463°
ABGELAUFEN
[ZackZack] Sharkoon QuickStore Portable 500 GB USB 3.0 2,5 Zoll für 34,90€

[ZackZack] Sharkoon QuickStore Portable 500 GB USB 3.0 2,5 Zoll für 34,90€

ElektronikZackZack Angebote

[ZackZack] Sharkoon QuickStore Portable 500 GB USB 3.0 2,5 Zoll für 34,90€

Preis:Preis:Preis:34,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Sharkoon QuickStore Portable 500 GB
- 500 GB
- 2,5 Zoll
- (Micro-)USB 3.0
- 5400 U/min
- 8 MB Cache
- 85x14x133 (BxHxT)

Info: Kostenloser Versand -> Jeder weitere ZackZack Artikel dann auch ohne Versand! (z.B. http://www.mydealz.de/deals/cooler-master-geh%C3%A4use-silent-usb-3-0-silencio-550-in-schwarz-matt-oder-wei%C3%9F-je-64-253441)

15 Kommentare

Hot, vergleichbare Angebote ab 39,98€

idealo.de/pre…2C5


500 GB Extern? Irgendwie nicht mehr so zeitgemäß, kommt aber wieder auf den VWZ an, ich weiß...

500 GB ist nicht mehr viel, aber 14 mm Gehäusedicke auch nicht ;-) Bei dem Preis konnte ich einfach nicht widerstehen und hab sie gleich zum Silencio Gehäuse dazubestellt
Selbst einzelne interne 500er fangen erst bei 37 Euro exkl. Versand an, daher von mir ein Hot.

Ausverkauft !

Hitti

500 GB ist nicht mehr viel, aber 14 mm Gehäusedicke auch nicht ;-) Bei dem Preis konnte ich einfach nicht widerstehen und hab sie gleich zum Silencio Gehäuse dazubestellt Selbst einzelne interne 500er fangen erst bei 37 Euro exkl. Versand an, daher von mir ein Hot.



Tja, dann frag Dich mal wie das geht... Ich geb Dir mal nen Tipp, was für Platten sehr wahrscheinlich verbaut sind...
1) Platten, deren Hersteller-Garantie in aller nächster Zukunft ablaufen oder erst gar keine haben (Toshiba)
2) Refurbished HDDs (Vom Hersteller Generalüberholte bereits gebrauchte Platten)

Und bekommst auch noch nen 2ten Tipp... Nicht aus dem Gehäuse ausbauen, bzw. dieses öffnen und das Siegel brechen, sonst haste keine Gewährleistung mehr, falls die Platte innerhalb 2 Jahren kaputt geht.

Oder was glaubts Du, warum ZackZack nur die 500er sogar versandkostenfrei anbietet? (rhetorische Frage, darf man sich selbst beantworten *g*)

Die 750 für 49,90€ sind jetzt nebenbei auch kein Kracher Angebot... Gab letztens erst sowohl bei Saturn als auch bei MediaMarkt 1TB 2,5" Platten für 49€

ch1ller

Tja, dann frag Dich mal wie das geht... Ich geb Dir mal nen Tipp,...


Ist ja gut, man muss ja nicht gleich großkotzig werden.

Alles durchaus plausibel. Diese externe Festplatte gibt es ja auch schon seit gut 3 Jahren.

Aber ob wirklich ein Garantiesiegel vorhanden ist, weiß ich nicht... Eigentlich ist das Merkmal dieser externen Festplatte, dass man mit einem Handgriff das Gehäuse öffnen und die Festplatte tauschen kann (siehe geriffelter Schieber vorne). Von daher kann natürlich auch alles an HDD verbaut sein, was 500GB Kapazität hat
Ich werde die Platte ausgiebig unter die Lupe nehmen und nur behalten, wenn alles in Ordnung ist.

Warum übernimmt Toshiba eigentlich keine Garantie für den Großteil ihrer Festplatten? Ich habe noch eine MQ01ABD100 1TB, damals neu und einzeln gekauft, und diese HDD wird bei Toshiba auf der Website nicht unter Garantie angezeigt.
Die zweijährige Gewährleistung gilt jedenfalls auch ohne Garantie ab Erhalt der Ware.


Letztendlich könnte die Festplatte aber auch absolut in Ordnung sein und es handelt sich, aufgrund des Alters und dem Fakt, dass dieses Gehäuse schon lange nicht mehr produziert wird, um einen Abverkauf.


Ja, für 49€ gibt es schonmal eine 1TB 2,5er, allerdings dann auch eine Toshiba. Oder noch schlimmer, eine Airy (enthält ebenfalls meist Toshiba OEM, dazu in einem schrecklichen Gehäuse).
Mein VWZ war aber nicht möglichst viel Speicher in 2,5", sondern eine ausreichend große Festplatte zum internen Einbau in einen neuen (Office-) Desktop-PC zum möglichst kleinen Preis. Und da ich sowieso das Silencio-Gehäuse bestellen wollte, bot es sich an.
Außerdem habe ich nie ein Wort zum Preis der 750er Variante verloren.
Mein Gott, was rechtfertige ich mich hier eigentlich X)


Thema 500er/750er ohne/mit VSK:
Die 750er ist das Pro-Modell und hat ein anderes Gehäuse, nicht das abgebildete. Siehe Sharkoon Website. Dieses Modell ist neuer und daher evtl. nicht zu solchen Konditionen verscherbelbar.

Vorbei!

Leute wo bleiben denn die 1TB 2,5" USB3.0 für 50€ inkl. aus seriösem Shop?

Schon ganz lange ABGELAUFEN!

ich sag nur geh zu kaufland 1 woche nachdem die die 1 TB für 60 euro im angebot hatten^^ 1 woche später bekommste dort 1 Tb für 40 euro habe ich mir letztens auch eine gekauft und ist eine top marke drinnen

Feedback von mir:
Festplatte (bestellt 500 GB Version) kam heute an.
Kein Garantiesiegel, daher gleich geöffnet um den Plattentyp zu checken.
Überraschung: hgst.com steht auf dem Label. Kein anderer, bekannter Hersteller. Vermutlich eine instandgesetzte Platte.
(Nachtrag: HGST hat wohl "damals" Hitachi übernommen und gehört mittlerweile zur Western Digital Group. Wohlmöglich ist die Platte tatsächlich neu und nur umgelabelt)
Nächste Überraschung: "Modell" HTS-TSSSAD750 lässt auf ein 750 GB Modell schließen. Unter der Modellnummer konnte ich im Netz nichts finden, bin mir aber nicht 100% sicher, ob die Nr korrekt ist, da sie teils von einem Sharkoonaufkleber verdeckt wird. Ist aber recht klar lesbar.
Nächste "Überraschung": Das Label ist nicht das einzige. Darunter kleben noch MINDESTENS (!) zwei scheinbar identische Labels (alle sehr dick und gleich ausgeschnitten). Will garnicht wissen, was die Platte für eine Geschichte hatte. Doch dazu gleich mehr

Also nach erfolgloser Recherche einfach mal angeschlossen. Wird erstmal nicht erkannt, also ab in den Gerätemanager, ob da überhaupt was steht. Siehe da, eine neue Festplatte ist erschienen: APPLE HD D HTS547575A9E38. Interessant. Die Datenträgerverwaltung meldet übrigens tatsächlich 750 GB. Da wahr wohl jemand unaufmerksam beim zusammenwurschtelt oder wobei auch immer.

Positiv ist jedenfalls anzumerken, dass die Platte absolut unhörbar ist und auch nicht sonderlich warm wird. Ursprung oder ursprüngliches Ziel war vermutlich ein Macbook Pro o.ä.. Ist mir auch egal. Werde jetzt einen intesiven Scan und SMART Check machen und danach entscheiden, ob die Platte zurückgeht.

Edit: Modell ist laut Speedfan (kurzer Vorabcheck) eine APPLE HDD HTS547575A9E384 und somit eine Hitachi Travelstar 5K750. 98% Performance, 97% Fitness und keine Auffälligkeiten bei den SMART Werten, deuten soweit ich das beurteilen kann auf eine neue Platte hin (ausgeschlossen. Werte zurückgesetzt? Geht das?). Komisch nur, dass eine Warnung beim G-Force Wert steht (Stoßbelastung) und sie laut Hexwert 18 Betriebsstunden (Hexadezimal 12 = Dezimal 18) auf dem Buckel hat.

Edit2: Test läuft noch. Bisher keine fehlerhaften Sektoren.
Alternate hat übrigens abgestritten, dass die Festplatte gebraucht, B-Ware, refurbished oder sonst etwas ist. Sprich, sie behaupten das Ding sei fabrikneu. Mittlerweile glaube ich das sogar. Read-Test zeigte keinerlei Fehler, schlechte oder langsame Sektoren. Verify-Test dauert mir mit knapp fünf Tagen zu lange. Ich belasse es jetzt einfach dabei, dass 35 Euro für diese Platte trotzdem ein absolutes Schnäppchen waren. Ich hoffe sie wird mich nicht enttäuschen ;-)






Es sind Seagate Apple HDD ST500LM012 verbaut,

also welche aus den Macbooks...

Meine wurde schon 73mal eingeschaltet und 3Betriebstunden...
Scheint neu zu sein....

Hitti

Feedback von mir:Edit: Modell ist laut Speedfan (kurzer Vorabcheck) eine APPLE HDD HTS547575A9E384 und somit eine Hitachi Travelstar 5K750. 98% Performance, 97% Fitness und keine Auffälligkeiten bei den SMART Werten, deuten soweit ich das beurteilen kann auf eine neue Platte hin (ausgeschlossen. Werte zurückgesetzt? Geht das?). Komisch nur, dass eine Warnung beim G-Force Wert steht (Stoßbelastung) und sie laut Hexwert 18 Betriebsstunden (Hexadezimal 12 = Dezimal 18) auf dem Buckel hat.



Ja, das sind in den Augen von ZackZack "Neue" Platten, da sie "nie wirklich verwendet wurden". Sprich, sie wurden zwar in MAC Geräten eingebaut und haben natürlich eine Grundlaufzeit wegen OS Installieren und Testen hinter sich, aber haben wohl nie einen Endverbraucher gesehen.

Egal wie ZackZack das hinstellt... Es sind Platten die bereits im betrieb waren und daher mMn auch nicht als neu anzusehen - allenfalls als "neuwertig".

Wenn sie von Hitachi sind, dann kann man über die Seriennummer herausfinden, ob diese Platte generell eine OEM Platte ist (dann hast Du als Endverbraucher keine Herstellergarantie) oder ob die Garantie evtl kurz vorm Ablaufen ist oder ob sie überhaupt eine hat.

hgst.com/por…ty/

Kannst ja mal interessehalber schauen...

Die Frage die ich mir jedesmal stelle, wenn ich das lese... Warum werden auf einmal so viele Apple HDDs in externen Gehäusen verbaut... Irgend einen Grund wirds dafür schon geben.. Denke mal als OEM Platte sicher günstiger zu bekommen, als ne Retail Platte mit 2-3 Jahren Garantie

Interessante Geschichte... Danke für die Infos ch1ller.
Vielleicht kommen die HDDs aus den ganzen "normalen" Mac Books ohne "pro", die zügig vom Markt verschwinden mussten nachdem Apple beschlossen hat, dass es trotz Nachfrage keine normalen Macbooks mehr geben wird?

Die Garantieüberprüfung kann ich leider nicht machen, da das Label von einem Gewährleistungsverlust-Label überklebt ist... und wenn die Garantie schon nicht sicher ist, sind mir die zwei Jahre Gewährleistung doch recht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text