ZWEI Amazon Echo Show 5 | mit Display und Alexa | einzeln für 89,99€
1775°

ZWEI Amazon Echo Show 5 | mit Display und Alexa | einzeln für 89,99€

154,98€179,98€-14%Amazon Angebote
100
eingestellt am 29. Mai
Amazon Echo Show 5 – kompaktes Smart Display mit Alexa

2 kaufen, 25€ sparen. Der Rabatt wird am Ende des Bestellvorgangs abgezogen.
Einzeln für je 89,99€



Abmessungen
148 mm x 86 mm x 73 mm

Gewicht
410 g
Die tatsächliche Größe und das Gewicht können abhängig vom Herstellungsprozess abweichen.

Display
5,5-Zoll-Touchscreen (140 mm)

Kamera
1-MP-Kamera mit 720p-HD-Videoaufnahme und integrierter Kameraabdeckung

WLAN-Verbindung
Dualband-WLAN unterstützt WLAN-Netzwerke mit den Standards 802.11a/b/g/n/ac. Unterstützt keine Verbindungen zu ad-hoc- (oder Peer-to-Peer-) WLAN-Netzen

Bluetooth-Verbindung
Unterstützt Advanced Audio Distribution Profile (A2DP) für Audiostreaming von Ihrem Mobilgerät auf Echo Show 5 sowie von Echo Show 5 auf einen Bluetooth-Lautsprecher mit separater Bluetooth-Antenne. Audio/Video Remote Control Profile (AVRCP) zur Sprachsteuerung von verbundenen Mobilgeräten. Hands-free-Sprachsteuerung wird nicht auf Mac OS X-Geräten unterstützt

Audio
Integrierte 42-mm-Breitbandlautsprecher. 3,5-mm-Stereoaudioausgang für externe Lautsprecher (Audiokabel nicht inbegriffen)

Einrichtung
Mit der einfachen WLAN-Einrichtung von Amazon können Kunden Smart Home-Geräte in nur wenigen leichten Schritten mit Ihrem WLAN-Netzwerk verbinden. Die einfache WLAN-Einrichtung ist nur eine der Arten, auf die Alexa ständig dazulernt. Mehr dazu

Prozessor
MediaTek MT 8163

Barrierefreiheit
Auf Echo-Geräten mit Bildschirm können Sie die Bildschirmanzeige vergrößern, Alexa-Untertitel und Farbinversion aktivieren und aus verschiedenen Optionen für Farbkorrektur wählen. Der VoiceView-Screenreader ermöglicht Gestensteuerung des Bildschirms und bietet gesprochenes Feedback für die ausgewählten Elemente. Mehr zu Barrierefreiheit auf dem Echo-Bildschirm und Alexa-Funktionen für Barrierefreiheit.

Gewährleistung und Service
Amazon Echo Show 5 wird mit einer beschränkten einjährigen Herstellergarantieverkauft. Diese besteht zusätzlich zu allen jeweils anwendbaren gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen für Verbrauchsgüter und beeinträchtig diese in keiner Weise. Das bedeutet, dass Ihnen auch nach Ablauf der beschränkten Herstellergarantie immer noch gesetzliche Ansprüche zustehen können. Die Nutzung von Amazon Echo Show 5 unterliegt den hier aufgeführten Bedingungen.

Lieferumfang
Echo Show 5, Netzteil (15 W), Kabel (1,5 m), die Karte „Zum Ausprobieren“ und Kurzanleitung

Quelle:
Caschys BlogSmart Home, Software, Hardware, Mobile Computing & Co
stadt-bremerhaven.de/ama…ro/

Recht überraschend hat Amazon neue Hardware vorgestellt (wir berichteten vorab). Hierbei handelt es sich um den Amazon Echo Show 5, ein Smart-Home-Gerät mit Amazon Alexa, Bildschirm, Kamera und Mikrofon. Wie von Amazon-Geräten bereits bekannt, lässt sich das Mikrofon auch per Hardware-Knopf deaktivieren. Neu und gut: Die Kamera lässt sich mit einer Abdeckung verdecken, sodass sie abgeschaltet ist. Zu Alexa und den Möglichkeiten des Gerätes muss man sicher nicht viel sagen.

Zeigt Infos von verbundenen Kameras an, steuert das Smart Home und andere Geräte, kann Kochrezepte visualisieren und entsprechende Anfragen mit bebilderten Antworten untermauern. Amazon Echo Show 5 ist nicht etwa die 5. Generation, die 5 steht für die Diagonale. Genauer gesagt sind es 5,5 Zoll, also 14 cm. Was gibt es wichtig zu wissen? Klaro, den Preis! Das neue Modell kostet nur 89,99 Euro. Geiler Preis, gute Funktionen – greift mal direkt den Google Nest Hub an, der mit 129 Euro gestartet ist.

Echo Show 5 zeigt zudem die Lieblingsserien und Filme von Prime Video sowie kurze Nachrichtenbeiträge von der Tagesschau. Bald wird es dank der Integration von wikiHow auch möglich sein, mehr als einhundert How-to-Videos per Sprachbefehl anzusteuern. Dazu muss man zum Beispiel nur fragen, wie man ein fest verschlossenes Einmachglas öffnet, frischen Knoblauch lagert oder eine Kokosnuss knackt.

Alle Echo Show-Modelle verfügen über ein neues Smart-Home-Dashboard, das die Steuerung kompatibler Smart Home-Geräte oder -Gruppen noch leichter macht. Nach der Aufforderung “Alexa, schalte das Licht an” erscheint auf dem Display eine Grafik, über die der Nutzer Farbe und Helligkeit manuell anpassen kann. Es lassen sich Live-Bilder von Smart Home-Kameras oder die Einstellungen von Thermostaten anzeigen, und der Zugriff auf kürzlich genutzte Geräte ist ebenso möglich wie das Verwalten smarter Endgeräte in einzelnen Räumen.

Echo Show 5 ist in den Farben Anthrazit und Sandstein für 89,99 Euro erhältlich. Als Zubehör ist für 19,99 Euro ein magnetischer Ständer verfügbar, mit dem das Gerät für einen besseren Blick- und Kamerawinkel geneigt werden kann. Beide Produkte können ab heute vorbestellt werden. Ebenso gibt es eine Ausgabe mit Steckdose für knapp 105 Euro. Die Auslieferung erfolgt Ende Juni.
Zusätzliche Info
übrigens könnt ihr auch einen zurückschicken, dann spart ihr 12,50€ auf ein gerät
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Jetzt mal ernsthaft: wofür braucht man das realistisch? Als Uhr zu teuer, video call macht man damit doch nicht am Nachttisch, prime gucken auch nicht. Ich würde dieses Gerät gerne verstehen.
Aber so langsam lernen sie bei Amazon: Kameraabdeckung integriert ... jetzt noch ein Mikro zum abklemmen, und es wird gut!
Ah fast bestellt - aber grad gesehen das es ja eine kleinere version des Show ist. Seit wann gibt's das Teil denn?
100 Kommentare
Ah fast bestellt - aber grad gesehen das es ja eine kleinere version des Show ist. Seit wann gibt's das Teil denn?
Shimmy29.05.2019 15:28

Ah fast bestellt - aber grad gesehen das es ja eine kleinere version des …Ah fast bestellt - aber grad gesehen das es ja eine kleinere version des Show ist. Seit wann gibt's das Teil denn?


„Seit dem“ 26. Juni 2019!
hab ich gar nicht mitbekommen....
CharlyII29.05.2019 15:31

„Seit dem“ 26. Juni 2019!


Zurück in die Zukunft?
CharlyII29.05.2019 15:31

„Seit dem“ 26. Juni 2019!


Okay danke hab ich wohl verpennt

Leider find ich nichts ob man damit z.b die osram/hue lampen steuern kann?
Aber so langsam lernen sie bei Amazon: Kameraabdeckung integriert ... jetzt noch ein Mikro zum abklemmen, und es wird gut!
Shimmy29.05.2019 15:28

Ah fast bestellt - aber grad gesehen das es ja eine kleinere version des …Ah fast bestellt - aber grad gesehen das es ja eine kleinere version des Show ist. Seit wann gibt's das Teil denn?


kommt erst in ein paar Wochen
Nice
Shimmy29.05.2019 15:32

Okay danke hab ich wohl verpennt ;)Leider find ich nichts ob man damit z.b …Okay danke hab ich wohl verpennt ;)Leider find ich nichts ob man damit z.b die osram/hue lampen steuern kann?


unten ist eine kleine Tabelle in der die verschiedenen Shows miteinander verglichen werden. Ein integriertes Zigbee Smart Home-Hub hat nur der große Show (und der Echo Plus).
Also entweder zusätzlich noch einen großen Show, einen Echo Plus oder ein dediziertes Gateway (bspw. Hue-Bridge) ins Netzwerk. Dann kannst du dem Show5 trotzdem sagen, dass er das Licht anmachen soll.
Das Ding ist 40€ günstiger, als der Spot.
Konnte jemand Unterschiede zum Spot finden?
Er ist größer und kann die Kamera abdecken ... auf den ersten Blick ...
Shimmy29.05.2019 15:32

Okay danke hab ich wohl verpennt ;)Leider find ich nichts ob man damit z.b …Okay danke hab ich wohl verpennt ;)Leider find ich nichts ob man damit z.b die osram/hue lampen steuern kann?


Ich denke der Philips hue Hub bleibt nötig, ansonsten sollte es ja wie bisher funktionieren. Ich kann mit meinem Echo zuhause Philips hue und AVM Smart Home (Steckdose, Thermostat) steuern.
Wer teilt mit mir?
Deal ist so "lauwarm" (nur 25€ = 12,50 pro Gerät ...trotzdem natürlich +1), aber was mich echt stört: Auf den Alexa-Shows geht kein waipu.tv - das wäre MEIN Kaufgrund...
Aktuell nutze ich (Küche) ein Fire-Tablet in der Docking-Station, aber da ist der Klang mies und die Sprachsteuerung deutlich (!) schlechter als bei den "normalen" Alexas
seh ich das richtig, dass 90 Euro der Standardpreis sind, oder ist das nur ein Einführungsangebot?
Shimmy29.05.2019 15:32

Okay danke hab ich wohl verpennt ;)Leider find ich nichts ob man damit z.b …Okay danke hab ich wohl verpennt ;)Leider find ich nichts ob man damit z.b die osram/hue lampen steuern kann?


Hat keinen Hub integriert, falls du das meinst. Steht in der Vergleichstabelle auf Amazon.
Ich überlege gerade, was besser ist, mit weißem oder schwarzen Rand?
Kann man darauf ne App nutzen um zum Beispiel die Hue Lampen zu steuern? Oder noch besser, die Magenta Smarthome App? Also vielleicht auch die Frage, für den normalen Echo Show/Echo Spot. Die Erfahrungen zu dem neuen hier sollten ja noch begrenzt sein
Jetzt mal ernsthaft: wofür braucht man das realistisch? Als Uhr zu teuer, video call macht man damit doch nicht am Nachttisch, prime gucken auch nicht. Ich würde dieses Gerät gerne verstehen.
myzocki29.05.2019 15:39

Deal ist so "lauwarm" (nur 25€ = 12,50 pro Gerät ...trotzdem natürlich +1) …Deal ist so "lauwarm" (nur 25€ = 12,50 pro Gerät ...trotzdem natürlich +1), aber was mich echt stört: Auf den Alexa-Shows geht kein waipu.tv - das wäre MEIN Kaufgrund...Aktuell nutze ich (Küche) ein Fire-Tablet in der Docking-Station, aber da ist der Klang mies und die Sprachsteuerung deutlich (!) schlechter als bei den "normalen" Alexas


Habe 3 x Fire HD 10 als Show-Ersatz. Obwohl nur einige Meter voneinander entfernt, funktioniert Alexa ziemlich gut und das passende Gerät reagiert, wenn man in der Nähe ist.

Habe die Fire per Bluetooth mit Musiccast-Lautsprechern gekoppelt und natürlich den Play Store drauf.

TV schaue ich über TVMosaic, gestreamt über eine Synology DS918+ mit 4fach Kabeltuner und Embuary-Server. Kodi greift auf den Embuary-Server zu oder Embuary direkt.
chrisulm29.05.2019 15:57

Ich überlege gerade, was besser ist, mit weißem oder schwarzen Rand?



hab weiß genommen in der Küche. Ist aber ziemlich egal, weil das schwarze glas dominierend ist. Komplett schwarz ist da "einheitlicher"....
Skype müsste doch damit auch per Video gehen?

Mit dem ersten Amazon Echo hat Skype bis jetzt noch nicht richtig bei mir funktioniert.
Bearbeitet von: "chrisulm" 29. Mai
Hmm mal merken ... sind halt nur 14cm Display, für das Rezept der Küchensuppe schon eng
infofrank29.05.2019 16:09

Habe 3 x Fire HD 10 als Show-Ersatz. Obwohl nur einige Meter voneinander …Habe 3 x Fire HD 10 als Show-Ersatz. Obwohl nur einige Meter voneinander entfernt, funktioniert Alexa ziemlich gut und das passende Gerät reagiert, wenn man in der Nähe ist.Habe die Fire per Bluetooth mit Musiccast-Lautsprechern gekoppelt und natürlich den Play Store drauf.TV schaue ich über TVMosaic, gestreamt über eine Synology DS918+ mit 4fach Kabeltuner und Embuary-Server. Kodi greift auf den Embuary-Server zu oder Embuary direkt.


Jooo - die Lösung ist mir nur schlicht zu teuer für die Küche.
Der per Bluetooth angeschlossene Lautsprecher (Anker SoundCore 2) geht zudem immer in Standby, trotz ständig Netz - auch nicht wirklich toll....
Streamen (bis auf TV) brauche ich bei den Alexas nicht - das geht bei mir über meine QNAP + FireTV (kodi) an einem normalen TV....
BTW: Noch ein Nachteil der Fire Tablets - Raumzuordnung geht nicht (also "Alexa Licht an" ist nicht - "Alexa Licht Küche an", natürlich schon)....
Übrigens habe ich eine Alexa Echo Plus (1. Gen) "neben" das Tablet gestellt - der versteht deutlich besser ("Alexa" umbenannt in "Computer" und getestet...).

Hmmm - evtl. kaufe ich doch noch einen Show (5" ist mir aber eher zu klein), schauen wir mal, ob waipu.tv nicht doch noch einen TV Skill rausbringt (Steuerung geht ja schon....).
Bearbeitet von: "myzocki" 29. Mai
Ratenzahlung in 5 Raten geht auch mal bei Amazon.
obiwanknobi29.05.2019 16:32

Kommentar gelöscht


So schlecht ist die Frage nicht. Der Spot ist kleiner und kostet mehr. Da stellt sich die Frage nach Unterschieden
obiwanknobi29.05.2019 16:32

Kommentar gelöscht



Oh ja, sorry. Ich nehme es zurück. Der eine ist rund, der andere eckig und das Display ist größer... Wie konnte ich das nicht erkennen?
Danke für die Hilfe. Bist ein Held
"Alexa, zeig.mir das Wohnzimmer der Nachbarn!"...
Mal vorgemerkt
suki8629.05.2019 16:07

Jetzt mal ernsthaft: wofür braucht man das realistisch? Als Uhr zu teuer, …Jetzt mal ernsthaft: wofür braucht man das realistisch? Als Uhr zu teuer, video call macht man damit doch nicht am Nachttisch, prime gucken auch nicht. Ich würde dieses Gerät gerne verstehen.


Für die Küche gibt es nichts praktischeres (bezieht sich auf den großen Show). Rezepte per Voice Befehl anzeigen, Prime Video schauen, Musik hören, usw.
suki8629.05.2019 16:07

Jetzt mal ernsthaft: wofür braucht man das realistisch? Als Uhr zu teuer, …Jetzt mal ernsthaft: wofür braucht man das realistisch? Als Uhr zu teuer, video call macht man damit doch nicht am Nachttisch, prime gucken auch nicht. Ich würde dieses Gerät gerne verstehen.



zb. als Display für Überwachungscameras Arlo.
Gesteuert per Sprachbefehl.
suki8629.05.2019 16:07

Jetzt mal ernsthaft: wofür braucht man das realistisch? Als Uhr zu teuer, …Jetzt mal ernsthaft: wofür braucht man das realistisch? Als Uhr zu teuer, video call macht man damit doch nicht am Nachttisch, prime gucken auch nicht. Ich würde dieses Gerät gerne verstehen.



zb. als Display für Überwachungscameras Arlo.
Gesteuert per Sprachbefehl.
infofrank29.05.2019 16:09

Habe 3 x Fire HD 10 als Show-Ersatz. Obwohl nur einige Meter voneinander …Habe 3 x Fire HD 10 als Show-Ersatz. Obwohl nur einige Meter voneinander entfernt, funktioniert Alexa ziemlich gut und das passende Gerät reagiert, wenn man in der Nähe ist.Habe die Fire per Bluetooth mit Musiccast-Lautsprechern gekoppelt und natürlich den Play Store drauf.TV schaue ich über TVMosaic, gestreamt über eine Synology DS918+ mit 4fach Kabeltuner und Embuary-Server. Kodi greift auf den Embuary-Server zu oder Embuary direkt.


Das mache ich in der Küche auch so, wobei ich finde die Tablets sind schon extrem träge. Billigste Hardware verbaut irgendwie.
Aber der Show war mir dafür zu teuer und unflexibel. Mittlerweile hängt das Tablet aber auch quasi nur noch in der Docking. Mal sehen wie lange der Akku das mitmacht.
Berri29.05.2019 16:38

So schlecht ist die Frage nicht. Der Spot ist kleiner und kostet mehr. Da …So schlecht ist die Frage nicht. Der Spot ist kleiner und kostet mehr. Da stellt sich die Frage nach Unterschieden


Den Unterschied zu wissen wäre schon gut, weil wenn die exakt das gleiche können, ist der kleine Show wegen dem Preis ja eigentlich die bessere wahl. Der Preis vom Spot passt jetzt halt so gar nicht mehr, der müsste jetzt bei 69€ oder weniger liegen, damit er noch attraktiver wäre.
Aber das ist doch aktuell der normale Preis. Alle paar Wochen sind die Echo Geräte im Angebot. Dann werden die für 59 Euro verschleudert!
ZWEI zuviel.
Kann jemand nachvollziehen wieso die viel günstiger sind als die Echo Spots?
Bearbeitet von: "Werwurm" 29. Mai
Vermutlich einfach um Google Nest Hub zu unterbieten
Werwurm29.05.2019 18:00

Kann jemand nachvollziehen wieso die viel günstiger sind als die Echo …Kann jemand nachvollziehen wieso die viel günstiger sind als die Echo Spots?

Preiswert im Gegensatz zum normalen Echo...aber ich glaube da kaufe ich lieber ein billiges Tablet mit Alexa-App. Mit so einem Brocken kann man im Bett doch kein Prime Video schauen...
Mich würde vor allem interessieren wie das kleine Ding klingt. Angeblich hat es ja einen 42-mm-Lautsprecher. Der normale Dot hat einen 41-mm Krächser,.. kann also nicht sonderlich dolle sein.

PS: Ich habe den Echo Show und finde den nicht so toll. Der Bildschirm macht nur in den seltenen fällen sinn, die Mikrofone weniger gut als im normalen Echo und als Küchen-TV-Ersatz mit Streamplayer eine Qual.
Bearbeitet von: "perversling" 29. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text