Zyxel NSA-310S NAS  Medienserver (NSA-320 für den selben Preis)
154°Abgelaufen

Zyxel NSA-310S NAS Medienserver (NSA-320 für den selben Preis)

24
eingestellt am 3. Feb 2014heiß seit 3. Feb 2014
Hi,

also ich bin seit gestern auf der Suche nach einem 1-Bay NAS, weil mir die Kapazität dort ausreicht und der Stromverbrauch scheinbar geringer ist.

Als ich dann gerade eben nochmal verglichen habe, ist mir dann der gefallene Preis bei notebooksbilliger.de aufgefallen.

Inklusive Versand fallen jetzt 57,99 Euro an. Der nächste Prei bei Idealo liegt bei 67,82 Euro, also liegt das Preisersparnis bei so ziemlich genau 10 Euro ( oder genauer 9,83 Euro was dann 14,49% entspricht).

EDIT: Für diejenigen , die lieber ein Zweischächte-System haben möchten, ist auch das NSA-320 für den selben Preis auf der Seite zu haben.

Jetzt zum Grund, weshalb ich aber immer noch am grübeln bin, ob ich mir den selber hole:

Der Zyxel NSA-310S ist zwar nach dem Modell NSA-310 erschienen aber wesentliche Verbesserungen gab es nicht. Eigentlich wurde der Prozessor sogar runtergeschraubt auf 1Ghz. Laut Support Team soll er aber nicht schlechter sein als das alte Gerät.

Quelle aus dem Forum:
http://www.zyxelforum.de/***neu***-nsa-310s-edel,-schnell-und-g%C3%BCnstig-*hot*-t5348s24.html

Das Gerät scheint Kontrovers zu sein, also sollte es sich jeder selber überlegen ob es sich lohnt. Das hier ist meine Pro und Kontra Liste.

Pro:
- Das Vorgänger Modell ist kaum noch zu bekommen und daher steigen die Preise für dieses Gerät (z.Zt. 75 Euro)
- Verbraucht weniger Strom als die 2 Bay NAS.
- relativ günstig (gutes P/L Verhältnis)

Kontra:
- keine Verbesserungen zum Vorgängermodell (vielleicht sogar Verschlechterung?)
- relativ langsame Übertragungsraten
- kein eSATA Anschluss mehr wie Vorgänger

Hier mal die Daten aus dem Forum kopiert:

Hardware:

- 1,0 GHz CPU
- 256 MB RAM
- bis zu 4 TB HDD Unterstützung (Im Forum stand 8, muss aber falsch sein)
- 3,5" HDD Unterstützung
- noch einfacheres Einsetzen und Entfernen von Festplatten durch 1-2-3 Klick Mechanismus
- tolles neues Design
- verbesserte Qualität & Stabilität des Gehäuses
- WOL Support

Software:

- basierend auf weitgehend bugfreie v4.61 Version die Ihr im Forum verifiziert habt!
+ Erweiterungen für die Mobile Konfiguration
+ Eure Wünsche werden Step-by-Step integriert
u.a. Cloud Dienste, HDD Idle Anzeige und vieles mehr in den kommenden Monaten

Durchsatz:

- 66 MB/s Lesen und 65 MB/s Schreiben -

24 Kommentare

NSA??? X)

Günstig ist nicht immer alles, Zyxel kommt mir nicht mehr ins Haus...

Verfasser

Larry63

Günstig ist nicht immer alles, Zyxel kommt mir nicht mehr ins Haus...



Welches Modell hattest du denn und welche Erfahrungen hast du gemacht?

Warum ein1-Bay NAS kaufen? Da kann man sich auch eine Platte an den Router hängen. Offensichtlich geht es hier nicht um Sicherheit und der Stromverbrauch ist auch noch geringer.

Larry63

Günstig ist nicht immer alles, Zyxel kommt mir nicht mehr ins Haus...



ja wo ist die Begründung? Sowas nervt!

ich bin mit meinem NSA 320 top zufrieden! :-) Server für Mediensammlung ... alle Geräte dran, egal ob Handy , tablet , TV und laptop... Übertragungsrate wird bei mir durch WLAN begrenzt... per Gigabit LAN bei über 70MB...

zum 310 kann ich nix sagen, aber mit meinem zyxel bin ich zufrieden :-)

thunderblade

Warum ein1-Bay NAS kaufen? Da kann man sich auch eine Platte an den Router hängen. Offensichtlich geht es hier nicht um Sicherheit und der Stromverbrauch ist auch noch geringer.


Weil es unter Umständen ETWAS schneller ist vielleicht? Habe mal Testweise ne 1 TB an meine Fritzbox gehängt. Nach 6 Stunden konnte ich dann schon sehen,was darauf ist. So langsam,braucht man über Datensatz nicht mal reden.

thunderblade

Warum ein1-Bay NAS kaufen? Da kann man sich auch eine Platte an den Router hängen. Offensichtlich geht es hier nicht um Sicherheit und der Stromverbrauch ist auch noch geringer.


… und welcher router bringt 50 mb/s Schreib- sowie 70 mb/s Leseraten bei der angeschlossenen Festplatte ? Dann sind dem einen oder anderen noch Zusatzfunktionen wichtig (Polcast etc.).

Bin zwar seit gut einem halben Jahr glücklicher Besitzer eines NSA-325, aber schau mich trotzdem nach etwas anderem/größerem um.

In Sachen Preis/Leistung sind die Zyxel immer noch ungeschlagen, aber die Software hat noch viel Luft nach oben. Jetzt hoff ich auf Angebote für DS214play oder DS414, aber da werd ich wohl noch ne Weile warten müssen ...

thunderblade

Warum ein1-Bay NAS kaufen? Da kann man sich auch eine Platte an den Router hängen. Offensichtlich geht es hier nicht um Sicherheit und der Stromverbrauch ist auch noch geringer.



Vielleicht solltest Du das mal machen und DANN vergleichen. Daten ablegen um darauf zugreifen zu können funktioniert sicher und Musik streamen vielleicht auch noch, aber TimeMachine Backup, an Dateien auf der Festplatte arbeiten oder gar hochauflösendes Videostreaming überfordert den durchschnittlichen Router doch sicher arg. Die Fritzbox jedenfalls war bei mir recht schnell an der Leistungsgrenze angelangt.

Super Dealbeschreibung, Danke!

@ Imcarlos... Synology ist sozusagen der "Mercedes" unter den NAS... Angebote mit mehr als 10% hierfür gibt's äußerst selten.
Entweder etwas mehr in die Hand nehmen und was ordentliches haben - oder mal wenns wirklich ein 1-Bay sein soll im warehouse nach den kleinen Synologys gucken... Da gibts teilweise immer mal was um die 90 Euro.

Hab auch schon ein paar Varianten durch...und bin dann bei Synology gelandet und nun sehr zufrieden.

Hab noch nen umgerüsteten Pogoplug hier den kann mann auch gut als Datenspeicherung nehmen... Aber das ein anderes Thema

brayn69

NSA??? X)



Gähn.
Der kommt seit Ewigkeiten bei wirklich jedem Zyxel Deal...

ja wo ist die Begründung? Sowas nervt![/quote]

liegt vielleicht daran, dass Montagmorgen ist ? Für meine Bedürfnisse war das NAS eben nicht ausreichend und hat zudem mit meinen benutzten Platten (WD) auf Kriegsfuß gestanden, sodass ich zu Synonoly gewechselt bin. Die spielen u.a. natürlich in einer anderen Preisklasse, begeistern mich aber stets auf neue.

Also fühl dich mal nicht genervt, bloß weil ich mich gegen Zyxel entschieden habe, PL Verhältnis ist in jedem Fall Super

Ich würde gerne nochmals, wie bei vorherigen Deals erwähnen, das wenn man noch die möglichkeit hat, unbedingt auf die Vorgängervariante zurückzugreifen sollte.

Alleine der fehlende eSATA Anschluss ist schon fast ein KO-Kriterium für den angeblichen "Nachfolger". Das ist wohl eher der Billigfolger, so vergibt ZyXel dem Kind nen neuen Namen und zack hat man das schlechtere Produkt als "neues" zum selben Preis auf den Markt geworfen.

Wem das nicht stört, der ist mit ZyXel auf jeden Fall sehr gut bedient.

Der Funktionsumfang ist einfach gigantisch und die Erweiterbarkeit sowieso, mittlerweile braucht man für FFP nicht mal mehr ein USB-Stick. Bei den angebotenen Paketen dürfte für jeden was dabei sein!

Und bei dem Preis, wüsste ich nicht wieso ich das 4-5 fache ausgeben soll, nur damit ich auf einer hübscheren bunten oberfläche arbeiten kann! Eine Synology ist bestimmt auch gut, aber im Preis nun mal kein vergleich zu dieser NAS...

Also wenn ein NAS schon NSA im Namen hat...

thunderblade

Warum ein1-Bay NAS kaufen? Da kann man sich auch eine Platte an den Router hängen. Offensichtlich geht es hier nicht um Sicherheit und der Stromverbrauch ist auch noch geringer.


Er hat Recht. Festplatte defekt=alle Daten weg, da kann ich auch direkt eine USB3 HDD kaufen.

Obendrein kannste die Platten auch nicht einfach gegen größere austauschen irgendwann ohne nochmal die kompletten Daten neu drauf zu kopieren. Muss man halt selber wissen aber für mich ist ein NAS mindestens Raid1

Es geht bei einem NAS, wie der Name bereits vermuten lässt, zunächst einmal darum Speicher im Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Ob man jetzt eine Redundanz der Platten benötigt sei doch jedem selbst überlassen. Was machen die schlauen Kerlchen denn hier, wenn anstatt einer Festplatte vielleicht das NAS abraucht. Ich bin mir sicher, das der überwiegende Teil der hier anwesenden dann ratlos ist. Wie dem auch sei, wenn meine Daten so sensibel sind, dann ist ein 2-Bay NAS sicher der richtige Weg, aber nicht ohne eine entsprechende Backup-Strategie. Und was bringt mir schon die beste Backup Strategie, wenn ich diese nicht auch regelmäßig teste. Wie oft habe ich es erlebt, das im Worst-Case das Backup überraschend gar nicht zu gebrauchen war.

Eine USB Festplatte an einem Router erzielt bei weitem nicht die Performance wie ein 1 Bay NAS.

Ein Zyxel NAS bietet darüber hinaus weitere Funktionen, so kann es als eine Art kleiner Server agieren, der ein NZBget und SQL Server beheimatet um beispielsweise den Raspberry Pis mit XBMC im Wohn und Schlafzimmer den gleichen Datenstand bescherrt. Für meine Multimediadaten benötige ich keine Redundanz, wenn die Daten weg sind, dann sind sie weg.

basilisk

Der Funktionsumfang ist einfach gigantisch und die Erweiterbarkeit sowieso, mittlerweile braucht man für FFP nicht mal mehr ein USB-Stick. Bei den angebotenen Paketen dürfte für jeden was dabei sein!


Hast du dazu mal nen link?

edit: habs selbst gefunden: zyxel.nas-central.org/wik…pkg

thunderblade

Warum ein1-Bay NAS kaufen? Da kann man sich auch eine Platte an den Router hängen. Offensichtlich geht es hier nicht um Sicherheit und der Stromverbrauch ist auch noch geringer.

Ja und diese schließt du wo an an dem USB Anschluss des Routers? Na dann viel Spaß da kommt am Ende soviel an, dass tut man sich lieber nicht an nicht mal einen HD Film kann man so streamen. Zumindest war es bei mir nicht ohne weiteres möglich, deswegen hab ich mir dann auch diese Zyxel amazon.de/ZyX…E4O zugelegt. Würde wohl auch lieber auf 2Bay setzten paar Gründe sind hier ja schon genannt worden. Bin sonst mit Zyxel soweit voll zufrieden was Preis Lestung angeht nicht zu toppen. unter 100€ für USB3.0 und 2-Bay und sehr gute Hardware einfach ein Traum. Verarbeitung und Optik sind auch super natürlich muss man paar Abstriche bei der Software machen ,bei dem Preis! Lasst euch nicht von den negativ Bewertungen täuschen die die V2 hat. V1 hatte Lüfter Probleme V2 sollte diese nicht mehr haben hat sie aber deswegen sind viele enttäuscht aber ZyXEL verschickt Ersatzlüfter die nicht mehr zu hören sind! Kann allen Einsteigern empfehlen es mit ZyXEL zu versuchen!

thunderblade

Warum ein1-Bay NAS kaufen? Da kann man sich auch eine Platte an den Router hängen. Offensichtlich geht es hier nicht um Sicherheit und der Stromverbrauch ist auch noch geringer.

Festplatte defekt = Backup auf neue Platte aufspielen... wieder einer, der denkt, dass ein RAID1 ein Backup ersetzt

thunderblade

Warum ein1-Bay NAS kaufen? Da kann man sich auch eine Platte an den Router hängen. Offensichtlich geht es hier nicht um Sicherheit und der Stromverbrauch ist auch noch geringer.



Gerade das V2 soll Lüfterprobleme haben, zumindest die erste Charge davon. Ich hab V1 und kein Lüfterproblem ... verkehrte Welt. Für das was sie kosten sind Zyxcel NSAa natürlich sehr gut. Nur wenn man bereit ist auch für die Software etwas springen zu lassen geht für den ambitionierten Privatuser kein Weg an Synology vorbei wie's scheint.

DSM5 soll z.B. mit nativer Chromecast-Unterstützung daherkommen … wenn die API irgendwann freigegeben ist. Für mich allein schon ein Grund für den Wechsel ...
Dazu kommt die sehr breite Community, wenns um Plugins und support geht …

Allerdings eins gilt sicherlich auch bei Synology: RAID ist keine Sicherheitsstrategie, es sei den das NAS selber ist eine Redundanz (TimeMAchine etc.). Das ein Privatuser Raid1 fährt ist eigentlich immer rausgeschmissenes Geld.

Verfasser

basilisk

Alleine der fehlende eSATA Anschluss ist schon fast ein KO-Kriterium für den angeblichen "Nachfolger".



Stimmt, das habe ich übersehen... danke nochmal für die Info

übrigens wird das NSA 320 auch für den selben Preis angeboten... ist mir gerade erst aufgefallen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text