274°
Zwei Flaschen Ardbeg Ten
Zwei Flaschen Ardbeg Ten
Dies & DasKarstadt Angebote

Zwei Flaschen Ardbeg Ten

Preis:Preis:Preis:64,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Karstadt kann man immer noch den 15 Euro Gutschein: KBKJELU anwenden (Mindestbestellwert 75 Euro).

Dieser kann - und wurde gerade von mir für zwei Flaschen Ardbeg Ten Whisky (a 39,95 Euro) genutzt - ab 20 Euro Versandkostenfrei.

Das ergibt 64,90 Euro für zwei Flaschen dieses gei*** Getränks - der günstigste Preis im Netz inkl. Idealo waren um die 78 Euro inkl. Versand.

Aber Achtung - der Ardbeg Ten ist eine Rauchbombe und garantiert nicht für jeden Whiskytrinker (insbesondere Anfänger) der richtige Tropfen. Also nur bewusst kaufen und noch bewusster genießen !

Beste Kommentare

69,88€ wäre der nächste Preis, das sind nichtmal 10% Ersparnis...
Kein heißer Deal..

2962347-lADCa

antonshigur

gestern mit Cola gekippt. lecker.



Don't Feed the troll.

...und garantiert nicht für jeden Whiskytrinker (insbesondere Anfänger) der richtige Tropfen.



soll heißen, erst ab der zweiten Leber genießbar..

60 Kommentare

Ein wirklich leckerer Tropfen.
Und der Preis passt .

Heiß!

gestern mit Cola gekippt. lecker.

69,88€ wäre der nächste Preis, das sind nichtmal 10% Ersparnis...
Kein heißer Deal..

2962347-lADCa

Verfasser

antonshigur

gestern mit Cola gekippt. lecker.



BANAUSE - nicht mal Wasser gehört da rein.

Trinke selbst den Corryvreckan pur - naja nippe ihn in kleinen Schlückchen :).

Ach Jim Beam reicht auch zum mixen

LUHRI

BANAUSE - nicht mal Wasser gehört da rein.



Kenner kippen direkt das harte Zeug rein...

[Fehlendes Bild]

...und garantiert nicht für jeden Whiskytrinker (insbesondere Anfänger) der richtige Tropfen.

oO

...und garantiert nicht für jeden Whiskytrinker (insbesondere Anfänger) der richtige Tropfen.



soll heißen, erst ab der zweiten Leber genießbar..

Mahaaan, noch keine Comments zu den 234 verschiedenen Aromen die man rausschmecken kann. Lese das so gerne

Cooke

Mahaaan, noch keine Comments zu den 234 verschiedenen Aromen die man rausschmecken kann. Lese das so gerne


Hauptsache kribbelt in der Birne ^^

Puuuh letzte Woche hab ich den erstmals probiert - der hat's wirklich in sich! Ich als Anfänger halte davon definitiv erst mal respektvollen Abstand.^^

antonshigur

gestern mit Cola gekippt. lecker.



Da hast du recht. In nen guten Scotch gehört NIEMALS!!!! Cola oder sonstiges! Das könnt ihr bei nem Ami Whiskey machen, aber nicht bei nem Scotch Whisky! Naja, bei Ardbeg is 1-3 Tropfen Wasser dann doch wieder gut, um die Aromen etwas anzukitzeln...

Ich steh auf absinth bin lein whisky freund. Krieg das zeug seitdem ersten tag nicht runter. Ist nicht so meins

Anfänger oder Profi wo ist denn da bitte der unterschied?
Wenn es kaka schmeckt dann schmeckt es eben kaka, da muss ich nicht erst Profi sein um das festzustellen.

Entweder gefällt es einem oder eben nicht.

99% aller alkoholischen Getränke schmecken aber sowieso alle scheiße xD.

T0m93

Ich steh auf absinth bin lein whisky freund. Krieg das zeug seitdem ersten tag nicht runter. Ist nicht so meins


wie schon oben erwähnt...nicht für weicheier

Der Profi trinkt dann den Ardbeg Uigeadail.

Der echte Profi trinkt Selbstgebrannten.



Meine Fresse..

Ich trinke nur Johnny Walker blue label pur.
Der rest ist ey scheisse.

T0m93

Ich steh auf absinth bin lein whisky freund. Krieg das zeug seitdem ersten tag nicht runter. Ist nicht so meins



Betrunken Kommentare verfassen...................................................................................................................................................priceless!

Das hat doch nix mit anfänger oder fortgeschrittene whiskeyliebhaber zu tun...manche mögen halt nicht ein übertrieben rauchigen whiskey...

Welcher ist den nicht übertrieben rauchig???

T0m93

Ich steh auf absinth bin lein whisky freund. Krieg das zeug seitdem ersten tag nicht runter. Ist nicht so meins



Lol. Nur weil ich mich vertippt habe und da lein statt kein steht?

T0m93

Ich steh auf absinth bin lein whisky freund. Krieg das zeug seitdem ersten tag nicht runter. Ist nicht so meins



Was hat das damit zutun? Ich trinke z.B. 70% absinth pur, weil er mir schmeckt !?!?
Mit weicherei hat das nichts zutun...

Endy

Welcher ist den nicht übertrieben rauchig???


Ich trinke sehr gern Glenmorangie. Keine Spur von Rauch. Wenn man Rotwein-/Barrique-Noten mag, soll man gern zum Glenmorangie Nectar D'Or greifen. Köstlich! Die Brennerei empfiehlt beim Nectar D'Or übrigens ausdrücklich, wenige Tropfen Wasser zuzugeben, wegen der Abfüllung mit 46 Vol.%. Man darf ihn natürlich auch pur trinken.
Der normale Glenmorangie hat ein schönes Aroma nach Zitrusfrüchten und duftet süß.

tarkanca

Ich trinke nur Johnny Walker blue label pur.Der rest ist ey scheisse.



Der schmeckt gut, aber mehr auch nicht. Weich mit einem Hauch Rauch und sehr massenkompatibel. Die Aufmachung der Flasche und der Box ist imposanter als der Geschmack selbst. Meiner Meinung nach ist der doppelt so teuer wie gleichwertige Whiskies.

JohnSilver

Ein wirklich leckerer Tropfen.



Mir schmeckt der Lagavulin deutlich besser.

Verfasser

JohnSilver

Ein wirklich leckerer Tropfen.



Vielen meiner Kollegen auch - die rauchige Seite des Laga ist ja okay, aber für mich ist der Sherry Anteil hier schon zu hoch.

Dann greife ich eher schon mal zu einem Talisker - oder als Tipp für die rauchigen Freunde: FINLAGGAN OLD RESERVE ein sehr straiter Tropfen für nur 22 Euro die Flasche (wie schon Jim Murray in seiner Whisky Bibel sagt "Jeder sollte in seinem Leben eine Flasche Old Reserve probiert haben".

Komisch, dass hier noch keiner den Laphroaig erwähnt hat. Der QA Cask ist lecker, aber ich glaube offiziell nur im Duty Free Shop erhältlich.

antonshigur

gestern mit Cola gekippt. lecker.



Don't Feed the troll.

SiStePi

Komisch, dass hier noch keiner den Laphroaig erwähnt hat. Der QA Cask ist lecker, aber ich glaube offiziell nur im Duty Free Shop erhältlich.

den bekommst doch auch bei Whiskystore.de ist schon ein leckerer! Ich bezeichne mich als Kenner und habe etwa 60 verschiedene Flaschen im Schrank. Aber wie Alles im Leben:Es muss schmecken. Ich bin auch kein Freund von Cola, Eis oder Wasser im Whisky. Aber jeder sollte sein Getränk so genießen wie er es mag.

antonshigur

gestern mit Cola gekippt. lecker.



OMG

Wenn man eher leicht rauchig und runden Whisky mag, kann man gern zum Jura 10 greifen. Hab den gestern noch als Deal gesehen, mag mit Smartphone aber grad nicht suchen.
Ein erstaunlich guter Whisky zu einem sehr fairen Preis. Ziehe ich einem Mcallen Fine Oak jederzeit vor.

Super Preis! (_;)

Wer es rauchig mag, der nimmt den Säntis Malt aus dem Schweizer Lande. Da denkt man, man riecht an einen Schwarzwälder Schinken *schüttel*, dagegen ist der Ardbeg mild

Verfasser

SiStePi

Komisch, dass hier noch keiner den Laphroaig erwähnt hat. Der QA Cask ist lecker, aber ich glaube offiziell nur im Duty Free Shop erhältlich.



Ne - gibbet normal zu kaufen.

z.B. gerade im Festtagskatalog von REAL für 29,99 Euro.

Ist ganz nett - hatte ich auch schon 2-3 Püllekens von.

SiStePi

Der QA Cask ist lecker, aber ich glaube offiziell nur im Duty Free Shop erhältlich.


Jetzt aktuell? Kann man heute bei real,- den Laphroaig Quarter Cask zu dem Preis kaufen und die 10,- Euro Gutschein ab 100,- Einkaufswert mitnehmen?

Verfasser

REAL Festtagskatalog gültig vom 18.11. bis 30.11.

antonshigur

gestern mit Cola gekippt. lecker.



Prolet.

Endy

Welcher ist den nicht übertrieben rauchig???



Er ist sehr kräftig rauchig, vielleicht der "rauchigste" aller Single Malts ohne Sonderabfüllungen (Octomore etc). Muss man mögen, und mehr als einen pro Abend kann man davon sicher nicht trinken. Wichtig: Wenn man mehrere verschiedene Single Malts trinkt, den Ardbeg immer als letzten. Sonst setzt sich der Rauch in der Nase fest (wie auch z.B. beim Laphroig) und darunter leiden alle nachfolgenden "Proben".

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text