Zalman ZM-NC3000U Notebook Lüfter/Kühler 3 Port USB Hub/ 23 dB in schwarz 29,99€ frei Haus von Avides
65°Abgelaufen

Zalman ZM-NC3000U Notebook Lüfter/Kühler 3 Port USB Hub/ 23 dB in schwarz 29,99€ frei Haus von Avides

13
eingestellt am 17. Mär 2012
Im Dealclub bietet Avides, den bei Amazon sehr gut bewerteten Zalman ZM-NC3000U Notebook Kühler (3 Port USB), mit Dealcode für 29,99€ frei Haus.

3% Qipu
Nächster Preis ab 40€

Der Dealcode für den Preis lautet dcspecial.

Produktfeature:
Zalman ZM-NC3000U
Drehgeschwindigkeit 720 rpm
Geräuschpegel 23 dB
Lüftergröße 220 mm
Max. Notebookgröße bis zu 43,18 cm (17 Zoll)
Abmessungen 400 x 365 x 60 mm
Gewicht ca. 1,2 kg
Zusätzliche Info

Gruppen

13 Kommentare

Wow, warum so teuer? Das ist nur ein Laptop-Kühler oder?

monic

Wow, warum so teuer? Das ist nur ein Laptop-Kühler oder?



Erstens weil es Zalman ist und zweitens weil es kein Billigdreck aus China ist! Habe selber diesen hier: amazon.de/Zal…T2C

Und ich möchte ihn für mein heißes Notebook im Sommer nicht mehr missen!
Voll-Alu, regulierbare Lüfterdrehzahl und USB-Hub...
Gebannt

Ich besitze diesen Kühler, hab ihn mir vor einem Jahr für 40 Öcken geholt und bin mehr als zufrieden. Es ist wohl der beste 17" Notebook Kühler, den man so für den Preis aufm Markt bekommen kann und für 30,- ist es fast schon geschenkt, da er mal 50-60 Euro gekostet hat.

Aber ums klar zu stellen: Er besteht nicht aus 100% Aluminium, lediglich die Auflagefläche besteht aus voll-aluminium. Diese hat perfekt verarbeitete Kühlungs-Löcher wodurch man je nach Laptop und Verwendung die Temepretaur von CPU und GPU um 7°C herunterschrauben kann.

monic

Wow, warum so teuer? Das ist nur ein Laptop-Kühler oder?



Ich habe ein für 5 EUR, der nicht so egel aussieht, aber tut seinen Job sehr gut.

die Zalmans sind schon sehr gute Qualität...auf jeden Fall ihren Preis wert...

und aus welchem grund braucht man so ein ding?

eine eben ablagefläche und ein laptop brauch keine extra lüftung. (und wenn man nicht eh ne kleine dünne platte irgendwie zur hand hat, gibts das super günstig bei ikea mit polster drunter.

ich hatte den mal, bei meinem Notebook hat es keinen Unterschied gemacht ob die Lüfter am laufen waren oder nicht.
Das einzige was ich bemerkt habe war, das die erhöhte Position die Temperatur gesenkt hat. Gemessen mit verschiedenen Programmen.

Zalman, gibts die noch

resiii

und aus welchem grund braucht man so ein ding?

Weil viele Notebooks extrem schnell überhitzen, selbst wenn sie "optimal" aufgestellt sind und nicht einmal voll ausgelastet werden.

amazon.de/Erg…8-1
Also bei mir liegt das Ding unterm Laptop und ich kann nicht klagen

amazon.de/Erg…8-1
Die Wahrheit ist das Ding reicht!

Gebannt
Neo777

Aber ums klar zu stellen: Er besteht nicht aus 100% Aluminium, lediglich … Aber ums klar zu stellen: Er besteht nicht aus 100% Aluminium, lediglich die Auflagefläche besteht aus voll-aluminium. Diese hat perfekt verarbeitete Kühlungs-Löcher wodurch man je nach Laptop und Verwendung die Temepretaur von CPU und GPU um 7°C herunterschrauben kann.


naja, is nicht böse gemeint, aber die reduzierung um 7°C musst du schon genauer erklären, da dies mit großer wahrscheinlichkeit nicht für alle umgebungen und notebooks gilt (für 17 zöller ist die aussage ja fast schon ein märchen!).
denn es kommt stark auch darauf an, wie die unterseite der notebooks aussieht usw. und welcher belastung das notebook ausgesetzt ist, da je nach taktung die internen lüfter die eigene drehzahl ebenfalls erhöhen. und erst dann in kombination mit dem externen kühler kann man eine tatsächliche reduzierung der temperatur feststellen. wenn die internen schon schwach sind, bringen die externen fast nix.

ich habe selber diesen und weitere von zalman und cooler master gehabt und durchprobiert. bei meinem alienware und asus habe ich nicht mehr wie 2-3°C weniger feststellen.

in diesem preissegment schaffen die "kühler" realistisch im leben nicht mehr wie 3-4°C. wie sollen sie auch mehr schaffen bei 720rpm ?!

nach zig nervenaufreibenden kaufen-testen-retour aktionen bin ich am ende beim sf19 von cooler master gelandet. im internet steht zwar immer wieder drin, dass er bis zu 20°C reduziert, ich selber kann jedoch etwa "nur" ~13-15°C feststellen.
zugegeben, er ist laut, aber ich schalte ihn nur dazu, wenn ich online zocke und da habe ich eh die boxen an und dann hört man das nicht mehr.

ach, und ganz nebenbei:
die meisten honks kaufen sich die kühler für ihre alten möhren, in der hoffnung, die temperatur der cpu/gpu beeinflussen zu können, ohne zu ahnen, dass entweder die internen notebooklüfter (und lufteinlässe) entweder schon defekt, verdreckt und/oder verstaubt sind.
in solchen fällen hilft auch kein sf19. X)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text