277°
Zugradar bahn.de
Zugradar bahn.de
FreebiesDeutsche Bahn Angebote

Zugradar bahn.de

Hallo!

Wie schon bei Flugzeugen gibt es jetzt auch für Züge eine Art Radar. Genauer gesagt von der bahn.de direkt eine Seite.

Man kann sehen wo sich welcher Zug befindet, Streckenverläufe etc.

Wie ich finde ein sehr schöne Sache! Und gut umgesetzt dazu. Man muss also nicht immer nur über die Bahn meckern. ;-)

Demnächst tut sich da auch was bei den Apps für iOS und Android in diese Richtung. Abschließend dort wohl aber erst im Herbst. Aber die Seite bahn.de/zug…dar ist ja auch von überall aufrufbar.

Also viel Spaß alle Trainspottern und Reisenden!

Beste Kommentare

Muss für jedes Mitglied der al-Qaida!

37 Kommentare

Muss für jedes Mitglied der al-Qaida!

Toll für Terroristen. Was soll ich damit?

es hat keinen nutzen, es ist ein just4fun app-feature und das finde ich gut. es bereichert die app und wirkt sich positiv auf das image der bahn aus

jihadjihad

Vielleicht interessant, falls man jemanden am Bahnhof abholen moechte und der Zug mal wieder zu spaet ist. Dann wriss man, er erst x km entfetnt. Was auch wuederrum keine Zeitberechnung zulaesst, nur Momentaufnahme ist.

Öhm ehrlich gesagt, weiß ich nicht ganz, was das für ein Freebie sein soll. Soll ich jetzt auch nen Flugradar hier als Freebie einstellen?

eher cold

Itschie22

Öhm ehrlich gesagt, weiß ich nicht ganz, was das für ein Freebie sein soll. Soll ich jetzt auch nen Flugradar hier als Freebie einstellen?eher cold



ja.mach mal
ich kenn nur flightradar24

Produkttester

Toll für Terroristen. Was soll ich damit?



Durch die große Übersicht auf der Deutschlandkarte sieht man z.B. gut, wo sich Verspätungen aktuell anhäufen, indem man viele Züge auf einmal sieht. In der normalen Reiseauskunft muss man sich da erst "durchklicken". Ob dir das nun was bringt, weiß ich nicht, aber ich sehe es als Vorteil.

Allerdings möchte ich ergänzen:
- Es gibt allerdings schon seit vielen Monaten bereits den Süddeutsche Zeitung Zugmonitor und die Internetseite zugfinder.de
- Außerdem: wo ist hier der Deal? (_;)

witzig zum schauen, wenn die sich plötzlich ganz schnell bewegen oder aufeinmal die richtung wechseln...

Train spotting

Schöne Sache, Zugbeobachtung vom Nutellacockpit aus. Danke! (-:=

W153

es hat keinen nutzen, es ist ein just4fun app-feature und das finde ich gut. es bereichert die app und wirkt sich positiv auf das image der bahn aus

oO X) wtf

Wer die praktischen Nutzen (Mehrzahl!) solcher just4fun app-feature (wtf oO) nicht sieht, sollte die Baumschule wiederholen.

W153

es hat keinen nutzen, es ist ein just4fun app-feature und das finde ich gut. es bereichert die app und wirkt sich positiv auf das image der bahn aus



welchen nutzen würdest du bitteschön aus dieser app-funktion ziehen?
es hat keinen mehrwert, es ist einfach nur eine nice2use zusatzfunktion, damit sich der bahnkunde beim warten die zeit versüßen kann oder destinationen-raten anhand der passagiere spielen kann oder was auch immer, aber einen klaren mehrwert hat es einfach nicht...muss es in dem fall auch nicht

Und auch noch für die schweiz swisstrains.ch/

Die Bahn ist der Zeit voraus. Mit Firefox 23.0.1 verwende ich laut der Seite einen veralteten Browser. :-)

wie so oft keine züge ersichtlich...lol

Melosonic

wie so oft keine züge ersichtlich...lol


im feld ankreuzen welche züge angezeigt werden sollten müsste noch gemacht werden

Echt top!

Verfasser

Läuft gerade temporär nicht. Ist ja noch Beta-Stadium.

Im Oktober erscheint die App für iOS und WINDOWS PHONE.

Android-Version folgt im DEZEMBER.

So viel zum Thema Windows Phone bekommt keine Apps ^^
Ist übrigens nicht das erste mal, dass Windows Phone App-Versionen wesentlich früher kommen, als für Android ^^

Quelle: afp.com/de/…gen

Eigentlich .... Mumpitz.

rasrasta

witzig zum schauen, wenn die sich plötzlich ganz schnell bewegen oder aufeinmal die richtung wechseln...


Die Position wird über die Ein- und Ausfahrtszeiten der Bahnhöfe und aktuellen Verspätungsmeldungen berechnet. Wenn sich die Verspätungsmeldungen aktualisieren wird auch die Position neu bestimmt. Die Gewerkschaft verbietet meines Wissens GPS-Logger um eine Überwachung der Zugführer zu verhindern.

big brother is watching you

Von mir ein hot, weil ich so etwas schon länger gesucht habe und der Zugmonitor der SZ zeigt leider RB/RE nicht an.

Ich begreifs nicht. Bei uns fährt gar kein Zug.

jetzt weiß ich genau wo ich bin wenn die bahn mal wieder stecken bleibt mitten auf der strecke =)

Das ist doch eh nur linear berechnet (wie CCRipper bereits schrieb), also eher Augenwischerei denn tatsächliche Positionsangaben. Für Terroristen damit völlig ungeeignet und selbst für die Trainspotter sinnbefreit.

Naja. Ein typisches Bahnprodukt halt.

CCRipper

Die Gewerkschaft verbietet meines Wissens GPS-Logger um eine Überwachung der Zugführer zu verhindern.


Also so ein Unsinn... als ob die Zugführer irgendeine große Wahl hätten irgendwoanders langzufahren.. oO

Witz

Unterhalten sich zwei im Zug. Der Eine liest ein Buch, der Andere schaut aus dem Fenster und sagt plötzlich ganz erstaunt: "Haben sie das gesehen? Der Zug ist von den Gleisen, über die Wiese, durch den Fluss, um den Baum herum und zurück auf die Gleise gefahren."Der andere meint, das könne nicht sein, fragt aber sicherheitshalber den Schaffner. Auch der hält es nicht für möglich, schlägt aber vor, den Zugführer zu fragen.Nachdem der Reisende erzählt, was er angeblich gesehen hat, bestätigt der Zugführer jedoch: "Ja, da lag einer auf den Gleisen."Daraufhin der Schaffner: "Und warum sind sie nicht einfach drübergefahren?".Sagt der Zugführer: "Wollt' ich ja! Aber dann ist der von den Gleisen runter, über die Wiese, durch den Fluss, um den Baum herum und zurück auf die Gleise!"

Melosonic

wie so oft keine züge ersichtlich...lol



cool jetzt klappts

Ich gründe jetzt noch kurz das Zuglotto - is wie Pferderennen man setzt auf einen Zug, ob er pünktlich ankommt und kann das Live verfolgen! Wer schaut gerade auch einem Zug hinterher?

Nun kann jeder notorische Fremdgänger gucken wo seine Alte ist, sofern sie bahn fährt, um früh genug die geliebte los zu werden.

Ansonsten: Lustig

Die Zugpositionen werden auf Basis von Prognosen berechnet. Die tatsächliche Position kann davon abweichen.

leider sind inzwischen Auto .-durch Mitfahrer - und z.t. auch Flugzeug billiger und vor allem pünktlicher. Nie wieder Bahn.

CCRipper

Die Gewerkschaft verbietet meines Wissens GPS-Logger um eine Überwachung der Zugführer zu verhindern.

Hört sich wirklich nach Unsinn an, war aber zumindest bis vor einem Jahr tatsächlich noch so. Du würdest dich wundern was man aus den Standortdaten alles ableiten kann - ruckzuck hat man irgendein Leistungsprofil erstellt mit dem man die Zugführer vergleichen kann.

CCRipper

Die Gewerkschaft verbietet meines Wissens GPS-Logger um eine Überwachung der Zugführer zu verhindern.

anonym500

jetzt weiß ich genau wo ich bin wenn die bahn mal wieder stecken bleibt mitten auf der strecke =)

Zwar nicht wo, aber wann wo, und damit wie. Also "hier eine Sekunde zu spät beschleunigt" und "dort ein km/h zu schnell durch die Kurve gebrettert" und tausenderlei entsprechende Scherzchen.Schön wär's, aber selbst bei einem absehbaren Zwischenhalt (Bauarbeiten, Umleitung,..) wird das vermeintliche Radar sicherlich keinen stehenden Zug anzeigen. Ist ja schon fraglich, ob die verschiedenen Geschwindigkeitsstufen zwischen zwei Bahnhöfen eingearbeitet sind. Nette Spielerei, sonst nichts.

beneschuetz

Echt top!



Willst du durch die Fettschrift deiner Meinung stärkeren Ausdruck verleihen?

Turaluraluralu

Zwar nicht wo, aber wann wo, und damit wie. Also "hier eine Sekunde zu spät beschleunigt" und "dort ein km/h zu schnell durch die Kurve gebrettert" und tausenderlei entsprechende Scherzchen.


Aha, na gut. Ich wusste nicht, dass es da so Spielräume gibt (und dass die auch noch relevant sein sollen :{).
Nach dem Unglück in Santiago de Compostela hörte man doch, dass die Geschwindigkeit angeblich ohnehin (fast) überall automatisch überwacht wird. Ich nahm an, das wäre damit dann abgedeckt..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text