223°
ABGELAUFEN
Zackzack: Seasonic M12II-520 Stromversorgung (520 Watt, ATX22) für 44,90 Geizhals ab 63,90 (inkl. Versand)

Zackzack: Seasonic M12II-520 Stromversorgung (520 Watt, ATX22) für 44,90 Geizhals ab 63,90 (inkl. Versand)

ElektronikZackZack Angebote

Zackzack: Seasonic M12II-520 Stromversorgung (520 Watt, ATX22) für 44,90 Geizhals ab 63,90 (inkl. Versand)

Preis:Preis:Preis:44,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Zackzack: Seasonic M12II-520 Computernetzteil 44,90 (520 Watt, ATX22) Geizhals ab 63,90 (inkl. Versand)

SEHR gute Amazon Bewertungen 7x 5 Sterne und 1x3 Sterne (weil die wichtigsten Kabel fix sind und nur die weiteren steckbar...) ...jedoch vom Modell ohne Zusatz Evo - inwieweit es da einen Unterschied gibt???

Soll sehr leise und zuverlässig sein...

Günstigster Preis war laut Preisentwicklung mal kurzzeitig 53,48 (ohne Versand)

Lüfter: 120mm • PFC: aktiv • Anschlüsse (abnehmbar): 1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 1x 6/8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe, 9x SATA, 6x IDE, 2x Floppy • +3.3V: 24A • +5V: 24A • +12V: 40A • -12V: 0.8A • +5Vsb: 2.5A • durchschnittliche Effizienz: >85% • Formfaktor: ATX PS/2 • Abmessungen (BxHxT): 150x86x160mm • Besonderheiten: ErP Lot 6 • Herstellergarantie: drei Jahre

Seasonic Netzteil 520 Watt 80+ Bronze "M12II-520 EVO"
Das Netzteil Seasonic M12II-520 EVO 520W bietet eine besonders hohe Energie-Effizienz und ist daher 80 PLUS Bronze zertifiziert. Dank der zwei PCIe-Anschlüsse kann man mit diesem Netzteil ein System mit zwei Grafikkarten betreiben. Das integrierte Kabelmanagement sorgt für ein aufgeräumtes Innenleben des PCs.
Bauform
ATX
Leistung
Gesamt
520 Watt
Combined Power 3,3V/5V
130 Watt
Combined Power 12V
480 Watt
Effizienz
85 %
Standard
ATX 2.03, ATX12V 2.0, EPS
Zertifizierung
80 PLUS Bronze
PFC Typ
Aktiv-PFC
Feature
Kabel-Management, Lüfter temperaturgeregelt, 80 PLUS Bronze zertifiziert
Netzschalter
Ja
Lüfter
Fan 1
1x 120 mm
Lautstärke
bei 20% Last
17 dB(A)
bei 50% Last
23 dB(A)
bei 100% Last
28 dB(A)
Stromstärken
+3,3 V
24 Ampere
+5 V
24 Ampere
+5 Vsb
2.5 Ampere
-12 V
0.8 Ampere
+12 V
Gesamt
40 Ampere
Schutzfunktionen
Überspannungsschutz (OVP), Unterspannungsschutz (UVP), Überlastschutz (OLP/OPP), Kurzschlussschutz (SCP)
Anschlüsse
Hauptanschluss
20-Pin-ATX
1 ( 60 cm )
24-Pin-ATX12V-2.x
1 ( 60 cm )
EPS
1 ( 65 cm )
Zusatzanschluss
4+4-Pin-12V
1
Laufwerksanschlüsse
4-Pin-5,25"
5
4-Pin-3,5"
1
15-Pin-SATA
6
Grafikanschluss
6+2-Pin-Grafik
2
Abmessung (BxHxT)
150 x 86 x 160 mm

- daandy

18 Kommentare

Super Preis! HOT & Danke!
Habe gerade nach einem leisen Netzteil um die 500 Watt gesucht

Der Preisvergleich startet zwar bei 63,90€, die Ersparnis natürlich trotzdem top. Hot.

Amazon-Bewertungen gibt es für dieses Modell (EVO) wohlgemerkt nicht, die Garantie beträgt auch "nur" 3 Jahre.

Preisersparnis gut und Seasonic ist auch top.
Aber leider nur 80 Plus Bronze...

Es hat wohl eine Grund warum es kaum Tests gibt. 500 Watt ist für einen Spielerechner zuviel und für SLI/CF zu wenig.

Also als zu stark würde ich 500w für einen Gaming PC nicht nennen, mit einer stromhungrigen Graka wäre ich eher froh noch Reserve zu haben...

daandy

Also als zu stark würde ich 500w für einen Gaming PC nicht nennen, mit einer stromhungrigen Graka wäre ich eher froh noch Reserve zu haben...



schmarrn für nen spiele pc reicht auch nen 400 er, ist alles nur gerede das man 500 er oder mehr braucht.

So siehts aus... 400W, bei neuster HW reichen teilweise sogar 350W

Es war auch nicht die Rede davon ob man es braucht, sondern ob es zuviel ist. Und als zuviel würde ich 100W Reserve nicht bezeichnen. Aber da kann man auch darüber diskutieren wieviel Ram das man "braucht"... Aber ich bin der Meinung ein etwas größeres Netzteil schadet sicher nicht - alleine deshalb weil weniger Auslastung idR. weniger Temperatur bedeutet und das wiederrum die (meistens viel zu knapp dimensionierten) Bauteile schont die bei höheren Temperaturen um so schneller ihren Dienst versagen... (ausgetrocknete Kondensatoren usw.)

In sämtlichen Tests ließt man eher etwas von sinkender Effizienz mit zunehmender Leistung bei Netzteilen. Gleichzeitig ist OC bei CPUs quasi tot und die neuen Nvidia Grafikkarten brauchen mal eben deutlich weniger Strom bei gleichzeitiger Mehrleistung. CPU TDP ca. 84 Watt + Grafikkarte ca. 145+ Watt = 00 Watt
Das sind 500 Watt schon deutlich mehr Reserve als man benötigt. Man munkelt die Oculus Rift benötigt SLI bzw. läuft optimal mit 2x 970. Da hole ich mir jetzt bestimmt kein Netzteil mit nur 500 Watt.

Das Problem ist halt auch, dass du für ~50€ (mein ich grad spontan) auch schon 450 Watt mit Gold bekommst. Da sind 500W mit Bronze eben iwie ... außen vor, ums vorsichtig freundlich zu formulieren

Selbst mein uraltes 380 sea sonic hat meinen Phenom X4 geschaft, dazu noch eine GeForce die ohne Ende Watt verbrutzelte...
In seltenen Fällen kommt ein normaler Gaming Rechner über 300 Watt...mit meinem aktuellen Intel und 520 Watt Sea Sonic netzteil, erreiche ich um die 60-100 Watt im Idle und beim zocken 50-100 Watt mehr mit einer Radeon R9 280 TDP 200 Watt, dazu die intel cpu mit TDP 77 Watt.
Sea Sonic war bisher immer TOP Qualität, ich selber habe inzwischen sich an die 5 Rechner damit verbaut und alle laufen seit über 2 Jahren ohne Probleme, 2 davon Non-stop als server.
Über die Evo kann ich nichts sagen, aber Sea Sonic hat allgmein gute Qualität.

Der Vorteil von etwas Reserve ist, dass die meisten Netzteile bei etwa 50-70% Auslastung die beste Effizienz haben und nach oben deutlich abnehmen

mird0chegal

Der Vorteil von etwas Reserve ist, dass die meisten Netzteile bei etwa 50-70% Auslastung die beste Effizienz haben und nach oben deutlich abnehmen



Ganz deiner Meinung, aber in dem Fall ist es wohl total egal was man da an Argumenten anführt -man kann immer irgendwas dagegen sagen wenn man das möchte...

Egal, ich hab auch noch anderes zu tun.

so zugschlagen! Danke

Link zum datasheet:
http://www.seasonic.com/pdf/datasheet/NEW/Retail/GM2-520-620(FDB).pdf

daandy

Also als zu stark würde ich 500w für einen Gaming PC nicht nennen, mit einer stromhungrigen Graka wäre ich eher froh noch Reserve zu haben...



Mir ist ein 430er corsair zuletzt in dem PC, den ich für 'nen Kumpel zusammengeschraubt habe, geplatzt. Ist natürlich jetzt schwer zu sagen, ob es einfach ein Einzelfall war - aber ich habe mich dann nicht getraut, nochmal so ein kleines reinzusetzen (ausser, es hätte eine höhere Effizienz, aber dann wird's auch schnell teurer). Nichtsdestotrotz ist 430 schon reichlich knapp, vor allem wenn man nicht auf NVidia und Intel setzt sondern eine dicke Radeon und nen AMD Prozessor reinsteckt...

Naja, ich versteh das Gerede auch nicht ganz... Wenn man hier um 45.- ein (gutes) mit 520w bekommt, dann wär ich doch eher froh für die Reserve und den dann effizienten Betrieb und und und anstatt hier rumzulabern wie sinnlos das ist... Ich denke viel günstiger als das hier wird man auch kein gutes 400w bekommen, wenn überhaupt.

hab das teil und nix zu meckern. kein plan ob die steckbaren kabel immer standard sind. jedenfalls ist der kasten dadurch schoen aufgeraeumt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text