreiben merkst du nämlich idR nur wenn die zu schreibenden Daten entsprechend flott von einer zweiten SSD kommen.
Der Preis machts hier, und wie immer mal wieder erwähnt ist die Zuverlässigkeit eh wichtiger als das letzte Quäntchen Tempo. In der Hinsicht hat OCZ mit Toshiba als neuen Eigner einiges gut zu machen...Shield ist da ein guter Anfang.

Ganz klar: lieber 30 Euro / 20 Prozent mehr für was Besseres ausgeben!

schlechterer controller und schlechte iops... nee danke..

... um ältere notebooks mit gutem display und nur einem festplattenschacht flott zu machen, sicher sehr gut. danke für den deal!!!

auch wenn OCZ jetzt nur noch die Marke ist und von Toshiba übernommen wurde, frage ich mich ob diese Marke zu kaufen so ne gute Idee war?

OCZ hatte ein gutes Renommee bei Speicher, als sie dann die SSD-Tricksereien mit dem Billig-NAND angefangen haben, war der Ruf schnell ruiniert.
Daneben waren die SSDs nicht wirklich der Knüller.
Es gab einige wenige Topmodelle (z. b. Vertex 4) und sonst haufenweise Gurken.

Jetzt scheinen sie mit den Gurken weiterzumachen...

TLC kriegt Samsung ja schon schlecht unter Kontrolle, hier lässt dann zudem die Leistung sehr zu wünschen übrig.

dann lieber ein paar euro mehr für ne bewährte. crucial bx 100 mit MLC-NAND

Ich finde trotz des niedirgen IOPS von 10.000 sehe ich Vorteile bei den Interups von 35MB\m³...
Außerdem gibt es kaum Probleme mit der Vertikalfrequenz... Die Evos haben sicherlich einen besseren IPO Input, liegen aber bei den vertikal I/O's unterhalb der OCZ. Also Insgesamt ist IOPS zu IPO verhältniss OK.

Das einzig negative erlebniss mit der OCZ war das ich nach dem anschließen der SSD einen schwarzen Bildschirm hatte und das ein ganzes Wochenende. Ich dachte ich werde nochmal blöde mit dem scheiß Ding...aber jetzt geht er.


Danke für den Deal.

50 min.!!

Gelöscht!

Kurzfassung:
Toshiba ist eine Markenfirma und die SSD wird als Value-Einsteigerprodukt angeboten Steht so auch auf der Webseite!
Wer sich an IOPS festbeisst.....der hat sicher andere Probleme!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text