50°
ABGELAUFEN
[ZackZack] Samsung MC32F606TCT - Mi­kro­wel­le, 32 Liter, Grill, Heiß­luft für 184,85€ inc. Versand

[ZackZack] Samsung MC32F606TCT - Mi­kro­wel­le, 32 Liter, Grill, Heiß­luft für 184,85€ inc. Versand

ElektronikZackZack Angebote

[ZackZack] Samsung MC32F606TCT - Mi­kro­wel­le, 32 Liter, Grill, Heiß­luft für 184,85€ inc. Versand

Preis:Preis:Preis:184,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ZackZack bekommt ihr gerade eine Möglichkeit das Osteressen noch einmal aufzuwärmen :-)

Und zwar die "Samsung MC32F606TCT - Mi­kro­wel­le, 32 Liter, Grill, Heiß­luft" für 184,85€ inc. Versand.

Der Idealopreis liegt derzeit bei 239,-€,womit ihr 54,15€ spart!

Zum Gerät:

Genießen Sie gesündere frittierte Gerichte

Frittierte Gerichte ohne Fritteuse? Kein Problem mit der Slim Fry-Technologie. Durch die Kombination aus Grill und Umluft wird alles innen und außen schön kross.
Servieren Sie perfekt gegarte Gerichte
Garen Sie mit dem Smart Multi-Sensor auf den Punkt. Er misst jede Sekunde die Oberflächentemperatur der Speise, um zu überprüfen, ob die Garzeit erreicht ist. Nie mehr Speisen, die zu lange oder nicht lange genug gegart wurden!
Bereiten Sie Teig und Joghurt selbst zu
Genießen Sie frischen Teig oder gesunden Joghurt jederzeit dank der Fermentation-Funktion, die fortschrittliche Gärtechnologien nutzt.
Vom Rohzustand bis auf den Punkt gegart
Zaubern Sie aus beliebigen Zutaten ein leckeres Essen mit der Raw Ingredient Cooking-Technologie, die die Oberflächentemperatur der Speise misst (gefroren, gekühlt oder frisch) und sie dann perfekt gart.
Alles sauber dank der Keramikbeschichtung
Die Samsung MC32F606TCT Smart Oven hat innen eine glatte Keramikbeschichtung, die sich einfach reinigen lässt, nicht verkratzt und sich auch über lange Zeiträume nicht verfärbt. Die antibakterielle und kratzfeste Beschichtung ist sehr langlebig.

TECHNISCHE DATEN

Leistung Mikrowelle (in W): 900 - 6Leistungsstufen

Leistung Grill (in W): 1.350 - 3 Kombinationsstufen

Leistung Heißluftgrill (in W): 2.000 - 7 Heißluftstufen (40°C - 220°C)

Garraumvolumen (in l): 32

Beschichtung Garraum: Keramik-Emaille

Tageszeituhr

Garzeittimer (in Min.): 99

LED Anzeige

Quick Start Taste

40 Automatikprogramme insgesamt

Auto Cook: 25 (Sensor Auto Cook)

Sensorprogramme: 30 inkl. I/R Hitze-Sensor

Auftauen: 5 (Sensor Defrost)

Healthy Fryer-Funktion - 10 Autoprogramme Fermentation

Funktion (Joghurt Zubereitung/Hefeteig-Zubereitung)

Zubehör: Grillrost, Crust-Teller (Pizza-Teller), Drehteller (Durchmesser in cm) 34,5

Garraummaße (H x B x T in mm): 233 x 373 x 393

Gehäusemaße (H x B x T in mm): 297 x 523 x 413

Gewicht (netto): 21kg

6 Kommentare

Moderator

Die Bewertungen sind ja wie ein Tritt in die Eier.

2 von 5 Sterne
amazon.de/pro…AJG

Search85

Die Bewertungen sind ja wie ein Tritt in die Eier. 2 von 5 Sterne http://www.amazon.de/product-reviews/B00BRH5AJG



So muss das auch zu Ostern sein

Moderator

Search85

Die Bewertungen sind ja wie ein Tritt in die Eier. 2 von 5 Sterne http://www.amazon.de/product-reviews/B00BRH5AJG


Viel Spass beim getreten werden. oO

Search85

Die Bewertungen sind ja wie ein Tritt in die Eier. 2 von 5 Sterne http://www.amazon.de/product-reviews/B00BRH5AJG



Ich wird ja nicht getreten. Erstens habe ich schon eine Mikrowelle und zweitens kocht meine Freundin gut und gerne

habe selbst auch ein Samsung-Kombigerät (nicht das hier, sondern ein älteres) und die Bewertungen von diesem hier erinnern mich an den ganz üblen wunden Punkt von meinem (hätte ich das damals gewusst, hätte ich das Teil gleich zurückgeschickt):
* durch die Tatsache, daß der "Heissluft"-Modus gar keine echte Heissluft ist (wie man sie etwa bei Panasonic-Geräten findet) sondern nur Umluft, d.h. lediglich die Luft etwas umwirbelt aber sie weiter nur über das obere Grill-Heizelement heizt (was man in dem Modus folglich nicht abschalten kann) ist die falsche "Heissluft"-Funktion total für die Tonne: das Essen wird oben viel zu stark und unten so gut wie gar nicht erhitzt.
Fazit: nie wieder ein Samsung-Kombigerät - jedenfalls solange kein Grund zur Annahme besteht, daß die mittlerweile auch echte Heissluft haben und nicht bloß irreführend als "Heissluft" verkaufte Umluft mit laufendem Grill-Heizelement. Leider scheinen die Bewertungen zu diesem Gerät hier ja zu zeigen, daß sich diesbezüglich immer noch nichts gebessert hat.

Wir haben auch ne Griller-Mikro und sind voll zufrieden, aber 180€ wären mir zu viel (so oft wird das Teil eh nicht genutzt)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text