283°
Zoom Fernglas 10-30 x 50 mm mit Tragetasche @dualmediascout 16,90€

Zoom Fernglas 10-30 x 50 mm mit Tragetasche  @dualmediascout 16,90€

Dies & Das

Zoom Fernglas 10-30 x 50 mm mit Tragetasche @dualmediascout 16,90€

Preis:Preis:Preis:16,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich bei Idealo 27€
Zoomfernglas mit 10-30-facher Vergrößerung
Es ist einfach praktisch, wenn man sich bei einem Fernglas nicht auf nur eine Vergrößerung festlegen muss. Das Fernglas bietet Ihnen einen großen Zoombereich von 10- bis 30-facher Vergrößerung. Durch den kleinen schwarzen Hebel an Ihrem Fernglas lassen Sie ein Objekt von einem zum anderen Augenblick größer erscheinen. Denn die Vergrößerung lässt sich stufenlos verstellen. Gummiaugenmuscheln

Dioptrienausgleich

vergütete Objektive

Gesichtsfeld 62Meter auf 1000 Meter

griffige Gummiamierung

Tragetasche und Trageriemen

Augenabstand: 14,5-12,5mm

Nahdistanz: 10m


13 Kommentare

Nachdem ich einmal für die Arbeit 800€ Ferngläser bestellt und ausprobiert habe, kann ich mit sowas nicht mehr zufrieden sein

wasn das fürn Vergleich? 50x teurer lässt aber auch auf mindestens doppelt so gute Qualität hoffen. Die Teile werden hier nicht von der Küstenwache gekauft. 16,90 find ich okay, plus von mir

Kennt sich einer mit günstigen Ferngläsern aus? Wie Lichtstark sind diese denn? Sicher können die billigen nicht mit einem Zeiss Victory mithalten, aber was lohnt sich in dem unteren Preissegment (bis 100EUR) denn wirklich?
Wäre ein 60mm besser wieder z.B. dieses: conrad.de/de/…htm
oder kann das Fernglas aus dem Deal da mithalten (mal abgesehen vom Preis natürlich). Ist 30x überhaupt sinnvoll nutzbar? Die besseren haben meist auch "nur" 8x-12x
Bearbeitet von: "Kermit" 1. Oktober

Kermitvor 18 m

Kennt sich einer mit günstigen Ferngläsern aus? Wie Lichtstark sind diese denn? Sicher können die billigen nicht mit einem Zeiss Victory mithalten, aber was lohnt sich in dem unteren Preissegment (bis 100EUR) denn wirklich?Wäre ein 60mm besser wieder z.B. dieses: https://www.conrad.de/de/zoom-fernglas-zoom-fernglas-10-30x60-mm-10-bis-30-x-60-mm-schwarz-gummiert-323442.htmoder kann das Fernglas aus dem Deal da mithalten (mal abgesehen vom Preis natürlich). Ist 30x überhaupt sinnvoll nutzbar? Die besseren haben meist auch "nur" 8x-12x


Lichtstärke berechnet sich aus Objektivdurchmesser durch Vergrößerung zum Quadrat. Bei einem 10x60 wäre das (60/10)^2 = 36

Das ist also rein mathematisch ermittelbar. Somit hat erstmal jedes Glas in der Kombination (10x60) die selbe Lichtstärke. Unberücksichtigt davon bleibt aber z.B. leistungssteigernde Vergütung der einzelnen Linsen etc., die eben den Preis ausmachen.

Abhängig davon bleibt zu klären, was du damit eig. anstellen willst und wofür du überhaupt 60mm und 30x brauchst?

Ich möchte gerne auch in der Dämmerung noch beobachten können, also lieber ein großen Objektivdurchmesser! Kann man ein Fernglas mit einem großen Durchmesser denn auch am Tage noch sinnvoll nutzen? Ich vermute das Fokusieren ist schwieriger, als bei kleineren Durchmesser und man hat weniger Tiefenschärfe?

Puh... Zu dem Preis kann das nix sein.

kguntter

Puh... Zu dem Preis kann das nix sein.



​sehe ich auch so...
Finde Preis Leistungs technisch die Nikon Action Serie sehr gut.
Hab mal das Bresser 10x60 von Lidl gekauft für 20€ glaube ich, kann niemandem so ein günstiges Glas empfehlen

Kermit

Ich möchte gerne auch in der Dämmerung noch beobachten können, also lieber ein großen Objektivdurchmesser! Kann man ein Fernglas mit einem großen Durchmesser denn auch am Tage noch sinnvoll nutzen? Ich vermute das Fokusieren ist schwieriger, als bei kleineren Durchmesser und man hat weniger Tiefenschärfe?


Wenn du im Ghetto die Schlampe im Block gegenüber beim duschen beobachten willst, wird es reichen.
Bei grosser Schärfentiefe sind die kompletten Hupen scharf, mit grossen Öffnungsdurchmesser und geringer Schärfentiefe evtl. nur die Nippel.

Bloodhuntervor 1 h, 58 m

​sehe ich auch so...Finde Preis Leistungs technisch die Nikon Action Serie sehr gut.Hab mal das Bresser 10x60 von Lidl gekauft für 20€ glaube ich, kann niemandem so ein günstiges Glas empfehlen



Jop. Das günstigste Fernglas, was rundum zu empfehlen ist, ist meiner Meinung nach das Nikon Action EX 8x40 (alternativ das EX 10x50, ist aber etwas schwerer und kann man freihändig nicht so lange ruhig halten). Der Spaß fängt ab 130-140 Euro an.

Das mag einem jetzt nach diesem 17 Euro-Glas als Wucher erscheinen, aber mitnichten. Wir reden hier über optische Präzisionsinstrumente. 130 Euro markiert dabei die Einstiegsklasse. 17 Euro markiert den Mülleimer. Jeder, der sich mit Ferngläsern auskennt, wird bestätigen, dass man die erst ab einer bestimmten Summe vernünftig ausstatten und fertigen kann (Linsenqualität etc.). Unter 100 Euro ist das eigentlich nur sehr schwer zu bewerkstelligen. Und in Perfektion kann das sogar auch 1000 Euro oder mehr kosten (Zeiss, Leica, Swarovski).

Diese Billiggläser wie hier haben meist ein schummriges, farbstichiges, milchiges Bild. Wenn man dann ein Qualitätsglas hernimmt, ist es, als wenn sich ein Schleier lüftet.

erzähl das mal einem Daciafahrer

.
Bearbeitet von: "Cyberman_007" 2. Oktober

Danke Mike500! Nachdem ich nun einige Erfahrungen/Tests gelesen habe, wird es wohl ein Nikon Action EX 10x50 werden, wenn es das mal zu einen günstigen Kurs gibt oder irgendwo mit Gutschein günstig zu bekommen ist.

Kermit

Danke Mike500! Nachdem ich nun einige Erfahrungen/Tests gelesen habe, wird es wohl ein Nikon Action EX 10x50 werden, wenn es das mal zu einen günstigen Kurs gibt oder irgendwo mit Gutschein günstig zu bekommen ist.



​gute Wahl, Finger weg von dem Schrott hier.
Ist übrigens nicht mit Dacia zu vergleichen. @ cyberman_007 . Das hier ist n Kettcar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text