Zum Nikolaus nach Australien
293°Abgelaufen

Zum Nikolaus nach Australien

16
eingestellt am 6. JunBearbeitet von:"Hummelbrummel"
China Southern Airlines bietet an einigen Tagen im Herbst/Winter günstige Flüge ab deutschen Flughäfen nach Melbourne. Es sind nur wenige Termine verfügbar, welche dies sind müsst ihr durch try and error selbst herausfinden. Fortgeschrittene können auch über die ITA-Matrix suchen und dort ihr Glück probieren. Ab Nürnberg sind die Preise besonders attraktiv, die Stadt sollte dank guter ICE-Anbindung für die meisten leicht erreichbar sein.

Den billigsten Preis erhaltet ihr, wenn ihr die Flüge über billigflieger.de sucht und dann bei cheaptickets.de bucht. Bei Bezahlung mit Sofortüberweisung bezahlt ihr so am Beispieldatum 03.12. bis 11.12. NUE-MEL-NUE nur 529,95€. Andere Abflughäfen, Daten und Buchungswege sind mit etwas Aufpreis auch möglich.

Bitte beachtet, dass ihr jeweils ca. 30 Stunden im Flugzeug sein werdet und zweimal umsteigen müsst. Der Deal richtet sich daher primär an jene, die sowieso gerne fliegen, wenig Zeit haben und immer schon mal nach Australien wollten.

Wie üblich gilt, dass ihr bei der Buchung über OTAs die Augen offen halten müsst. Die billigsten Angebote enthalten meist versteckte Zusatzkosten und Stolpersteine wodurch sie am Ende viel teurer werden.

NACHTRAG: Cheaptickets über Billigflieger ist jetzt um einige Euro teurer geworden. Der vom Seebären vorgeschlagene Weg über Momondo zu Seat24 (ebenfalls Sofortüberweisung) funktioniert allerdings noch, sogar für 50 Cent weniger.
Zusätzliche Info
Redaktion
Neben den Daten aus dem Deal, gibt es weitere Termine. Sofern ihr am 11.12.2018 zurück fliegt, habt ihr viele Möglichkeiten euch einen Hinflug auszusuchen.

weitere Daten:

Nürnberg - Melbourne - Nürnberg

Momondo Angebote

Gruppen

16 Kommentare
Für 8 Tage nach Down Under, 2-3 Tage gehen für Flüge drauf. Ziemlich schräg
Verfasser
holy_molyvor 4 m

Für 8 Tage nach Down Under, 2-3 Tage gehen für Flüge drauf. Ziemlich schräg


Verdammt schräg, da muss ich dir absolut recht geben. Aber: Andere fliegen zum X-Mas-Shopping nach New York und zahlen dafür auch nicht viel weniger. Vernünftig ist beides nicht, aber was ist schon normal?
Hummelbrummelvor 2 m

Verdammt schräg, da muss ich dir absolut recht geben. Aber: Andere fliegen …Verdammt schräg, da muss ich dir absolut recht geben. Aber: Andere fliegen zum X-Mas-Shopping nach New York und zahlen dafür auch nicht viel weniger. Vernünftig ist beides nicht, aber was ist schon normal?


Da gebe ich dir recht 🏻 war auch einmal für nur 5 Tage in New York, also gehen auch 5 Tage Australien 😬
Lebt der jetzt in Australien?
Dx.Fuchurvor 3 h, 13 m

Lebt der jetzt in Australien?


Wo ER lebt ist doch egal, hauptsache ER lebt!
Hallo89vor 5 h, 33 m

Da gebe ich dir recht 🏻 war auch einmal für nur 5 Tage in New …Da gebe ich dir recht 🏻 war auch einmal für nur 5 Tage in New York, also gehen auch 5 Tage Australien 😬


"Gehen" geht immer alles, ich war mal 14 Tage in Australien und das war zum damaligen Zeitpunkt rein subjektiv betrachtet "okay". Heute denk ich mir, das war irgendwie bescheuert, ich hab etliche Sachen verpasst. Der Urlaub war trotzdem toll, das Land ist einmalig schön. Und heutzutage muss man ja zum Glück auch nicht mehr alles verstehen :-)
holy_molyvor 1 h, 9 m

"Gehen" geht immer alles, ich war mal 14 Tage in Australien und das war …"Gehen" geht immer alles, ich war mal 14 Tage in Australien und das war zum damaligen Zeitpunkt rein subjektiv betrachtet "okay". Heute denk ich mir, das war irgendwie bescheuert, ich hab etliche Sachen verpasst. Der Urlaub war trotzdem toll, das Land ist einmalig schön. Und heutzutage muss man ja zum Glück auch nicht mehr alles verstehen :-)


Kuerzester Trip: 8 Tage im Land. Definitiv nicht empfehlenswert.. Aber ich hatte bei einer Familienfestivitaet vorort zu sein (Hochzeit).
Alles unter 10 Tage ist definitiv nicht zu empfehlen. Man kommt nicht aus dem Jetlag raus, in der kurzen Zeit..
Wer meint tatsächlich wegen weniger als 2 Wochen nach Australien zu fliegen, sollte wenigstens den Anstand haben für seinen Flug einen Emissionsausgleich zu leisten
blradlervor 13 m

Wer meint tatsächlich wegen weniger als 2 Wochen nach Australien zu …Wer meint tatsächlich wegen weniger als 2 Wochen nach Australien zu fliegen, sollte wenigstens den Anstand haben für seinen Flug einen Emissionsausgleich zu leisten


In wie fern unterscheiden sich die Emissionen des Flugs wenn ich 4 Wochen anstatt 2 in Australien bin?
Ich verstehe was du meinst, aber auch ein 10€ Ryanair-Flug ist nicht schlechter als ein 100€ Lufthansa-Flug der gleichen Strecke was hier ebenfalls oft bemängelt wird. Der Aufenthalt meiner Reise ändert an den Emissionen nur nichts.
Viele Leute die arbeiten haben vielleicht einfach nicht die Zeit 3 Wochen Urlaub zu nehmen und dann fliegt man auch für einen kürzeren Zeitraum so weit weg.
Hallo89vor 7 h, 48 m

Da gebe ich dir recht 🏻 war auch einmal für nur 5 Tage in New …Da gebe ich dir recht 🏻 war auch einmal für nur 5 Tage in New York, also gehen auch 5 Tage Australien 😬


New York 8 Stunden, Melbourne vielleicht 24 Stunden. Merkst du den Unterschied
Wir waren mal 4 Tage in Miami länger ging es nicht wegen Kindund Hunden.
Trotzdem besten 4 Tage! Viel unternommen, viel rumgefahren und einfach nur genossen 🌞🐋🐬
Bearbeitet von: "EmmaGoPiqu" 6. Jun
Wir waren vor 3 Jahren für 4 Tage an der Nordsee. Durchschnittstemperatur 15°C ... im August. Kältester Tag 12°C. Hat nur geregnet. Die "Einheimischen" meinten sowas hätte es noch nie gegeben. Waren die längsten 4 Tage meines Lebens. Alles ist relativ

Man haben wir uns auf zu Hause gefreut
Jokerface18vor 5 h, 3 m

In wie fern unterscheiden sich die Emissionen des Flugs wenn ich 4 Wochen …In wie fern unterscheiden sich die Emissionen des Flugs wenn ich 4 Wochen anstatt 2 in Australien bin? Ich verstehe was du meinst, aber auch ein 10€ Ryanair-Flug ist nicht schlechter als ein 100€ Lufthansa-Flug der gleichen Strecke was hier ebenfalls oft bemängelt wird. Der Aufenthalt meiner Reise ändert an den Emissionen nur nichts.Viele Leute die arbeiten haben vielleicht einfach nicht die Zeit 3 Wochen Urlaub zu nehmen und dann fliegt man auch für einen kürzeren Zeitraum so weit weg.



Wenn du nur 5-6 Tage dort bleibst und es dir gefällt, fliegst du womöglich bald wieder hin. Hast du aber gleich einen Aufenthalt von 3 Wochen, kannst du mehr vom Land sehen und kommst wahrscheinlich nicht ein paar Monate später wieder, was auf lange Sicht besser fürs Klima wäre.

Für eine Woche nach Australien fliegen ist halt einfach unsinnig. Wer wenig Zeit hat, ist mit Kurz- oder Mittelstrecke besser bedient und schiebt die Fernreise auf, bis man 3 Wochen am Stück Zeit hat. Nach 30 Stunden Anreise hat man sicher keine Lust mehr, sich da noch sonderlich viel anzugucken. Aber jut, jeder wie er will.
vinni76vor 23 h, 28 m

Wir waren vor 3 Jahren für 4 Tage an der Nordsee. Durchschnittstemperatur …Wir waren vor 3 Jahren für 4 Tage an der Nordsee. Durchschnittstemperatur 15°C ... im August. Kältester Tag 12°C. Hat nur geregnet. Die "Einheimischen" meinten sowas hätte es noch nie gegeben. Waren die längsten 4 Tage meines Lebens. Alles ist relativ Man haben wir uns auf zu Hause gefreut


Dafür warst du bei diesem unnormal Wetterverhältnisse dabei. Ist das vielleicht nix
Wie kann man die Strecke nach Miami oder New York mit der Strecke nach Melbourne vergleichen. Absolut nicht empfehlenswert. Ich war 2008 mit 21 Jahren für 7 Monate in Australien und habe in dem Alter ca. 3 Tage für die Zeitumstellung gebraucht. Dazu kommen die WEITEN Strecken von a nach b wenn man nicht "nur" Melbourne sehen will.
Deal wieder vorhanden! Haben gerade vom 7.11. bis 11.12. für 590€ gebucht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text