340°
ABGELAUFEN
Zipper ZI-STE1000IV Stromerzeuger Inverter
Zipper ZI-STE1000IV Stromerzeuger Inverter

Zipper ZI-STE1000IV Stromerzeuger Inverter

Preis:Preis:Preis:249,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Plus gibt es gerade den guten Stromgenerator Zipper ZI-STE1000IV für einen sehr guten Preis.
6,5% Qipu nicht vergessen.
Effektivpreis mit Qipu: 236,30€

nächster Preis: 319€

Der Zipper ZI-STE1000IV Stromerzeuger eignet sich hervorragend für den Gartenbereich, sowie für Freizeit- und Campingaktivitäten. Durch die Inverter Technologie kann er auch für sensible Geräte, wie z.B. Computer, genutzt werden.
Die einfache Bedienung, der geringe Geräuschpegel und der Tragegriff machen ihn zum perfekten Begleiter für Ausflüge und Urlaub.

Zipper ZI-STE1000IV Stromerzeuger
Inverter Technologie - für sensible Geräte (Laptop, Computer, Handy, etc.)
Geschlossener Korpus
Absolut geringer Geräuschpegel
Bequemer Transport durch geringes Eigengewicht
Einfache Bedienung
Inkl. Tragegriff und Gummifüße

Technische Daten
1-Zylinder 4-Takt Motor
Tankkapazität: 2,5 Liter
Motorleistung: 1,3 kW / 5000 r/min
Motorart: Benzin-Motor
Verbrauch max-min: 550-420 g/kWh
Laufleistung: 4 Stunden
Zündung/Starter: CDI/Seilzug
Generatordauerleistung: 0,85 KVA
Maximale Leistung: 0,95 KVA
Schutzklasse: I
Empfohlenes Öl: 10W40 oder 10W30
Schutzart: IP23
Steckdose: 230V / 50 Hz
Gleichstrom: 12 V / 6 A Ladestrom
Schall-Leistungspegel LWA: 59 dB(A) bei 7 m

Gewicht
Gewicht: ca. 14 kg

.
- Finalfreak

Beste Kommentare

Verfasser

gollrich

was kann man den damit "effektiv" wirklich betreiben? ich meine jetzt im Zweifel für längere Zeit... Mikrowelle und Wasserkocher fallen ja weg... Powerbanks und co kann man doch bestimmt füllen... E-Herd ? Radio ?, Laptops? etc... `Auch die Verbrauchswerte finde ich etwas kryptisch... max 550gr/kWh also 2h Vollbetrieb knapp 1l Sprit... oder seh ich das Falsch ?... Ist sowas für eine Zombie Apokalypse geeignet ?


Man könnte ihn doch notfalls mit Ethanol betreiben, man könnte Pflanzen vergären lassen und dann zu Alkohol destilieren.
Und am besten man baut noch eine bleiumantelte Kiste für den Generator, dann ist er vor einem EMP geschützt
25 Kommentare

taugt das was oder ist das Chinaschrott???

Verfasser

Also ein Bekannter hat den 2000IV, ich war sehr postiv überrascht, hat einen ganzen Abend durchgehalten,
sehr niedriger Spritverbrauch und war auch sehr leise.
Ich habe mir gerade den 1000er bestellt, mal schauen wie der ist, aber wird denke mal ähnlich sein.
Also für das Geld wahrscheinlich das beste am Markt zur Zeit.

Top, danke. Jetzt muss das alte riesen Teil nicht mehr mit.

Für gelegentliche Nutzung sollen die zipper ok sein... Wer was zuverlässiges für den längeren Einsatz sucht kann mal bei denqbar vorbeischauen. Sind natürlich etwas teurer...

Ideal für die nächste Zombie-Apokalypse um weiter TWD auf BR anzuschauen.

dieselgenerator zu diesem preis wäre genial

Klasse Danke für den Deal

Startet der auf Knopfdruck? Kann ja dann mit meiner USV verbinden und auf den Balkon stellen, für den nächsten Stromausfall

Verfasser

HouseMD

Startet der auf Knopfdruck? Kann ja dann mit meiner USV verbinden und auf den Balkon stellen, für den nächsten Stromausfall


Leider nicht, startet nur mit Muskelkraft

HouseMD

Startet der auf Knopfdruck? Kann ja dann mit meiner USV verbinden und auf den Balkon stellen, für den nächsten Stromausfall


Die Reißleine haben die auf dem Produktfoto aber gut versteckt X)

Kann nur zu einem anderen zipper model sagen, dass dieses bei starker Beanspruchung 2x total defekt war. Heiz Topf angeschlossen

was kann man den damit "effektiv" wirklich betreiben? ich meine jetzt im Zweifel für längere Zeit... Mikrowelle und Wasserkocher fallen ja weg... Powerbanks und co kann man doch bestimmt füllen... E-Herd ? Radio ?, Laptops? etc... `
Auch die Verbrauchswerte finde ich etwas kryptisch... max 550gr/kWh also 2h Vollbetrieb knapp 1l Sprit... oder seh ich das Falsch ?... Ist sowas für eine Zombie Apokalypse geeignet ?

Verfasser

gollrich

was kann man den damit "effektiv" wirklich betreiben? ich meine jetzt im Zweifel für längere Zeit... Mikrowelle und Wasserkocher fallen ja weg... Powerbanks und co kann man doch bestimmt füllen... E-Herd ? Radio ?, Laptops? etc... `Auch die Verbrauchswerte finde ich etwas kryptisch... max 550gr/kWh also 2h Vollbetrieb knapp 1l Sprit... oder seh ich das Falsch ?... Ist sowas für eine Zombie Apokalypse geeignet ?


Kommt drauf an wieviel Leistung die Verbraucher haben. Der Generator hat eine Dauerleistung von 850VA, da könnte eine Mikrowelle mit 800W funktionieren.
Eine Einzelkochplatte hat 500W, läuft also auch daran.
Beim 2000er Modell hatte ich folgendes angeschlossen:
- Doppelheizplatte
- LED-Beleuchtung (ca. 40W)
- DAB-Radio + Logitech Anlage
- Beamer
- Laptop
Hatte problemlos funktioniert.
Verbrauch wird wahrscheinlich bei 0,5l/h liegen, je nach Last. (gibt einen Eco-Modus, da wird die Motordrehzahl reduziert)

Ich besitze den 1000er und bin sehr zufrieden. Springt zuverlässig an,
Ist ein Inverter, induktive Lasten sollte man nicht Anschließen.

gollrich

was kann man den damit "effektiv" wirklich betreiben? ich meine jetzt im Zweifel für längere Zeit... Mikrowelle und Wasserkocher fallen ja weg... Powerbanks und co kann man doch bestimmt füllen... E-Herd ? Radio ?, Laptops? etc... `Auch die Verbrauchswerte finde ich etwas kryptisch... max 550gr/kWh also 2h Vollbetrieb knapp 1l Sprit... oder seh ich das Falsch ?... Ist sowas für eine Zombie Apokalypse geeignet ?



naja bedingt geeignet...
also mal abgesehen von den Specs funzt es nur wenn du dir jetzt schon mal einen Riesentank für Benzin besorgst und befüllst, denn in der Krise ist davon auszugehen, dass Benzin ganz schwierig zu haben sein wird.
Diesel wesentlich einfacher, da ja zumindest die ganzen LKW, Schiffe, Bagger, und vorallem die Behörden und Staatsschutz bzw. Miltärfahrzeuge mit Diesel laufen xD - fahren und dafür Notdepots angelegt sind, wo über einen längeren Zeitraum die Mobilität weiterhin gewährleistet ist.
Da kann man unter diesen Menschen sicherlich etwas ergaupeln.

Und sollte die Akopalypse (ich hau mich weg) durch einen Sonnensturm, oder alternatives manmade Pendant ein EMP geschehen, hat man sowieso keine Chance - schon gar nicht mit ner CDI-Zündung...

Verfasser

gollrich

was kann man den damit "effektiv" wirklich betreiben? ich meine jetzt im Zweifel für längere Zeit... Mikrowelle und Wasserkocher fallen ja weg... Powerbanks und co kann man doch bestimmt füllen... E-Herd ? Radio ?, Laptops? etc... `Auch die Verbrauchswerte finde ich etwas kryptisch... max 550gr/kWh also 2h Vollbetrieb knapp 1l Sprit... oder seh ich das Falsch ?... Ist sowas für eine Zombie Apokalypse geeignet ?


Man könnte ihn doch notfalls mit Ethanol betreiben, man könnte Pflanzen vergären lassen und dann zu Alkohol destilieren.
Und am besten man baut noch eine bleiumantelte Kiste für den Generator, dann ist er vor einem EMP geschützt

Wir haben auch die 2000er Variante und sind sehr zufrieden

gollrich

was kann man den damit "effektiv" wirklich betreiben? ich meine jetzt im Zweifel für längere Zeit...



Viel wichtiger sind im Falle eines Stromausfalles die Kühlgeräte weiter betreiben zu können. Wir haben eine großen Kühler und eine 320 L Gefriertruhe. Wenn ich bedenke, welche "Werte" darin lagern, dann macht so ein kleiner Stromer durchaus Sinn.

Für die Zombieapokalypse empfehle ich das Bundle mit 10 KVA Generator auf MAN 8x8 Fahrgestell mit integriertem Flammenwerfer.

G
simmu

300KG Lidl Hackfleisch?

derzeit ausverkauft. Gibt es noch Alternativen? Außer Automotor und Zigarettenzünder Inverter?

derzeit ausverkauft. Gibt es noch Alternativen? Außer Automotor und Zigarettenzünder Inverter?


Natürlich z.B. der Honda 10i.
Honda 10i
Oder warte mal - wolltest du eher Elektroschrott ?
Bearbeitet von: "stacheljochen" 16. Aug 2016

Verfasser

telefonino

derzeit ausverkauft. Gibt es noch Alternativen? Außer Automotor und Zigarettenzünder Inverter?


Ja ist leider ausverkauft.
Der vorigen Post genannte Honda ist natürlich der Mercedes unter den Generatoren.
Ich denke du könntest auch mal bei Denqbar und Kipor schauen, die haben auch gute Generatoren.
Oder suchst du eine komplett andere "Stromquelle"?

Der Generator kommt im besten Fall auf einen Wirkungsgrad von ca. 0,2 (20%).

Ist das bei solchen Generatoren üblich? Der Wert erscheint mir recht niedrig.

Verfasser

Draylin

Der Generator kommt im besten Fall auf einen Wirkungsgrad von ca. 0,2 (20%).Ist das bei solchen Generatoren üblich? Der Wert erscheint mir recht niedrig.


Wo hast du diese Angabe her?
Ist auch eine Frage wie man das betrachtet, als Gesamtwirkungsgrad?

Ein normaler Benzinmotor erreicht bis zu 40% Wirkungsgrad, dieser wahrscheinlich eher 25% und dann sind ja noch Verluste durch den Inverter, der wahrscheinlich 80% Wirkungsgrad hat.
Dann würde man auf deine 20% kommen, das wäre auch nachvollziehbar.

Verfasser

Gestern wurde der Zipper geliefert.
Man benötigt noch Motoröl, ich habe ein 10W30 von Liqui Moly genommen.
Beim Erststart muss ich viermal anreißen bis er lief, beim zweiten mal kam er sofort.
Er ist wirklich ziemlich leise, besonders wenn er im Eco-Modus läuft.

Beim Belastungstest konnte ich ihn gestern ein paar mal überlasten.:
- Mikrowelle mit 800W -> läuft ein paar Sekunden und schaltet dann ab
- Herdplatte mit 1000W -> läuft kurz und schaltet dann ab.

Ansonsten meine anderen Verbraucher funktionierten problemlos:
LED-Beleuchtung, 2x Energiesparlampen, Radio + Lautsprecher-System, Beamer und eine Lava-Lampe
Alles gleichzeitig gelaufen und war kein Problem.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text