Gruppen
    ABGELAUFEN

    1-2-3 TV angeblich Ware gekauft

    Hi,

    habe heute Nacht eine Mail bekommen, in der ich angeblich so n Ring für 583€ gekauft hätte. Habe ich aber nicht, in der Zeit war ich bei Hangover 3 im Kino... btw: der film ist mist

    Auf jeden Fall stehen da meine kompletten Daten, Anschrift etc. und das ist alles richtig.

    Habt ihr auch schonmal so was bekommen? Ist das Spam? Es befindet sich auhc ein Anhang dabei. Vorlage_Überweisung.gif

    Dies steht noch in der Mail:

    Die Belieferung erfolgt „per Vorkasse“.

    Hinweis zur „Vorkasse“: Bei Eingang Ihrer Bestellung überprüfen wir Ihren aktuellen Kreditrahmen bei 1-2-3.tv. Innerhalb dieses Kreditrahmens erfolgt die Belieferung „per Rechnung“. Wenn Sie diesen Kreditrahmen einmal überschreiten, stellen wir die Belieferung kurzzeitig auf „Vorkasse“ um. Sobald Sie die offenen Bestellungen beglichen haben, erfolgt die Belieferung selbstverständlich wieder „per Rechnung“. Ihr Kreditrahmen wird bei jeder Zahlung entsprechend erhöht.

    Heißt für mich, wenn ich mich da nie melde, passiert auch nichts oder? Da ich wie gesagt, nie was bestellt habe dort. Lediglich vor ein paar Jahren mal angemeldet habe.

    Den Kundensupport kann man auch vollständig knicken, die wollen jedes mal am Telefon ne Pin etc. Die hab ich natürlich nicht....

    Was sagt ihr dazu?

    Einfach nur beschiss?

    btw: Soll das Geld auf die Unicredit Bank AG überweisen....

    Beste Kommentare

    lol...du öffnest einen Anhang von einem unbekannten Absender? Herzlichen Glückwunsch (evtl. zum neuen Virus)!

    Avatar

    GelöschterUser57388

    Ist doch latte. Da steht Vorkasse, du bezahlst nicht, alles ist gut

    26 Kommentare

    lol...du öffnest einen Anhang von einem unbekannten Absender? Herzlichen Glückwunsch (evtl. zum neuen Virus)!

    wie lautet denn der korrekte absender?

    wenn du dir sicher bist das du oder jemand deiner familie nicht über das konto bestellt hast dann würde ich bei der polizei anzeige erstatten.

    Verfasser

    beneschuetz

    lol...du öffnest einen Anhang von einem unbekannten Absender? Herzlichen Glückwunsch (evtl. zum neuen Virus)!



    Nein ich öffne so etwas nicht... Aber mein Mail Programm zeigt mit die Anhänge im Voraus an, ohne etwas zu öffnen

    Absender lautet: 1-2-3.tv - Infoservice

    Verfasser

    SirBronko

    wenn du dir sicher bist das du oder jemand deiner familie nicht über das konto bestellt hast dann würde ich bei der polizei anzeige erstatten.



    Und gegen wen oder was?

    €dit: Es hat definitiv keiner aus meiner Familie was bestellt! Die kennen sich hier alle nicht so gut mit Onlineshopping aus

    na gegen unbekannt, allein um dich abzusichern.

    kingtobi

    Absender lautet: 1-2-3.tv - Infoservice



    Oh Mann. Du sollst vielmehr die Emailadresse und die dazugehörige IP anschauen.

    Verfasser

    SirBronko

    na gegen unbekannt, allein um dich abzusichern.



    Inwiefern sichert man sich dadurch ab? hab keine Ahnung davon^^

    Verfasser

    kingtobi

    Absender lautet: 1-2-3.tv - Infoservice



    service@1-2-3.tv lautet die Mail vom Absender. IP seh ich nicht.

    es kann ja sein das derjenige was gegen dich persönlich hat oder deine daten zum bestelle auch bei anderen versandhändlern nutzt um sich waren zu erschleichen. das kann ne menge ärger bringen, und falls dann glääübiger auf dich zukommen sollten, kannst du auf das aktenzeichen bei der polizei verweisen.

    Fürs nächste mal:
    Vollständig die anonymisierte Mail hier zitieren / Screenshot.
    Den kompletten Header angeben.

    Avatar

    GelöschterUser57388

    Ist doch latte. Da steht Vorkasse, du bezahlst nicht, alles ist gut

    Avatar

    GelöschterUser183178

    kingtobi

    service@1-2-3.tv lautet die Mail vom Absender. IP seh ich nicht.



    Oben müßtest Du irgendwo die Option haben "erweiterten Header anzeigen" (oder ähnliches).
    Dort kannst Du den korrekten Absender samt IP sehen, und nicht nur das, was sie die Absenderadresse quasi "drübergeklebt" haben.

    Auf den ersten Blick ist das für dich vielleicht nur eine elendlange Reihe von Buchstaben und Zahlen, aber genau diese Zeilen kannst u dann hier posten, und man wird dir Auskunft geben können.
    [edit_reasons]
    Edited By: _McLovin_ on Jun 01, 2013 13:12: plumpelumpel [/edit_reasons]

    @kingtobi --> bist du zufällig bei groupon angemeldet?

    Ich würde außerdem 1-2-3.tv an eine extern besorgte E-Mail-Adresse (auf deren Homepage steht ebenfalls service@1-2-3.tv) Widerruf mitteilen.

    Sofern die wirklich alle Adressdaten von dir richtig angegeben haben,liegt schon der Verdacht nahe, dass die Mail wirklich von 1-2-3.tv stammt. Hast du da denn bereits ein Kundenkonto, wo du mal all diese Daten eingegeben hast?
    Wenn ja, als allererstes mal in das Konto einloggen und das Passwort ändern. Dann eine Mail an 1-2-3.tv schreiben mit nem Widerruf unter Angabe der Bestellnummer und dazuschreiben, dass du diese Bestellung nicht aufgegeben hast, bzw. dein Konto gehackt wurde.

    Was mir gerade einfällt: stand dein Name irgendwo? Wenn nein: forget it! Wenn ja, googlen, ob die Kontodaten auch 1-2-3 gehören. Wenn ja: auf Jeden Fall die Firma anschreiben. Wenn nein: forget it.

    Calyps0

    Sofern die wirklich alle Adressdaten von dir richtig angegeben haben,liegt schon der Verdacht nahe, dass die Mail wirklich von 1-2-3.tv stammt. Hast du da denn bereits ein Kundenkonto, wo du mal all diese Daten eingegeben hast?Wenn ja, als allererstes mal in das Konto einloggen und das Passwort ändern. Dann eine Mail an 1-2-3.tv schreiben mit nem Widerruf unter Angabe der Bestellnummer und dazuschreiben, dass du diese Bestellung nicht aufgegeben hast, bzw. dein Konto gehackt wurde.



    Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, ich würde genau so vorgehen.

    Verfasser

    So ich bins mal wieder. Tja was denkt man nicht alles..... hat sich aufgeklärt, mein vater meinte meiner Mutter mal was gutes tun zu müssen.... auf jeden fall stimmt das so mit der Bestellung. Ich hatte mal einen Account erstellt, vor Jahren, habe allerdings nie etwas gekauft. Und sobald man da anruft, wird man irgendwie automatisch in den ACcount eingeloggt, finde ich auch sehr eigenartig.... naja auf jeden FAll hat es sich hier erledigt. Tschuldigung, dass ich eure Zeit beansprucht habe! Tut mir leid Bin eigentlich fest davon ausgegangen, dass man sich nur per Internet in den alten Account einloggen kann und nicht per Telefon....

    Calyps0

    Sofern die wirklich alle Adressdaten von dir richtig angegeben haben,liegt schon der Verdacht nahe, dass die Mail wirklich von 1-2-3.tv stammt. Hast du da denn bereits ein Kundenkonto, wo du mal all diese Daten eingegeben hast?Wenn ja, als allererstes mal in das Konto einloggen und das Passwort ändern. Dann eine Mail an 1-2-3.tv schreiben mit nem Widerruf unter Angabe der Bestellnummer und dazuschreiben, dass du diese Bestellung nicht aufgegeben hast, bzw. dein Konto gehackt wurde.



    Doch, ich würde nach dem ich den Fall von einem Bekannten kenne auch noch eine Anzeige bei der Polizei machen, dass hätte meinem Bekannten sehr viel Ärger erspart, und war von der Polizei die erste Frage bei einer Vernehmung, warum er das nicht gemacht habe, wenn ihm schon alles so komisch vor kam.

    Geht auch online.
    ------------------------------------------
    Telefonisch online einloggen????
    Na ja hat sich dann ja Gott sein Dank erledigt, aber seriös ist was anderes.

    Verfasser

    Ja es wurde nur die Adresse genannt und zack wurde automatisch das damit verbundene Online erstellte Konto verknüpft.. Find ich sehr sehr schwache Absicherung, denn so kann ich einfach von Leuten, die ich nicht mag bspw. den Namen angeben, Geburtstdatum muss man noch angeben, das ist auch nicht schwer herauszufinden und schon kann man da Bestellungen ohne Ende tätigen....
    Jap glücklicherweise hat es sich nun geklärt. Nochmals Verzeihung für die Panikmache hier...man macht sich dann ja doch irgendwie Gedanken.

    Alles gut, sei lieber froh, dass sich alles aufgeklärt hat.
    Viel Spaß an deine Mutter mit dem Ring!

    kingtobi

    denn so kann ich einfach von Leuten, die ich nicht mag bspw. den Namen angeben, Geburtstdatum muss man noch angeben, das ist auch nicht schwer herauszufinden und schon kann man da Bestellungen ohne Ende tätigen....



    Und so geh' ich z.B. zu Amazon, gebe die Daten meines "Feindes" an und schicke die Bestellung ab...

    Verfasser

    ja bei Amazon musst du allerdings nen neuen Account anlegen^^. Gut auch nicht viel mehr Arbeit ^^

    Gut dass es sich geklärt hat.

    Nur die Erklärung ist sehr dünn... Typischer Fall wenn man sich nicht richtig auskennt mit der Sache die man macht.

    komisch finde ich das die rechnung im Anhang
    1. vorlage..... heißt
    2. eine .gif (bild) datei ist.was ist das den bitte ? sowas ist doch immer ne .pdf

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Destiny 2 key von gtx 108033
      2. PSN Asia Store Spiele auch auf Deutsch spielbar ?11
      3. Mi Band 2 Akku?1111
      4. Artikel aus China Briefsendung gestohlen33

      Weitere Diskussionen