160°
ABGELAUFEN
Zum World Backup Day: O&O DiskImage 11 Pro und Server Edition reduziert (70%+ Ersparnis)
Zum World Backup Day: O&O DiskImage 11 Pro und Server Edition reduziert (70%+ Ersparnis)
Apps & Software

Zum World Backup Day: O&O DiskImage 11 Pro und Server Edition reduziert (70%+ Ersparnis)

Preis:Preis:Preis:10€
Zum DealZum DealZum Deal
Mein erster Deal, also bitte ich um Gnade:

"Heute ist World Backup Day, also genau der richtige Zeitpunkt, um Ihre Daten zu sichern!"

Es gibt O&O DiskImage 11 Pro für nur 10 Euro (statt 49,90 Euro), O&O DiskImage 11 Pro für bis zu 3 PCs für 20 Euro (statt 69,90) oder O&O DiskImage 11 Server Edition für nur 49 Euro (statt 299 Euro).

Wer mit der Server-Edition geliebäugelt hat, kann wohl nen richtigen Schnapper machen. Auch die Pro-Edition für nen Zehner geht meines Erachtens auch völlig in Ordnung.

Der Deal läuft laut Newsletter "nur heute". Gebt Gas.

shop.oo-software.com/36/…705

7 Kommentare

Hot

duplicati.com/

Wer den 1TB GMX Deal nicht verpasst hat bekommt damit eine wunderbare Backuplösung. Auf eine proprietär Anwendung wie aus dem Deal sollte man in keinem Fall bei einem Backup setzen.
Bearbeitet von: "germanhanz" 1. Apr

germanhanzvor 13 m

https://www.duplicati.com/Wer den 1TB GMX Deal nicht verpasst hat bekommt …https://www.duplicati.com/Wer den 1TB GMX Deal nicht verpasst hat bekommt damit eine wunderbare Backuplösung. Auf eine prioritäre Anwendung sollte man in keinem Fall bei einem Backup setzen.


...gut, was möchte uns der Verfasser jetzt damit sagen?! Und das Fremdwort, was Du droppen wolltest, heißt übrigens proprietär.

Uwevor 5 m

...gut, was möchte uns der Verfasser jetzt damit sagen?! Und das …...gut, was möchte uns der Verfasser jetzt damit sagen?! Und das Fremdwort, was Du droppen wolltest, heißt übrigens proprietär.



Dass es eine schlechte Idee ist, eine geschlossene Software für Backups zu nutzen.

Du wirst es kaum glauben, aber in 5 Jahren wird ggf. deren Lizenzserver abgeschaltet sein. Dann hast du zwar jahrelang schön brav dein Backup gemacht, aber bei der Wiederherstellung lässt sich das Tool nicht mehr starten da es den Lizenzserver nicht erreichen kann.

Sprich Backup hätte man sich auch schenken können. Bei einer freien Lösung ist das Zielformat zwangsläufig dokumentiert und mit freier Software ohne jegliche Abhängigkeit von irgendeinem Hersteller rekonstruierbar.

Verstehe den Sinn dieses Posts nicht. Ist das hier nicht genau das... eine proprietäre Backuplösung?

Verfasser

Das Image lässt sich per Notfall-Medium zurückspielen. Da wird kein Lizenzserver gebraucht. Den brauchst Du "nur" für das Erstellen der Backups. Ich will hier gar nicht Open Source verteufeln, ganz im Gegenteil. Mir ging es hier um den Deal (der nicht so schlecht ist).

BACKUP-Day? Ist doch am 29.02. - einmal alle 4 Jahre

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von TheBestFriend. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text