Zum Studienbeginn Begrüßungsgeld abstauben [Lokal]
248°Abgelaufen

Zum Studienbeginn Begrüßungsgeld abstauben [Lokal]

32
eingestellt am 27. Aug 2012
Dieser Deal ist für alle Hardcore-Mydealzer ;-)

hier der Hinweis für alle die vlt. in nächster Zeit ein Studium beginnen:
In vielen Städten Deutschlands wird ein "Begrüßungsgeld" (manchmal auch "Umzugsbeihilfe") einmalig gezahlt. Manchmal gibts auch Gutscheine, oder ähnliches.

Bedingung ist, dass man ordentlich als Student eingeschrieben ist und seinen Erstwohnsitz in die jeweiligen Stadt verlegt. Nähere Details bei eurem Einwohnermeldeamt/Bürgeramt/Asta. Man erhält das Geld meistens nach einem gewissen Zeitraum um sicherzustellen, dass ihr nicht gleich wieder wegzieht ;-)

Beispiele:
Berlin 100 €
Braunschweig 200€
Kiel 150 €
Osnabrück 100 €
etc..

Google ist dein Freund. So und nun viel Spaß beim studieren
Zusätzliche Info
32 Kommentare

in Stuttgart gabs früher ein StudiTicket für ein Semester gratis
ist vielleicht immer noch so.

Verfasser

Vlt können wir die Liste hier in den Comments erweitern.

In Dresden gibts 140€.

zappelche

In Dresden gibts 140€.


Ich dachte 150 €.

In Schmalkaden sind es pro Semester die hälfte der Semesterbeiträge und in Illemnau sogar die ganzen Semesterbeitrage auch pro Semester.
looo

in Stuttgart gabs früher ein StudiTicket für ein Semester gratis ist vielleicht immer noch so.



In Stuttgart wurde das StudiTicket Anfang 2011 aufgrund von Sparmaßnahmen gestrichen.

In Backnang gibts das StudiTicket für ein Semester. Also somit 184,60€

Link






In Darmstadt 100€ nach einem Jahr.

Google ist dein Freund.



Auch die HUKD-Suche ist hier mal freundlich :

mydealz.de/fre…798

Siehe auch dortige Kommentare.

In Karlsruhe gibts 1 Semesterticket des KVV (Wert 122€), Karlsruher Geschenkgutscheine im Wert von 50 Euro, 1 Buch über Karlsruhe (10€) und 12 Euro Guthaben für die Leihräder der Deutschen Bahn.
Link

Freiberg 50€ pro Semester bei Hauptwohnsitz Vorort.

Kaiserslautern 100€ oder sogar 150€ als ich angefangen habe. (vor 3 Jahren)
Man muss 1 Jahr dort wohnen dann bekommt das Geld.
Mein Mitbewohner wollte nach 1,5Jahren das Geld holen.
"Aufgrund von Sparmaßnahmen der Stadt wird das Begrüßungsgeld nicht mehr ausbezahlt."

Soviel dazu.

ePiX

Kaiserslautern 100€ oder sogar 150€ als ich angefangen habe. (vor 3 Jahren)Man muss 1 Jahr dort wohnen dann bekommt das Geld. Mein Mitbewohner wollte nach 1,5Jahren das Geld holen."Aufgrund von Sparmaßnahmen der Stadt wird das Begrüßungsgeld nicht mehr ausbezahlt."Soviel dazu.



gab's dann wenigstens nen Fressgutschein oder sowas?

Frankfurt hat das dieses Jahr auch eingestellt.

Ilmenau (Thüringen) bekommt man jedes Jahr mind. 80€ und wenn sich genug dafür anmelden, 100€.
Dafür muss man seinen Hauptwohnsitz nach Ilmenau verlegen und das Geld jedes Jahr beantragen (geht sehr schnell).
Somit spart man 1x im Jahr den Semesterbeitrag.

Köln scheint es wohl nichts zu geben?

Sehr geehrter Herr myDealz,

nein, die Stadt Regensburg bezahlt kein spezifisches „Begrüßungsgeld“.
Wir heißen sie jedoch mit einem Willkommenspaket mit Gutscheinen und Informationen als Neubürger in Regensburg Willkommen.

Gießen zahlt soweit ich weiß immer noch 100€ bei Erstwohnsitz und gibt noch ein Gutscheinheft dabei (Freiticket für die Gießen46ers, gratis Museumsbesuch, ein gratis Brot, usw.)

Bayreuth 100,-

Bayreuth 100€? X) Das ist nicht lache...
Kasachstan 1000€ geht auch noch

fallup

Cottbus: 150€ / Jahrhttp://www2.sturacottbus.de/uploads/informationen_zum_erstwohnsitzmodell.pdf



Ich hatte eh gerade überlegt nach Cottbus zu ziehen...

Also in Heilbronn bekommt Ihr ggf. eine Zweitwohnsitzsteuer (10% der Jahresmiete) aufgebrummt

"Die Stadt Eberswalde gewährt allen Studierenden, die die in § 3 genannten Voraussetzungen erfüllen, auf Antrag ein Begrüßungsgeld für den Erstantrag in Höhe von 80,00 € und für jeden Folgeantrag in Höhe von 50,00 € für das jeweilige Semester."

hnee.de/app…doc

Jeder Student weiß doch von den jeweiligen Vergünstigungen und Begrüßungsgeschenken in seiner Stadt??? Und wenn nicht jeder, dann zumindest alle Studenten die sich hier bei Mydealz rumtreiben...

Sehe irgendwie nicht den tieferen Sinn bei diesem Deal.

Gibts was in Hamburg?

othello

Gibts was in Hamburg?


ja, Zweitwohnsitzsteuer

In Pforzheim gibts 120 Euro.

bremen 150

Lingen: 150€ (http://www.lingen.de/familie_und_bildung/bildung/studium/begruessungsgeld/begruessungsgeld.html)

In Heidelberg gibt es immer wieder ein semester lang semesterticket kostenlos ...man muss es aber erst selbst kaufen, wird dann nach dem semester wohnen bleiben bezahlt.

einfachbauen

Bayreuth 100,-


Freut mich gibt es das sofort bei der Wohnsitzanmeldung oder nach ner bestimmten Zeit?

Gibt's wirklich nichts für Köln?

Braunschweig hat wohl das höchste mit 200 €, allerdings bekommt man das auch erst nach einem Jahr.

Bremen 150€ kann ich bestätigen, bekommt man auch sofort nach Hauptsitzummeldung. Tipp: Nicht zum Meldeamt an der Uni (BSU) gehen sondern zu dem in der Stadt oder Bremen-Nord, zu dem an die Uni gehen nämlich alle Erstis hin und man steht 3 Stunden in der Schlange

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text