Zweitfernseher  32 Zoll  für 259 Euro plus Versandkosten
34°Abgelaufen

Zweitfernseher 32 Zoll für 259 Euro plus Versandkosten

8
eingestellt am 1. Mär 2011
Sonst ab 339 Euro im Preisvergleich
Gerade bei Conrad gefunden E-Motion 32 Zöller für 259 Euro.Ist zwar ein No Name aber wird wohl ausreichen für Schlafzimmer
Daten kann man bei Conrad einsehen hier nur das Wichtigste

3HDMI Anschlüsse
USB für Foto/Video/Musik
Stromverbrauch 85 Watt!!!
Hd ready 1366 x 768
Bildrate 50Hz

Mit verschiedenen Conradgutscheinen einfach noch mehr sparen

8 Kommentare

klingt gut...da sind aber sicherlich noch Gutschein(e),Gratisartikel & 6% über qipu möglich


hier mal Beispielrechnung:
259€
+0 VSK (bei Sofortüberweisung/Vorkasse)
+ Gratisartikel (ka,was aktuell am lohnenswertesten ist)
- 7,77 € Gutschein ( 020549-DM )
- 15,96€ qipu
______________
= 235,27 €

was übersehen?

Hi,

sorry, aber statt so einer schwachen No-Name Kiste dann lieber 40,- drauflegen für ein Markengerät:

notebooksbilliger.de/lg+…543

Man kann auch am falschen Ende sparen,....auch beim Zweitgerät.

Gruss

Blauer Knappe

http://www.notebooksbilliger.de/lg+32ld320?refcampaign_id=8f14e45fceea167a5a36dedd4bea2543



Sorry, aber dein Beispiel hat nur 2 HDMI-Eingänge, verbraucht fast das Doppelte an Strom und ist auch noch 40€ teurer ... "Marke" hin oder her ... vergleichbar sind die Geräte nicht wirklich ... ich geb ein HOT

Naja nur der LG hat auch 1080/24p Unterstützung dieses ist z.B. für mich wichtig. Wenn ich ihn Parallel an meiner AV Vorstufe mit dem Projektor betreibe der mit 24p angesprochen wird... sonst bekommt die Vorstufe schluckauf und du hast keinen spass mehr...
Ich würde soetwas als Kontrollmonitor fürs Heimkino nehmen
MFG

Hot....und 40€ mehr sind bei 235 oder 259€ auch keine Peanuts.

Naja nur der LG hat auch 1080/24p Unterstützung dieses ist z.B. für mich wichtig. Wenn ich ihn Parallel an meiner AV Vorstufe mit dem Projektor betreibe der mit 24p angesprochen wird... sonst bekommt die Vorstufe schluckauf und du hast keinen spass mehr...
Ich würde soetwas als Kontrollmonitor fürs Heimkino nehmen
MFG

Thommis

Sorry, aber dein Beispiel hat nur 2 HDMI-Eingänge, verbraucht fast das Doppelte an Strom und ist auch noch 40€ teurer ... "Marke" hin oder her ... vergleichbar sind die Geräte nicht wirklich ... ich geb ein HOT



Auch Sorry, aber erst informieren, dann schreiben. Die 150 Watt beim LG sind max. Stromaufnahme, der Verbrauch im Betrieb in Watt (IEC62087 Edition 2) lieget bei 94,3 Watt.

Fragen ?

Aber bitte, jeder muss selber wissen, wo er sein Geld verbrennt...

Gruss

cold! ich hab vor 1,5 monaten nen sharp bei promarkt für den preis bekommen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text