1 kostenlose Weiterbildung pro Jahr mit Zertifikat bei coursera [für Studenten]

eingestellt am 9. Dez 2020
Coursera ist eine Weiterbildungs-Plattform, die MOOCs (Massive Open Online Courses) anbietet. Dabei handelt es sich im Gegensatz zu Udemy und Co. um offizielle Bildungseinrichtungen (Universitäten wie LMU München, Michigan State, Yale, Peking University und etliche andere) die relativ hochwertig produzierte Kurse, manche länger, manche kürzer, auf coursera anbieten. Meist handelt es sich um überschaubare, abgeschlossene Themenkomplexe und die Kurse verstehen sich als extracurriculare Weiterbildung neben dem Studium oder Beruf.

Die meisten Kurse kann man kostenlos als Zuhörer belegen, für ein Zertifikat nach Kursabschluss werden jedoch i.d.R. ca. 30-100€ fällig, zudem muss man dann natürlich auch Tests ablegen und Aufgaben einreichen. Verschiedene Kurse bilden teilweise wiederum sogenannte Spezialisierungen.



Coronabedingt gab es dieses Jahr die Möglichkeit, etliche Kurse während des Lockdowns kostenlos mit Zertifikat zu belegen. Die Einschreibung hierfür lief bis 30.09.2020, die Kurse konnten dann noch bis 30.11.2020 beendet werden.

Seit dem 01.12.2020 gilt nun ein neues Konzept: Jeder berechtigte Teilnehmer (dazu unten!) kann beliebig viele "Guided Projects" sowie einen kostenlosen Kurs mit Zertifikat pro Jahr belegen, wobei unklar ist, ob hiermit Kalenderjahre gemeint sind oder nicht. Bei dem Zertifikat handelt es sich um eine PDF-Datei, die Echtheit kann über eine darauf angegebene Internetadresse verifiziert werden. Die Zertifikate können bspw. im Linked-In-Profil eingebunden werden.



Ausgewählt werden kann aus ca. 4.000 speziell gesponserten Kursen, etwa aus den Bereichen:

  • COVID-19, Gesundheitswesen
  • Programmiersprachen
  • Data Science, Machine Learning, Blockchain, Internet of Things, Augmented / Virtual Reality, Autonomes Fahren
  • Mathematik, Naturwissenschaften
  • Softskills, Fremdsprachen
  • BWL, VWL, Recht
  • Geschichte, Politik
  • Ernährung, Sport, Well-Being, Freizeit
  • Grafik, Musik
  • ...



Voraussetzungen für die Berechtigung / Freischaltung
zum coursera-for-students-Programm sind kumulativ:

  • Studentenstatus (Vollzeit oder Teilzeit an Universität, Fachhochschule usw.)
  • Teilnahme der eigenen Universität am coursera-for-students-Programm

Beides wird überprüft, indem man sich mit der eigenen Hochschul-E-Mail-Adresse bei coursera (siehe Deal-Link) anmeldet. Die großen deutschen Universitäten und Fachhochschulen nehmen i.d.R. teil. Bestehende coursera-for-students-Accounts sind automatisch in das neue Format überführt worden, eine erneute Anmeldung ist nicht nötig.



Weitere Informationen:




Tipp:

Vor Durcharbeiten des ersten Kurses empfiehlt sich das Durcharbeiten des nachfolgend genannten Kurses. Hier genügt eine Belegung als ohne Zertifikat. Damit für den Kurs nicht das jährliche Guthaben aus dem coursera-for-students-Programm verwendet wird, zunächst oben links auf den privaten Account wechseln (sofern vorhanden, sonst ggf. anlegen), anschließend den folgenden Kurs aufrufen, runterscrollen zu den Anmeldeoptionen, den Anmelde-Button betätigen und dann nicht kostenpflichtig einschreiben, sondern kostenlos als Zuhörer teilnehmen durch Klick auf Audit.

McMaster / UCSD: Learning How to Learn



Alles gesagt. Erfolgreiches Weiterbilden!
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
4 Kommentare
Dein Kommentar