Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
ZTE AXON 10 PRO 128 GB Dual SIM
375° Abgelaufen

ZTE AXON 10 PRO 128 GB Dual SIM

399€450€-11%Media Markt Angebote
20
eingestellt am 9. Feb

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Sehr leistungsfähigea Smartphone von ZTE zu einem guten Kurs. Gleicher Preis auch bei Saturn und Amazon!

Betriebssystem
Android 9.0
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 855
Prozessor-Taktfrequenz
Bis zu 2.84 GHz
Displaydiagonale
16.4 cm / 6.47 Zoll
Speicherkapazität
128 GB
Steckplatz für Speicherkarten
Ja
Arbeitsspeicher-Größe
6 GB
Technische Merkmale
Produkttyp
Smartphone
Betriebssystem
Android 9.0
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 855
Prozessor-Taktfrequenz
Bis zu 2.84 GHz
Speicherkapazität
128 GB
Steckplatz für Speicherkarten
Ja
Speicherkartenformat
Micro-SD
Arbeitsspeicher-Größe
6 GB
Sensoren
Kompass, Beschleunigung, Näherung, Umgebungslicht, Gyroskop, Hall
Maximale Speicherkartenkapazität
2 TB
SIM-Kartenformat
Nano-SIM (4FF),Nano-SIM (4FF)
Display
Bildschirmdiagonale (cm)
16.4 cm
Bildschirmdiagonale (Zoll)
6.47 Zoll
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Vor kurzem noch für 307€...Bei dem Preis lieber Xiaomi
20 Kommentare
Vor kurzem noch für 307€...Bei dem Preis lieber Xiaomi
Auch bei Saturn und Amazon für 399
399€ für ein ZTE
Hat sich schon einer getraut?
Gti09.02.2020 23:31

399€ für ein ZTEHat sich schon einer getraut?


Jepp ,habe ich. Das Axon 10 pro ist schon sehr gut für das geld. Android 10 hat es mittlerweile auch und Sicherheitspatch vom 1 Januar. Einzig die kamera ist im Dunkeln ganz klar im Nachteil zu den highende Geräten von Apple und co.
darkiganor09.02.2020 23:42

Jepp ,habe ich. Das Axon 10 pro ist schon sehr gut für das geld. Android …Jepp ,habe ich. Das Axon 10 pro ist schon sehr gut für das geld. Android 10 hat es mittlerweile auch und Sicherheitspatch vom 1 Januar. Einzig die kamera ist im Dunkeln ganz klar im Nachteil zu den highende Geräten von Apple und co.


Gcam?
Guter Preis.
Würde aber tendenziell das Mi 9T Pro in diesem Preisbereich vorziehen.
Habe beide Geräte im Umfeld und ausgiebig getestet. Das ZTE ist auch ein gutes Smartphone wenn man das lieber als ein Xiaomi möchte.

Vorteile ZTE:
Wireless Charging
Edge-Display (sehen manche auch als Nachteil)
(Stereo-Lautsprecher, doch diese sind eher Makulatur)

Vorteile Xiaomi:
Notchfreies Display (Popup Cam)
Klinkenbuchse
(Besserer Lautsprecher wenn auch nur Mono aber nichts gegen Samsung)

Software-Seitig nehmen die sich nicht so viel. Die Kamera ist eh die gleiche, allerdings holt die Xiaomi-Software etwas mehr aus dem Sensor raus.

Was man noch sagen kann: Das ZTE fühlt sich irgendwie sehr leicht an. Das Xiaomi ist schwerer und wirkt dadurch wertiger.
X0X009.02.2020 23:47

Gcam?


muss man definitiv installieren. hab jetzt nicht geschaut ob es ein neues update dafür gibt, aber verbessert die videofunktion (60-240fps und optischer bildstabilisation) sowie den nachtmodus. der ist in der originalapp grauenhaft. was mich nur stört ist das mikrofon. höre halt gerne techno und video bzw. tonaufnahmen in einem club sind je nach soundsystem teilweise garnicht zu gebrauchen. der bass frisst die komplette musik. open airs sind kein problem. wüsste jetzt nicht ob man das auch ändern kann.
Wie lange gibt es denn erfahrungsgemäß dafür Updates?
Wie genau heißt die App gcam....?
Michael_Reichel10.02.2020 08:19

Wie genau heißt die App gcam....?


Gibt es nicht im playstore (bzw nur für die Google Pixel), einfach nach [Smartphone_name] gcam googeln (sofern es einen snapdragon hat)
DealerXXL10.02.2020 07:05

Wie lange gibt es denn erfahrungsgemäß dafür Updates?



2 Minorupdates also von Android 9 bis11
Und SIcherheitsupdates sollte es 2024 geben so gibt es zumindestens ZTE im Forum an.
Bis jetzt haben sie das auch alles eingehalten.
Avatar
GelöschterUser200096
darkiganor10.02.2020 10:03

so gibt es zumindestens ZTE im Forum an


Vielleicht können Schweine doch fliegen lernen. Aber ich bin seit dem Axon Elite (von Anfang 2016) sauer auf die, mit ihren leeren Versprechungen. Dazu besteht immer mal die Chance zu einer Handelssperre, wie ZTE es ja schon erlebt hat. Lässt sich mittlerweile der Bootloader wenigstens unproblematisch entsperren, und vor allem, auch wieder schliessen? Oder machen die einen auf Huawei?
Bearbeitet von: "GelöschterUser200096" 10. Feb
GelöschterUser20009610.02.2020 11:59

Vielleicht können Schweine doch fliegen lernen. Aber ich bin seit dem Axon …Vielleicht können Schweine doch fliegen lernen. Aber ich bin seit dem Axon Elite (von Anfang 2016) sauer auf die, mit ihren leeren Versprechungen. Dazu besteht immer mal die Chance zu einer Handelssperre, wie ZTE es ja schon erlebt hat. Lässt sich mittlerweile der Bootloader wenigstens unproblematisch entsperren, und vor allem, auch wieder schliessen? Oder machen die einen auf Huawei?


Ja das Axon Elite hatte ich auch ,fand das war damals ein echt gutes Smartphone ,aber du hast natürlich Recht mit der Update-Politik damals.
Der bootloader kann relativ einfach entsperrt werden ( Entwickleroptionen) ,aber es gibt halt nicht viele customroms derzeit.
darkiganor10.02.2020 10:03

2 Minorupdates also von Android 9 bis11 Und SIcherheitsupdates sollte es …2 Minorupdates also von Android 9 bis11 Und SIcherheitsupdates sollte es 2024 geben so gibt es zumindestens ZTE im Forum an. Bis jetzt haben sie das auch alles eingehalten.


Daran glaub ich nicht so ganz. Das Gerät kam Mitte 2019 raus, tendenziell würde ich eher von ca. Updates bis Ende 2021 bzw. noch teilweise 2022 ausgehen.

Wenn man bedenkt, dass selbst Google und One Plus nur 3 Jahre (2 Jahr Major Updates, 1 Jahr Sicherheitspatches) anbieten.
kentallica10.02.2020 16:26

Daran glaub ich nicht so ganz. Das Gerät kam Mitte 2019 raus, tendenziell …Daran glaub ich nicht so ganz. Das Gerät kam Mitte 2019 raus, tendenziell würde ich eher von ca. Updates bis Ende 2021 bzw. noch teilweise 2022 ausgehen. Wenn man bedenkt, dass selbst Google und One Plus nur 3 Jahre (2 Jahr Major Updates, 1 Jahr Sicherheitspatches) anbieten.


Naja Android 10 ist ja schon drauf und Android 11 wird es garantiert auch noch geben. Alles andere ist natürlich vertrauen.
darkiganor10.02.2020 17:54

Naja Android 10 ist ja schon drauf und Android 11 wird es garantiert auch …Naja Android 10 ist ja schon drauf und Android 11 wird es garantiert auch noch geben. Alles andere ist natürlich vertrauen.


Android 10 sollte man jetzt schon erwarten können, wenn es eben das Top Modell von ZTE ist.

Android 11 sollte noch kommen. Aber man weiß ja nie.

Ich würde eher auf ein Mi 9 T Pro setzen statt hier auf das Axon 10 Pro.

Beim Mi 9 T Pro gibt es zumindest Custom Roms und generell ist es wohl das bessere Gerät.

Und es bleibt wie es ist, wer ewig Updates Out Of Box haben will, dem bleibt nur ein iPhone.
Avatar
GelöschterUser200096
kentallica10.02.2020 18:08

wer ewig Updates Out Of Box haben will


Verlangt doch keiner.

Aber die China Hersteller bringen nicht mal die drei Jahre reguläre Sicherheitsupdates für Android. Ein Blick auf mein Mi9TPro zeigt 2019-10-01. Mate 20 Pro 2019-12-01, und das bei nem High End Gerät! Scheiss auf Android 10/11/12, bringt doch funktional keine Verbesserung. Die Patches, stehen bereit und nichts kommt.

Stattdessen frickeln die an ihrem grottigen MIUI, oder EMUI herum und bauen laufend neue Fehler ein. Ich habe mir jetzt für funktionierenden Sync und Benachrichtigungen tatsächlich zusätzlich ein Iphone gekauft, mit IOS 13.3.1 sind die gröbsten Fehler endlich weg.
Bearbeitet von: "GelöschterUser200096" 12. Feb
GelöschterUser20009612.02.2020 16:45

Verlangt doch keiner. Aber die China Hersteller bringen nicht mal die drei …Verlangt doch keiner. Aber die China Hersteller bringen nicht mal die drei Jahre reguläre Sicherheitsupdates für Android. Ein Blick auf mein Mi9TPro zeigt 2019-10-01. Mate 20 Pro 2019-12-01, und das bei nem High End Gerät! Scheiss auf Android 10/11/12, bringt doch funktional keine Verbesserung. Die Patches, stehen bereit und nichts kommt. Stattdessen frickeln die an ihrem grottigen MIUI, oder EMUI herum und bauen laufend neue Fehler ein. Ich habe mir jetzt für funktionierenden Sync und Benachrichtigungen tatsächlich zusätzlich ein Iphone gekauft, mit IOS 13.3.1 sind die gröbsten Fehler endlich weg.


Naja, ich meinte ja das selbst die besten Lösungen unter Android beim Thema Updates nicht toll ist.

Über China-Böller Geräten, die für 1-2 Bugfixes insgesamt erhalten brauchen wir gar nicht reden.

Xiaomi wird zum Verhängnis, dass man 40 Geräte im Jahr rausbringt.

Und andere sind da wohl nicht optimal.

Nur Samsung, One Plus und Google stehen da aktuell in erster Reihe.

Und bei den Top Modellen eines Herstellers ist das natürlich noch mehr ärgerlich, wenn da Updates vernachlässigt werden.

Am Ende sind wir dann wieder bei Apple, Hardware und Software aus einer Hand und es gibt nicht so viele Probleme und Updates gibt es über einen langen Zeitraum garantiert.
Avatar
GelöschterUser200096
kentallica12.02.2020 18:11

Nur Samsung, One Plus und Google


Oneplus auch nicht.
Mein Oneplus 7 10.0.3.GM57BA, January 7 2020, Updated Android security patch to 2019.11. Die bummeln da auch schon länger, lieber alle halbe Jahre neue Geräte, mit den alten Fehlern. Helligkeitssteuerung funzt seit dem Oneplus One nicht vernünftig, Vibration ist immer noch lächerlich schwach. Weshalb klappt das bei Apple auf Anhieb, ohne großes Gefummel, frag ich mich immer.

Samsung hat dagegen noch im vergangenen Jahr Sicherheitspatches für das S7 geliefert, A50 vom vergangenen Jahr wird gut versorgt, und sogar das alte T819 S2 9,7 LTE Tablet hat im vergangenen Jahr noch Aktualisierungen der Sicherheit bekommen. Leider hat Samsung im Moment kein Gerät was ich kaufen wollte - S10e hatte zu wenig Akku verbaut und der FS im Rahmen ist leider auch nicht so mein Ding. Wenigstens kein Edge Display.
Gti09.02.2020 23:31

399€ für ein ZTEHat sich schon einer getraut?


Hab ich damals für mein altes Axon 7 bezahlt, hammer Gerät benutzt jetzt immernoch meine Mutter. Das Teil rennt immernoch 🏼
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text