166°
ABGELAUFEN
[ZackZack] Zalman CPU-Kühler mit Lüfter 300W "CNPS9900 MAX RED"

[ZackZack] Zalman CPU-Kühler mit Lüfter 300W "CNPS9900 MAX RED"

ElektronikZackZack Angebote

[ZackZack] Zalman CPU-Kühler mit Lüfter 300W "CNPS9900 MAX RED"

Preis:Preis:Preis:34,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei ZackZack gibt es gerade den Zalman CPU-Kühler mit Lüfter 300W "CNPS9900 MAX RED" für 34,94 inkl. Versandkosten.
Der nächstbeste Idealopreis liegt mit Versand bei 46,23 €.

Der riesige Zalman CNPS9900 MAX RED kühlt CPUs für die AMD Sockel 754, 939, 940, AM2, AM2+, AM3 sowie Intel® Sockel 775, 1156 und 1366. Drei schleifenförmige Heatpipes leiten die Abwärme von der Bodenplatte zu dem eigentlichen Kühlkörper aus Kupferlamellen, die von einem mittig liegenden 135-mm-LED-Lüfter gekühlt werden. Aufgrund der Größe passt dieser CPU-Kühler nicht in alle Gehäuse.

Geeignet für
Sockel 754, 775, 939, 940, AM2, AM2+, 1366, 1156, AM3, 1155, FM1
bis 300 Watt TDP

Geräuschentwicklung
18 dB(A) - 30 dB(A)

Lüfterdrehzahl
900 U/min - 1700 U/min

Nennspannung
5 Volt - 12 Volt

Abmessungen (BxHxT)
Lüfter 135 mm x 25 mm x 135 mm
Gesamt 131 mm x 152 mm x 94 mm

Befestigung
für ATX-Mainboards, verschraubt

Aufbau Kühlkörper
Aluminium, Kupfer, 6 Heatpipe-Verbindungen

Anschluss
PWM-Lüfteranschluss

Lüfterlagerung
Kugel (doppelt)

Besonderheiten
drei schleifenförmige Heatpipes, rot leuchtender 135-mm-LED-Lüfter mit Auto-Restart

Gewicht ohne Verpackung
CPU-Kühler 755 g

Zubehör
Spritze mit Wärmeleitpaste (ZM-STG2), 5-Volt-Widerstandskabel (W/RC7P) auf 900 bis 1500 U/min bei 18 bis 27 dB(A), Montagematerial

Beste Kommentare

Das Ding ist der Witz, jeder der ein bisschen was bezüglich CPU-Kühlern weiß der weiß auch, dass Zalmann da schon lange nicht mehr zeitgemäß ist..

18 Kommentare

Verfasser

251096

DAS nenn ich mal einen Kühler!

Das Ding ist der Witz, jeder der ein bisschen was bezüglich CPU-Kühlern weiß der weiß auch, dass Zalmann da schon lange nicht mehr zeitgemäß ist..

hombre

Das Ding ist der Witz, jeder der ein bisschen was bezüglich CPU-Kühlern weiß der weiß auch, dass Zalmann da schon lange nicht mehr zeitgemäß ist..



Danke, wenigstens einer der Ahnung hat!

EDIT: Hier z.B. was besseres als B Ware Klick

Ich hab nur beste Erfahrungen mit Noctua gemacht, lassen sich gut verbauen und die Lüfter sind schön leise, Kühlleistung ist auch spitze. (Haben im Prüfstand der c't 17/2013 im Vergleich von Kühlern für Haswell-CPUs auch wieder positive Worte eingesammelt.)

Geräuschentwicklung 18 dB(A) - 30 dB(A)



30 ??? wtf? da fallen einem ja die Ohren ab...

Geräuschentwicklung 18 dB(A) - 30 dB(A)


Jau! Hab das Vorvorgängermodell in Bronze-Farben. War damals das non-plus-ultra für den Q6600... Auf vollen Touren klingt es als hätte man nen Modellhubschrauber im Gehäuse...
Aber kühlen tut er

ich suche eigentlich schon eine weile einen kühler für meine workstation (xeon e3-1230v2). momentan verwende ich noch den stock kühler, aber da das ding desöfteren stundenlang bei sehr hoher auslastung läuft und über 70° heiß wird, wäre mir ein passender, etwas leistungsfähigerer kühler doch lieber :).
übertaktet wird die CPU nicht (geht garnicht). wäre der zalman eventuell eine überlegung wert?

was wären alternativen die preislich in einer ähnlichen kategorie liegen (habe gskill ares speicher, die sollten keinem towerkühler im wg stehen)? ist das ding irgendwie besonders laut? gibt es aktuellere alternativen, die eventuell länger einsetzbar wären (neuere sockel)?

würde mich über antworten freuen

limbo

ich suche eigentlich schon eine weile einen kühler für meine workstation (xeon e3-1230v2). momentan verwende ich noch den stock kühler, aber da das ding desöfteren stundenlang bei sehr hoher auslastung läuft und über 70° heiß wird, wäre mir ein passender, etwas leistungsfähigerer kühler doch lieber :).übertaktet wird die CPU nicht (geht garnicht). wäre der zalman eventuell eine überlegung wert?was wären alternativen die preislich in einer ähnlichen kategorie liegen (habe gskill ares speicher, die sollten keinem towerkühler im wg stehen)? ist das ding irgendwie besonders laut? gibt es aktuellere alternativen, die eventuell länger einsetzbar wären (neuere sockel)?würde mich über antworten freuen


Also ich schwöre auf meinen Thermalright Macho, preislich etwa 35 €, flüsterleise und wirklich mit einer Top Kühlleistung. Selbst meinen kleinen Haswell-Hitzkopf hält der Lüfter bei moderatem OC auf normalen Temperaturen. Musst natürlich abklären ob der große Macho in dein Gehäuse passt, aber meiner Meinung nach bekommt man für das Geld nix besseres.

limbo

ich suche eigentlich schon eine weile einen kühler für meine workstation (xeon e3-1230v2). momentan verwende ich noch den stock kühler, aber da das ding desöfteren stundenlang bei sehr hoher auslastung läuft und über 70° heiß wird, wäre mir ein passender, etwas leistungsfähigerer kühler doch lieber :). übertaktet wird die CPU nicht (geht garnicht). wäre der zalman eventuell eine überlegung wert? was wären alternativen die preislich in einer ähnlichen kategorie liegen (habe gskill ares speicher, die sollten keinem towerkühler im wg stehen)? ist das ding irgendwie besonders laut? gibt es aktuellere alternativen, die eventuell länger einsetzbar wären (neuere sockel)? würde mich über antworten freuen



remarketinghits.de/doc…kte

Ich schwöre weiterhin auf Noctua NF-P12!!!!

playthegame

Ich schwöre weiterhin auf Noctua NF-P12!!!!



Das ist aber ein Lüfter und kein Kühler

Kühler: scytheninja2-tn5.jpg

Lüfter: Scythe-Grand-Flex-120-Front.jpg

danke für die tipps, werde mir dazu einmal reviews ansehen

Ich hab den Scythe Mugen 3 drin und bin sehr zufrieden.
geizhals.de/scy…tml

Mit dem Noctua macht man aber auch nichts verkehrt.

Czarkowski

EDIT: Hier z.B. was besseres als B Ware Klick



Hier kann man nur zustimmen. Der Thermalright HR-02 Macho Rev. A ist zur Zeit wohl Preis/Leistung-Champion. Hab ihn letzte Woche für einen Kumpel verbaut. Etwas fummelig, aber für den Preis ein super Kühler.

Link zu CB Test vom Macho

jonastoebben

Ich hab den Scythe Mugen 3 drin und bin sehr zufrieden.http://geizhals.de/scythe-mugen-3-rev-b-scmg-3100-a709844.htmlMit dem Noctua macht man aber auch nichts verkehrt.



Nichts geht über Scythe!

Darthluda

Nichts geht über Scythe!



Doch, Prolimatech, Thermalright und Noctua liefern bessere Fertigungsqualität ab.
(Hab aber selbst auch nen Scythe Ashura drin)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text