73°
ABGELAUFEN
[zackzack] TP-LINK WLAN-Router "Archer C7" 79,85€

[zackzack] TP-LINK WLAN-Router "Archer C7" 79,85€

ElektronikZackZack Angebote

[zackzack] TP-LINK WLAN-Router "Archer C7" 79,85€

Preis:Preis:Preis:79,85€
Zum DealZum DealZum Deal
nächster Preis 92€
Der WLAN-Router TP-LINK Archer C7 unterstützt den 802.11ac Standard - die nächste Generation von Wi-Fi. Der WLAN-Router hat vier Gigabit-Netzwerkanschlüsse zur Verbindung mit Netzwerkgeräten und Computern sowie einen Gigabit-WAN-Anschluss zur Integration in ein bestehendes Netzwerk oder zum Anschluss eines Modems. Der Archer C7 erreicht dadurch Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 1300 MBit/s, um auch HD-Material streamen zu können. Mit drei internen und drei externen Antennen hat man die Möglichkeit, die Abdeckung des WLANs noch zu erweitern.

Gerätetyp
Router
Farbe
hochglanzschwarz
Transferrate
LAN
10/100/1000 MBit/s
WAN
10/100/1000 MBit/s
LEDs
Activity, 4x Lan, WAN, Wlan, Power
Tasten
WPS/Reset
WLAN
Geschwindigkeit
11 MBit/s (IEEE802.11b 2,4 GHz), 54 MBit/s (IEEE802.11g 2,4 GHz), 450 MBit/s (IEEE802.11n 2,4 GHz), 54 MBit/s (IEEE802.11a 5 GHz), 450 MBit/s (IEEE802.11n 5 GHz), 1300 MBit/s (IEEE802.11ac 5 GHz)
Verschlüsselung
64-Bit-WEP, 128-Bit-WEP, WPA, WPA-PSK, WPA2, WPA2-PSK
Anschlüsse
RJ-45
LAN
4
WAN
1
USB 2.0
2
Bemerkung
Unterstützung von 802.11ac; Dual band für Wireless Geschwindigkeiten bis zu 1.75 Gbps bei 2.4 GHz und 5 GHz gleichzeitig; drei abnehmbare 5 GHz Antennen (RP-SMA) und drei interne 2,4 GHz Antennen
Feature
IEEE 802.11ac/n/a 5GHz, IEEE 802.11b/g/n 2.4GHz, Enable/Disable Wireless Radio, WDS Bridge, WMM, Wireless Statistics; WAN Type: Dynamic IP/Static IP/PPPoE/, PPTP(Dual Access)/L2TP(Dual Access)/BigPond; DHCP: Server, Client, DHCP Client List, Address Reservation; Quality of Service: WMM, Bandwidth Control; Port Forwarding: Virtual Server, Port Triggering, UPnP, DMZ; Dynamic DNS: DynDns, Comexe, NO-IP; VPN Pass-Through: PPTP, L2TP, IPSec; Access Control: Parental Control, Local Management Control, Host List, Access Schedule, Rule Management; DoS, SPI Firewall IP Address Filter/MAC Address Filter/Domain Filter IP and MAC Address Binding; Unterstützung: IPv4 und IPv6
Abmessung (BxHxT)
243 x 33 x 161 mm

13 Kommentare

kann ich den als access point verwenden und den einfach per Kabel an meinen ursprünglichen Technicolor Router anschließen ohne das ich probleme kriege? Die Wlan reichweite des Technicolors ist ein Witz und macht mir das Leben schwer...

Habe übrigens Unity als Provider.. Für jede Info wäre ich sehr dankbar

DealCenter

kann ich den als access point verwenden und den einfach per Kabel an meinen ursprünglichen Technicolor Router anschließen ohne das ich probleme kriege? Die Wlan reichweite des Technicolors ist ein Witz und macht mir das Leben schwer... Habe übrigens Unity als Provider.. Für jede Info wäre ich sehr dankbar



Musst die beiden per Lan Kabel verbinden (Wirklich in den LAN Port und nicht in den WAN Port). Dann dem Access Point einfach eine feste IP zuweisen und DHCP abschalten. Schon fungiert er als Access Point. Klappt bei mir top.

DealCenter

kann ich den als access point verwenden und den einfach per Kabel an meinen ursprünglichen Technicolor Router anschließen ohne das ich probleme kriege? Die Wlan reichweite des Technicolors ist ein Witz und macht mir das Leben schwer... Habe übrigens Unity als Provider.. Für jede Info wäre ich sehr dankbar



Wie FaqFighter sagt, ist die Nutzung als AP kein Problem. Du kannst ihn aber tatsächlich auch "normal" als Router verwenden, falls du das möchtest. Ich nehme an, du hast ein TC 7200? Wenn du den C7 da dran hängst (LAN Port TC 7200 zu WAN Port C7) und sonst nix änderst, hast du eine "Router-Kaskade". Damit kannst du alle Funktionen des C7 nutzen.

Falls du DS Lite hast, gibt es einen kleinen Nachteil: Du wirst im Heimnetz auf IPv6 verzichten müssen (bzw. darüber keinen Zugang zum Internet haben), denn der TC 7200 kann kein Prefix Delegation. Jeglicher Traffic läuft also via 4-in6 Tunnel über den Unitymedia AFTR. Falls dir das nichts sagt, macht es dir vermutlich nichts aus.

Letzter Hinweis: OpenWrt läuft auf dem C7 nicht perfekt (s. Wiki) — auch das ist egal, falls es dir nichts sagt.

Hatte das Teil auch schon am Wochenende im Blick, bin mir aber noch umschlüssig.

Habe eine ähnliche Situation wie DealCenter, UnityMedia ist der Provider und ich habe den neuen Router von CBN (Connect Box). Ich würde jetzt auch diesen Router anschließen und als Access Point nutzen, DAZU möchte ich noch eine 3 TB USB Platte vom WD dranhängen , um es quasi als NAS zu nutzen, wie bei meiner alten FritzBox. Geht das so wie ich mir das vorstelle?
So dass ich Zugriff habe von meinem Samsung SmartTV und Konsolen (PS3 und 4)

Vielleicht kann jemand mir da auch einen Tipp geben ;D
.

Zerken

Hatte das Teil auch schon am Wochenende im Blick, bin mir aber noch umschlüssig. Habe eine ähnliche Situation wie DealCenter, UnityMedia ist der Provider und ich habe den neuen Router von CBN (Connect Box). Ich würde jetzt auch diesen Router anschließen und als Access Point nutzen, DAZU möchte ich noch eine 3 TB USB Platte vom WD dranhängen , um es quasi als NAS zu nutzen, wie bei meiner alten FritzBox. Geht das so wie ich mir das vorstelle? So dass ich Zugriff habe von meinem Samsung SmartTV und Konsolen (PS3 und 4) Vielleicht kann jemand mir da auch einen Tipp geben ;D .



Ja du musst den DHCP-Server am C7 deaktivieren und deinen anderen Router an LAN 1-4 anschließen.
Ne feste IP für den C7 nicht vergessen.


Ne Platte am Router finde ich nur so lala. Dafür würde ich mir ein günstiges NAS kaufen. Dort sind deutlich bessere Datenübertragungen möglich. Aber ja es wäre möglich wie du es schreibst.

Zerken

Hatte das Teil auch schon am Wochenende im Blick, bin mir aber noch umschlüssig. Habe eine ähnliche Situation wie DealCenter, UnityMedia ist der Provider und ich habe den neuen Router von CBN (Connect Box). Ich würde jetzt auch diesen Router anschließen und als Access Point nutzen, DAZU möchte ich noch eine 3 TB USB Platte vom WD dranhängen , um es quasi als NAS zu nutzen, wie bei meiner alten FritzBox. Geht das so wie ich mir das vorstelle? So dass ich Zugriff habe von meinem Samsung SmartTV und Konsolen (PS3 und 4) Vielleicht kann jemand mir da auch einen Tipp geben ;D .



Das klingt doch gut, werde es ausprobieren. Danke

Es werden versandkosten von 4,95 euro angezeigt. Somit erhöht sich der Endpreis.

lazic

Es werden versandkosten von 4,95 euro angezeigt. Somit erhöht sich der Endpreis.



versandzackzackpd7tjw6hy.jpg

fremd

Letzter Hinweis: OpenWrt läuft auf dem C7 nicht perfekt (s. Wiki) — auch das ist egal, falls es dir nichts sagt.



Ab Hardware v2 läuft es doch?!

v1 wird wohl kaum noch verkauft werden...

fremd

Letzter Hinweis: OpenWrt läuft auf dem C7 nicht perfekt (s. Wiki) — auch das ist egal, falls es dir nichts sagt.

The 802.11ac WLAN↔LAN throughput of Archer C7 2.0 with OpenWrt Chaos Calmer RC3 was measured to be substantially lower than that of the native firmware. (450 to 500Mbps with OpenWrt vs. 750 to 800Mbps with native firmware, both measured under conditions close to ideal)



Keine Ahnung ob noch v1er verkauft werden, aber auch für v2 gilt ja:

Sicherlich erträglich, aber ein Kontrast zu bisherigen Generationen von TP-Link (W[D]R 3xxx/4xxx/841/1043), wo OpenWrt wirklich perfekt lief.

The 802.11ac WLAN↔LAN throughput of Archer C7 2.0 with OpenWrt Chaos Calmer RC3 was measured to be substantially lower than that of the native firmware. (450 to 500Mbps with OpenWrt vs. 750 to 800Mbps with native firmware, both measured under conditions close to ideal)



Kann man vernachlässigen, diesen Durchsatz bekommst du allein bei Wlan in der Realität mit Glück nur in selben Raum, Netto wirst du in der Regel eigentlich immer unter den 500MBits/s bleiben.

WAN->LAN/WLAN NAT können die Router mangels Hardware NAT auch nur so ihre 200-400Mbit/s.

ich mach mal zu,ist abgelaufen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text