-214°
Zahnpasta Tubenpresse
Beliebteste Kommentare

Das wäre auch mal etwas für meine Frau, die natürlich nicht von oben nach unten drückt, sondern einfach immer in die Mitte..... So bleibt gefühlt die Hälfte in der Tube, und ich darf das dann wieder richten. Das sind Probleme!
Funktioniert das auch mit Tomatenmark-, Senf- und Mayonnaisetuben?

weis nicht,
wir hatten mal ein ähnliches Teil zuhause.

so richtig ausquetschen ging nicht, da das Material zu weich war.
Anfangs gehts noch ganz gut, aber um wirklich den letzten Rest rauszubekommen musste man die Tube dann doch von Hand bearbeiten ;D

Bei uns werden die Tuben meist nicht aus Sparsamkeit ausgequetscht, sondern schlicht und ergreifend weil noch niemand neue gekauft hat.
und da die Regel besteht wer leer macht muss auch Ersatz besorgen... sagen wir so, die Dinger sind bei uns am Ende wirklich leer

toothpaste_consumption_4_months+(cute-pi

42 Kommentare

PVG fehlt ->

Oder man schneidet die Tube einfach in der Mitte durch...

Das wäre auch mal etwas für meine Frau, die natürlich nicht von oben nach unten drückt, sondern einfach immer in die Mitte..... So bleibt gefühlt die Hälfte in der Tube, und ich darf das dann wieder richten. Das sind Probleme!
Funktioniert das auch mit Tomatenmark-, Senf- und Mayonnaisetuben?

Oder man druckt sich das Teil mit dem Drucker aus der Tchibo-Aktion :-P

Da muss ich ja mein ganzes Leben lang Reste aus Zahnpastatuben ausdrücken, damit sich die Investition jemals amortisiert...:D

Im Prinzip keine schlechte Erfindung, aber es gibt doch nichts Geileres, als eine Zahnpastatube mit aller Gewalt bis zur Unkenntlichkeit zu zerquetschen (danach schmeckt das Nutella-Frühstück gleich doppelt so gut)! X)

zu teuer...

Edewechter

Oder man schneidet die Tube einfach in der Mitte durch...



das macht aber eine sauerei, denn die tube wird noch für einige tage paste haben.


Warum?

Henkli

Das wäre auch mal etwas für meine Frau, die natürlich nicht von oben nach unten drückt, sondern einfach immer in die Mitte..... So bleibt gefühlt die Hälfte in der Tube, und ich darf das dann wieder richten. Das sind Probleme! Funktioniert das auch mit Tomatenmark-, Senf- und Mayonnaisetuben?


Zum glück gibt es ja nun die Tubenpresse ansonsten hätte man wohl oder übel die Frau ersetzen müssen^^

weis nicht,
wir hatten mal ein ähnliches Teil zuhause.

so richtig ausquetschen ging nicht, da das Material zu weich war.
Anfangs gehts noch ganz gut, aber um wirklich den letzten Rest rauszubekommen musste man die Tube dann doch von Hand bearbeiten ;D

Bei uns werden die Tuben meist nicht aus Sparsamkeit ausgequetscht, sondern schlicht und ergreifend weil noch niemand neue gekauft hat.
und da die Regel besteht wer leer macht muss auch Ersatz besorgen... sagen wir so, die Dinger sind bei uns am Ende wirklich leer

Henkli

Das wäre auch mal etwas für meine Frau, die natürlich nicht von oben nach unten drückt, sondern einfach immer in die Mitte..... So bleibt gefühlt die Hälfte in der Tube, und ich darf das dann wieder richten. Das sind Probleme! Funktioniert das auch mit Tomatenmark-, Senf- und Mayonnaisetuben?



Komisch...ich dachte nur Männer machen das so

Tubenpresse gab/gibt es bei Thomy gratis im Real ...

%24_57.JPG

Baron-Herzog

Zum glück gibt es ja nun die Tubenpresse ansonsten hätte man wohl oder übel die Frau ersetzen müssen^^


Noch mal Glück gehabt, puh! ... X)

Bruno24

Komisch...ich dachte nur Männer machen das so


Na, ich persönlich unterstützte diese Verschwendung nicht!

Für alle die der Meinung sind, dass dieses Produkt die Paste nicht ausreichend rausquetscht empfehle ich das hier.

ea58b0-1453804767.jpg



toothpaste_consumption_4_months+(cute-pi

gab doch schon zu DDR-Zeiten die tubenroller

Ich glaube Jeder der hier ist zahlt eh nicht mehr für Zahnpasta von daher

Is mir egal ! Is mir egal !

Johnny



bisschen übertrieben aber vom prinzip her auf jeden fall wahr

bulli90

gab doch schon zu DDR-Zeiten die tubenroller



Son Quatsch.. die hatten doch nix. Nicht mal Zähne.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text