174°
ABGELAUFEN
ZTE Grand X Pro black - Einsteiger Phone - 99€ @ Redcoon versandkostenfrei

ZTE Grand X Pro black - Einsteiger Phone - 99€ @ Redcoon versandkostenfrei

ElektronikRedcoon Angebote

ZTE Grand X Pro black - Einsteiger Phone - 99€ @ Redcoon versandkostenfrei

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis: 116€
Ersparnis: 17€

idealo.de/pre…tml

Den Deal gab es bereits am 29.8 und ist nun wieder bei Redcoon für 99€ versandkostenfrei zu haben

Alter Deal:

mydealz.de/dea…002

10,9 cm großen TFT-Touchscreen
Anzahl Display-Farben16.000.000
Auflösung in Pixel720 x 1280
Farbdisplay16 Millionen Farben
8 Megapixel-Kamera
1,2 GHz Dual-Core-Prozessor
RAM: 1024MB
Betriebssystem: Android 4.0


3,5 Sterne bei 6 Bewertungen @ Amazon

Leider sind wohl Updates laut einigen Rezensionen Mangelware.

14 Kommentare

s1_pricetrendFaceliftLarge.png

zte-grand-x-pro.jpg

zte-grand-x-pro.jpg

Tja, mit 4.4 würde ich sofort zuschlagen ...

Moderator

Schade dass es keine Custom Roms gibt. Die Hardware ist definitiv das Geld wert aber ohne vernünftige Software wird man denke ich keinen Spass haben.

iPhone 6 Auflösung für 99€ X)

Lorgoyf

iPhone 6 Auflösung für 99€ X)


Nützt ja nix, ohne vernünftiges OS. Android 4.3 hätte es schon sein müssen. Aber das wird nichts mehr.

mein vater ist mit dem handy mehr als zufrieden! er weiß nicht mal was android ist, insofern.....

Single Sim -> Autocold

haguero

Single Sim -> Autocold



Geistreicher Kommentar, danke dafür

haguero

Single Sim -> Autocold


Sind ja auch 99% mit Dual oder TripleSIM unterwegs.

Dual sim sollte bei Geräten im low Budget Bereich Standard sein, da de Grenzkosten für die Hersteller sehr gering sind

haguero

Dual sim sollte bei Geräten im low Budget Bereich Standard sein, da de Grenzkosten für die Hersteller sehr gering sind

und warum nicht auch im "nicht low budget Bereich"?^^

Wenn man im low budget Bereich ein Smartphone von zweitklassigen Marken wie ZTE, Huawei, Acer oder Archos kauft, solte es schon dual sim sein, damit man einen echten Mehrwert hat. Mit dual sim spart man ja sehr viel Geld durch Trennung von Telefonie- und Internet-Tarifen.
Wer mehr Geld für Marke wie Samsung, Sony, LG etc. ausgibt, investiert auch mehr in einen Komplett-Tarif inkl. Telefonie und Internet.

haguero

Wenn man im low budget Bereich ein Smartphone von zweitklassigen Marken wie ZTE, Huawei, Acer oder Archos kauft, solte es schon dual sim sein, damit man einen echten Mehrwert hat. Mit dual sim spart man ja sehr viel Geld durch Trennung von Telefonie- und Internet-Tarifen. Wer mehr Geld für Marke wie Samsung, Sony, LG etc. ausgibt, investiert auch mehr in einen Komplett-Tarif inkl. Telefonie und Internet.



Durch Dualsim machen die Hersteller die Provider pöse. Das gibt erhebliche Nachteile in den Verhandlungen über Geräte, die von den Providern mit Verträgen vertrieben werden.
In mehr als der Hälfte der Fälle bringt Dualsim gar nichts, da fällt der zusätzliche (und nicht unbedingt zu vernachlässigende) Stromverbrauch deutlich mehr ins Gewicht.

Das Handy ruckelt ohne Ende, und Custom Roms sind Mangelware. Für 99€ ist es immer noch zu teuer. Da kann man sich auch ein Phicomm 600/800 für weniger kaufen und bekommt das gleiche/wenn nicht sogar mehr für sein Geld.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text