207°
Zalman PC Netzteile - 500W 44,94 € (Idealo 55,90) 600W 51,94 € (Idealo 63,85€) , 700W 59,94 (Idealo 72,05)

Zalman PC Netzteile - 500W 44,94 € (Idealo 55,90) 600W 51,94 € (Idealo 63,85€) , 700W 59,94 (Idealo 72,05)

ElektronikZackZack Angebote

Zalman PC Netzteile - 500W 44,94 € (Idealo 55,90) 600W 51,94 € (Idealo 63,85€) , 700W 59,94 (Idealo 72,05)

Preis:Preis:Preis:44,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell sind diese Netzteile bei ZackZack im Tagesangebot:

Zalman Netzteil 700W 80+ Bronze "ZM700-GV"
Angebotspreis inkl. Versand = 59,94
(Idealo ab 72,05 €)

Zalman Netzteil 600W 80+ Bronze "ZM600-GV"
Angebotspreis inkl. Versand = 51,94 €
(Idealo ab 63,85 €)

Zalman Netzteil 500W 80+ Bronze "ZM500-GV"
Angebotspreis inkl. Versand = 44,94 €
(Idealo ab 55,90 €)

14 Kommentare

reicht dire 600W für gtx970 SLI?

Ostora

reicht dire 600W für gtx970 SLI?


mehr als aus
mein sys kommt auf 340watt mit einer gtx970
oc sli sind mit 600 watt mehr als möglich.

allerdings ist das nur ein einfaches broze...
würde mir schon ein bequiet oder seasonic 80+gold kaufen mit vernünftigen schutzschaltern und niedriegen toleranzen usw.

super angebot, da nehme ich mir mal eins als reserve mit ^^

Das verbraucht aber nicht wirklich 700 W pro Stunde, wenn man ein aufwendiges Game zockt?

Biograndtheft

Das verbraucht aber nicht wirklich 700 W pro Stunde, wenn man ein aufwendiges Game zockt?


natürlich nicht, die braucht so ca. 30W, weitere 670W kommen aus Paralleluniversen.

Biograndtheft

Das verbraucht aber nicht wirklich 700 W pro Stunde, wenn man ein aufwendiges Game zockt?



Wie unlustig.... Gääähnnn ich schlafe gleich wieder ein....

Nein es verbraucht nicht direkt 700W. Das kommt auf die verbaute Hardware und deren Verbrauch an. Hauptverbraucher sind die CPU und Grafikeinheit

pc-erfahrung.de/pro…tml

pc-erfahrung.de/gra…tml

Biograndtheft

Das verbraucht aber nicht wirklich 700 W pro Stunde, wenn man ein aufwendiges Game zockt?



Und aus die Auslastung der Hardware!. Umso mehr die Hardware gefordert wird desto mehr ist natürlich der Verbrauch. Im Windows (Idle) ist der Verbrauch mit am geringsten

Biograndtheft

Das verbraucht aber nicht wirklich 700 W pro Stunde, wenn man ein aufwendiges Game zockt?



Das Netzteil verbraucht natürlich nur so viel wie die Hardware braucht. Dabei gilt, dass eine höhere Wattzahl beim Netzteil grundsätzlich besser ist, auch wenn die Hardware tatsächlich weniger Leistung braucht, weil der Wirkungsgrad besser ist!

Biograndtheft

Das verbraucht aber nicht wirklich 700 W pro Stunde, wenn man ein aufwendiges Game zockt?



Das bedeutet, es kann MAXIMAL 700 W Leistung aufnehmen.

Biograndtheft

Das verbraucht aber nicht wirklich 700 W pro Stunde, wenn man ein aufwendiges Game zockt?





falsch , ist das netzteil überdimensioniert wird es falsch belastet was die lebensdauer beeinflusst und den wirkungsgrad verschlechtert, was bei diesen netzteilen hier aber eh vollkommen egal ist , da die dinger absoluter elektroschrott sind. Warum keiner verstehen will ,das das netzteil die wichtigste komponente im rechner ist(auch wenns keinen direkten einfluss auf die leistung hat) und man daran nicht sparen sollte kann ich nicht verstehen. Leider sind 90% aller netzteile auf dem markt vollkommen ungeeignet, wer seine hardware liebt gibt ein paar euro mehr aus und kauft sich ein netzteil mit anständigen schutzschaltungen und besserer effizienz, da wäre z.b. die neue be quiet straight power 10 serie zu empfehlen.

für mich ist der deal sibirisch kalt

NA NA NA! Warum denn gleich in die Luft gehen.

Über die Lebensdauer entscheidet weder der Wirkungsgrad Noch der Name des Herstellers. Sondern die Komponenten Wer ein bisschen Ahnung vom löten hat kann getrost sich einen defekten Marken NT (zum Schleuderpreis) Kaufen oder ein Noname Gratis besorgen. Schraubt Sie auf 98% ist es ein geplatzter Elko. Kriegt man für 1€ oder weniger zu kaufen.

Das war zum beispiel bei meinem bequiet platinium so war schweineteuer um es einfach wegzuwerfen. 2 geplatzte Elkos ca 2€ und paar Stunden Arbeit. Schon läuft wieder alles.

Ihr müsst nur schauen welche ATX Version und ob Ihr C1 bis C6 unbedingt anhaben müsst um 5€ im Jahr zu sparen. Denn das euren NT richtig zu schaffen.

Numlock

NA NA NA! Warum denn gleich in die Luft gehen. Über die Lebensdauer entscheidet weder der Wirkungsgrad Noch der Name des Herstellers. Sondern die Komponenten Wer ein bisschen Ahnung vom löten hat kann getrost sich einen defekten Marken NT (zum Schleuderpreis) Kaufen oder ein Noname Gratis besorgen. Schraubt Sie auf 98% ist es ein geplatzter Elko. Kriegt man für 1€ oder weniger zu kaufen. Das war zum beispiel bei meinem bequiet platinium so war schweineteuer um es einfach wegzuwerfen. 2 geplatzte Elkos ca 2€ und paar Stunden Arbeit. Schon läuft wieder alles. Ihr müsst nur schauen welche ATX Version und ob Ihr C1 bis C6 unbedingt anhaben müsst um 5€ im Jahr zu sparen. Denn das euren NT richtig zu schaffen.





es geht hier nicht um die lebensdauer des netzteils (hab übrigens auch schon 2 repariert wegen geplatzter elkos) sondern um die lebensdauer der komponenten, die keine freude an den stromschwankungen von billignetzteilen haben. Bei fehlerstrom ohne anständige schutzschaltungen ist die hardware direkt mit hin , da freut man sich dann 30 € in einem 600-1000 € system gespart zu haben. Vollkommen sinnentleert. Das man nur 5 € mit c-states im jahr spart ist völliger blödsinn, mit c7 schluckt das system gerade mal 15 % statt 100 % im idle oder bei wenig last , das sind mindestens soviele eurotaler , das ich mir jedes jahr ein anständiges netzteil davon kaufen könnte.

alle 5 jahre sollte man übrigens jedes netzteil wechseln auch wenn sie unbenutzt im schrank liegen , die altern nämlich auch ohne das sie in betrieb sind

Das C7 ist der Tiefschlafmodus kann mann ja direkt ins Standby gehen oder ausschalten. Dies ist eventuell für einen Server Interessant jedoch nicht für einen Otto normal Verbraucher oder gar ein Zocker. Die Sparen nämlich gar nichts. Hier die ersparnis :

C-State nach 5 Minuten Nach 15 Minuten
deaktiviert 63 63
C1E 62 61
C3 60 57
C6 58 53
C7 56 47

Dann kaufe mann sich doch gleich ein Intel Atom oder besser RPI.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text