Zündapp MTB Blue 4.0 26er oder 28er Shimano Fahrrad
237°Abgelaufen

Zündapp MTB Blue 4.0 26er oder 28er Shimano Fahrrad

222€349€-36%real Angebote
50
eingestellt am 20. Feb
Moin moin,

Update: heute geht sind die Preise online

Am Mittwoch den 21.02.2018 gibt es in jedem Real vor Ort und Online das MTB von Zündapp für den Bestpreis (es gab wohl mal vor 2 Jahre an gleiches Setup in einer anderen Farbe für unter 200€, also nicht der All Time Betpreis) von 222€. Online kommen nochmal 19,95€ Versand dazu.

Zusätzlich gibt es am Mittwoch den 10fach Payback-Punkte Coupon, somit zahlt man knapp über 200€, das ist für ein neues Bike echt super.

Natürlich ist die Qualität von Zündapp nicht mehr mit der Qualität von damals vergleichbar und das Bike ist ein echtes Schwergewicht mit knapp 16 kg... , aber dafür ist der Preis super.

Link zum 28er:

real.de/product/320667508/?utm_source=idealo&utm_medium=cpc&utm_content=de&utm_campaign=pricecomparison&sid=4397641

Link zum 26er:

real.de/product/320667509/?sl=esO8bmRhcHAgYmx1ZSA0LjAgIGhlcnJlbiBmYWhycmFkJaUJ9Ls5ExLUUQABxhVfo8yilr8xrwv3z8eKJI6dQzY&

Beschreibung:

ALLGEMEINE MERKMALE:
Fahrradtyp: Mountainbike
Geschlecht: Herren
Farbe: schwarz
Radgewicht: ca. 15,8 kg
Lieferumfang: Fahrrad, Pedale

RAHMEN:
Rahmenmaterial: Aluminium
Rahmen: MTB Hardtail
Gabel: Federgabel
Lenker: Lenkervorbau 1 1/8 Zoll Ahead

SCHALTUNG + BREMSEN:
Ganganzahl: 21 Gänge
Schaltungsart: Nabenschaltung
Schaltwerk: Shimano
Schalthebel: Shimano
Bremsen: Scheibenbremsen
Bremshebel: Scheibenbremse

REIFEN:
Zoll: 28 Zoll
Bereifung: MTB
Nabe: Disc
Felgen: Aluminium
Speichen: verzinkt

SATTEL:
Satteltyp: MTB
Sattelstütze: Kerze
Sattelklemme: Sattelklemmring

KETTE + TRETLAGER:
Kette: KMC
Kettenblattgarnitur: 3f. Stahl
Kettenschutz: nein
Innenlager: Kompaktinnenlager
Pedale: MTB/ATB Plaste

BELEUCHTUNG:
Scheinwerfer: nen
Rücklicht: nein
Technologie: LED
Dynamo: nein
Speichenreflektoren: nein

Bei Tipps, Anregungen oder zusätzlichen Infos gerne melden.

Vielen Dank
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
DerIgor20. Feb

Kettenschutz: Ja -> PlastikscheibeAls Mountainbike nicht geeignet billige …Kettenschutz: Ja -> PlastikscheibeAls Mountainbike nicht geeignet billige Komponenten. Als Straßenrand ach nicht, keine Beleuchtung , keine Schutzbleche noch ca. 100 (für vernünftige Teile) zu investieren oder gleich sein lassen


Muss auch sagen. Als Straßenrand fände ich einen Bordstein, eine Leitplanke o.ä., deutlich besser geeignet
Fabrikneuer Sperrmüll = Kein Deal!
... Schade um die Rohstoffe 😏
Bestpreis: 185 EUR, Juli 2016, genau für dieses Modell, habe es nämlich gekauft! Kassenzettel vorhanden
Modell: 28er, Reifen 28x1,75er, 29er Reifen könnten hinten eng werden, da der Rahmen das ggf. nicht mehr hergibt, zumindest keine breiteren Maße, habe ich aber noch nicht probiert, sieht aber so schon eng aus.

Verkehrssicherheit herstellen:
- https//ww…043
- Klingel und gut

Ich frage mich immer, wer von den Skeptikern hier wirklich mal so ein Bike gefahren ist.

Warum habe ich es mir gekauft?
- ich suchte ein Alltagsrad mit breiteren Reifen als Trekkingräder es haben, mindestens 28er
- günstiges Grundgerüst mit Option es zu verändern/erweitern, wenn Teile abgenutzt sind, z. Bsp. auf 29er aufzurüsten (wie geschrieben, hab ich das noch nicht probiert, da ich erstmal die originalen Reifen runterfahre)
- Rahmenhöhe 52 und Geometrie paßt mir super
- ich wollte eine "mechanische" Scheibenbremse

Was war nach dem Kauf wichtig?
- ALLE aber wirklich alle Schrauben überprüfen und ggf. nachziehen (Kurbellager, Lenker, ...)
- obligatorisches Einstellen (Schaltung, Lenke, Sitzposition, Bremsen, ...)

Was habe ich am Fahrrad geändert?
- Patentsattelstütze: günstigste
- anderer Sattel (schmaler, in Weiss, sag super aus!)
- Klingel
- Batteriebeleuchtungsset, zusätzlich noch Strinlampe mit hinten eingeklemmtem Blinky
- hinteres Steck-Schutzblech (Plastik ;-)
- Kombi-Klickpedale (SPD)
- Schloss (leider nicht gut genut, da ein knappes Jahr später in Sevilla gestohlen)

Was habe ich damit gemacht?
- 3 Monate 3x/Woche Arbeit, ca 10 km pro Strecke Fahrradwege und asphaltierte Strassen
- als Alternative zum Heimtrainer genutzt, um einfach draussen zu sein
- ab und an mittlere Touren z.Bsp. Münchner Innenstadt <-> Starnberger See und Münchner Umland
- 2 Monate Teneriffa, 4x/Woche mindestens, die Serpentinen bei Las Teresitas hoch und auch wieder runter ;-)
- gemütliche Querfeldeinfahrten, meint auf Feld- und Waldwegen
- ab und an auch mal ein kleiner Hüpfer (Wurzel, Bordstein, ...)
- diverse Male, ich glaube 8x ohne Hülle einfach in den Frachtraum vom Flieger; neben den obligatorischen Pedalen hab ich auch den Sattel samt Stütze abgemacht und mit ins Handgepäck genommen (war bei AirBerlin damals möglich, keine Ahnung, ob andere Airlines das Fahrrad auch unverpackt mitnehmen. >> ausser leichte Lackkratzer nie etwas gewesen.
- auch diverse Male in diversen Autos transportiert, sogar in nem Polo ohne es auseinandergebaut zu haben :-)

Was gefällt mir nicht so sehr?
- die Grip-Shift Schalthebel, die ich wahrscheinlich irgendwann mal wechsle aber das ist meckern auf hohem Niveau, da sie anstandslos ihren Dienst tun und ordentlich schalten, wenn man nicht unter Last die Gänge wechselt

Mein Fazit:
- für mich mehr als ein Alltagsrad, das mir Spass bringt und mich fit hält und bisher keine über den normalen Verschleiss hinaus extreme Kosten verursacht


Ich habe mir das Rad nach dem Diebstahl tatsächlich wieder gekauft. Da waren durch den Versand anscheinend die Bremsscheiben leicht verbogen. Mußte ausgetauscht werden, da ungleichmäßiges Bremsverhalten. Richtversuch schlug fehl.

Allzeit gute Fahrt da draussen!
50 Kommentare
Tourney ist echt Müll.
"Am Mittwoch den 21.02.2018 gibt es in jedem Real vor Ort und Online das MTB von Zündapp für den Bestpreis von 222€"

Hast du da nen Preisvergleich zu? Wenn ich das Fahrrad allein hier bei Mydealz suche finde ich bessere Preise.
mydealz.de/dea…367
Kettenschutz: Ja -> Plastikscheibe

Als Mountainbike nicht geeignet billige Komponenten. Als Straßenrand auch nicht, keine Beleuchtung , keine Schutzbleche noch ca. 100 (für vernünftige Teile) zu investieren oder gleich sein lassen
Bearbeitet von: "DerIgor" 20. Feb
Bei solch einem Rad darf man nicht zuviel erwarten. Zu mal man zusätzliche Kosten hat um das Rad Verkehrssicher zu machen.
schulzi20. Feb

"Am Mittwoch den 21.02.2018 gibt es in jedem Real vor Ort und Online das …"Am Mittwoch den 21.02.2018 gibt es in jedem Real vor Ort und Online das MTB von Zündapp für den Bestpreis von 222€"Hast du da nen Preisvergleich zu? Wenn ich das Fahrrad allein hier bei Mydealz suche finde ich bessere Preise.https://www.mydealz.de/deals/realde-zundapp-alu-mtb-blue-40-26er-oder-28er-578367


Soweit ich das nachvollziehen konnte war es bei diesem Modell der beste Preis, den Link habe ich auch gesehen, aber das ist ja das “Vorgängermodell mit anderen Farben” und vor allem ist der Deal über 2 Jahre alt.
Stehen die Dinger nicht eh immer für 200€ im Markt rum?
Jeder der sich für Zündapp entscheided, sollte sich mal die Bremsscheiben genauer ansehen. Bin da mal sehr erschrocken, wie sehr sich diese verbiegen... Hab dann doch mehr Geld für ein einfaches "Markenfahrrad" ausgegeben.
DerIgor20. Feb

Kettenschutz: Ja -> PlastikscheibeAls Mountainbike nicht geeignet billige …Kettenschutz: Ja -> PlastikscheibeAls Mountainbike nicht geeignet billige Komponenten. Als Straßenrand ach nicht, keine Beleuchtung , keine Schutzbleche noch ca. 100 (für vernünftige Teile) zu investieren oder gleich sein lassen


Muss auch sagen. Als Straßenrand fände ich einen Bordstein, eine Leitplanke o.ä., deutlich besser geeignet
Uwe12346520. Feb

Soweit ich das nachvollziehen konnte war es bei diesem Modell der beste …Soweit ich das nachvollziehen konnte war es bei diesem Modell der beste Preis, den Link habe ich auch gesehen, aber das ist ja das “Vorgängermodell mit anderen Farben” und vor allem ist der Deal über 2 Jahre alt.


Wie hast du es denn nachvollzogen und woher weißt du, dass es der Vorgänger ist?
MrStiffler20. Feb

Stehen die Dinger nicht eh immer für 200€ im Markt rum?


Nein die stehen immer im “Angebot” zwischen 299€-350€ rum.
Baum12320. Feb

Muss auch sagen. Als Straßenrand fände ich einen Bordstein, eine L …Muss auch sagen. Als Straßenrand fände ich einen Bordstein, eine Leitplanke o.ä., deutlich besser geeignet


ja danke, keine Frage, wollte nicht die Diskussion über die Radfahrer aufmachen, nur hinweisen, dass das Fahrrad in dem Verkaufs-Zustand für die Straße nicht geeignet ist. Weitere Ausgaben sind notwendig.
Bearbeitet von: "DerIgor" 20. Feb
schulzi20. Feb

Wie hast du es denn nachvollzogen und woher weißt du, dass es der …Wie hast du es denn nachvollzogen und woher weißt du, dass es der Vorgänger ist?

Was soll das Getrolle?
Fabilus20. Feb

Jeder der sich für Zündapp entscheided, sollte sich mal die Bremsscheiben g …Jeder der sich für Zündapp entscheided, sollte sich mal die Bremsscheiben genauer ansehen. Bin da mal sehr erschrocken, wie sehr sich diese verbiegen... Hab dann doch mehr Geld für ein einfaches "Markenfahrrad" ausgegeben.



Bei Scheibenbremsen würde ich auch nichts ohne Hydraulik nehmen...
schulzi20. Feb

Wie hast du es denn nachvollzogen und woher weißt du, dass es der …Wie hast du es denn nachvollzogen und woher weißt du, dass es der Vorgänger ist?


So wie jeder auf Mydealz mal im Netz nachgeschaut, ich gebe natürlich keine 10000000% darauf, dass es der tiefste Preis in ganz Sparhausen ist, aber es gibt/gab die letzte Zeit (<2Jahre) kein besseres Angebot. Sollte Sie die Aussage dennoch stören kann ich eine Anpassung des Textes in Ihrem Namen vornehmen.

Es ist einfach auch eine andere Farbe, was sonst anders ist weiß ich leider auch nicht.
Das ist kein Mountainbike.
derpikniker20. Feb

Das ist kein Mountainbike.


Sagt ja auch keiner, sehe ich genauso. Das ist halt der Produktname
Zusätzlich gibt es am Mittwoch den 10% Payback Gutschein
Kann mir einer sagen, wo ich den finde? (Suchfunktion hat leider nichts gebracht...)

Danke
DerIgor20. Feb

ja danke, keine Frage, wollte nicht die Diskussion über die Radfahrer …ja danke, keine Frage, wollte nicht die Diskussion über die Radfahrer aufmachen, nur hinweisen, dass das Fahrrad in dem Verkaufs-Zustand für die Straße nicht geeignet ist. Weitere Ausgaben sind notwendig.



Das Fahrrad ist Müll, keine Frage. Aber warum soll man damit nicht auf der Straße fahren können?
Die meisten Räder die ich so sehe, sind nicht StVZO-konform, das interessiert aber keine Sau.
Licht mit Akku dran und gut ist.
(Pseudo-) Mountain Bikes und Rennräder sind praktisch nie StVZO-konform.
Ich bin verwirrt.. 28 Zoll, also meinen die 29er Reifen? (Entspricht ja einer 28er Felge). Die Angaben auf der Webseite sind ja sehr bescheiden.
Preis mag hot sein,fahren würd ich sowas nicht.
Texte wie "Die schwarzen Scheibenbremsen ermöglichen zu jeder Zeit ein schnelles Anhalten." finde ich schon amüsant....

auch gut:

"BELEUCHTUNG:
Scheinwerfer: nen
Rücklicht: nein
Technologie: LED
Dynamo: nein
Speichenreflektoren: nein
"
Die nicht vorhandene Beleuchtung ist aber wenigstens LED... TOP
Bearbeitet von: "Nero83" 20. Feb
10% Payback Gutschein ?? Du meinst nicht 10fach payback coupon ?
Das wären dann nämlich 5% "Rabatt"??
Avatar
GelöschterUser802170
Nero8320. Feb

Texte wie "Die schwarzen Scheibenbremsen ermöglichen zu jeder Zeit ein …Texte wie "Die schwarzen Scheibenbremsen ermöglichen zu jeder Zeit ein schnelles Anhalten." finde ich schon amüsant...


Ja, denn die Farbe macht´s.

Ein normales Fahrrad. Ach nee. Da spar ich lieber auf den heißen Scheiß à la Pinion an einem Fat Bike!
Nero8320. Feb

Ich bin verwirrt.. 28 Zoll, also meinen die 29er Reifen? (Entspricht ja …Ich bin verwirrt.. 28 Zoll, also meinen die 29er Reifen? (Entspricht ja einer 28er Felge). Die Angaben auf der Webseite sind ja sehr bescheiden.Preis mag hot sein,fahren würd ich sowas nicht.Texte wie "Die schwarzen Scheibenbremsen ermöglichen zu jeder Zeit ein schnelles Anhalten." finde ich schon amüsant....auch gut:"BELEUCHTUNG:Scheinwerfer: nenRücklicht: neinTechnologie: LEDDynamo: neinSpeichenreflektoren: nein"Die nicht vorhandene Beleuchtung ist aber wenigstens LED... TOP


Das ist zusammengestückelter Chinamüll. Sieht man auch an der Beschreibung.
Mich wundert es nur, dass bisher keiner auf ein dubioses Impressum in HK hingewiesen hat.
"Reicht das für den Weg in die Arbeit?"

Ja, aber nicht mehr für den Rückweg.
DerIgor20. Feb

ja danke, keine Frage, wollte nicht die Diskussion über die Radfahrer …ja danke, keine Frage, wollte nicht die Diskussion über die Radfahrer aufmachen, nur hinweisen, dass das Fahrrad in dem Verkaufs-Zustand für die Straße nicht geeignet ist. Weitere Ausgaben sind notwendig.


du hast ja an sich auch recht, wobei 100 EUR vielleicht etwas hoch gegriffen ist. Aber das zusätzliche N wollte ich nicht liegen lassen
Fabrikneuer Sperrmüll = Kein Deal!
... Schade um die Rohstoffe 😏
Uwe12346520. Feb

So wie jeder auf Mydealz mal im Netz nachgeschaut, ich gebe natürlich …So wie jeder auf Mydealz mal im Netz nachgeschaut, ich gebe natürlich keine 10000000% darauf, dass es der tiefste Preis in ganz Sparhausen ist, aber es gibt/gab die letzte Zeit (<2Jahre) kein besseres Angebot. Sollte Sie die Aussage dennoch stören kann ich eine Anpassung des Textes in Ihrem Namen vornehmen.Es ist einfach auch eine andere Farbe, was sonst anders ist weiß ich leider auch nicht.


Ich trolle nicht. Ich reite nur etwas darauf rum, dass hier Schrott als Angebot angepriesen wird. Hier ist ein Fahrrad, was nirgends sonst vertrieben wird. Klar, dass es schwierig ist einen Vergleich zu bekommen. Du schreibst trotzdem Bestpreis. Wie passt das zusammen? Und dass das Fahrrad bereits 2015 16% günstiger angeboten wurde machts auch nicht besser. Du hast keine Ahnung ob es ein anderes Modell ist. Hier mal der Link aus dem letzten Deal zu den Fahrrad-Spezifikationen. Sieht für mich schon gleich aus...zuendapp.biz/zue…rz/
Tillus20. Feb

Zusätzlich gibt es am Mittwoch den 10% Payback GutscheinKann mir einer …Zusätzlich gibt es am Mittwoch den 10% Payback GutscheinKann mir einer sagen, wo ich den finde? (Suchfunktion hat leider nichts gebracht...)Danke


RalfSimon20. Feb

10% Payback Gutschein ?? Du meinst nicht 10fach payback coupon ? …10% Payback Gutschein ?? Du meinst nicht 10fach payback coupon ? Das wären dann nämlich 5% "Rabatt"??


Ja genau, Entschuldigung das passe ich gleich an
Mist
NemoX20. Feb

Das Fahrrad ist Müll, keine Frage. Aber warum soll man damit nicht auf der …Das Fahrrad ist Müll, keine Frage. Aber warum soll man damit nicht auf der Straße fahren können?Die meisten Räder die ich so sehe, sind nicht StVZO-konform, das interessiert aber keine Sau.Licht mit Akku dran und gut ist.(Pseudo-) Mountain Bikes und Rennräder sind praktisch nie StVZO-konform.



ich bin „die Sau“ die sehr interessiert daran ist, dass die Radfahrer sicher fahren. „Möchte gern“ Mountainbiker fahren über die Bordsteine auf die Straße ohne Beleuchtung oder mit „Kleinstlicht auch China“ für 10 Cent fahren im Straßenverkehr und gefährden damit sich und die anderen. Bitte keine Diskussion über die rücksichtslosen Autofahrer.

Ich muss mich doch wiederholen, hier angebotener Fahrrad ist weder für die Berge noch für die Straße (ohne zusätzlichen Ausgaben) geeignet.

Wenn nur eine Person meine Anmerkung erst nimmt, habe ich schon was guten getan. Andererseits ist „jeder ist seines Glückes Schmied“ o.ä.
„nicht mehr mit der Qualität von damals vergleichbar“ ...der war gut... was ausser dem Namenszug hat der Drahtesel hier mit dem damaligen Motorrad-Hersteller noch gemein? Nix! Das ist 16kg lächerlicher Supermarkt-Kernschrott aus China oder Taiwan, Länder die (noch) blöd genug sind ihre Umwelt weiter zu zerstören um uns billigst hergestellte Produkte verscherbeln zu können... wir ersaufen in Fahrrädern hier, kauft doch lieber was gutes gebrauchtes für das Geld, mit Licht und Schutzblech... so schön langweilig vernünftig halt
Also ich würde mir auch lieber für 250€ im Fahrradladen ein Rad mit V-Brake bremsen holen. Und Ehrfahrunggemäß steckt man innerhalbt von 2 Jahren so viel Geld in die Ersatzteile, das es sich mehr lohnt gleich 400€ in ein besseres Fahrrad zu investieren.

An den billig Fahrrädern geht einfach alles kaputt. Meine Erfahrung. Verschleiß an der Halterung für den Satte, Pedale samt gewinde aus dem Tretlager gezogen, Speichen gebrochen, Pedale auseinander gebrochen, Bereifung so weich das die sich quasi von allein abnutzen und ehöhrter Verschleiss von Kette und Antriebseinheit.

Bei meinen anderen Rädern so um die 600€ habe ich nach einem Jahr intensiven Fahrens gerade mal die Kette als Fälligkeit. + die Vorteile des geringeren Gewichtes und der hydraulichen Bremsen.

Geht einfach in ein Rad Laden eures vertrauens und kauf ein Vorjahresmodell so zwischen 250-450€ und fragt nochmal nach ob da man noch was machen kann. Ich habe mir immer schöne Plattformpedalen kostenfrei gegen die komischen Plastikteile austauschen lassen.

Ansonsten Ebay-Kleinanzeigen. Mein letzter Kauf ein 1 Jahr altes Bulls Sharptail 3 für 300€.
Gute Bremsen, Schaltung und Laufräder kosten soviel - Einzeln.
Cereal_Killer_HH20. Feb

Gute Bremsen, Schaltung und Laufräder kosten soviel - Einzeln.



Meine Felge.. einzeln... kostet mehr :-P
A bicycle shaped item...
So etwas überhaupt anzubieten grenzt schon fast an Körperverletzung...
Ein Radhändler oder war es ein Sachverständiger vom TÜV Rheinland, hat mal zum Thema Sicherheit folgendes gesagt:
" Ein Fahrrad besteht aus ca.700 Einzelteilen, wenn jedes nur einen Euro kostet..."
NemoX20. Feb

Das Fahrrad ist Müll, keine Frage. Aber warum soll man damit nicht auf der …Das Fahrrad ist Müll, keine Frage. Aber warum soll man damit nicht auf der Straße fahren können?Die meisten Räder die ich so sehe, sind nicht StVZO-konform, das interessiert aber keine Sau.Licht mit Akku dran und gut ist.(Pseudo-) Mountain Bikes und Rennräder sind praktisch nie StVZO-konform.


stimmt, zumindest im Laden, Reflektoren dran und Licht = fertig
Bestpreis: 185 EUR, Juli 2016, genau für dieses Modell, habe es nämlich gekauft! Kassenzettel vorhanden
Modell: 28er, Reifen 28x1,75er, 29er Reifen könnten hinten eng werden, da der Rahmen das ggf. nicht mehr hergibt, zumindest keine breiteren Maße, habe ich aber noch nicht probiert, sieht aber so schon eng aus.

Verkehrssicherheit herstellen:
- https//ww…043
- Klingel und gut

Ich frage mich immer, wer von den Skeptikern hier wirklich mal so ein Bike gefahren ist.

Warum habe ich es mir gekauft?
- ich suchte ein Alltagsrad mit breiteren Reifen als Trekkingräder es haben, mindestens 28er
- günstiges Grundgerüst mit Option es zu verändern/erweitern, wenn Teile abgenutzt sind, z. Bsp. auf 29er aufzurüsten (wie geschrieben, hab ich das noch nicht probiert, da ich erstmal die originalen Reifen runterfahre)
- Rahmenhöhe 52 und Geometrie paßt mir super
- ich wollte eine "mechanische" Scheibenbremse

Was war nach dem Kauf wichtig?
- ALLE aber wirklich alle Schrauben überprüfen und ggf. nachziehen (Kurbellager, Lenker, ...)
- obligatorisches Einstellen (Schaltung, Lenke, Sitzposition, Bremsen, ...)

Was habe ich am Fahrrad geändert?
- Patentsattelstütze: günstigste
- anderer Sattel (schmaler, in Weiss, sag super aus!)
- Klingel
- Batteriebeleuchtungsset, zusätzlich noch Strinlampe mit hinten eingeklemmtem Blinky
- hinteres Steck-Schutzblech (Plastik ;-)
- Kombi-Klickpedale (SPD)
- Schloss (leider nicht gut genut, da ein knappes Jahr später in Sevilla gestohlen)

Was habe ich damit gemacht?
- 3 Monate 3x/Woche Arbeit, ca 10 km pro Strecke Fahrradwege und asphaltierte Strassen
- als Alternative zum Heimtrainer genutzt, um einfach draussen zu sein
- ab und an mittlere Touren z.Bsp. Münchner Innenstadt <-> Starnberger See und Münchner Umland
- 2 Monate Teneriffa, 4x/Woche mindestens, die Serpentinen bei Las Teresitas hoch und auch wieder runter ;-)
- gemütliche Querfeldeinfahrten, meint auf Feld- und Waldwegen
- ab und an auch mal ein kleiner Hüpfer (Wurzel, Bordstein, ...)
- diverse Male, ich glaube 8x ohne Hülle einfach in den Frachtraum vom Flieger; neben den obligatorischen Pedalen hab ich auch den Sattel samt Stütze abgemacht und mit ins Handgepäck genommen (war bei AirBerlin damals möglich, keine Ahnung, ob andere Airlines das Fahrrad auch unverpackt mitnehmen. >> ausser leichte Lackkratzer nie etwas gewesen.
- auch diverse Male in diversen Autos transportiert, sogar in nem Polo ohne es auseinandergebaut zu haben :-)

Was gefällt mir nicht so sehr?
- die Grip-Shift Schalthebel, die ich wahrscheinlich irgendwann mal wechsle aber das ist meckern auf hohem Niveau, da sie anstandslos ihren Dienst tun und ordentlich schalten, wenn man nicht unter Last die Gänge wechselt

Mein Fazit:
- für mich mehr als ein Alltagsrad, das mir Spass bringt und mich fit hält und bisher keine über den normalen Verschleiss hinaus extreme Kosten verursacht


Ich habe mir das Rad nach dem Diebstahl tatsächlich wieder gekauft. Da waren durch den Versand anscheinend die Bremsscheiben leicht verbogen. Mußte ausgetauscht werden, da ungleichmäßiges Bremsverhalten. Richtversuch schlug fehl.

Allzeit gute Fahrt da draussen!
GrandmaTi20. Feb

Bei Scheibenbremsen würde ich auch nichts ohne Hydraulik nehmen...


Und wieso? Es gibt auch gute mechanische Scheibenbremsen, aber die werden halt nicht an diesen Baumarktfahrrädern verbaut.
mortimar20. Feb

Bestpreis: 185 EUR, Juli 2016, genau für dieses Modell, habe es nämlich g …Bestpreis: 185 EUR, Juli 2016, genau für dieses Modell, habe es nämlich gekauft! Kassenzettel vorhandenModell: 28er, Reifen 28x1,75er, 29er Reifen könnten hinten eng werden, da der Rahmen das ggf. nicht mehr hergibt, zumindest keine breiteren Maße, habe ich aber noch nicht probiert, sieht aber so schon eng aus.Verkehrssicherheit herstellen:- https://www.mydealz.de/deals/norma-ab-262-led-fahrradleuchten-set-bis-50-lux-699eur-zweirad-reiniger-oder-zweirad-pflege-500ml-je-299eur-1131043- Klingel und gutIch frage mich immer, wer von den Skeptikern hier wirklich mal so ein Bike gefahren ist.Warum habe ich es mir gekauft?- ich suchte ein Alltagsrad mit breiteren Reifen als Trekkingräder es haben, mindestens 28er- günstiges Grundgerüst mit Option es zu verändern/erweitern, wenn Teile abgenutzt sind, z. Bsp. auf 29er aufzurüsten (wie geschrieben, hab ich das noch nicht probiert, da ich erstmal die originalen Reifen runterfahre)- Rahmenhöhe 52 und Geometrie paßt mir super- ich wollte eine "mechanische" ScheibenbremseWas war nach dem Kauf wichtig?- ALLE aber wirklich alle Schrauben überprüfen und ggf. nachziehen (Kurbellager, Lenker, ...)- obligatorisches Einstellen (Schaltung, Lenke, Sitzposition, Bremsen, ...)Was habe ich am Fahrrad geändert?- Patentsattelstütze: günstigste- anderer Sattel (schmaler, in Weiss, sag super aus!)- Klingel- Batteriebeleuchtungsset, zusätzlich noch Strinlampe mit hinten eingeklemmtem Blinky- hinteres Steck-Schutzblech (Plastik ;-)- Kombi-Klickpedale (SPD)- Schloss (leider nicht gut genut, da ein knappes Jahr später in Sevilla gestohlen)Was habe ich damit gemacht?- 3 Monate 3x/Woche Arbeit, ca 10 km pro Strecke Fahrradwege und asphaltierte Strassen- als Alternative zum Heimtrainer genutzt, um einfach draussen zu sein- ab und an mittlere Touren z.Bsp. Münchner Innenstadt <-> Starnberger See und Münchner Umland- 2 Monate Teneriffa, 4x/Woche mindestens, die Serpentinen bei Las Teresitas hoch und auch wieder runter ;-)- gemütliche Querfeldeinfahrten, meint auf Feld- und Waldwegen- ab und an auch mal ein kleiner Hüpfer (Wurzel, Bordstein, ...)- diverse Male, ich glaube 8x ohne Hülle einfach in den Frachtraum vom Flieger; neben den obligatorischen Pedalen hab ich auch den Sattel samt Stütze abgemacht und mit ins Handgepäck genommen (war bei AirBerlin damals möglich, keine Ahnung, ob andere Airlines das Fahrrad auch unverpackt mitnehmen. >> ausser leichte Lackkratzer nie etwas gewesen.- auch diverse Male in diversen Autos transportiert, sogar in nem Polo ohne es auseinandergebaut zu haben :-)Was gefällt mir nicht so sehr?- die Grip-Shift Schalthebel, die ich wahrscheinlich irgendwann mal wechsle aber das ist meckern auf hohem Niveau, da sie anstandslos ihren Dienst tun und ordentlich schalten, wenn man nicht unter Last die Gänge wechseltMein Fazit:- für mich mehr als ein Alltagsrad, das mir Spass bringt und mich fit hält und bisher keine über den normalen Verschleiss hinaus extreme Kosten verursachtIch habe mir das Rad nach dem Diebstahl tatsächlich wieder gekauft. Da waren durch den Versand anscheinend die Bremsscheiben leicht verbogen. Mußte ausgetauscht werden, da ungleichmäßiges Bremsverhalten. Richtversuch schlug fehl.Allzeit gute Fahrt da draussen!


Du weißt schon das ein 29er ein 28er mit dickeren Reifen ist?
Für eine Grundlage zur Erweiterung ist der Rahmen schon scheiße.
satosato20. Feb

Und wieso? Es gibt auch gute mechanische Scheibenbremsen, aber die werden …Und wieso? Es gibt auch gute mechanische Scheibenbremsen, aber die werden halt nicht an diesen Baumarktfahrrädern verbaut.


Auch die Kosten halt soviel wie der ganze Hobel hier.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text