-89°
Zahlungszielverlängerung einer Kreditkarte mit Lastschrift durch vorgeschaltete Barclays New VISA Maestro Karte

 Zahlungszielverlängerung einer Kreditkarte mit Lastschrift durch vorgeschaltete Barclays New VISA Maestro Karte

FreebiesBarclaycard Angebote

Zahlungszielverlängerung einer Kreditkarte mit Lastschrift durch vorgeschaltete Barclays New VISA Maestro Karte

Wichtig: Tipp ohne Gewähr, auf eigenes Risiko!

Der aufmerksame Mydealzer kennt natürlich die derzeit per Aktion dauerhaft beitragsfrei bestellbare Barclays New VISA Card inkl Maestro Karte (Bestellung natürlich mit qipu).

Was nicht so bekannt ist UND AUF EIGENES RISIKO: Von der Maestro Karte kann per Lastschrift Geld abgebucht werden (Kontonummer steht auf der Maestro Karte, für Details googeln).

Jetzt der Tipp:
Die Maestro Karte der Barclays New Visa ist damit die ideale Vorschaltkarte, um z.B. die monatliche Lastschrift einer anderen Karte oder andere Lastschriften verzögert vom eigenen Konto abzubuchen.
Der sparsame Mydealzer läßt also Rechnungen von der Barclays Maestro abbuchen, welche viel später die Rechnung vom eigenen Girokonto abbucht. Bis dahin kann das Geld noch woanders Zinsen bringen.

Nochmal der Hinweis: Auf eigenes Risiko, insbesondere weil offiziell wohl keine Lastschriften von der Maestro Karte gezogen werden können. Bitte nur für unproblematische Zahlungen nehmen, wo eine Rücklastschrift weder teuer ist, noch woanders Ärger bereitet!

Update:
Den Tracking- Link zur Barclays New VISA hat der Blog hier selber gesetzt. Ich hatte direkt zur Barclays- Seite verlinkt.

24 Kommentare

Also mit eingebauter Schuldenfalle

ekayt

Also mit eingebauter Schuldenfalle


Nö. Mit Zinsgewinn auf dem eigenen Girokonto oder separatem Tagesgeldkonto, um beim nächsten Nutella- Deal besser zugreifen zu können (_;).

Warum dann nicht gleich online per Kreditkarte zahlen und nicht den Umweg mit Lastschrift über Kreditkarte nehmen?!

Online mit Kreditkarte A zahlen, und deren monatliche Lastschrift von der Maestro- Karte der New VISA abbuchen lassen. Diese dann vom Girokonto abbuchen lassen.
Gegenüber direkter Abbuchung der Rechnung der Kreditkarte A vom eigenen Girokonto ergibt sich so ein ca. 1 Monat verlängertes Zahlungsziel.

Doppelzimmer

Warum dann nicht gleich online per Kreditkarte zahlen und nicht den Umweg mit Lastschrift über Kreditkarte nehmen?!



1. Man kann so, wenn es klappt, die erste Kreditkarte nach ihrer Frist bei der Barclaycard abbuchen lassen und verdoppelt so das Zahlungsziel
2. Ist eine Lastschrift manchmal die einzige Möglichkeit, z.B. bei Zeitschriften und Handyverträgen, aber vielleicht auch anderswo.

Also mir reichen die 60 Tage absolut aus

MrBrightside

Also mir reichen die 60 Tage absolut aus


Ich dachte, daß der gemeine Mydealzer keinen Cent an Zinsen auf dem Girokonto verschenkt, und statt nach 60 Tagen lieber nach 90 Tagen bezahlt.

Aber scheinbar haben sich alle hier schon reich gespart oO.

ekayt

Also mit eingebauter Schuldenfalle



am besten gehst nochmal zurück die Schulbank drücken ^^.
Schonmal was von Sollzinsen gehört?! Die liegen höher als die Zinsen bei deinem Girokonto.

Am beispiel vom Dealersteller. Irgendeiner Zahlt mit seiner Kreditkarte, die zwar beitragsfrei und kostenlos erhältlich - aber sicher nicht Zinsfrei ist. Nach einem Monat wird dann, wenn alles klappt, von der Maestro abgebucht - wo aber auch nichts liegt... also fallen auch hier Sollzinsen an...
Also Zinsen von Kreditkarte und Maestro extra nur für den Aufschub um einen Monat?
Oder um Zinsen auf dem Girokonto zu sammeln? Wenn man so viel Geld auf dem Giro hat, dass die Zinsen, die Sollzinsen aufheben, brauch man auch kein Zahlungsaufschub.

Da würd ich sagen, man kauft sich nur Sachen, die man sich auch momentan leisten kann.

EDIT: Ok, seh gerade, dass bis zu 2 Monate Zinsfrei sind.... dennoch... dann sollte es ja ein Betrag sein, den man auch mit einem mal begleichen kann, damit die Zinsen nicht anfallen... und Beträge die man in einem Streich begleichen kann, kann man denke ich auch gleich direkt bezahlen.

Der user hat schon recht. Bei Beantragung einer Kreditkarte erhält man die Barclay KK und eine EC Karte. Zahlt man nun teure Einkäufe mit EC Karte ( nicht alle Geschäfte akzeptieren KK ) hat man tatsächlich vorläufig einen kleinen Vorteil.
Mit EC Karten Zahlungen wäre das Geld nach 2-3 Tagen oder noch schneller abgebucht. Mit Barclay EC dauert das wesentlixh länger.

Problem, Irgendwannn zahlen muss man immer und Barclay ist bei auftretenden Zahlungsschwierigkeiten nicht zimperlich, fast 17 % Zinsen....


Man hat 2 Monate Zeit den Betrag zu begleichen, bevor Zinsen anfallen.
Da es möglich ist, auf automatischen Lastschrifteinzug umzustellen absolut hilfreich!

Man hätte somit die Möglichkeit etwas zu kaufen und erst nach fast 2 Monaten das Girokonto zu belasten...

CerealDeath

und Beträge die man in einem Streich begleichen kann, kann man denke ich auch gleich direkt bezahlen.


Wenn man zuviel Geld hat, dann kann man natürlich auch sofort bezahlen, auch wenn man zinsfrei z.B. 8 Wochen später zahlen könnte, und das Geld so lange auf dem Girokonto/Tagesgeldkonto Zinsen bringt.

Hot für Kreativität. Ne nette Idee für kurzfristige(!) finanzielle Engpässe. Wenn ihr nicht 100% sicher seid, das ausgegebene Geld in 2-3 Monaten wirklich auf dem Konto zu haben, lasst die Finger davon;)

Soviel Aufwand für ein bisschen Zinsen bringts aber echt nicht. Angenommen, ihr zahlt jeden Monat 500€ mit der KK und könnt die so im Schnitt 2 Monat länger auf dem Konto lassen: das sind dann bei 2% gerade mal 20€ Gewinn im Jahr.

olmomp

Hot für Kreativität. Ne nette Idee für kurzfristige(!) finanzielle Engpässe. Wenn ihr nicht 100% sicher seit, das ausgegebene Geld in 2-3 Monaten wirklich auf dem Konto zu haben, lasst die Finger davon;)Soviel Aufwand für ein bisschen Zinsen bringts aber echt nicht. Angenommen, ihr zahlt jeden Monat 500€ mit der KK und könnt die so im Schnitt 2 Monat länger auf dem Konto lassen: das sind dann bei 2% gerade mal 20€ Gewinn im Jahr.



seitseid.de

Gefällt mir nicht! "Was weg ist brummt nicht mehr" und lässt mich ruhiger schlafen, leider ein COLD von mir!!!

ekayt

Also mit eingebauter Schuldenfalle


Leider sind viele Leute nicht in der Lage, das zu überblicken ...

Klasse beschrieben, ich muss aber pro Monat 3% der Rechnung begleiche, ist das korrekt?

Wer es sich angesichts von Ersparnissen aussuchen kann, der wird's in der Regel wegen des Aufwandes nicht machen. Wer aber aus welchem Grund auch immer finanziell auf der Tischkante entlang tanzt, der wird sich damit höchstens kurzfristig Linderung, mittel- und langfristig aber Probleme bereiten.

Die kreditkartengewöhnten Amerikaner schieben auch oft Schulden von einer alten Kreditkarte auf eine neu eröffnete mitsamt deren Zahlungsziel. Da braucht man gar nicht dreimal zu raten, wer letztlich daran profitiert - die Banken oder die Kunden?

Leute: WTF? Auf Pump kaufen? Meint ihr ihr bekommt hier was geschenkt, nur weil ihr euren Dispo um einen Monat zieht?

Herr Zwegat holt euch schon da raus.

n3b3nan

Klasse beschrieben, ich muss aber pro Monat 3% der Rechnung begleiche, ist das korrekt?


Damit alles zinsfrei bleibt, mußt Du 100% der Rechnung per Lastschrift begleichen.
Für Ratenzahlung solltest Du den Deal niemals nutzen, weil es wegen der Zinsen einfach zu teuer wird.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text