ZyXEL NAS326 NAS System 2-Bay Gehäuse - 69 Euro - [Cyberport]
425°Abgelaufen

ZyXEL NAS326 NAS System 2-Bay Gehäuse - 69 Euro - [Cyberport]

33
eingestellt am 17. Okt 2016heiß seit 17. Okt 2016
INFO ! Der RABATT WIRD IM WARENKORB ANGEZEIGT ! ALTERNATIV AUF DIESEN LINK ! cyberport.de/cyb…ale

Heute gibt es bei Cyberport eine Zyxel NAS im Angebot für 69 Euro, vergleichspreis laut Idealo sind hier 84 Euro, wer noch einen Newsletter Gutschein von einer vorherigen Bestellung hat, kann sich hier auch nochmal 5 Euro sparen, somit für 64 Euro, der Newsletter Gutschein dauert jedoch meist ein paar Tage, bis er da ist ! Habe selber viele Gerät von ZyXEL und bin sehr zufrieden damit, hier ein kleiner Auszug der NAS:

  • 1,3 GHz Marvell Armada 380 Prozessor, 512MB DDR3 RAM
  • 2x SATA II - Festplatten (2,5" oder 3,5") mit bis zu 12 TB (6 TB x 2)
  • RAID 1 Lese-/Schreibleistung bei 105/105,8 MB/s
  • 2 x USB 3.0 Ports, 1 x USB 2.0 Port
  • Nur 5,5 Watt Stromverbrauch im Standby

Nähere Infos gibt es direkt beim Hersteller unter folgendem Link:

LINK ZUM HERSTELLER

33 Kommentare

Hab den 325V2 und der funktioniert einwandfrei

also bei mir zeigt er 84,90 € ab über den obigen Link (über PC)

Klasse Teil, Lüfter war bei meinem 325er zu laut, aber super Kundenservice von Zyxel...

Da ich mich bis jetzt noch nicht wirklich mit einem NAS auseinander gesetzt habe mal 2 Fragen.
Läuft da ein FTP Client drauf und genauso wichtig funzt winrar?

Bei mir werden 84,90€ angezeigt!


OK -> Auf Cyberdeal klicken!!!
Bearbeitet von: "Flashmasterb" 17. Okt 2016

War mein 1. NAS. War damit lange zufrieden. Dann wurden aber angekündigte Features die für mich wichtig waren (CloudSync) nicht umgesetzt. Synology ist kein Vergleich damit.
Aber wer nur ein "Datengrab" mit kleinen Features benötigt wird mit dem NAS hier glücklich.

Hmm, kenne mich da kaum mit aus. Nutze jetzt Dropbox und eine kleine FP an der Fritzbox. Das könnte ich quasi alles mit dem Ding ersetzten?
Kann ich darauf auch einen Gameserver laufen lassen?
Funktioniert die App gut? Wichtig für die Dame im Haushalt
Danke für eure Hilfe

kann das auch own cloud? eher nicht, oder? Ich will mit meinen Daten weg von Google ...

Verfasser

kno1vor 2 m

kann das auch own cloud? eher nicht, oder? Ich will mit meinen Daten weg von Google ...


Laut Herstellerseite ja.

iOS and Android application
  • ZyXEL Drive, zCloud, ownCloud

was mit dem 5 Euro Newslettergutschein zzgl. ?

Verfasser

chupavor 9 m

Hmm, kenne mich da kaum mit aus. Nutze jetzt Dropbox und eine kleine FP an der Fritzbox. Das könnte ich quasi alles mit dem Ding ersetzten?Kann ich darauf auch einen Gameserver laufen lassen?Funktioniert die App gut? Wichtig für die Dame im Haushalt Danke für eure Hilfe


Apps sind gut, was verstehst du unter Gameserver ? Du kannst das Ding z.B. mit zwei Platten ausstatten, als bsp. 2 x 3 TB Platten, dann hast du eine Raid indem deine Daten gespiegelt werden, wenn jetzt eine Platte ausfallen sollte, hast du immer noch eine zweite Platte auf dem die Daten gesichert sind.

Verfasser

pcpaulvor 1 m

was mit dem 5 Euro Newslettergutschein zzgl. ?


Hätte ich gebracht, aber das dauert meist 2-3 Tage bis der Gutschein kommt.

Smilidonvor 4 m

Apps sind gut, was verstehst du unter Gameserver ? Du kannst das Ding z.B. mit zwei Platten ausstatten, als bsp. 2 x 3 TB Platten, dann hast du eine Raid indem deine Daten gespiegelt werden, wenn jetzt eine Platte ausfallen sollte, hast du immer noch eine zweite Platte auf dem die Daten gesichert sind.


Ich meinte ob es eine vernünfitg laufende App gibt mit der man den NAS ansteuern kann. Also Datengrab- und tausch, mehr aber auch nicht. Du hast mir sehr geholfen.Danke

So, jetzt bin ich kurz davor mir ein NAS anzuschaffen. Schaue schon seit einiger Zeit immer mal wieder. Hauptfunktion wird definitiv Datengrab sein. Ich habe (bislang) noch keine Funktionen für mich persönlich entdeckt, die mich zum Kauf eines teureren Modells verleiten. Dann ist die allgemeine Meinung doch, dass das Zyxel dafür in Ordnung ist, richtig?

Weitere Frage: Sind WD Green oder ähnliche Platten für das NAS zu empfehlen, oder lohnt sich wirklich der Aufpreis zu den WD Red?

Gruß, Maxi

Maxi05vor 5 m

So, jetzt bin ich kurz davor mir ein NAS anzuschaffen. Schaue schon seit einiger Zeit immer mal wieder. Hauptfunktion wird definitiv Datengrab sein. Ich habe (bislang) noch keine Funktionen für mich persönlich entdeckt, die mich zum Kauf eines teureren Modells verleiten. Dann ist die allgemeine Meinung doch, dass das Zyxel dafür in Ordnung ist, richtig?Weitere Frage: Sind WD Green oder ähnliche Platten für das NAS zu empfehlen, oder lohnt sich wirklich der Aufpreis zu den WD Red? Gruß, Maxi




Kommt drauf an wie lange dein NAS läuft. Wenn es 24/7 läuft dann besser die NAs-Platten, wenn nicht dann reichen auch normale Platten aus.

LG

ich habe greens drin und lüppt top.
der nas läuft zwar 24/7 aber nicht die platten, die springen ja nur an wenn man drauf zugreift. und das sind bei mir im schnitt 2 std am Tag. Es gibt Tage da schaue ich 2 Filme und mal Tage gar kein Zugriff ausser täglicher HandyFotosSync.

Smilidon

Laut Herstellerseite ja. iOS and Android applicationZyXEL Drive, zCloud, ownCloud



​ Danke, habe ich übersehen, gekauft ...:-)

Peterpanskivor 13 m

ich habe greens drin und lüppt top.der nas läuft zwar 24/7 aber nicht die platten, die springen ja nur an wenn man drauf zugreift. und das sind bei mir im schnitt 2 std am Tag. Es gibt Tage da schaue ich 2 Filme und mal Tage gar kein Zugriff ausser täglicher HandyFotosSync.



Also die schalten sich automatisch ab, richtig? Ich meine irgendwann irgendwo mal irgendwas gelesen zu haben, dass man irgendwo irgendwas an den Platten abschalten müsse, damit die sich nicht andauernd selbst hochfahren.

Daumen hoch, als Einsteiger-NAS super. Hatte selbst die 325v2 einige Zeit, dann sollte es doch eine Synology werden, da andere Anforderungen gestellt wurden.

Gestern bei Amazon bestellt, jetzt gerade storniert und hier zugeschlagen. Habe auch lange überlegt, aber gerade bei dem Preis ist das sicher ein guter Einstieg. Die Einsteigerteile von den großen Marken kosten deutlich mehr und können nun auch nicht alles. Wenn ich irgenwann upgrade habe ich vielleicht doch was im Auge, was man erst bei 400 und nicht 150 Euro kriegt...

Habe den Vorgänger als Datengrab genutzt, sowie ownCloud zur Synchronisation zwischen verschiedenen Geräten. Hatte später das Problem, dass sich das Gerät immer wieder grundlos neustartet, vor allem wenn die Auslastung hoch ist. Der Fehler trat laut Zyxel-Forum bei mehreren Geräten auf und lies sich auch durch den Hersteller nicht reparieren. Garantie war schon weg und als dann eine der beiden Platten im Raid1 hopps gegangen ist, war die Wiederherstellung mit einer neuen Platte über das NAS nicht möglich, da sich das Teil währenddessen jede Minute neugestartet hat. Habe mir dann eine doppelt so teure Synology gekauft und bin damit sehr zufrieden. Der Preisunterschied zum Zyxel ist für mich allein durch die sehr viel ausgereiftere Software und die deutlich aktuelleren Pakete absolut gerechtfertigt.

ach verdammt, gekauft!




Danke!

Selbst schuld wer das Teil kauft. Ich bin Zyxel anfangs auch auf den Leim gegangen, mit zwei Geräten sogar. Versprochen wurde immer viel, gehalten aber wenig. Was dort im Forum verbreitet wird ist mit Vorsicht zu genießen.
Schwachstellen sind ganz klar die Firmware und der Support: geringe Auswahl an Paketen und die die verfügbar sind zudem noch total veraltet. Bugs werden nur nach Lust und Laune gefixt, wohl abhängig davon ob die Truppe in Taiwan das hinbekommt und ob es mit wenig Aufwand zu machen ist. Beispielsweise für Badlock ist bis heute noch kein Fix verfügbar. Der deutsche Support beschränkt sich auf Standardantworten ("Versuchen sie mal einen Reset...wenn das nicht hilft muss das Gerät defekt sein etc."). Allenfalls wird da mal was in zweifelhaftem Englisch nach Fernost weitergeleitet oder was von dort kommt im Forum verkündet.
Das was man am Preis gegenüber einer Synology oder QNAP hier spart, investiert man in ein vielfaches an Zeit um das Teil wie gewünscht einzurichten, falls es überhaupt klappt.

Ist das Lüfterkonzept eigentlich besser gelungen als bei den Vorgängern?

Ist die NSA326 das Nachfolgemodell zur NSA325 v2?

Verfasser

Ja ist der Nachfolger

Maxi05

So, jetzt bin ich kurz davor mir ein NAS anzuschaffen. Schaue schon seit einiger Zeit immer mal wieder. Hauptfunktion wird definitiv Datengrab sein. Ich habe (bislang) noch keine Funktionen für mich persönlich entdeckt, die mich zum Kauf eines teureren Modells verleiten. Dann ist die allgemeine Meinung doch, dass das Zyxel dafür in Ordnung ist, richtig?Weitere Frage: Sind WD Green oder ähnliche Platten für das NAS zu empfehlen, oder lohnt sich wirklich der Aufpreis zu den WD Red? Gruß, Maxi



Wenn nur datengrab warum keine Wd mycloud? Nas ist quasi umsonst du zahlst nur den Preis von den Wd Reds.

Hat schon jemand den NL-Gutschein bei diesem Artikel erfolgreich einsetzen können?

ich finde die wichtigste Funktion einer NAS IST DIE WOL (WAKE ON LAN) Funktion, deshalb hatte ich dann die Synology 215 wieder verkauft ( ohne WOL ca. 100KW/Stunden / Jahr =ca. 25 Euro Mehrkosten )

Verdammt. Übersehen. Hätte den mitgenommen für Backups

ZyXEL nein danke, die haben kaum software und brauchen ewigkeiten für Änderungen und Bugfixes...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text