191°
ABGELAUFEN
ZyXEL NSA 325 (2-Bay NAS, 1,6Ghz, 512MB RAM, USB 3)

ZyXEL NSA 325 (2-Bay NAS, 1,6Ghz, 512MB RAM, USB 3)

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

ZyXEL NSA 325 (2-Bay NAS, 1,6Ghz, 512MB RAM, USB 3)

Preis:Preis:Preis:77,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Zyxel NAS NSA-325 ohne Platten ist diese Woche im Angebot, gestern lagen die Preise noch bei 95€ - 100€(bei Amazon), jetzt für 74,90 bei notebooksbilliger und ca. 85€ bei Amazon.

Meine Bestellung bei Notebooksbilliger ging per KK und Hermes ohne VSK durch.

zum NAS:

Bekommt 4* bei Amazon:
amazon.de/Zyx…_pt

Zudem ist es per USB-Stick FFP (http://zyxel.nas-central.org/wiki/FFP_as_zypkg) auch erweiterbar.

Stromverbrauch im IDLE soll unter 10W liegen (ca. 7-9W)

Sonstiges: USB 3, WakeOnLAN,

Natürlich Einsteigerklasse, aber die Daten klingen vernünftig, es ist die gleiche HW-Plattform wie vergleichbare QNAP und Synology, die mal eben min. 100€ mehr kosten. (Habe selber ne QNAP im Einsatz, habe mir aber trotzdem das NSA zum basteln bestellt)


edit: 2,99€ Versandkosten im Dealpreis ergänzt (komisch bei mir war es vorhin VSK-Frei)

24 Kommentare

Originallüfter soll wohl recht laut sein, kann man aber tauschen:
zyxelforum.de/vie…379

VSK-frei ist aber wohl nicht standard. Eben gerade in den Warenkorb gelegt, 2,99€ Versand wurden berechnet.

Würde den Dealpreis daher anpassen.

Danke für die Info habs grad nochmal probiert und jetzt werden bei mir auch 2,99€ berechnet. Wurde scheinbar geändert.

Warum hat das NAS eigentlich den Namen eines amerikanischen Geheimdienstes im Namen? Gibt es hier des Nachts einen direkten Datenabgleich mit der zuständigen Behörde? Gehören die mitunter anfallenden, damit verbundenen Gebühren nicht auch in den Dealpreis?

Madmind

Warum hat das NAS eigentlich den Namen eines amerikanischen Geheimdienstes im Namen?


darauf habe ich gewartet

Zu den Gebühren kann ich nichts sagen aber ich vermute mal dass der dadurch anfallende Traffic nicht durch die Drosselkom gezählt wird

Natürlich keine Gebühren und der Name wird wohl irgendwas mit Network Storage ..... bedeuten, bissl ungünstig im aktuellen Kontext




Madmind

Warum hat das NAS eigentlich den Namen eines amerikanischen Geheimdienstes im Namen?

das üble ist ja, daß das nicht nur bei dem hier so ist, sondern generell bei allen NAS. In "NAS" sind halt bloß die zwei letzten Buchstaben vertauscht, aber das sollte keinen halbwegs bewanderten Verschwörungstheoretiker blenden.

Ich habe die NAS und bin voll zufrieden und wohl die einzige mit USB 3.0 in dem Preis Segment!
Leider habe ich sie mir vor knapp 2 Wochen für 101€ zugelegt jetzt nur noch 85,23€ bei Amazon amazon.de/Zyx…-45
hrhrhr ob es sich lohnt das Ding für 85,23 zu bestellen und als die 101€ Bestellung zurück gehen zu lassen?!

Meint ihr das klappt?!

ja klappt. habe das mal bei warehouse deals gemacht... hatte das sogar so vom support vorgeschlagen bekommen.

Für 60-70 fänd ich den Deal heiß aber bei dem Preis incl. VSK könnte man auch schon bei Amazon bestellen. Lieber nochmal n bisschen warten. Mein umgebauter Goflex Net (20€) macht auch 50MB/s bei RAID1 und ist lüfterlos.

Über Payback gibt es nochmal 1€

regen

Mein umgebauter Goflex Net (20€)

Das hört sich mal interessant an.
* wo gibt's das Teil für 20 Öcken?
* was genau haste umgebaut? auch an der Hardware (etwas um besser auch andere Festplatten dran anschließen zu können als die, für die es verkauft wird)?
* was für ein System haste drauf gemacht? arch?
* wie haste das RAID1 gemacht? mdadm unter linux oder was anderes?

regen

Mein umgebauter Goflex Net (20€)


Hier die Antworten auf deine Fragen:

Habe ich vor nem Jahr als Restbestand bei meinem lokalen MM abgestaubt. Immer mal wieder in der Bucht schauen, da kann man auch mal einen für 10€ schießen.

Komplett auseinandergebaut, Kühlkörper auf RAM und SoC, mini SATA abgelötet und SATA Buchsen dran, in ein altes uITX gehäuse rein, 4A 12V Netzteil an Stromverteiler auf Lochrasterplatine, 5V kommen vom USB des GoFlex. Dann ist noch ein ausrangierter GL850 USB Hub dran.

System ist Debian von jeff doozan's seite. Hab den neuesten 3.8er Kernel drauf. DVB-T für VDR und co läuft über den Hub prima. Am Hub ist per MicroSD -> USB Adapter eine 32GB uSD Karte mit dem System. /tmp/, /var/lock und co. sind natürlich als tmpfs eingebunden. syslogd durch busybox logd ersetzt.

RAID1 über mdadm. CPU Last ist akzeptabel bei Gigabit, habe das Array als ext4 formatiert. Mit NTFS und co würd ich auf ner ARM-Kiste gar nicht erst anfangen. SAMBA geht ganz gut, benutze es aber selten da ich normal auf Linux arbeite.

Achso, übertakten könnte man ihn auch noch, aber ich steh mehr so auf Stabilität. Wenn ich mit VDR nen Transportstream aufnehme, gleichzeitig mit pyload lade, hab ich immer noch weit mehr als 25MB/s auf der Gigabitleitung beim Kopieren von Dateien. Das reicht mir dicke.

Das klingt nach einem interessanten Hack. Allerdings kommen auf den reinen Anschaffungspreis vom Goflex Net noch ca. 10€ Material. Von 20€ für ein Neugerät auszugehen, halte ich für utopisch. Geht man vom Neupreis inklusive Versandkosten aus und rechnet den zusätzlichen Materialaufwand dazu, ist man schon bei rund 50€. Dazu kommt noch der Arbeitsaufwand.

Für den Durchschnittsmenschen mit wenig Bastelaffinität halte ich das ZyXEL-NAS für die bessere Lösung. Aber eine selbstgebaute Lösung zum Laufen zu bringen, hat natürlich auch einen ideellen Wert.

Mantera

Für den Durchschnittsmenschen mit wenig Bastelaffinität halte ich das ZyXEL-NAS für die bessere Lösung. Aber eine selbstgebaute Lösung zum Laufen zu bringen, hat natürlich auch einen ideellen Wert.



Das hast Du aber schön ausgedrückt. Ich hätte mich bei der Ansage "20 Euro" zur Präszisierung "Ich löte/schnitze mir da mal was in 10 bis 50 Stunden Heimarbeit" nicht so vornehm zurückhalten können.

*NATÜRLICH* ist der Zyxel für nahezu 100 Prozent der Anwesenden der bessere Deal. Ich möchte betonen, dass das die Bastelei und Hardware-Hacks nicht schmälern soll aaaber der Grundkontext war einfach mal völliger Crap. Sorry.

Hat noch jemand eine Empfehlung für einen passenden Plattendeal? Mir würden 2 x 1 TB reichen.

Agent_M

Hat noch jemand eine Empfehlung für einen passenden Plattendeal? Mir würden 2 x 1 TB reichen.



Schau nach 2 TB Platten, 1 TB sind verhältnismäßig zu teuer.

Kennt jemand einen Gutschein für NBB ?

Als Student kann man versandkostenfrei bestellen, sonst wüsste ich nix

Madmind

Warum hat das NAS eigentlich den Namen eines amerikanischen Geheimdienstes im Namen? Gibt es hier des Nachts einen direkten Datenabgleich mit der zuständigen Behörde? Gehören die mitunter anfallenden, damit verbundenen Gebühren nicht auch in den Dealpreis?



Ich kann diese NAS/NSA/NASA/NASE-Jokes echt nicht mehr hören!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text