229°
ABGELAUFEN
[ZackZack] Samsung "NV70F3581LS" Einbau-Backofen mit Teleskopauszug für 349 € statt 468 €

[ZackZack] Samsung "NV70F3581LS" Einbau-Backofen mit Teleskopauszug für 349 € statt 468 €

Home & LivingZackZack Angebote

[ZackZack] Samsung "NV70F3581LS" Einbau-Backofen mit Teleskopauszug für 349 € statt 468 €

Preis:Preis:Preis:349€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ZackZack erhaltet ihr den Einbau-Backofen für nur 349 €.

Der idealo-Vergleichspreis liegt bei 468 €:

idealo.de/pre…tpb

Beschreibung:

Der Einbaubackofen Samsung NV70F3581LS/EG ist mit einem Nutzinhalt von 70 Litern optimal für jede Küche geeignet und lässt sich als Einbaugerät nahezu überall plazieren. Vier Heizarten lassen sich über die vollelektronische Bedienung bequem einstellen und machen Kochen und Backen für angehende Köche zu einer Leichtigkeit. Dank des Teleskopauszuges wird das Herausnehmen des Backguts für den Anwender besonders vereinfacht und mit LED-Display und Selbstreinigungs-System bleiben auch in puncto Ausstattung keine Wünsche mehr offen.


Samsung NV70F3581LS/EG
Energieeffizienzklasse: A
Energieverbrauch (konventionell) in kWh: k. A.
Energieverbrauch (Heißluft/Umluft) in kWh: 0,98
Nutzbares Backofenvolumen in l: 70
Größe des Backofens: Groß
Geräuschemission in dB: k. A.
Farbe: Silber
Backofenfunktionen: Heiß-/Umluft, Ober-/Unterhitze
Elektronik-Uhr: Nein
versenkbare Drehwähler: Ja
Backofenbeleuchtung: Ja
Teleskopauszug: 1-fach Teleskopauszug
Backwagen: Nein
Kindersicherung: Ja
2-fach Gebläse
6 Betriebsarten
Katalyse
Technische Daten
Ofen mit 2-fach-Gebläse
Betriebsarten
6 Betriebsarten
Ausstattung
LED Display, dadurch einfache und leichte vollelektronische Bedienung
Katalytische Reinigung
Versenkbare Drehknebel
Dreifach verglaste Tür
Glatte Innenwände
1-fach Teleskopauszug
Abmessungen (BxHx*T) in cm: 59,5 x 59,5 x 56,6
Gewicht inkl. Verpackung in kg: 46

Beliebteste Kommentare

TheRealSeehofervor 6 m

​Wikipedia ist was für Versager. Das was die meinen ist eine nieder Temperatur Pyrolyse . Aber das Problem ist da das der Sauerstoff nicht komplett zersetzt wird. Der Sauerstoff wird erst ab 800 Grad komplett zersetzt. Bzw die ganze Organik . Bis 800 Grad ist eine Vergasung, ein Teil der Pyrolyse. Vergasung 200-800, Pyrolyse 800-1500 Grad.

​ich weiß ja nicht. bevor ich 800 grad Celsius in meiner Wohnung erzeuge, mal abgesehen von den Stromkosten, wie faul kann man sein da nicht einfach den Ofen sauber zu machen geschweige denn einfach aufzupassen dass nichts ausläuft?am besten noch im Haushalt mit Kindern die den 800 grad warmen Ofen dann anfassen. ich kaufe mir doch auch kein selbstreinigendes Auto das zur Reinigung Kernspaltung nutzt. Mach ich das halt sauber.

TheRealSeehofervor 24 m

​Wikipedia ist was für Versager. Das was die meinen ist eine nieder Temperatur Pyrolyse . Aber das Problem ist da das der Sauerstoff nicht komplett zersetzt wird. Der Sauerstoff wird erst ab 800 Grad komplett zersetzt. Bzw die ganze Organik . Bis 800 Grad ist eine Vergasung, ein Teil der Pyrolyse. Vergasung 200-800, Pyrolyse 800-1500 Grad.



Versager? Nagut, auf deine Wortwahl will ich mich hier nicht einlassen. Selbst wenn eine Niedertemperatur-Pyrolyse gemeint ist, ist es dennoch eine Pyrolyse: ergo ist nicht falsch, was dort steht.
Fakt ist, dass 500 Grad von den Herstellern genutzt werden es funktioniert. Und das schon seit mindestens 20 / 30 (?) Jahren.
Dennoch fand ich deinen Einwand zu Vergasungsprozessen hilfreich und werde mich da mal belesen.

@bloedsinn1212: lies dich einfach mal in die Technik ein. Stichworte Pro-Contra Einsatz chemischer Reinigungsmittel / 1-2mal pro Jahr Pyrolyse (Verbrauch/Kosten), Temperatur an der Backofen-Glasfront neuer Modelle. Dass der Backofen innen schmutzig wird mit der Zeit, wenn man ihn BENUTZT, darüber braucht man nicht zu diskutieren.

25 Kommentare

11764552-GIzux.jpg

Na wenn dieser Deal nicht "explodiert" weiß ich auch nicht weiter ;-)

Kann euch eine gute Hausrat Versicherung passend dazu empfehlen, einfach anschreiben!

aus der Beschreibung:
Katalytische Reinigung
Die katalytische Rückwand reinigt sich wie von selbst. Bei hohen Temperaturen von über 200 °C werden vorhandene Fettablagerungen einfach abgebaut.

Also keine Pyrolyse; beid er wirds deutlich heißer.
Zudem steht nichts von mitgelieferten Rosten und Blechen, das ist nämlich oft ein Trick der Händler diese nicht dazu zu geben; was natürlich den Preisvergleich sinnfrei macht, da solche Bleche schon mal 50-60€ kosten.

kurzum: der UVP ist ein Mondpreis und für den Vergleichpreis gibts etliche bessere Modelle

go_provor 4 m

aus der Beschreibung:Katalytische Reinigung Die katalytische Rückwand reinigt sich wie von selbst. Bei hohen Temperaturen von über 200 °C werden vorhandene Fettablagerungen einfach abgebaut. Also keine Pyrolyse; beid er wirds deutlich heißer.Zudem steht nichts von mitgelieferten Rosten und Blechen, das ist nämlich oft ein Trick der Händler diese nicht dazu zu geben; was natürlich den Preisvergleich sinnfrei macht, da solche Bleche schon mal 50-60€ kosten.kurzum: der UVP ist ein Mondpreis und für den Vergleichpreis gibts etliche bessere Modelle


Einen UVP-Preis habe ich doch gar nicht als VGP angegeben?

go_provor 8 m

aus der Beschreibung:Katalytische Reinigung Die katalytische Rückwand reinigt sich wie von selbst. Bei hohen Temperaturen von über 200 °C werden vorhandene Fettablagerungen einfach abgebaut. Also keine Pyrolyse; beid er wirds deutlich heißer.Zudem steht nichts von mitgelieferten Rosten und Blechen, das ist nämlich oft ein Trick der Händler diese nicht dazu zu geben; was natürlich den Preisvergleich sinnfrei macht, da solche Bleche schon mal 50-60€ kosten.kurzum: der UVP ist ein Mondpreis und für den Vergleichpreis gibts etliche bessere Modelle

​Eine pyrolyse fängt ab 800 Grad an. Ich glaube nicht das dass diese Herde schaffen

go_provor 11 m

aus der Beschreibung:Katalytische Reinigung Die katalytische Rückwand reinigt sich wie von selbst. Bei hohen Temperaturen von über 200 °C werden vorhandene Fettablagerungen einfach abgebaut. Also keine Pyrolyse; beid er wirds deutlich heißer.Zudem steht nichts von mitgelieferten Rosten und Blechen, das ist nämlich oft ein Trick der Händler diese nicht dazu zu geben; was natürlich den Preisvergleich sinnfrei macht, da solche Bleche schon mal 50-60€ kosten.kurzum: der UVP ist ein Mondpreis und für den Vergleichpreis gibts etliche bessere Modelle

​Alles unter 800 Grad ist eine Vergasung, mehr nicht.

J_Rvor 29 m

Einen UVP-Preis habe ich doch gar nicht als VGP angegeben?


war auch nur ein Hinweis; weil er bei ZackZack steht und was großartiges suggeriert; ist aber bei allen Marken so
Bearbeitet von: "go_pro" 5. November

TheRealSeehofervor 23 m

​Eine pyrolyse fängt ab 800 Grad an. Ich glaube nicht das dass diese Herde schaffen



Das ist leider nicht richtig. Chemisch gesehen kann die schon bei 200 Grad stattfinden, sagt wikipedia. Backöfen nutzen Temperaturen um 500 Grad (gibt NEFF, Gorenje z.B. an).

go_provor 8 m

Das ist leider nicht richtig. Chemisch gesehen kann die schon bei 200 Grad stattfinden, sagt wikipedia. Backöfen nutzen Temperaturen um 500 Grad (gibt NEFF, Gorenje z.B. an).

​Wikipedia ist was für Versager. Das was die meinen ist eine nieder Temperatur Pyrolyse . Aber das Problem ist da das der Sauerstoff nicht komplett zersetzt wird. Der Sauerstoff wird erst ab 800 Grad komplett zersetzt. Bzw die ganze Organik . Bis 800 Grad ist eine Vergasung, ein Teil der Pyrolyse. Vergasung 200-800, Pyrolyse 800-1500 Grad.

TheRealSeehofervor 6 m

​Wikipedia ist was für Versager. Das was die meinen ist eine nieder Temperatur Pyrolyse . Aber das Problem ist da das der Sauerstoff nicht komplett zersetzt wird. Der Sauerstoff wird erst ab 800 Grad komplett zersetzt. Bzw die ganze Organik . Bis 800 Grad ist eine Vergasung, ein Teil der Pyrolyse. Vergasung 200-800, Pyrolyse 800-1500 Grad.

​ich weiß ja nicht. bevor ich 800 grad Celsius in meiner Wohnung erzeuge, mal abgesehen von den Stromkosten, wie faul kann man sein da nicht einfach den Ofen sauber zu machen geschweige denn einfach aufzupassen dass nichts ausläuft?am besten noch im Haushalt mit Kindern die den 800 grad warmen Ofen dann anfassen. ich kaufe mir doch auch kein selbstreinigendes Auto das zur Reinigung Kernspaltung nutzt. Mach ich das halt sauber.

bloedsinn1212vor 4 m

​ich weiß ja nicht. bevor ich 800 grad Celsius in meiner Wohnung erzeuge, mal abgesehen von den Stromkosten, wie faul kann man sein da nicht einfach den Ofen sauber zu machen geschweige denn einfach aufzupassen dass nichts ausläuft?am besten noch im Haushalt mit Kindern die den 800 grad warmen Ofen dann anfassen. ich kaufe mir doch auch kein selbstreinigendes Auto das zur Reinigung Kernspaltung nutzt. Mach ich das halt sauber.

Die Vergasung in den Backöfen geht nur bis ca 450 Grad das reicht für die meiste Organik. ​Aber das gleiche Spiel ist auch mit dem SCR Verfahren in den Autos, das wurde auch von unserer Abfall Verbrennung abgeguckt, nur das sie minderwertige Materialien verwenden um Kosten zu Sparen.

TheRealSeehofervor 24 m

​Wikipedia ist was für Versager. Das was die meinen ist eine nieder Temperatur Pyrolyse . Aber das Problem ist da das der Sauerstoff nicht komplett zersetzt wird. Der Sauerstoff wird erst ab 800 Grad komplett zersetzt. Bzw die ganze Organik . Bis 800 Grad ist eine Vergasung, ein Teil der Pyrolyse. Vergasung 200-800, Pyrolyse 800-1500 Grad.



Versager? Nagut, auf deine Wortwahl will ich mich hier nicht einlassen. Selbst wenn eine Niedertemperatur-Pyrolyse gemeint ist, ist es dennoch eine Pyrolyse: ergo ist nicht falsch, was dort steht.
Fakt ist, dass 500 Grad von den Herstellern genutzt werden es funktioniert. Und das schon seit mindestens 20 / 30 (?) Jahren.
Dennoch fand ich deinen Einwand zu Vergasungsprozessen hilfreich und werde mich da mal belesen.

@bloedsinn1212: lies dich einfach mal in die Technik ein. Stichworte Pro-Contra Einsatz chemischer Reinigungsmittel / 1-2mal pro Jahr Pyrolyse (Verbrauch/Kosten), Temperatur an der Backofen-Glasfront neuer Modelle. Dass der Backofen innen schmutzig wird mit der Zeit, wenn man ihn BENUTZT, darüber braucht man nicht zu diskutieren.

go_provor 9 m

Versager? Nagut, auf deine Wortwahl will ich mich hier nicht einlassen. Selbst wenn eine Niedertemperatur-Pyrolyse gemeint ist, ist es dennoch eine Pyrolyse: ergo ist nicht falsch, was dort steht.Fakt ist, dass 500 Grad von den Herstellern genutzt werden es funktioniert. Und das schon seit mindestens 20 / 30 (?) Jahren.Dennoch fand ich deinen Einwand zu Vergasungsprozessen hilfreich und werde mich da mal belesen.@bloedsinn1212: lies dich einfach mal in die Technik ein. Stichworte Pro-Contra Einsatz chemischer Reinigungsmittel / 1-2mal pro Jahr Pyrolyse (Verbrauch/Kosten), Temperatur an der Backofen-Glasfront neuer Modelle. Dass der Backofen innen schmutzig wird mit der Zeit, wenn man ihn BENUTZT, darüber braucht man nicht zu diskutieren.

​Ich habe noch alte Azubi Unterlagen von mir, ein Skript nur über die Verbrennung. Kann ich dir gerne morgen paar Fotos machen und zu schicken im Internet wird man nicht so fündig. Ist eher Insider Wissen.

TheRealSeehofervor 21 m

​Ich habe noch alte Azubi Unterlagen von mir, ein Skript nur über die Verbrennung. Kann ich dir gerne morgen paar Fotos machen und zu schicken im Internet wird man nicht so fündig. Ist eher Insider Wissen.


...hast du Bestatter / Kremationstechniker gelernt?
Bearbeitet von: "kneppl" 5. November

Klasse Angebot, danke!
Saubermachen wird den eh meine Putzfrau.

Preis sieht ja ganz gut aus aber die amazon Bewertung lässt einen abschrecken

TheRealSeehofervor 7 h, 36 m

​Ich habe noch alte Azubi Unterlagen von mir, ein Skript nur über die Verbrennung. […] Ist eher Insider Wissen.


Ahahahahaha, Insider. Stimmt, gibt ja zu chemischen Verfahren keine Skripte online oder man könnte einfach an einer x-beliebigen Hochschule jemanden aus der Fakultät Chemie anschreiben und nachfragen, welches Buch die empfehlen.

Ist alles Geheimwissen! Deswegen wird es ja auch in Deutschland jeden Tag von hunderttausenden praktiziert. Die sind alle im geheimen Geheimbund der Chemielaboranten! m(

Bin der Meinung das Bosch und AEG definitiv besser in Sachen Haushaltsgeräte sind, als es samsung ist.... eher finger weg. Da spielen andere Hersteller für ähnliche Preise, deutlich bessere Qualität ab. Samsung soll lieber bei seinen Fernsehern und Handys bleiben.

knepplvor 9 h, 46 m

...hast du Bestatter / Kremationstechniker gelernt?

​Fachkraft für Kreislauf und Abfall Wirtschaft nennt sich mein Beruf

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text