390°
ABGELAUFEN
Zyxel managed Switch GS1900-24E-EU0101F bei Amazon.de - sonst über 99.-
Zyxel managed Switch GS1900-24E-EU0101F bei Amazon.de - sonst über 99.-
ElektronikAmazon Angebote

Zyxel managed Switch GS1900-24E-EU0101F bei Amazon.de - sonst über 99.-

Preis:Preis:Preis:68,26€
Zum DealZum DealZum Deal
24 x 10/100/1000 Mbit/s GbE-Ports
Desktop-Design ohne Lüfter
Einfaches, Browser-basiertes Switch-Management
Erweiterte Funktionen zur Vermeidung von Netzwerkfehlern (Loop Protection, Dual Images, Storm Control, DoS-Schutz und SSL)
Unterstützung von Green Ethernet (IEEE 802.3az) und intelligente Energieeffizienz-Funktionen von ZyXEL

Lieferbar ab 17.07. bei AMAZON

Edit: kauft net soviel - die Lieferzeit hat sich soeben auf 3-5 Wochen geändert (16:35 Uhr)

Vergleichpreis: ab 99 EUR plus Versand (http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/4128004_-gs1900-24e-zyxel.html)

16.07.2015 Das wars - Preis ist jetzt bei EUR 90,20

Beste Kommentare

geurm

Leider keine Switchingkapazität angegeben... was bringen die 24 Ports wenn am Ende die Backplane das nicht verarbeitet kriegt...


Statt zu nörgeln, hättest Du Dich auch auf der Herstellerseite selbständig informieren können und als i-Tüpfelchen dann noch die Allgemeinheit hier informieren. Aber Faulheit und Frechheit treten ja bekanntlich immer paarweise auf. oO

70 Kommentare

ja, steht auch so auf idealo

7360965-Eqzdi

mit SFP-Port wäre der gekauft
Aber n guter Preis, für einen simplen Switch.

Cool! Mit Link Aggregation... Suche gerade eh nen neuen Switch :-) THX!!!

Ist das Ding gut? Suche nämlich gerade einen neuen Switch für die unser Haus neu zu verkabeln. Wäre der dafür was?

Wer braucht denn soviele Anschlüsse? O___O

Managed, passiv
Cooles Teil!

"Smart managed", dennoch gut! Ebenfalls bestellt.

EthanHunt

Wer braucht denn soviele Anschlüsse? O___O



Bei mir: Homelab. Ich habe diverse Cisco devices die noch 100MBit haben. Aber fuer diverse Themen braucht man halt GBit, speziell wenn es um VMware whiteboxen geht. Aber der normalsterbliche mydealzer duerfte hier eher nicht zuschlagen brauchen..

Hat so ein Switch für jemanden in einem "normalen" Netzwerk zu Hause (z.B. 2 Deskptop PCs, 1 Laptop, 1 Netzwerkdrucker, 1 Fileserver, 1 Internetradio, 1 Smart TV) Vorteile gegenüber einem einfachen Switch, falls alle Geräte an diesem einen Switch hängen?

Link Aggregation bietet in diesem Szenario keinen Geschwindigkeitsvorteil, oder?

Wie ist der verglichen mit dem 1910 - den hatte ich eigentlich im Auge aufgrund von Testberichten in der c't? Fehlt da was wesentliches? (Will "eigentlich nur" aalle Dosen mit LAN versorgen, VLAN wäre schön, Stromsparend natürlich auch...)

Winston_Smith_101

Hat so ein Switch für jemanden in einem "normalen" Netzwerk zu Hause (z.B. 2 Deskptop PCs, 1 Laptop, 1 Netzwerkdrucker, 1 Fileserver, 1 Internetradio, 1 Smart TV) Vorteile gegenüber einem einfachen Switch, falls alle Geräte an diesem einen Switch hängen? Link Aggregation bietet in diesem Szenario keinen Geschwindigkeitsvorteil, oder?




Ist zwar nicht gerade teuer das Teil, aber der Mehrpreis dürfte für den "normalen" Anwender nicht gerechtfertigt sein.

Was für ein 'Mehrpreis' denn???

Für einen 24-port smart-managed Gigabit Switch sind knapp 70 Euro doch kein Preis!

Natürlich wird sich das Teil für die allermeisten Heimanwender nicht lohnen, weil die wenigsten davon mehr als 8 Ports für Netzwerkanschlüsse benötigen. Zudem reicht da ein unmanaged Switch.

Für kleinere Firmen, Kanzleien, Handwerker etc. mit mehreren PCs und Druckern ist das Angebot sehr interessant!

Umgerechnet (2,88€ pro Port) auf nen ideal Standard 8 Port-Switch liegst Du bei ca 23€ das ist für nen anständigen Marken-Switch _ohne_ Management-Funktion aber eher Baseline. Mehrpreis sehe ich da nicht (außer 24 sind zuviele, aber.... Haben ist besser als brauchen!

Auch mal bestellt für die Firma. Mit den 24 Ports hab ich noch Luft nach oben.

Leider keine Switchingkapazität angegeben... was bringen die 24 Ports wenn am Ende die Backplane das nicht verarbeitet kriegt...

Du willst alle Ports immer unter Dauerlast laufen lassen?

geurm

Leider keine Switchingkapazität angegeben... was bringen die 24 Ports wenn am Ende die Backplane das nicht verarbeitet kriegt...


Statt zu nörgeln, hättest Du Dich auch auf der Herstellerseite selbständig informieren können und als i-Tüpfelchen dann noch die Allgemeinheit hier informieren. Aber Faulheit und Frechheit treten ja bekanntlich immer paarweise auf. oO

Verfasser

geurm

Leider keine Switchingkapazität angegeben... was bringen die 24 Ports wenn am Ende die Backplane das nicht verarbeitet kriegt...



igfd.org/?q=…01F

Preis hat sich leider geändert auf €116,45. => cold

Verfasser

AlbrechtDuerer42

Preis hat sich leider geändert auf €116,45. => cold



QUATSCH - Amazon sortiert nur nach Verfügbarkeit

Der Amazon Preis ist immer noch gleich!

Und, weil es nicht gleich zu finden war, Herstellerangabe zur Leistungsaufnahme: max. 16 Watt (laut Idealo sogar nur 14,6 W)

Das einzige was man bemängeln könnte sind die LEDs. Die scheinen wohl zu leuchten bei 100/1000Mbit nur. Sprich man kann nicht unterscheiden an den LEDs ob nun 100 oder 1000Mbit und bei 10Mbit sind sie vermutlich aus, genauso als ob wäre gar kein Kabel dran.

Dass der manchen zuviele Ports zu haben scheint ist damit zu erklären dass eben nur 8, 24 und 48 Standard ist. 16 ist nur ganz selten

1of16

mit SFP-Port wäre der gekauft Aber n guter Preis, für einen simplen Switch.


was macht man damit privat

DirStel

Wie ist der verglichen mit dem 1910 - den hatte ich eigentlich im Auge aufgrund von Testberichten in der c't? Fehlt da was wesentliches? (Will "eigentlich nur" aalle Dosen mit LAN versorgen, VLAN wäre schön, Stromsparend natürlich auch...)


der hat noch nen 10g uplink, aber nur der XGS. Könnte man nen NAS dran anschließen aber 10G Hardware ist teuer, bräuchtest die passenden Netzwerkkarte und SFP Modul fürn Switch auch noch

Extrem niedriger Preis und längere Lieferzeit sind bei Amazon ja leider oft ein Zeichen für Storno. Aber hoffen wir mal dass es klappt

Braucht kein Mensch

Moesenkalle

der hat noch nen 10g uplink, aber nur der XGS


Auf dem Papier sind auch soweit identisch und 10g brauch ich dann doch (noch) nicht. Tiptop, der 1900 ist gekauft. Muss er nur noch geliefert werden...

morpheus101

Braucht kein Mensch



Meinst du deinen Kommentar? Stimmt. Nur weil du für das Gerät keine Verwendung hast, bedeutet es nicht, dass es auch auf alle anderen Menschen zutrifft...

Also wenn man nen Eigenheim hat und nicht grad technisch hinterm Mond lebt kommt man schnell auf über 8 benötigte Anschlüsse.
(2 WLAN Access Points, 1 Netzwerkdrucker, NAS (2mal LAN), 1x Desktop PC, 1x Notebookdockingstation, 1x Smart TV, 1x DVB-S Receiver, 1x Blurayplayer, 1x WDTV, 1x Raspberry Pi. Gibts mal ne neue Hifi-Anlage oder noch nen Apple TV sind auch weitere 2 Anschlüsse die benötigt werden. Geht mein anderer Fernseher kaputt kommt da auch nen SmartTV als Ersatz hin, der hat dann auch LAN.
Wenn Opa mal nicht mehr ist werden wir die Wohnung auch benutzen (aktuell noch kein Netzwerkgerät drin), da kommen dann auch noch paar hinzu. Vielleicht will man auch ne IP-Camera mal betreiben, oder 2 oder 3, schon wieder braucht man mehr.

16Ports is halt selten und 24 manchmal net wirklich teurer (oder sogar billiger wie hier).

Man kann zwar zwei billige 8er zusammenschalten aber dann hat man da einfach das Nadelöhr zwischen den Geräten und verliert auch noch 2 Ports dadurch und hat effektiv nur noch 14.
Preislich sind unmanaged 8er glaub ich so bei 25-30euro. Sprich unter 50-60Euro wird das auch nix.




Danke und hot!

Mit meinem derzeitigen 24er mit 12 POE hab ich leider auch noch nicht alle Ports im Haus abgedeckt, aber ein größerer Switch mit POE wäre halt deutlich teurer geworden, so dass ich erstmal nicht alle Ports gepatcht hab.

Daher kommt mir der Deal gerade recht. Da hab ich noch einiges an Puffer dann im Rack Link Aggregation, Storm Control, etc. brauch ich aktuell zwar daheim noch nicht, aber vielleicht kommt irgendwann z.B. ne neue Diskstation, die dann 2 GbE Ports hat

Wenn der Switch geliefert wurde, werd ich bei kabelbude.eu die Kabel ordern, oder hat jemand von euch noch nen heißeren Tipp, wo man evtl noch günstiger an 0,25 -0,5m Cat5e kommt (legal ;))?

1of16

mit SFP-Port wäre der gekauft Aber n guter Preis, für einen simplen Switch.


sein zweiter 24er switch anbinden...was sonst ?

DirStel

Wie ist der verglichen mit dem 1910 - den hatte ich eigentlich im Auge aufgrund von Testberichten in der c't? Fehlt da was wesentliches? (Will "eigentlich nur" aalle Dosen mit LAN versorgen, VLAN wäre schön, Stromsparend natürlich auch...)


habe den hp 1810v2...sehr zu empfehlen, LAG läuft geschmeidig und die SFP-Möglichkeit ist gut....zudem lebenslange garantie
dafür "etwas"teurer....

Naja der SFP Port kann auch nur 1Gbit. Taugt also genausoviel als Uplink wie jeder andere Port auch. Oder gehts um potentialtrennung zwischen verschiedenen Gebäuden?

nitram777

Danke und hot! Mit meinem derzeitigen 24er mit 12 POE hab ich leider auch noch nicht alle Ports im Haus abgedeckt, aber ein größerer Switch mit POE wäre halt deutlich teurer geworden, so dass ich erstmal nicht alle Ports gepatcht hab. Daher kommt mir der Deal gerade recht. Da hab ich noch einiges an Puffer dann im Rack Link Aggregation, Storm Control, etc. brauch ich aktuell zwar daheim noch nicht, aber vielleicht kommt irgendwann z.B. ne neue Diskstation, die dann 2 GbE Ports hat Wenn der Switch geliefert wurde, werd ich bei kabelbude.eu die Kabel ordern, oder hat jemand von euch noch nen heißeren Tipp, wo man evtl noch günstiger an 0,25 -0,5m Cat5e kommt (legal ;))?


Was betreibst du denn alles dass du soviel POE brauchst?

Verfasser

nitram777

Danke und hot! Mit meinem derzeitigen 24er mit 12 POE hab ich leider auch noch nicht alle Ports im Haus abgedeckt, aber ein größerer Switch mit POE wäre halt deutlich teurer geworden, so dass ich erstmal nicht alle Ports gepatcht hab. Daher kommt mir der Deal gerade recht. Da hab ich noch einiges an Puffer dann im Rack Link Aggregation, Storm Control, etc. brauch ich aktuell zwar daheim noch nicht, aber vielleicht kommt irgendwann z.B. ne neue Diskstation, die dann 2 GbE Ports hat Wenn der Switch geliefert wurde, werd ich bei kabelbude.eu die Kabel ordern, oder hat jemand von euch noch nen heißeren Tipp, wo man evtl noch günstiger an 0,25 -0,5m Cat5e kommt (legal ;))?



das hier habe ich vor ein paar Wochen mal bestellt - kam schnell und ist absolut in Ordnung

ebay.de/itm…193

der Händler bevorzugt wegen der Gebühren Banküberweisung - PayPal wird jedoch auch akzeptiert

@Moesenkalle: Aktuell nur ne Mobotix T25 und ein Grandstream IP Videophone (auf Dauer ggf. 3). Aber beim Kauf war noch nicht klar, was noch an Verbrauchern dazukommt. Da hab ich mir noch etwas Puffer eingebaut. Vielleicht bin ich auch einfach zu technikverliebt Wer weiß, was noch kommt: Wifi-APs, weitere Phones oder Sachen, die es noch gar nicht gibt
Dummerweise hab ich damals noch nicht so viel hier gesurft, denn ich hab dummerweise keine LAN-Ports im Gäste-WC

@Karu: Danke, aber leider bietet er ja nur den Längenmix an, der bei mir leider zu lang ist.

Danke!
Hab das Teil schon im Einsatz und kann es nur empfehlen. Da demnächst noch eine Etage hinzukommt hab ich den mal geordert.

Unterstützt der SNMP?

Im Neubau verlegt man schon mal 2 LAN Anschlüsse pro Zimmer (ich depp habe aber auch den im Gästeklo vergessen). Natürlich werden die nicht alle genutzt, aber es kommt trotzdem einiges zusammen.
3 Smart Fernseher, 3 Computer, 2 PS4, Netzwerkdrucker, NAS mit 2 Anschlüssen, Receiver, demnächst IPKamera, Internetradio in der Küche, WLAN Punkt = 14. Da kommt ganz schnell was zusammen.

Hab erst vor 1,5 Wochen den GS1100-16 gekauft. Zum Glück auch bei Amazon. Gibts also ne Retoure und der große wird geholt.

Mal als halber Laie gefragt: Ist es also ein passendes Teil, um einen Neubau mit ca. 15 Anschlüssen zu vernetzen.
Es soll bald ein erstes NAS usw daran angeschlossen werden, von dem PC´s Smart-TV´s usw. darauf zugreifen.
Anforderung: 24/7 möglichst energiesparend und etwas idiotensicher (d.h. viele Funktionen werden sicher nie gebraucht, aber man weiß ja nie und scheinbar kosten Kleinere auch nicht wesentlich weniger)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text