ZOTAC ZBOX-BI322 Mini-PC mit Windows 10 für 157,90€ @ computeruniverse
309°Abgelaufen

ZOTAC ZBOX-BI322 Mini-PC mit Windows 10 für 157,90€ @ computeruniverse

Redaktion 29
Redaktion
eingestellt am 26. Apr 2016
Aktionscode „Zotac50"

213€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tpb

Bei Amazon gibt es dafür 4,5 Sterne: amazon.de/Zot…BRG

CPU: Intel Celeron N3050, 2x 1.60GHz • RAM: 2GB DDR3L SO-DIMM • Festplatte: 32GB SSD • optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics (IGP), VGA, HDMI 1.4b, DisplayPort 1.1 • Anschlüsse: 4x USB 3.0 (1x Typ-C, 1x Cardreader-Combo), 1x USB 2.0, 1x Gb LAN, 2x Klinke, 1x S/PDIF (optisch), Cardreader (SD/SDHC/SDXC) • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Monitor: N/A • Abmessungen (BxHxT): 44x188x188mm • Besonderheiten: Nettop, lüfterlos • Herstellergarantie: fünf Jahre mit Garantieerweiterung (bei Registrierung innerhalb von 28 Tagen nach Kauf)

Beste Kommentare

Die Box kostet ohne SSD, Arbeitsspeicher und Windows 10 zur Zeit 108€. Wer eine Windows-Lizenz hat, zahlt hier also ganze 50€ für nur 2 GB Arbeitsspeicher und eine 32 GB SSD. Wer aber eine Windows 10 Lizenz braucht, macht hier sicherlich ein Schnäppchen.

29 Kommentare

2 % qipu-Cashback

Mein Vadder will einfach nicht, dabei steht sein Lappi seit 4 Jahren am gleichen Ort, man könnte ja

Die Box kostet ohne SSD, Arbeitsspeicher und Windows 10 zur Zeit 108€. Wer eine Windows-Lizenz hat, zahlt hier also ganze 50€ für nur 2 GB Arbeitsspeicher und eine 32 GB SSD. Wer aber eine Windows 10 Lizenz braucht, macht hier sicherlich ein Schnäppchen.

Windows 10 mit nur 32GB ist unbrauchbar, beim ersten Windows 10 Update geht das Ding in die Knie da die Auslagerungsdateien beim Update sehr groß sind. Unbrauchbar für den täglichen Bedarf.

Warum konstet sowas als Tablet weniger als Box ohne Bildschirm?

Entenfurz

Windows 10 mit nur 32GB ist unbrauchbar, beim ersten Windows 10 Update geht das Ding in die Knie da die Auslagerungsdateien beim Update sehr groß sind. Unbrauchbar für den täglichen Bedarf.


Ah, Fachmann, ja?
Ein Glück hat das Ding keinerlei Möglichkeiten mehr Speicher zu nutzen.
/Ironie off

123Yeah

Warum konstet sowas als Tablet weniger als Box ohne Bildschirm?

Wo bekommst du denn ein Tablet mit N3050 (bzw. vergleichbar), 2 GB Arbeitsspeicher, 32 GB SSD, WLAN ac und USB C für unter 150€? Von den ganzen anderen Anschlüssen (mehrfach USB, HDMI, Displayport, Kartenleser etc.) mal abgesehen.

Ein N3050 kommt in etwa auf die gleiche Leistung wie ein Intel Z3735 welcher seit 2014 gerne in Tablets (z.B. Dell Venue 8 Pro) verbaut wird. Nicht besonders schnell und selbst anspruchsloses surfen kann (!) zur Geduldsprobe werden. Wer gerne Youtube und komplexere Webseiten ansurft (dazu zähle ich vor allem Webseiten mit viel Werbung) sollte sich meiner Meinung nach, nach etwas anderem umsehen. Die CPU Geschwindigkeit entspricht übrigens einem Mittelklasse-Prozessor von 2008.

Wer auf Erweiterungsmöglichkeit und Anschlüsse verzichten kann kommt mit einem Intel Compute Stick bei gleicher Leistung 40€ günstiger weg.

32GB sind eigentlich ausreichend, da man die Windows Systemdateien der Updates wieder löschen kann.

kann man damit skygo gucken oder fehlt da die Power?

Hm, ich glaube das Gerät hat kein WLAN, entgegen der Dealbeschreibung.

Wireless LAN (WLAN) Nein



Edit: Modell BI323 hat erst WLAN?

Wireless LAN (WLAN) Nein


Ja, BI323 hat WLAN.
BI322: kein WLAN
zotac.com/de/…ome

Die Details aus'm Dealtext sehen aus wie copy&paste von geizhals.
Dort wird WLAN erwähnt, ist aber wohl leider falsch und leider
sind die Angaben auf der Übersichtsseite bei gh seit einem "gefühlten Jahr"
auffallend oft fehlerbehaftet.





N4p0leon

Ein N3050 kommt in etwa auf die gleiche Leistung wie ein Intel Z3735 welcher seit 2014 gerne in Tablets (z.B. Dell Venue 8 Pro) verbaut wird. Nicht besonders schnell und selbst anspruchsloses surfen kann (!) zur Geduldsprobe werden. Wer gerne Youtube und komplexere Webseiten ansurft (dazu zähle ich vor allem Webseiten mit viel Werbung) sollte sich meiner Meinung nach, nach etwas anderem umsehen. Die CPU Geschwindigkeit entspricht übrigens einem Mittelklasse-Prozessor von 2008.



Amazon Instant Video mit Chrome kann man auch vergessen.

Drood

Amazon Instant Video mit Chrome kann man auch vergessen.


Hab eine kleine AMD APU als HTPC mit etwa doppelter Leistung, mit Firefox stocken die Videos hin und wieder auch bei Amazon Instant Video, mit dem IE geht es aber. Trotzdem auch schon grenzwertig (für mich).

Drood

Amazon Instant Video mit Chrome kann man auch vergessen.



5350? Mit Edge gehts bei mir gut, Chrome kann ich vergessen, Firefox ebenfalls grenzwertig.

Ist ein Compute Stick empfehlenswert für Plex Media Server?


iomer

Wer auf Erweiterungsmöglichkeit und Anschlüsse verzichten kann kommt mit einem Intel Compute Stick bei gleicher Leistung 40€ günstiger weg. 32GB sind eigentlich ausreichend, da man die Windows Systemdateien der Updates wieder löschen kann.

Drood

Amazon Instant Video mit Chrome kann man auch vergessen.


Korrekt, 5350 und mit ie meine ich den edge

Drood

Amazon Instant Video mit Chrome kann man auch vergessen.



Ich dachte anfangs ja immer, er wäre kaputt oO
Aber das Teil lässt sich wirklich noch prima übertakten, besonders wenn man ihm für ein paar Euro den M1 Arctic gönnt. Genialer Kühler.

Oh, ich höre, wie hast du den übertaktet? Im UEFI finde ich keine Möglichkeiten bei mir.

blackstar

Ist ein Compute Stick empfehlenswert für Plex Media Server?

Plex habe ich leider nie verwendet. Die CPU Leistung war aber so gering, dass ich aus den WHD eine ZBOX CI320 mit Win10, 64GB SSD für ~170€ geholt habe. Ist etwa 60-70% schneller und in meinen Augen gerade gut genug für Kodi, Surfen & Co.

123Yeah

Warum konstet sowas als Tablet weniger als Box ohne Bildschirm?



Hersteller brauchen für Tablets keine Windows-Lizenzen zahlen. Die gleiche Box mit einem Display das kleiner als 10" (so glaube ich definiert es Microsoft), wäre somit günstiger.

iomer

Wer auf Erweiterungsmöglichkeit und Anschlüsse verzichten kann kommt mit einem Intel Compute Stick bei gleicher Leistung 40€ günstiger weg. 32GB sind eigentlich ausreichend, da man die Windows Systemdateien der Updates wieder löschen kann.

Als Plex Client ja. Als Server nicht. Sobald Audio oder Video transcodiert werden müssen, braucht es aus meiner Sicht mindestens einen aktuellen Pentium Prozessor. Und der ist, was Leistung angeht, diesen Dingern hier vollkommen überlegen.

Der Preis ist doch Standard bei der Hardware oO

Entenfurz

Windows 10 mit nur 32GB ist unbrauchbar, beim ersten Windows 10 Update geht das Ding in die Knie da die Auslagerungsdateien beim Update sehr groß sind. Unbrauchbar für den täglichen Bedarf.


Hast du schonmal so ein Gerät gehabt und Programme/ Filme / etc die auf der SD waren gestartet?
Es ist superlangsam und paralleles Arbeiten während eines Films ist praktisch unmöglich

Bin im Moment auf der Suche nach so einer kleinen Kiste als Mediacenter. Wichtig wäre mir aber, dass das Ding 4K Material unterstützt. Soll heißen: Über HDMI muss die Übertragung des Materials möglich sein und natürlich sollte das Ding das Material auch ruckelfrei abspielen können.

Packt die Box das oder hat jemand eine fähige Alternative parat?

Hab die AQ01 Box von Zotac. Würde ich eher empfehlen. Bin zufrieden damit und Stromverbrauch ist sehr niedrig, Grafikleistung langt für CAD und ältere Spiele. Das hier ist ne Zumutung.

Entenfurz

Windows 10 mit nur 32GB ist unbrauchbar, beim ersten Windows 10 Update geht das Ding in die Knie da die Auslagerungsdateien beim Update sehr groß sind. Unbrauchbar für den täglichen Bedarf.


Von Film schauen und parallel arbeiten war hier nicht die Rede (wer macht sowas, und wie?).
Es ging um den Speicher.
Was erwarten denn alle hier von einem PC für 157,90 Euro?
Es gilt hier, wie meistens: You get what you pay for.
Für das heimische Office wird es wohl reichen.

Entenfurz

Windows 10 mit nur 32GB ist unbrauchbar, beim ersten Windows 10 Update geht das Ding in die Knie da die Auslagerungsdateien beim Update sehr groß sind. Unbrauchbar für den täglichen Bedarf.


Tja, einfach einen Film im Fenstermodus laufen lassen, was sonst.


Keinen Schrott
Sorry 157,90 teurer Schrott ist immer noch SChrott

[/quote]Es gilt hier, wie meistens: You get what you pay for.
Für das heimische Office wird es wohl reichen.[/quote]
Wenn man seine Ansprüche runterschraubt reicht es immer.
Aber woher willst du wissen ob es für alles reicht?

ent0r

Aber woher willst du wissen ob es für alles reicht?


Leg mir doch nicht immer Sachen in den Mund, die ich nie gesagt habe, wer redet denn von alles?

Die Ansprüche sollten automatisch mit dem Preis fallen, soviel ist mal klar.
Wer sich dessen nicht bewußt ist, dem ist nicht mehr zu helfen.
Es gibt nunmal kein Highend für 157,90 Euro, auch nicht für dich.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text