[ZackZack] ZOTAC Grafikkarte PCIe 2GB "Geforce GTX 660"
199°Abgelaufen

[ZackZack] ZOTAC Grafikkarte PCIe 2GB "Geforce GTX 660"

27
eingestellt am 22. Aug 2013
Bei ZackZack gibt es im Moment die ZOTAC Grafikkarte PCIe 2GB "Geforce GTX 660" für 149,85 € inkl. Versandkosten.
Der nächstbeste Idealopreis inkl. Versand liegt bei 170,50 €.

Die ZOTAC Geforce GTX 660 ist eine Grafikkarte der oberen Mittelklasse mit der GeForce GTX 660 GPU von NVIDIA. Die GPU aus der "Kepler"-Familie basiert auf dem in 28 nm gefertigten GK106-Chip mit 960 Shadereinheiten und 993 MHz Taktfrequenz (1059 MHz Boost). Der 2 Gbyte große GDDR5-Speicher ist über über einen 192-Bit-Speicherkontroller angebunden und arbeitet mit 1502 MHz (effektive Datenrate 6008 MHz). Wie die größeren Vertreter der Kepler-Generation beherrscht auch die GTX 660 die dynamische Taktanpassung NVIDIA GPU Boost, Adaptive Vertical Sync, den Kantenglättungsmodus TXAA und die hardware-basierte H.264-Video-Engine für Encoding von H.264 Main-, Base- und High-Profile-Level 4.1 bis 8facher Geschwindigkeit bei max. 4096 x 4096 Pixeln.

Hersteller-Nummer
ZT-60901-10M

Anschlussart
PCIe x16, PCIe-Version 3.0

Stromversorgung
Anschluss 1 x 6-Pin-Grafikkartenstromanschluss
max. Verbrauch ca. 130 Watt (bei Volllast)

Grafikchip
Bezeichnung NVIDIA GeForce GTX 660
Taktfrequenz 993 MHz
Stream-Prozessoren 960
Shader-Takt 993 MHz
Shader Model 5.0
Full Screen Anti Aliasing bis 32 fach
DirectX Version 11
OpenGL Version 4.3
CUDA Ja
PhysX Ja

Speicher
Kapazität 2048 MB vorhanden
Typ GDDR5
Taktfrequenz 6008 MHz
Speicheranbindung 192 Bit

Auflösungen
1024x768x32Bit 200 Hz
1280x1024x32Bit 170 Hz
1600x1200x32Bit 120 Hz
2048x1536x32Bit 85 Hz
2560x1600x32Bit 60 Hz (Dual Link)

MPEG2
Wiedergabe Ja
Encoding Nein

Direkte Anschlüsse
1 x DisplayPort Ausgang
1 x HDMI ( 1.4a )
1 x DVI-I Ausgang
1 x DVI-D Ausgang
davon 2 x Dual Link

Kompatibel zu
Windows XP, Windows Vista, Windows 7

Abmessungen (BxHxT)
111 mm x 40 mm x 191 mm

Besonderheiten
belegt 2 Slots, SLI-Support

Bemerkung
mit Dual-Slot-Kühler und zwei Axiallüftern

27 Kommentare

Verfasser

[Fehlendes Bild]

[Fehlendes Bild]

[Fehlendes Bild]

[Fehlendes Bild]

[Fehlendes Bild]

Ich habe aktuell eine ATI Radon 5770, mit nem 24" 1900x1200 Display. Soweit ich das auf den Benchmarks sehen kann, ist die 660er (ohne Ti) bei ca 50% mehr Abwärme/Stromverbrauch zwischen 60 und 100% "besser".
Lohnt sich also ein Upgrade? Und kann ich die Karte auch mit einem 350Watt Netzteil betreiben?

DiscoDeal

Ich habe aktuell eine ATI Radon 5770, mit nem 24" 1900x1200 Display. Soweit ich das auf den Benchmarks sehen kann, ist die 660er (ohne Ti) bei ca 50% mehr Abwärme/Stromverbrauch zwischen 60 und 100% "besser".Lohnt sich also ein Upgrade? Und kann ich die Karte auch mit einem 350Watt Netzteil betreiben?




1.Ja
2.Es kommt darauf an wieviel Ampere auf der 12V-Schiene zur Verfügung steht bei deinem Netzteil. Hersteller , Model ?

DiscoDeal

Ich habe aktuell eine ATI Radon 5770, mit nem 24" 1900x1200 Display. Soweit ich das auf den Benchmarks sehen kann, ist die 660er (ohne Ti) bei ca 50% mehr Abwärme/Stromverbrauch zwischen 60 und 100% "besser".Lohnt sich also ein Upgrade? Und kann ich die Karte auch mit einem 350Watt Netzteil betreiben?


alle fragen kann ich mit ja beantworten obwohl ich persöhnlich eine 7870 für den gleichen preis wälen da die amp mir zu laut währe und 7870 besser im overclocking ist

DiscoDeal

Ich habe aktuell eine ATI Radon 5770, mit nem 24" 1900x1200 Display. Soweit ich das auf den Benchmarks sehen kann, ist die 660er (ohne Ti) bei ca 50% mehr Abwärme/Stromverbrauch zwischen 60 und 100% "besser".Lohnt sich also ein Upgrade? Und kann ich die Karte auch mit einem 350Watt Netzteil betreiben?




Da wird sein Netzteil definitiv nicht mitmachen können außer er nutzt absolutes High-End Netzteil von welchen ich selbst nicht gehört habe, dass nativ 2*6-Pin PCIe Stecker hat...also Vorsicht mit solchen Aussagen

wie ist das board im vergleich zum frozen twin III von msi?

diese version hier ist keine OC richtig?

überlege grade ob ich meine 6950 gegen ne gtx 660 austausche dürfte ja nicht schwächer sein und sogar weniger verbrauchen wenn ich es richtig gesehen habe - habe irgendwie immer probleme mit den amd(ehemals ati) treibern seit über 10 jahren -.-

DiscoDeal

Ich habe aktuell eine ATI Radon 5770, mit nem 24" 1900x1200 Display. Soweit ich das auf den Benchmarks sehen kann, ist die 660er (ohne Ti) bei ca 50% mehr Abwärme/Stromverbrauch zwischen 60 und 100% "besser".Lohnt sich also ein Upgrade? Und kann ich die Karte auch mit einem 350Watt Netzteil betreiben?



da magst du recht haben das schafft das nt nicht :-(

ACHTUNG ACHTUNG

DAS IST DIE 660 NON-TI VERSION

ACHTUNG ACHTUNG

petem

wie ist das board im vergleich zum frozen twin III von msi?diese version hier ist keine OC richtig?überlege grade ob ich meine 6950 gegen ne gtx 660 austausche dürfte ja nicht schwächer sein und sogar weniger verbrauchen wenn ich es richtig gesehen habe - habe irgendwie immer probleme mit den amd(ehemals ati) treibern seit über 10 jahren -.-



Die MSI-Version der GTX 660 ist wesentlich leiser und erlaubt auch gute Übertaktung, zwar etwas weniger von Haus aus wie die Zotac, aber dafür hat Zotac 3 Jahre Garantie wobei MSI nur 2 gibt. Man mag mich gerne korrigieren, wenn ich falsch liege.

Ein Wechsel von einer 6950 würde ich nicht befürworten. Der Leistungssprung ist meines Erachtens das Geld nicht wert. Dann lieber gleich eine 670 für 70€ mehr.

petem

wie ist das board im vergleich zum frozen twin III von msi?diese version hier ist keine OC richtig?überlege grade ob ich meine 6950 gegen ne gtx 660 austausche dürfte ja nicht schwächer sein und sogar weniger verbrauchen wenn ich es richtig gesehen habe - habe irgendwie immer probleme mit den amd(ehemals ati) treibern seit über 10 jahren -.-




Sry für Doppelpost

ernsthaft

ACHTUNG ACHTUNGDAS IST DIE 660 NON-TI VERSIONACHTUNG ACHTUNG



wieso achtung das ist doch offensichtlicht und klar

Hi, zu der Zotac Garantie/Gewährleistung kann ich sagen, dass die 3 Jahre NICHT geben. Mir ist vor kurzem eine 2+ Jahre alte Karte abgeraucht und Zotac sagt da ist nix zu machen.
WENN man allerdings seine Karte innerhalb von 14 Tagen registriert bekommt man 5 Jahre Gewährleistung, weil sie ja von ihrer Leistung und Qualität soooo überzeugt sind. Warum sie aber nur zwei Jahre geben wenn man das nicht tut ist mir schleierhaft (wird dann die Qualität schlechter? *aufreg*). Naja aus diesem Grunde bin ich jetzt auch auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte....

Meine empfehlung wäre eine gebrauchte GTX 570 oder 580. Wenn man nicht gerade nen 4k Bildschirm hat reichen auch weniger als 2GB. Diese Karten gibt es ab 110€ ca.

Netvirus

Hi, zu der Zotac Garantie/Gewährleistung kann ich sagen, dass die 3 Jahre NICHT geben. Mir ist vor kurzem eine 2+ Jahre alte Karte abgeraucht und Zotac sagt da ist nix zu machen.WENN man allerdings seine Karte innerhalb von 14 Tagen registriert bekommt man 5 Jahre Gewährleistung, weil sie ja von ihrer Leistung und Qualität soooo überzeugt sind. Warum sie aber nur zwei Jahre geben wenn man das nicht tut ist mir schleierhaft (wird dann die Qualität schlechter? *aufreg*). Naja aus diesem Grunde bin ich jetzt auch auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte....


Ja, das ist auch meine Erfahrung mit diesem Verein. Wollte nur ein paar Tage später registrieren, bekam aber eine Absage. Saftladen!

jhonnyX

Meine empfehlung wäre eine gebrauchte GTX 570 oder 580. Wenn man nicht gerade nen 4k Bildschirm hat reichen auch weniger als 2GB. Diese Karten gibt es ab 110€ ca.



Das mach ich lieber nicht mehr. Mir sind in den letzten 5 Jahren drei Karten abgeraucht und nie hat das mit der Scheiss Gewährleistung hingehauen. Wenn das mit den 5 Jahren bei Zotac geht wär das ne Überlegung wert. Ist für mich ein typischer Fall von dieser Sache mit den eingebauten Fehlern: kurz nach Ende der Garantie fallen die Dinger auseinander.

würde eher zur gtx 770 tendieren

jhonnyX

Meine empfehlung wäre eine gebrauchte GTX 570 oder 580. Wenn man nicht gerade nen 4k Bildschirm hat reichen auch weniger als 2GB. Diese Karten gibt es ab 110€ ca.



Moep ... habe erst ne gebrauchte GTX 570 diesen Montag für 70€ inkl. gekauft

jhonnyX

Meine empfehlung wäre eine gebrauchte GTX 570 oder 580. Wenn man nicht gerade nen 4k Bildschirm hat reichen auch weniger als 2GB. Diese Karten gibt es ab 110€ ca.



Wen hast du den da vera...? xD

Hab grad ne GTX460 1GB für 30€ geschossen und war schon stolz^^

Ramaan

Da wird sein Netzteil definitiv nicht mitmachen können außer er nutzt absolutes High-End Netzteil von welchen ich selbst nicht gehört habe, dass nativ 2*6-Pin PCIe Stecker hat...also Vorsicht mit solchen Aussagen



Schwachsinn.
Wenn es ein anständiges Markennetzteil ist, ist das durchaus ohne Probleme möglich. Was soll er denn mit 2*6-Pin PCIe Steckern?
Das Ding brauch einen.

jhonnyX

Meine empfehlung wäre eine gebrauchte GTX 570 oder 580. Wenn man nicht gerade nen 4k Bildschirm hat reichen auch weniger als 2GB. Diese Karten gibt es ab 110€ ca.



Das ist zur Zeit der Standardpreis für ne 570er.
30€ für ne 460er ist extrem niedrig, auch wenn die 460er schon sehr schwach auf der Brust ist und ne Menge Strom verbrät. Hätte auch net GTX 660ti für 140€ inkl. haben können, aber nachdem ich kein wirklicher Zocker bin, habe ich mir die Mehrausgaben dann doch gespart.

chefeee

Moep ... habe erst ne gebrauchte GTX 570 diesen Montag für 70€ inkl. gekauft



Echt jetzt? Bucht oder Forum?

Eigentlich könnten die Preise sowieso demnächst sinken da im Oktober die neuen Grafikkarten kommen sollen, zumindest von AMD.

Geht mir primär darum NVIDIA zu haben.. 3D cuda physix und Vor allem das Treiber Problem los zu sein ;-) knapper leistungsanstieg und sogar weniger Verbrauch fuer meine 6950 Krieg ich noch 120€ von daher hehe

Wie sieht's bei der gtx 670 aus die zieht ja mehr Leistung - Brauch die auch mehr Strom wenn sie bei gleicher Auflösung etc arbeitet somit ja ne Ecke weniger Potential leistet?

petem

wie ist das board im vergleich zum frozen twin III von msi?diese version hier ist keine OC richtig?überlege grade ob ich meine 6950 gegen ne gtx 660 austausche dürfte ja nicht schwächer sein und sogar weniger verbrauchen wenn ich es richtig gesehen habe - habe irgendwie immer probleme mit den amd(ehemals ati) treibern seit über 10 jahren -.-

Yei, bestellt... hatte vor rund einer Woche eine AMD HD 7790 OC gekauft, war aber schon immer Nvidia Fanboy... also gibts wohl bald eine weitere GraKa in den WHD xD

jhonnyX

Meine empfehlung wäre eine gebrauchte GTX 570 oder 580. Wenn man nicht gerade nen 4k Bildschirm hat reichen auch weniger als 2GB. Diese Karten gibt es ab 110€ ca.


ja, habe eine gtx 570 phantom mit restgarantie für 120 mit versand bei ebay kleinanzeigen gekauft.

jhonnyX

Meine empfehlung wäre eine gebrauchte GTX 570 oder 580. Wenn man nicht gerade nen 4k Bildschirm hat reichen auch weniger als 2GB. Diese Karten gibt es ab 110€ ca.



Naja, Deppen stehen jeden Tag auf (mal wieder bestätigt

70 Euro ist also der Standardpreis für eine gebrauchte GTX 570. Brüller. Schau mal in die Marktplätze vom Luxx, CB, P3D und die anderen größeren Hardware-Foren. Schau dir dort die Durchschnittspreise an. Dann komm wieder und verzapf das nochmal. ^^

Im Luxx wirst du ausgelacht wenn du 70 € für ne intakte 570 bietest...und das zu Recht.

DiscoDeal

Ich habe aktuell eine ATI Radon 5770, mit nem 24" 1900x1200 Display. Soweit ich das auf den Benchmarks sehen kann, ist die 660er (ohne Ti) bei ca 50% mehr Abwärme/Stromverbrauch zwischen 60 und 100% "besser".Lohnt sich also ein Upgrade? Und kann ich die Karte auch mit einem 350Watt Netzteil betreiben?



zu laut wäre für mich ein no go, ich bin froh, dass mein System leise und leistungsfähig ist
Und das Netzteil ist vermutlich für stärkere GraKas oder gar Übertaktung mehr als unterdimensioniert (ich weiss nichtmal, ob es überhaupt einen Sechspoler hat...)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text