Zassenhaus Pfeffer- oder Salzmühle in schwarz oder buche - 18cm ab 13€, 24cm ab 16€, 40cm ab 32€ [Karstadt]
637°Abgelaufen

Zassenhaus Pfeffer- oder Salzmühle in schwarz oder buche - 18cm ab 13€, 24cm ab 16€, 40cm ab 32€ [Karstadt]

47
eingestellt am 5. Jun 2017
Bei Karstadt gibt es die Pfeffermühlen der Serie "Berlin" von Zassenhaus in der Größe 18cm und 24cm in schwarz oder natur (Buche) für je 12,79 € oder 15,99 €, die Serie "Potsdam" in 40cm Größe kostet 31,99€ bei Abholung (sonst + 4,95 € Versandkosten).

Um auf den Preis zu kommen, müsst ihr im Warenkorb den 20% Gutscheincode einlösen.

  • GS Code: sommervorteil

Laut Karstadt ist der Gutscheincode nur heute, 06.06. gültig.

PVG idealo 18 cm Variante: 20,94 € (Amazon ist fast im Preis mitgezogen, hat aber keinen Gutschein)
PVG idealo 24 cm Variante: 25,46 €

Linkliste:


Beschreibung:

Pfeffermühle mit dem original Zassenhaus-Mahlwerk. Das Mahlwerk besteht aus deutscher Hochleistungskeramik. 25 Jahre Garantie auf das Mahlwerk

Details:

Produktart Küchenhelfer
Produkttyp Mühle
Ausführung Pfeffermühle
Farbe schwarz
Material Buche
Höhe 18 cm
Durchmesser Ø 5,5 cm
Besonderheiten Zassenhaus-Keramik-Mahlwerk
Zusätzliche Info
4% Shoop nicht vergessen

Gruppen

Beste Kommentare
soheissichjetzt5. Jun 2017

Zassenhaus Aachen Pfeffermühle 18 cm mit Note 3,0


Thx! Habe jetzt aber auch mal gegoogled.
Sie hat eine 3.0 bekommen, weil sie den Falltest nicht bestanden hat.
"Fazit: Nur feinen Pfeffer bekommt man hiermit gut hin, so die Stiftung Warentest. An der Handhabung und der Verarbeitung gab es nichts zu meckern. Allerdings wurde der Falltest nicht bestanden."
Also für die Tonne der Test.
Also erstmal: Sassenhaus ist ein guter Hersteller. Zu den Kursen macht man nichts falsch.

Edelstahl ist allerdings besser. Nicht unbedingt beim Mahlergebnis, sondern bei dem großen Problem von Keramikmühlen: Diese können nämlich brechen, wenn sie leer sind.

faz.net/akt…tml

Mahlwerk der Wahl war Keramik nur für Salz, weil Edelstahl durch Salz angegriffen wird. Heute soll Peugeot das im Griff haben, weil die Edelstahl-Mahlwerke für die Salzmühlen (so wie es aussieht auch nur diese, also nicht in Pfeffermühlen Salz einfüllen!) im Plasma härten.

Vor allem solltet ihr bedenken, dass die Peugeot-Mühlen mit uSelect Mahlwerk die mit Abstand beste Mahlgradeinstellung haben, was ich gerade bei Pfeffer sehr wichtig finde (auf Steaks gehört einfach grober Pfeffer … die meisten anderen Sachen will man eher fein gemahlen haben). Der Aufpreis zur Peugeot Paris mediamarkt.de/de/…tml 25 Euro lohnt sich IMHO also.


Nur: Wer noch keine Mühle hat und knapp bei Kasse ist, kauft sich besser die hier als gar keine. Und dann auch zuerst Pfeffer (schwarz und weiss), da schmeckt jeder den Unterschied zu vorgemahlenem Pfeffer. Bei Salz ist es hingegen eigentlich relativ wurscht, ob man mahlt oder streut. Da ging es /mir/ v.a. um die Optik auf dem Tisch.


Und noch ein Tipp: Nicht die Mühlen mit PLASTIKmahlwerk im Supermarkt kaufen. Da schreddert ihr euch den Kunststoff ins Essen.

Und zum Schluss noch ein Tipp : Selbst gemahlene Pfefferkörner sind nicht nur viel aromatischer als vorgemahlener Pfeffer, sondern auch preiswerter. Die Fairtrade-Lidl-Pfeffer z.B. ist ziemlich brauchbar.


test.de/Sch…fer
Bearbeitet von: "egghat" 6. Jun 2017
47 Kommentare
Endlich mal was Gescheites. Sonst immer nur die Peugeot.
Endlich, leider habe ich sie schon seit 3 Monaten.
Kann sie aber allen empfehlen
zel12358755. Jun 2017

Endlich mal was Gescheites. Sonst immer nur die Peugeot.

Hatte die Peugeot bisher immer für besser gehalten, wegen dem metallischen Mahlwerk. Was macht Keramik so viel besser?
venceremos5. Jun 2017

Hatte die Peugeot bisher immer für besser gehalten, wegen dem metallischen …Hatte die Peugeot bisher immer für besser gehalten, wegen dem metallischen Mahlwerk. Was macht Keramik so viel besser?


Naja, die Peugeot hat auch ein Keramikmahlwerk. Ist halt härter als Metall.
Keramikbremsen sind ja auch besser als Metall.
Bin da aber kein Experte was Materialien betrifft. Google doch einfach mal nach Keramik und Metall.
lt Stiftung Warentest ist die Peugeot Paris u Select Art.-Nr. 23461 der Testsieger. Die hat ein Edelstahlmahlwerk.
Mühlen mit Keramikmahlwerk haben schlechter abgeschnitten


test.de/Pfe…-0/
Bearbeitet von: "soheissichjetzt" 5. Jun 2017
soheissichjetzt5. Jun 2017

lt Stiftung Warentest ist die Peugeot Paris u Select Art.-Nr. 23461 der …lt Stiftung Warentest ist die Peugeot Paris u Select Art.-Nr. 23461 der Testsieger. Die hat ein Edelstahlmahlwerk.Mühlen mit Keramikmahlwerk haben schlechter abgeschnittenhttps://www.test.de/Pfeffermuehlen-Nur-4-von-18-sind-gut-4957362-0/


Und wie hat eine Zassenhaus abgeschnitten?
zel12358755. Jun 2017

Und wie hat eine Zassenhaus abgeschnitten?


Zassenhaus Aachen Pfeffermühle 18 cm mit Note 3,0
soheissichjetzt5. Jun 2017

Zassenhaus Aachen Pfeffermühle 18 cm mit Note 3,0


Thx! Habe jetzt aber auch mal gegoogled.
Sie hat eine 3.0 bekommen, weil sie den Falltest nicht bestanden hat.
"Fazit: Nur feinen Pfeffer bekommt man hiermit gut hin, so die Stiftung Warentest. An der Handhabung und der Verarbeitung gab es nichts zu meckern. Allerdings wurde der Falltest nicht bestanden."
Also für die Tonne der Test.
Verfasser
Bei anderen Tests ist Keramik von Zassenhaus vorn, weil dort mehr Wert auf Haltbarkeit und wenig Pflegeaufwand gelegt wird. Sind im Enddefekt beide gut, man muss halt schauen auf welche Vorteile man mehr Wert legt
Eine weiße Mühle sehe ich da nirgends. Ich will die nicht ständig mit meiner Naturholz-Pfeffermühle verwechseln...
Verfasser
Schmuppes5. Jun 2017

Eine weiße Mühle sehe ich da nirgends. Ich will die nicht ständig mit me …Eine weiße Mühle sehe ich da nirgends. Ich will die nicht ständig mit meiner Naturholz-Pfeffermühle verwechseln...

Ist gefixed
venceremos5. Jun 2017

Hatte die Peugeot bisher immer für besser gehalten, wegen dem metallischen …Hatte die Peugeot bisher immer für besser gehalten, wegen dem metallischen Mahlwerk. Was macht Keramik so viel besser?

Das ist nur Werbe-Blabla.
Es geht um Pfeffer! Da reicht Metall.
Soll lt. Kennern sogar besser sein. Keramikmahlwerkee sind lediglich leichter und billiger Herzustellen und rosten nicht...aber ich hab meine Mühle noch nie in Wasser getaucht.
Mit Code sommervorteil sogar nur 12.79!
Kampfgans6. Jun 2017

Mit Code sommervorteil sogar nur 12.79!


Nice, hat geklappt ^^
Egal ob Keramik oder Stahl... Hauptsache frisch gemahlener Pfeffer Hab übrigens beides. Stahlmalwerke sollen den Pfeffer eher noch "zerschneiden" als die Keramikmahlwerke. Aber wie gesagt habe beides und geschmacklich keinen Unterschied feststellen können.
Pseudomelone6. Jun 2017

Egal ob Keramik oder Stahl... Hauptsache frisch gemahlener Pfeffer Egal ob Keramik oder Stahl... Hauptsache frisch gemahlener Pfeffer Hab übrigens beides. Stahlmalwerke sollen den Pfeffer eher noch "zerschneiden" als die Keramikmahlwerke. Aber wie gesagt habe beides und geschmacklich keinen Unterschied feststellen können.

Dann bist du offenbar kein Feinschmecker wenn du einen solchen Unterschied nicht schmeckst
bei mir entfallen die VSK nicht was mache ich falsch?

ok gesehen bei abholung ....
Bearbeitet von: "DonSchnapp" 6. Jun 2017
maddig6. Jun 2017

Dann bist du offenbar kein Feinschmecker wenn du einen solchen Unterschied …Dann bist du offenbar kein Feinschmecker wenn du einen solchen Unterschied nicht schmeckst


Respekt wenn du da einen Unterschied schmeckst, also zwischen Pfeffer aus dem Keramikmahlwerk und Edelstahlmahlwerk.
Pseudomelone6. Jun 2017

Respekt wenn du da einen Unterschied schmeckst, also zwischen Pfeffer aus …Respekt wenn du da einen Unterschied schmeckst, also zwischen Pfeffer aus dem Keramikmahlwerk und Edelstahlmahlwerk.

Klar. Und ich schmecke da noch so viel mehr raus
Shoop nicht vergessen
12€ für eine Zassenhaus Mühle? Das ist doch mal mehr als top!

Peugeot ist vielleicht noch einen tick wertiger, aber im Angebot kosten die das doppelte.
Bearbeitet von: "f0rza50" 6. Jun 2017
Hierzu meine 2 Cent: Wir haben vor jetzt 24 (!) Jahren eine Peugeot Pfeffermühle als Hochzeitsgeschenk bekommen. Und was soll ich sagen? Mittlerweile ist die abgegriffen und sieht ein wenig speckig aus - mahlt jedoch noch wie am ersten Tag. Letztes Jahr zwei sauteuere WMF-Mühlen mit Keramikmahlwerk geschenkt bekommen, die stehen am Esstisch- und wir ärgern uns jeden Tag über diese!
Bei der Pfeffermühle ist laufend das Mahlwerk verölt, der Pfeffer wird gequetscht statt geraspelt. Man bekommt einfach keine gescheite Einstellung hin, grob geht schonmal garnicht, am ehesten noch fein. Dann jedoch kommt kaum noch was unten raus und man kann sich einen Wolf drehen Bei der Salzmühle: offenbar genau das gleiche Mahlwerk drinnen. Auch hier keine vernünftige Einstellung möglich, es kommt entweder fast garnix raus oder aber zu viel. Sieht man sich diese Keramikkegel an so stellt man fest dass die Fertigung derselben offenbar ziemlichen Toleranzen unterworfen ist. Die Dinger laufen einfach nicht "rund" sondern eiern irgendwie drinnen rum. Scheinbar Glücksache was man da grade für ein Mahlwerk erwischt. Fazit: es geht einfach nix über eine Stahlmühle von Peugeot, die wissen seit Jahrzehnten wie man sowas baut
no_Dealz6. Jun 2017

Hierzu meine 2 Cent: Wir haben vor jetzt 24 (!) Jahren eine Peugeot …Hierzu meine 2 Cent: Wir haben vor jetzt 24 (!) Jahren eine Peugeot Pfeffermühle als Hochzeitsgeschenk bekommen. Und was soll ich sagen? Mittlerweile ist die abgegriffen und sieht ein wenig speckig aus - mahlt jedoch noch wie am ersten Tag. Letztes Jahr zwei sauteuere WMF-Mühlen mit Keramikmahlwerk geschenkt bekommen, die stehen am Esstisch- und wir ärgern uns jeden Tag über diese! Bei der Pfeffermühle ist laufend das Mahlwerk verölt, der Pfeffer wird gequetscht statt geraspelt. Man bekommt einfach keine gescheite Einstellung hin, grob geht schonmal garnicht, am ehesten noch fein. Dann jedoch kommt kaum noch was unten raus und man kann sich einen Wolf drehen Bei der Salzmühle: offenbar genau das gleiche Mahlwerk drinnen. Auch hier keine vernünftige Einstellung möglich, es kommt entweder fast garnix raus oder aber zu viel. Sieht man sich diese Keramikkegel an so stellt man fest dass die Fertigung derselben offenbar ziemlichen Toleranzen unterworfen ist. Die Dinger laufen einfach nicht "rund" sondern eiern irgendwie drinnen rum. Scheinbar Glücksache was man da grade für ein Mahlwerk erwischt. Fazit: es geht einfach nix über eine Stahlmühle von Peugeot, die wissen seit Jahrzehnten wie man sowas baut




Na ja du hast Erfahrungen mit WMF gemacht...aber nicht mit Zassenhaus. Keramikmahlwerk muss nicht = Keramikmahlwerk sein.

Sicher Peugeot ist schon das Nonplusultra. Das wird jedes Restaurant bestätigen. Aber hier bekommt man eine top Mühle für 12€...


Bei mir rackern von Zassenhaus immer noch fehlerfrei zwei Pfeffer- und eine Salzmühle, die ich so um 1982 geschenkt bekam.
Also erstmal: Sassenhaus ist ein guter Hersteller. Zu den Kursen macht man nichts falsch.

Edelstahl ist allerdings besser. Nicht unbedingt beim Mahlergebnis, sondern bei dem großen Problem von Keramikmühlen: Diese können nämlich brechen, wenn sie leer sind.

faz.net/akt…tml

Mahlwerk der Wahl war Keramik nur für Salz, weil Edelstahl durch Salz angegriffen wird. Heute soll Peugeot das im Griff haben, weil die Edelstahl-Mahlwerke für die Salzmühlen (so wie es aussieht auch nur diese, also nicht in Pfeffermühlen Salz einfüllen!) im Plasma härten.

Vor allem solltet ihr bedenken, dass die Peugeot-Mühlen mit uSelect Mahlwerk die mit Abstand beste Mahlgradeinstellung haben, was ich gerade bei Pfeffer sehr wichtig finde (auf Steaks gehört einfach grober Pfeffer … die meisten anderen Sachen will man eher fein gemahlen haben). Der Aufpreis zur Peugeot Paris mediamarkt.de/de/…tml 25 Euro lohnt sich IMHO also.


Nur: Wer noch keine Mühle hat und knapp bei Kasse ist, kauft sich besser die hier als gar keine. Und dann auch zuerst Pfeffer (schwarz und weiss), da schmeckt jeder den Unterschied zu vorgemahlenem Pfeffer. Bei Salz ist es hingegen eigentlich relativ wurscht, ob man mahlt oder streut. Da ging es /mir/ v.a. um die Optik auf dem Tisch.


Und noch ein Tipp: Nicht die Mühlen mit PLASTIKmahlwerk im Supermarkt kaufen. Da schreddert ihr euch den Kunststoff ins Essen.

Und zum Schluss noch ein Tipp : Selbst gemahlene Pfefferkörner sind nicht nur viel aromatischer als vorgemahlener Pfeffer, sondern auch preiswerter. Die Fairtrade-Lidl-Pfeffer z.B. ist ziemlich brauchbar.


test.de/Sch…fer
Bearbeitet von: "egghat" 6. Jun 2017
egghat6. Jun 2017

Also erstmal: Sassenhaus ist ein guter Hersteller. Zu den Kursen macht man …Also erstmal: Sassenhaus ist ein guter Hersteller. Zu den Kursen macht man nichts falsch.Edelstahl ist allerdings besser. Nicht unbedingt beim Mahlergebnis, sondern bei dem großen Problem von Keramikmühlen: Diese können nämlich brechen, wenn sie leer sind.http://www.faz.net/aktuell/technik-motor/umwelt-technik/mahlwerk-der-titan-unter-den-pfeffermuehlen-1940869.htmlMahlwerk der Wahl war Keramik nur für Salz, weil Edelstahl durch Salz angegriffen wird. Heute soll Peugeot das im Griff haben, weil die Edelstahl-Mahlwerke für die Salzmühlen (so wie es aussieht auch nur diese, also nicht in Pfeffermühlen Salz einfüllen!).Vor allem solltet ihr bedenken, dass die Peugeot-Mühlen mit uSelect Mahlwerk die mit Abstand beste Mahlgradeinstellung haben, was ich gerade bei Pfeffer sehr wichtig finde (auf Steaks gehört einfach grober Pfeffer … die meisten anderen Sachen will man eher fein gemahlen haben). Der Aufpreis zur Peugeot Paris http://www.mediamarkt.de/de/product/_peugeot-870418-1-paris-1685858.html 25 Euro lohnt sich IMHO also.Nur: Wer noch keine Mühle hat und knapp bei Kasse ist, kauft sich besser die hier als gar keine. Und dann auch zuerst Pfeffer (schwarz und weiss), da schmeckt jeder den Unterschied zu vorgemahlenem Senf. Bei Salz ist es hingegen eigentlich relativ wurscht, ob man mahlt oder streut. Da ging es /mir/ v.a. um die Optik auf dem Tisch.Und noch ein Tipp: Nicht die Mühlen mit PLASTIKmahlwerk im Supermarkt kaufen. Da schreddert ihr euch den Kunststoff ins Essen.Und zum Schluss noch ein Tipp : Selbst gemahlene Pfefferkörner sind nicht nur viel aromatischer als vorgemahlener Pfeffer, sondern auch preiswerter. Die Fairtrade-Lidl-Pfeffer z.B. ist ziemlich brauchbar.https://www.test.de/Schwarzer-Pfeffer-Schadstoffe-verderben-die-Freude-am-Wuerzen-4957753-0/?mc=kurzurl.pfeffer




Also ich hole mir dann die hier als meine erste Pfeffermühle. Wäre inordnung oder?

Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie Pfeffer gegessen (zumindest nicht bewusst), könntest du mir empfehlen wo ich mir dann im nachhinein am besten Pfefferkörner kaufen sollte?

Meinst du es gibt die im Lokalen Hit zum Beispiel?

MfG
geizistgoill6. Jun 2017

Also ich hole mir dann die hier als meine erste Pfeffermühle. Ich habe in …Also ich hole mir dann die hier als meine erste Pfeffermühle. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie Pfeffer gegessen (zumindest nicht bewusst), könntest du mir empfehlen wo ich mir dann im nachhinein am besten Pfefferkörner kaufen sollte?



Pfeffer ist ein großartiges Gewürz, ich nutze schwarzen Pfeffer in meiner Küche regelrecht exzessiv. Mir gefällt der Bio/Fairtrade Pfeffer von Lidl sehr gut, das Nachfüllpäckchen kostet 2,99 und hat in Vergleichstests gut abgeschnitten. egghat hat ihn ja schon genannt, ich bin da voll bei ihm.
Bearbeitet von: "Schmuppes" 6. Jun 2017
Schmuppes6. Jun 2017

Pfeffer ist ein großartiges Gewürz, ich nutze schwarzen Pfeffer in meiner K …Pfeffer ist ein großartiges Gewürz, ich nutze schwarzen Pfeffer in meiner Küche regelrecht exzessiv. Mir gefällt der Bio/Fairtrade Pfeffer von Lidl sehr gut, das Nachfüllpäckchen kostet 2,99 und hat in Vergleichstests gut abgeschnitten. egghat hat ihn ja schon genannt, ich bin da voll bei ihm.



nice danke. Habs mir jetzt bestellt. Leider waren die Versandkosten mit dabei aber ist mir eig. momentan auch egal. Wollte schon immer mal endlich Pfeffer kosten haha.
Alles tausendfach besser als sich die Einweg Plastik Mühlen zu kaufen bei denen man am Ende das halbe Mahlwerk mitgegessen hat! Daher HOT
Schönes Angebot. Danke und Hot
Kann übrigens jemand sagen, wie die Pfeffermühlen vom Mahlgrad sind? Ich hab gesehen, dass das Mahlwerk auch in 6 Stufen einstellbar ist, ist das korrekt? Könnte vielleicht dann noch in die Dealbeschreibung.
Bearbeitet von: "Schmuppes" 6. Jun 2017
Meine Peugeot aus letztem Deal ist seit paar Tagen in Betrieb... Und sie ist Top!!!
maddig6. Jun 2017

Klar. Und ich schmecke da noch so viel mehr raus



Und du schmeckst im Abgang nach Troll.
18 oder 24cm? Habe echt keine Ahnung
Gekauft
zel12358755. Jun 2017

Naja, die Peugeot hat auch ein Keramikmahlwerk. Ist halt härter als …Naja, die Peugeot hat auch ein Keramikmahlwerk. Ist halt härter als Metall.Keramikbremsen sind ja auch besser als Metall.Bin da aber kein Experte was Materialien betrifft. Google doch einfach mal nach Keramik und Metall.


Bei Bremsen geht es nicht um die Härte, sondern um die Temperaturbeständigkeit. Beim Schneiden (ergo Mühlen) ist die Härte ein wichtiger Faktor.
Guter Preis. Wem die Mühlen hier zu altbacken aussehen, das Modell Frankfurt (oder auch Augsburg/Holz-Edelstahl Mix) sieht ein bisschen flotter aus. Ist nur nicht gerade im Angebot.

Wir haben die hier in dunkel und hell stehen und sie funktionieren problemlos. Die Salzmühle ist jeden Tag im Einsatz, die Pfeffermühlen eher selten.

Nervig ist an dem Malwerk nur, dass man am Ende noch mal zurückdrehenmuss zwecks säubern. Sonst hat man an der Stelle, wo man die Mühlen hinstellt nach Nutzung, kleine Salz- oder Pfefferhaufen.

Im Laden konnte man sich zwecks Unterscheidung das S oder P für die Dekomutter aussuchen, je nach Farbwunsch. Und dann gab es auch noch ein M für Muskatnuss.

PS.: Und wie man mir noch bei der Beratung im Laden gesagt hat, nie einen Pfeffermix kaufen, wo man von außen rote Pfefferkörner sieht. Die wären angeblich noch frisch und nicht ganz reif, daher matschig, wodurch man sich die Mühle einölen/eindrecken würde.
Bearbeitet von: "cosmicms" 6. Jun 2017
paulchen30006. Jun 2017

Und du schmeckst im Abgang nach Troll.


Und du kennst Ironie nicht...
Schmuppes6. Jun 2017

Kann übrigens jemand sagen, wie die Pfeffermühlen vom Mahlgrad sind? Ich h …Kann übrigens jemand sagen, wie die Pfeffermühlen vom Mahlgrad sind? Ich hab gesehen, dass das Mahlwerk auch in 6 Stufen einstellbar ist, ist das korrekt? Könnte vielleicht dann noch in die Dealbeschreibung.


Kann dir nur von den Peugeot Mühlen berichten. Die haben auch 6 Stufen. Kannst du aber frei wählen. Also auch einen mittleren Mahlgrad, da die Stufen nicht einrasten.
Danke für diesen Deal. Da unsere Mühle vor einiger Zeit kaputt gegangen ist, kommt dieses Angebot gerade recht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text