ZTE Blade Android Smartphone bei Hofer  (=Aldi in Österreich)  am 31.03.
118°Abgelaufen

ZTE Blade Android Smartphone bei Hofer (=Aldi in Österreich) am 31.03.

42
eingestellt am 28. Mär 2011heiß seit 28. Mär 2011
ZTE Blade inkl.
YESSS! Starterset
per Stück 149,- *

* Quadband 2G (850/900/1.800/1.900,
Dual-Band 3G (900/2.100)
* GSM/GPRS/EDGE/UMTS/HSDPA
* ca. 8,9 cm (3,5”) TFT-Capacitive Multi-
Touch-Display (Auflösung: 480 x 800)
* USB, Bluetooth 2.1
* FM-Radio, A-GPS, Kompass
* 3,2 Megapixel Kamera
* WLAN 802.11b/g/n
* 512 MB interner Speicher, inkl.
2 GB Micro SD-Speicherkarte


Ich halte den Deal persönlich für lauwarm - aber vielleicht will es der eine oder andere doch noch haben um den Preis.

Gruppen
  1. Elektronik
42 Kommentare

Verfasser

mit einem custom ROM von modaco ist das Ding imho ganz gut zu gebrauchen

Meeeeeeensch, wieso bringt das nicht Medion-Mobile beim deutschen ALDI zu dem Preis? Das Handy wäre bestimmt der Renner, aber da leider BASE hier den Finger drauf hält...
Ich find den Preis hot, viel Spaß Österreicher

Kostet das nicht normalerweise 99€?

Verfasser

in England schon, aber auf dem Festland ist es leider kaum zu bekommen

edith: Bei Orange in Ö ohne Vertrag 219 €

gustavg

mit einem custom ROM von modaco ist das Ding imho ganz gut zu gebrauchen



Nimm besser Cyanogenmod 7, dann hat man auch android 2.3

Jap da wird man richtig neidisch, seriousman >.<

Hab ebenfalls ein ZTE Blade/Orange San Francisco

allerdings ist die Akkullaufzeit sehr kurz

vollstrecker1981

Nimm besser Cyanogenmod 7, dann hat man auch android 2.3



Hm aber so wie ich das sehe ist die Version mit 2.3 noch nicht ganz fertig oder? Da stand was davon dass das GPS nicht immer verbindet, Radio und Tethering nicht mehr funktioniert und der Touchscreen manchmal einfriert.

Mein Akku hält übrigens ohne Probleme bis zu 7 Tage. Allerdings bin ich meistens nur in 2G eingeloggt und schalte WLAN bzw. 3G/UMTS nur bei Bedarf zu. Sozusagen als normales Telefon genutzt komme ich gut und gern 6-7 Tage aus - hier und da mal ne SMS oder n kurzes Telefongespräch.


vollstrecker1981

Nimm besser Cyanogenmod 7, dann hat man auch android 2.3



Seit CM7 RC2, sind die meinsten Probleme beseitigt. Allein das mit GPS ist mir auch schon passiert. Thethering nutze ich nicht, Radio funktioniert.

P.S. ich nutze aktuell das Nightly Build #28

janscheele

Hab ebenfalls ein ZTE Blade/Orange San Francisco allerdings ist die Akkullaufzeit sehr kurz



genauso kurz wie bei allen anderen wenn man alles anstellt

Bin ebenfalls ZTE Blade Besitzer (Mattes Gehäuse) und bin ansich zufrieden. Ideal um die Android-Welt mal zu entdecken.

Leider ist die CPU ein wenig schwach (600MHz) und der Launcher ("der Desktop") kann einfach kein smoothes Wechseln der Homescreens erzeugen. Nutze gerade ADWLauncher EX und der App Drawer ist ein Traum! Da ist alles genau so wie ich es auf dem Homescreen will. Davor war LauncherPro drauf. Alles in Verbindung mit CM7.
Auch Spiele wie Angry Birds neigen dazu, zu ruckeln.

Also für den Preis VIEL Leistung, aber man darf nicht die Leistung eines 500€ Smartphone erwarten. Ich werde mir diesen Sommer dann wohl das neue iPhone gönnen, weil mir das iOS besser gefällt. Konnte ich dank dem Blade feststellen

Jo hab das Tattoo für 74 gevodafoned gehabt. Finde Android schön und gut aber das IOS auf meinem Ipod Touch 2nd Gen gefällt mir doch besser..
So warte ich auch ma auf das neue Eiphone

Bzgl. Akkulaufzeit kann aus eigener Erfahrung sagen, nach jedem Custom Rom update muss eine Akkukalibrierung durchgeführt werden.
Ansonsten hängt es natürlich immer davon ab, was man mit dem Telefon anfängt. Wenn ich nur 1-2 kurze Telefonate führe, kurz Mails checke und nicht Surfe oder Spiele. Hält der Akku 3~4 Tage.
Bei intensiver Nutzung ist er nach 3-4 Stunden leer.
Sicherlich kann es nicht gegen ein EiPhone anstinken, aber es kostet ja auch nur ein Bruchteil.
Ich kann es nur Empfehlen. Nur die Kamera ist nicht so der Bringer.

Die Sache mit der Akkukalibrierung wird ja in den Foren heiss diskutiert. Es gibt auch viel kritische Stimmen dazu. Ich persönlich hatte nicht das Gefühl einer Besserung der Akku Laufzeit nach dem Wipe. Trotzdem ist das Blade ein Top-Gerät, ich hatte es damals in CH ergattern können, musste aber mangels CPU-Leistung mittlerweile einem HD2 platz machen!

Das Phone mit CyanogenMod Rom ist eine einzige Baustelle, wer Lust hat sich dauernd zu ärgern - nur zu!

gustavg

in England schon, aber auf dem Festland ist es leider kaum zu bekommen edith: Bei Orange in Ö ohne Vertrag 219 €Edited By: gustavg on Mar 28, 2011 15:05: was vergessen ;-)


99pfund != 99€

CM7 läuft schon ganz gut, bleibe aber trotzdem bei "FLB G2" läuft alles perfekt.

Hm, könnte ohne Probleme nach Österreich fahren, um eins zu holen - aber 149.- ist mir irgendwie noch nen Ticken zu teuer, mit etwas Glück bekommt man ja auch mal ein Defy für 200-220 € (oder wie bei den Schubladenverträgen vor ein paar Wochen noch günstiger).

106€ in der schweiz :-)

DealBen

Bin ebenfalls ZTE Blade Besitzer (Mattes Gehäuse) und bin ansich zufrieden. Ideal um die Android-Welt mal zu entdecken.Leider ist die CPU ein wenig schwach (600MHz) und der Launcher ("der Desktop") kann einfach kein smoothes Wechseln der Homescreens erzeugen. Nutze gerade ADWLauncher EX und der App Drawer ist ein Traum! Da ist alles genau so wie ich es auf dem Homescreen will. Davor war LauncherPro drauf. Alles in Verbindung mit CM7.Auch Spiele wie Angry Birds neigen dazu, zu ruckeln.



Übertakten. 710 MHz verträgt das Gerät problemlos.

besitze das handy selber und bin top zufrieden!

hukd.mydealz.de/dea…e=3

Habs so gemacht und hat alles problemlos funktioniert!
= 104 Euro, Garantie, alles drum und dran.

Läuft schon auf 710MHz

Ich persönlich nutze den Gingerbread Launcher mit CM7 auf dem Blade.
Ist der einzige Launcher der richtig flüssig läuft, bei einigen Geräten scheint der ADW/LP wohl zu ruckeln (wie bei mir).
Den Gingebread Launcher gibts direkt im Market, ich benutz den von Eugene373, der hat im vgl. zum Modaco (auch im Market erhältlich) ein paar optische Vorteile.

Bis auf das fehlende Wifi/USB-Tethering bin ich mit CM7 voll zufrieden, Akkulaufzeit liegt bei 5h Musik/1h surfen am Tag mit dauerhaftem Imap-Push bei etwa 30h mit den neueren nightly-Builds.

simlock?

Wieso nicht hier kaufen?
Ist doch sogar noch günstiger als über das Blade Angebot?!

DerMaddin

http://hukd.mydealz.de/deals/base-lutea-logitel-de-103-90-mit-werbepr%C3%A4mie/7080?page=3Habs so gemacht und hat alles problemlos funktioniert!= 104 Euro, Garantie, alles drum und dran.



Wo denn in der Schweiz ? Kenne nur das OK MOBILE Angebot mit Prepaid für umgerechnet 129 Euro. Aber 109 wären natürlich besser

Gingerbread drauf und das Handy rockt!!

http://mirror.teamdouche.net/?device=blade

RC3 & Nightly 32(neuer) sind raus

Wieso nicht Base Lutea?
Dachte die wären beide gleich und man kann auch alles aufs Lutae drauf schmeissen.

Das Handy kostet mit Versand rund 165 Euro.

android-hilfe.de/roo…ea/

Gingerbread (2.3) und Partition-Mod HOW-TOs!

Mit dem Partition-Mod habt ihr über 300MB internen Speicher zur Verfügung.

Das Angebot von Logitel ist aber auf jeden Fall eine Alternative!

@Frank_the_Tank
@Mo10
...ihr scheint Profis zu sein...
Gingerbread drauf und das Handy rockt!!
...das hört sich so einfach an.
Habe mir mal die gelinkte Anleitung von dir Mo10 angeschaut.
Puh, gibts das auch bissl einfacher?
Habe selbst seit kurzem ein Blade OLED mit Japanese Jellyfish RLS8 drauf.
Ist das schon ok oder besser Gingerbread drauf machen?

Ehhh die Anleitung ist Perfekt.
Gerade mit dem Partition-MOD sau einfach.
Einfach nach und nach abarbeiten.

JJ ist ok aber CM7 hat schöne neue Features.
Aber wenn du zufrieden bist, bleib doch bei RLS8.

@Mo10
Hab das Gerät erst neu.
Kenne die Unterschiede der verschiedenen Customs nicht.
Bastel gerne bissl rum.
...Anleitung is perfekt??
Meinst du die von Rotmann?

DealBen

Läuft schon auf 710MHz



Mach mal benches, es kann passieren, dass es übertaktet langsamer ist als im Standardtakt.

Übrigens gibts laut Base in kürze ein offizielles Android 2.2 für das Lutea.

@thar
ja, meinte die von Rotmann.
Einfacher wird's nicht.
Rotmann beschreibt bei der CM7 Anleitung ganz genau die Vor- und Nachteile.

Ansonsten generell mal durch Android-Hilfe Forum unter der ZTE Blade Rubrik stöbern.

@User5001
Naja, läuft nur schlechter wenn es kein costum kernel ist der gar nicht für übertakten gedacht ist. Sonst kann man gerade bei Spielen ein wenig rauskitzeln.

Eine offizielle 2.2 gibts auch schon hier:
android.modaco.com/con…n2/

Wenn die Base Luteas dann offizeill mit 2.2 ausgeliefert werden wird es doof. Bis jetzt gibt's noch keine richtige Variante da die Costum ROMs drauf zu bekommen. (2. Generation)

DealBen

Läuft schon auf 710MHz


In Kürze = In 3-6 Jahren, wenn überhaupt.

Selbst wenn, dann nutzt das Update das Potenzial des Blade bei Weitem nicht aus, die Custom-Roms sind inzwischen dermaßen effizient (FLB-Froyo G2 R11 od Swedish Spring), die werden mit ziemlicher Sicherheit das Original Froyo weit hinter sich lassen. Bald ist auch Gingerbread soweit, dass es stabil läuft, und dann gibts erst recht keinen Grund, bei nem Original-Rom zu bleiben, gerade (!) bei der wunderbaren Community und der recht simplen Beschaffenheit des Blades.

Ich benutzt den aktuellesten Jellyfish v2.2 ROM und bin sehr zufrieden mit. Hatte vorher modaco rom v2.1 und da hat alles n bisschen geruckelt und so. Nach dem Update hält mein Akku gefühlt doppelt so lang und Angry Birds läuft flüssig -> OC 710mhz

Darkfist

...ich benutzt den aktuellesten Jellyfish v2.2 ROM und bin sehr zufrieden mit...


...ich habe seit kurzem ein Blade mit Japanese Jellyfish RLS8 vom Vorbesitzer drauf gemacht.
Ist das das selbe was du meinst/hast...?
Hatte mir gestern auch mal Angry Birds Rio drauf gemacht, lief soweit flüssig...

Darkfist

...ich benutzt den aktuellesten Jellyfish v2.2 ROM und bin sehr zufrieden mit...



ne, ich hab die RLS9. Aber inwiefern da ein Unterschied ist, weis ich leider nicht.

Gibt es als DEler eine günstigere Möglichkeit an das Handy zu kommen ? Weil ich nicht wüsste, wie ich es herbekommen soll.

Für den Preis gibt es ja in der Ausstattung nichts vergleichbares

Nur das beschaffen ist so schwer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text