454°
ABGELAUFEN
ZackZack: Seasonic Netzteil 520 Watt 80+ Bronze "M12II-520 EVO" für 44,85 inkl. Versand Geizhals ab 63,90
ZackZack: Seasonic Netzteil 520 Watt 80+ Bronze "M12II-520 EVO" für 44,85 inkl. Versand Geizhals ab 63,90
ElektronikZackZack Angebote

ZackZack: Seasonic Netzteil 520 Watt 80+ Bronze "M12II-520 EVO" für 44,85 inkl. Versand Geizhals ab 63,90

Preis:Preis:Preis:44,85€
Zum DealZum DealZum Deal
ZackZack: Seasonic Netzteil 520 Watt 80+ Bronze "M12II-520 EVO" für 44,85 inkl. Versand Geizhals ab 63,90

Es gibt einen Eintrag bei Geizhals von einem Amazon Marketplace Händler wo man es für 58,99 bekommt - scheint aber wohl sehr schlecht bewertet zu sein deshalb hab ich die 63,90 als Vergleichspreis genommen...

Ich hab mir eins bestellt als es letztens die selbe Aktion bei Zackzack gab und bin sehr zufrieden bisher - sehr leise.

Es handelt sich hierbei um ein hochwertiges Netzteil - kein billiger Schrott (der unter Umständen andere Komponenten des PC bei seinem Ableben mit nimmt...)

Seasonic Netzteil 520 Watt 80+ Bronze "M12II-520 EVO"
Das Netzteil Seasonic M12II-520 EVO 520W bietet eine besonders hohe Energie-Effizienz und ist daher 80 PLUS Bronze zertifiziert. Dank der zwei PCIe-Anschlüsse kann man mit diesem Netzteil ein System mit zwei Grafikkarten betreiben. Das integrierte Kabelmanagement sorgt für ein aufgeräumtes Innenleben des PCs.
Bauform
ATX
Leistung
Gesamt
520 Watt
Combined Power 3,3V/5V
130 Watt
Combined Power 12V
480 Watt
Effizienz
85 %
Standard
ATX 2.03, ATX12V 2.0, EPS
Zertifizierung
80 PLUS Bronze
PFC Typ
Aktiv-PFC
Feature
Kabel-Management, Lüfter temperaturgeregelt, 80 PLUS Bronze zertifiziert
Netzschalter
Ja
Lüfter
Fan 1
1x 120 mm
Lautstärke
bei 20% Last
17 dB(A)
bei 50% Last
23 dB(A)
bei 100% Last
28 dB(A)
Stromstärken
+3,3 V
24 Ampere
+5 V
24 Ampere
+5 Vsb
2.5 Ampere
-12 V
0.8 Ampere
+12 V
Gesamt
40 Ampere
Schutzfunktionen
Überspannungsschutz (OVP), Unterspannungsschutz (UVP), Überlastschutz (OLP/OPP), Kurzschlussschutz (SCP)
Anschlüsse
Hauptanschluss
20-Pin-ATX
1 ( 60 cm )
24-Pin-ATX12V-2.x
1 ( 60 cm )
EPS
1 ( 65 cm )
Zusatzanschluss
4+4-Pin-12V
1
Laufwerksanschlüsse
4-Pin-5,25"
5
4-Pin-3,5"
1
15-Pin-SATA
6
Grafikanschluss
6+2-Pin-Grafik
2
Abmessung (BxHxT)
150 x 86 x 160 mm


Special Features
Safety & EMI / EMC
Protection Features: OPP / OVP / SCP / UVP
.Highly Reliable 105°C Aluminum Electrolytic Capacitors
. 2 Smart and Silent Fan Control [S FC]
.Active Power Factor Correction [up to 99%]
.Ample +12V Output
.120mm Fluid Dynamic Bearing (FDB) Fans
.Multi-GPU Technology Support
.Fully Modular Cables
.Ultra Ventilation [Honeycomb Structure]
.Gold Plated High Current Terminals
.Multi-GPU Technology Support
.Soft-Rubber Mounting Cushions
.Universal AC Input [Full Range]
.5 Years Warranty

42 Kommentare

An die Experten hier, kann ich das oben beworbene Netzteil in dieser Konfiguration verwenden: atelco.de/pcc…040 ???

locker

Verfasser

Natürlich, da bleibt dir noch ordentlich Reserve für zb. später eine bessere Graka usw. (620W ist zuviel, es würde sogar weniger als 520W reichen...)

noay11

locker


daandy

Natürlich, da bleibt dir noch ordentlich Reserve für zb. später eine bessere Graka usw.



Super, danke für die Antworten. Mir wurde nämlich das 620er Netzteil empfohlen und sehe gerade, dass das hier wesentlich günstiger zu bekommen wäre, jedoch weiß ich nicht so recht wo die Einbußen wären.

Verfasser

Es gibt keine für deinen Anwendungsfall!

daandy

Es gibt keine für deinen Anwendungsfall!


Top, dann wird dieses hier bestellt

Danke

Verfasser

da machste nix falsch!

Thanks

Gibt von BeQuiet eine Netzteilrechner, wo man grob ausrechnen kann, wie starkd as Nettzteil sein muss. Wichtig ist vorallem die 12 V-Schiene, da hängt die Grafikkarte dran. bequiet.com/de/…tor

pld90

An die Experten hier, kann ich das oben beworbene Netzteil in dieser Konfiguration verwenden: http://www.atelco.de/pcconfigurator/meinpc/287040 ???


Die Grafikkarte ist für den Preis ein Witz. Da gibt es viel bessere! Eine Radeon 270x ist bei gleichem Preis 40% schneller!
Muss es die K-Variante des i5 sein? Willst du übertakten? Ohne K kannst du 30 € sparen.

Lemi1818

Die Grafikkarte ist für den Preis ein Witz. Da gibt es viel bessere! Eine Radeon 270x ist bei gleichem Preis 40% schneller! Muss es die K-Variante des i5 sein? Willst du übertakten? Ohne K kannst du 30 € sparen.



Mir ist schon klar, dass die Preise auf der Seite ein Witz sind. Die Seite dient ja auch nur zur Veranschaulichung wie meine Konfiguration aussehen soll. Die Teile werden natürlich woanders und zu deutlich günstigeren Konditionen erworben. Die Preise der Seite sollen ignoriert werden

Ach so, dann ist es ja OK. Auf Mydealz nach einem günstigen Nettzeil suchen und dann für alles andere zu viel ausgeben X)

Ganz ehrlich, alle prozessoren über dem i5 4460 sind für normaluser und gamer reine geldverschwendung. spar dir lieber die 75 euro und hol dir nen i5 4460.

pld90

Mir ist schon klar, dass die Preise auf der Seite ein Witz sind. Die Seite dient ja auch nur zur Veranschaulichung wie meine Konfiguration aussehen soll. Die Teile werden natürlich woanders und zu deutlich günstigeren Konditionen erworben. Die Preise der Seite sollen ignoriert werden

Die Preise sind das eine, aber die Zusammenstellung ist nur leider auch nicht so das Gelbe vom Ei oO
H-Board und K-CPU macht bspw. gar keinen Sinn.
Das Asus an sich ist gut, wenn dann hätt ich das aber vor kurzem ebenfalls bei einer ZackZack-Aktion gekauft, ansonsten ist es für die gebotene Leistung überteuert.
Um nur mal zwei Punkte zu nennen :>
Würde dir ernsthaft raten, dich nochmals eingehend beraten zu lassen

Lemi1818

Ach so, dann ist es ja OK. Auf Mydealz nach einem günstigen Nettzeil suchen und dann für alles andere zu viel ausgeben X)


Hehe, ne keine Sorge, wäre ja schön blöd. Preise werden immer verglichen

Preis ist für ein (Marken-)netzteil und 520 W wirklich gut. Kannst zuschlagen m.M.

ValarMorghulis

Das Asus an sich ist gut, wenn dann hätt ich das aber vor kurzem ebenfalls bei einer ZackZack-Aktion gekauft, ansonsten ist es für die gebotene Leistung überteuert. Um nur mal zwei Punkte zu nennen :> Würde dir ernsthaft raten, dich nochmals eingehend beraten zu lassen



Ich habe vor paar Tagen bei der zackzack Aktion zugeschlagen und es für 90€ inkl. Gratis Xonar DGX Soundkarte geschossen

Würde sich denn jemand hier bereit erklären die eine oder andere Modifikation dieser Konfiguration durchzuführen? Würde dann unter Diverses einen Thread aufmachen

ValarMorghulis

Das Asus an sich ist gut, wenn dann hätt ich das aber vor kurzem ebenfalls bei einer ZackZack-Aktion gekauft, ansonsten ist es für die gebotene Leistung überteuert. Um nur mal zwei Punkte zu nennen :> Würde dir ernsthaft raten, dich nochmals eingehend beraten zu lassen




wie gesagt: nimm nen i5 4460 prozessor. damit sparst du schonmal fast 100euro ohne spürbare leistungseinbußen.

h97 boards sind gut. ABER: WENN DU ÜBERTAKTEN WILLST SO WIE MIT EINEM "i5-4690K", DANN BRAUCHST DU EIN Z97 -Chipsatz

Das Netzteil aus zackzack ist sau gut. Den Speicher den du ausgesucht hast würde ich persönlich nicht nehmen.und deine Grafikkarte ist auch preis-leistungsmäßich nicht top.

als speicher könntest du z.B. Crucial Ballistix Tactical nehmen. aber nicht die LP version.

wie ist die lautstärke von dem netzteil. Hab ein be quiet straight power 700 w, seit 5 jahren. Und das ding ist mittlerweile mir zu laut. Oder kann jmd eine Silent/ passiv Kühlung netzteil empfehlen? (500-600w?)

und kauf dir ja nicht einen speicherstick mit 8gb, sondern 2 mit 4gb falls du 8gb haben willst, die teile funktionieren parallel.

ValarMorghulis

Das Asus an sich ist gut, wenn dann hätt ich das aber vor kurzem ebenfalls bei einer ZackZack-Aktion gekauft, ansonsten ist es für die gebotene Leistung überteuert. Um nur mal zwei Punkte zu nennen :> Würde dir ernsthaft raten, dich nochmals eingehend beraten zu lassen



was die grafikkarte angeht hat lemmi recht: ich würde mir auch was mit einem Radeon R9 270 chip suchen. schau einfach mal hier: gamestar.de/har…en/

Also ich hab mir auch einen zusammengestellt mit gleichen Mainboard, jedoch bei Zack Zack für 20€ weniger bekommen.
Dazu nen I5 4460 von mindfactory für 161€ inklusive Versand
und einer VTX3D Radeon R9 280X UEFI 3072MB GDDR5 von Hitmeister.de, welche jetzt schon 3x für 188€ drin war.
Und sogar da reicht ein 500Watt (80+ bronze) Netzteil, welches es ebenfalls bei Zack Zack für 37€ gab.






Machs am besten so wie lymo und poste jeden Satz einzeln oO
Und warum du (lymo) gefühlte 10x dasselbe Zitat hernimmst, weißt wohl auch nur du ... naja.

btw: @lymo: Wieso die Tactical? Würde ganz klar die Crucial Ballistix Sport empfehlen.

pld90

Ich habe vor paar Tagen bei der zackzack Aktion zugeschlagen und es für 90€ inkl. Gratis Xonar DGX Soundkarte geschossen Würde sich denn jemand hier bereit erklären die eine oder andere Modifikation dieser Konfiguration durchzuführen? Würde dann unter Diverses einen Thread aufmachen

Dann hab ich nichts gesagt, dann wras perfektes Timing
Lemi hat CB schon vorgeschlagen, alternativ könntest du noch im chip-forum und bei pcgh reinschauen - mit etwas Muse auch in alle drei Foren, wobei dir wohl überwiegend dasselbe Equipment empfohlen werden wird, sofern du keine abweichenden Angaben machst ^^

Was den Prozessor anbelangt, wird es wohl wahrscheinlich auf den von lymo genannten i5 4460 rauslaufen, es sei denn er genügt von der Leistung her oder weil du z.B. gerne HT hättest / brauchst, nicht deinen Ansprüchen - glaub ich aber nicht.
Aber kommt eben immer alles aufs Anwendungsgebiet drauf an und natürlich ein wenig auch aufs Budget.
Wünsch dir viel Spaß in den Foren, vielleicht trifft man sich ja - so ich denn Zeit dazu finde - dort wieder

Wieso nicht den xeon e3-1231v3 um die 200 € Leistung eines i7, nur ohne grafikeinheit und nicht übertaktbar.

seasonic autohot

ValarMorghulis

Dann hab ich nichts gesagt, dann wras perfektes Timing Lemi hat CB schon vorgeschlagen, alternativ könntest du noch im chip-forum und bei pcgh reinschauen - mit etwas Muse auch in alle drei Foren, wobei dir wohl überwiegend dasselbe Equipment empfohlen werden wird, sofern du keine abweichenden Angaben machst ^^ Was den Prozessor anbelangt, wird es wohl wahrscheinlich auf den von lymo genannten i5 4460 rauslaufen, es sei denn er genügt von der Leistung her oder weil du z.B. gerne HT hättest / brauchst, nicht deinen Ansprüchen - glaub ich aber nicht. Aber kommt eben immer alles aufs Anwendungsgebiet drauf an und natürlich ein wenig auch aufs Budget. Wünsch dir viel Spaß in den Foren, vielleicht trifft man sich ja - so ich denn Zeit dazu finde - dort wieder



Hab mich bei den Jungs von CB gemeldet und so wie es aussieht läuft es wirklich auf einen 4460er hinaus. Falls jemand seinen (fachlichen) Senf dazugeben möchte, kann er es gerne hier tun: computerbase.de/for…268

caeschy

Wieso nicht den xeon e3-1231v3 um die 200 € Leistung eines i7, nur ohne grafikeinheit und nicht übertaktbar.

Weil der Xeon inzwischen keine 200, sondern 225++ kostet und man so langsam abwägen muss: "brauch ich das bisschen extra wirklich oder eigentlich nicht". Weil was das P/L-Verhältnis angeht, so hat dieses durch die überproportional starke Verteuerung des Xeon, sehr gelitten; deshalb ist der Xeon momentan leider keine auto-Empfehlung mehr :-/

ValarMorghulis

Machs am besten so wie lymo und poste jeden Satz einzeln oO btw: @lymo: Wieso die Tactical? Würde ganz klar die Crucial Ballistix Sport empfehlen.


kürzere latenzen, größerer kühlkörper, preislich fast kein unterschied

ValarMorghulis

Machs am besten so wie lymo und poste jeden Satz einzeln oO btw: @lymo: Wieso die Tactical? Würde ganz klar die Crucial Ballistix Sport empfehlen.

Hab mal die 2x 4GB Varianten miteinander verglichen und darauf beziehen sich meine angegebenen "Werte".
Klar kann ich da jetzt keinen technischen Report zur Kühlleistung schreiben, aber ich behaupte, dass das hart überbewertet wird im Fall von 1600er Speicher @H-Board. Und Latenzen? 8 zu 9? Srsly? Und dafür dann (je nach Bezugsgröße) 9-10% mehr zahlen. Öhm, nö. Tut einfach nicht Not.

ValarMorghulis

[quote=lymo][quote=ValarMorghulis] Und Latenzen? 8 zu 9? Srsly? Und dafür dann (je nach Bezugsgröße) 9-10% mehr zahlen. Öhm, nö. Tut einfach nicht Not.



ja hast wohl recht ... wobei die 9-10% eher 5% sind und eben nur ein paar euro ausmachen. wenn man den letzten euro auspressen will kann man auch den günstigeren speicher nehmen. viel spart man dabei aber nicht. die tactical kommen halt häufig in tests vor und schnitten da nie schlecht ab, deshalb hätte ich persönlich die genommen. aber wahrscheinlich trifft das auch auf die sport zu.

ValarMorghulis



lymo



So, Netzteil bestellt und die Konfiguration modifiziert. So sieht es Stand jetzt aus atelco.de/pcc…762

Verfasser

Ich würde dir UNBEDINGT empfehlen eine SSD zu verwenden, zumindest eine 128gb für Windows und die wichtigsten Programme. Kostet nicht die Welt und bringt extrem viel. Sind die 8 gb Ram ein Riegel oder zwei? (Zwecks Dual channel und so...)

daandy

Ich würde dir UNBEDINGT empfehlen eine SSD zu verwenden, zumindest eine 128gb für Windows und die wichtigsten Programme. Kostet nicht die Welt und bringt extrem viel. Sind die 8 gb Ram ein Riegel oder zwei? (Zwecks Dual channel und so...)




Ich habe bereits eine Crucial M500 120GB zu Hause liegen

Ohne SSD geht bei mir gar nichts

Ich wollte 2x4GB kaufen

Verfasser

Klingt beides gut...

ValarMorghulis

lymo




jawoll, so sieht das gut aus. netter gaming pc mit viel leistung und guter grafikkarte.

pld90

So, Netzteil bestellt und die Konfiguration modifiziert. So sieht es Stand jetzt aus http://www.atelco.de/pcconfigurator/meinpc/287762

Kurze Rückmeldung
Kann meinen Vorredner nur zustimmen: sieht sehr solide aus.
Einzig beim Gehäuse wäre ich mir unsicher, aber ich kenn dieses Sharkoon auch nicht. Kanns aber sein, dass es davon bereits einen (besseren?) Nachfolger zum selben (?) Preis gibt?

ValarMorghulis

Kann meinen Vorredner nur zustimmen: sieht sehr solide aus. Einzig beim Gehäuse wäre ich mir unsicher, aber ich kenn dieses Sharkoon auch nicht. Kanns aber sein, dass es davon bereits einen (besseren?) Nachfolger zum selben (?) Preis gibt?



Das Gehäuse ist die einzige Komponente die noch nicht feststeht. Ich muss mir da noch mal Gedanken machen und paar Meinungen einholen. Aber danke schon mal für eure Ratschläge

Ich will nicht zu viel für ein Gehäuse ausgeben

und wenn du schon eine ssd hast, dann kannst du auch die hdd vorerst weglassen und erst in ein ein paar monaten kaufen, sobald dein platz dir zu knapp wird. schon hast du wieder 50euro gespart und kannst dir ein anständiges gehäuse kaufen. ich kenne echt wenig leute die 1000gb auf der festplatte auch tatsächlich nutzen (nur die hardcore film runterlader, aber von denen gibts immer weniger)

lymo

und wenn du schon eine ssd hast, dann kannst du auch die hdd vorerst weglassen und erst in ein ein paar monaten kaufen, sobald dein platz dir zu knapp wird.

Nichts für ungut lymo, aber ich möchte dir abermals widersprechen :-/
120 GB ist echt nicht viel und wenn die bereits vorhanden ist, kannst davon ausgehen, dass die bereits zu Teilen belegt ist. Da man eine SSD aber nicht randvoll packen sollte, sind die 50€ in meinen Augen sinnvoll investiertes Geld, das ich auf jeden Fall auch ausgeben würde.

Allerdings geb ich dir insofern Recht, als dass ich ebenfalls nicht zuuu viel beim Gehäuse sparen würde. Natürlich kommts hierbei auf die Ansprüche an, die man persönlich an das Case stellt, aber wenn man zu sehr spart ist die Chance, dass man sich letzten Endes ärgert, doch relativ groß und das will ja niemand bewusst provozieren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text