1. Umzug in Single Wohnung -> TIPs für Küche, Wohnzimmer, etc.-> Einrichtung

Hallo,

Ich habe am Freitag meinen Mietvertrag unterschrieben und ziehe ab 01.08.2016 in meine neue Wohnung in Berlin. Ich habe ein Budget von ca. 13.000€ für die Einrichtung meiner 50qm Wohnung. Was könnt ihr mir für Tips geben wo ich sparen kann?

Wo ich Hilfe gebrauchen könnte:

Küche:
1. Wo gibt es faire Preise für Küchen?
2. Induktion oder Ceran Kochfeld?
3. Reicht ein Kleiner Geschirspühler oder sollte es eine normale sein?
4. Side by Side Kühl-Combi -> ich hätte gerne so ein teil aber gibt es nachteile? Sind die dinger laut? habe eine offene Küche und würde ungerne den ganzen Tag die geräausche des Kühlschranks höhren
5. Backofen auf Augenhöhe? Nachteile?
6. Spühle an der Ecke? Vorteile Nachteile?
7. Sonst irgendetwas worauf ich achten sollte?

Badezimmer:

1. Waschmaschine -> Wieviel Kg? Welcher funtionen sind wirklich notwendig welche sind nur Marketing? Welcher Preis ist angemessen?
2. Ich habe nur eine Dusche und diese ist Barierefrei leider ist sie auch in alle seiten offen so das ich alles beim Duschen nass machen werde. gibt es Duschrollos die 90x90 groß sind? ich habe leider nichts gefunden.

Wohnzimmer:

1. TV: Sitzabstand beträgt ca. 3 - 3,5m. Ich hätte gern ein 65" mit UHD und 3D bis 2000€ Welche sind empfehlenswert?
2. Heimkino: Gibt es Anlagen die so klein sind wie die Bose systeme und besseren Sound haben als die Bose Systeme? Ich habe leider nicht viel Platz und würde ungern Große Standlautsprecher dahin stellen wollen. Dolby Atmos kann mann das irgendwo vergleichen? z.B. mit einem ganz normalen 5.1 System? Habe ich Große einbussen im Sound durch die offene Küche?

Sonstiges:

1. Staubsauger -> ich habe einen Linolium Fußboden und werde einen Kleinen ca, 5qm Großen Teppich verlegen. Was sollte ich mir für einen Staubsauger kaufen? Was ist bei der Pflege des Linoliumbodens zu beachten?
2. Günstige Möbel -> Wo finde ich qualitativ gute Möbel zum fairen Preis?
3.Sonstige Hinweise die ich Beachten sollte?


Beste Kommentare

Sorry bleib besser noch ein bisschen bei Mami wohnen, du bist noch nicht alleine lebensfähig.

Bearbeitet von: "Nachtwaechter" 31. Jul 2016

Dass dir das nicht peinlich ist, krass.

Ich äußere mich ja wirklich ungern so hart, aber die Eigeninitiative geht hier wohl wirklich gen 0...

Geh' zu Ikea und lass dich beraten, dafür sind die da.

Stalkerino zeigt:

Threaderstellerin ist 25 / 26 Jahre alt, gerade mit dem Studium fertig.

Quelle:
mydealz.de/ges…277
mydealz.de/div…379

Bearbeitet von: "Mario" 31. Jul 2016

Redaktion

deru2le

13.000€ für die Ersteinrichtung in der ersten eigenen Butze sind amtlich.


Definitiv. Ich wollte meine damals nett einrichten mit dem Abschiedsgeld vom Bund. Leider habe ich mir dafür dann doch einen PC gekauft, so dass die Wohnung weiterhin sehr ... rustikal eingerichtet war. Aber ich konnte (damals) alles auf max zocken^^

Mit dem Budget wäre wohl beides möglich. Wobei ...

13.000€ für die Ersteinrichtung in der ersten eigenen Butze sind amtlich.

114 Kommentare

Sorry bleib besser noch ein bisschen bei Mami wohnen, du bist noch nicht alleine lebensfähig.

Bearbeitet von: "Nachtwaechter" 31. Jul 2016

13.000€ für die Ersteinrichtung in der ersten eigenen Butze sind amtlich.

Dass dir das nicht peinlich ist, krass.

Ich äußere mich ja wirklich ungern so hart, aber die Eigeninitiative geht hier wohl wirklich gen 0...

Geh' zu Ikea und lass dich beraten, dafür sind die da.

Stalkerino zeigt:

Threaderstellerin ist 25 / 26 Jahre alt, gerade mit dem Studium fertig.

Quelle:
mydealz.de/ges…277
mydealz.de/div…379

Bearbeitet von: "Mario" 31. Jul 2016

Redaktion

deru2le

13.000€ für die Ersteinrichtung in der ersten eigenen Butze sind amtlich.


Definitiv. Ich wollte meine damals nett einrichten mit dem Abschiedsgeld vom Bund. Leider habe ich mir dafür dann doch einen PC gekauft, so dass die Wohnung weiterhin sehr ... rustikal eingerichtet war. Aber ich konnte (damals) alles auf max zocken^^

Mit dem Budget wäre wohl beides möglich. Wobei ...

Mario

Threaderstellerin ist 25 / 26 Jahre alt, gerade mit dem Studium fertig.Quelle: http://www.mydealz.de/gesuche/studentin-sucht-drucker-mit-g%C3%BCnstigen-folgekosten-383277http://www.mydealz.de/diverses/vodafone-junge-leute-rabatt-studentennachweis-obwohl-mit-25-vertrag-abgeschlossen-669379


Ernsthaft? Bei der Rechtschreibung und Zeichensetzung?

Ness

Ernsthaft? Bei der Rechtschreibung und Zeichensetzung?



Ein Studium sagt doch heute rein gar nichts mehr aus. Ich möchte damit jetzt aber niemanden bashen, kann auch eine Legasthenie sein. Oder einfach nur Faulheit..

deru2le

13.000€ für die Ersteinrichtung in der ersten eigenen Butze sind amtlich.


Hab in meine bisherigen vier Butzen insgesamt nicht so viel investiert

silvermir

. Induktion oder Ceran Kochfeld?


aus: test.de/Koc…06/
Begriffs­verwirrung Ceran: Volks­mund und Marke

Viele Menschen benutzen den Begriff Ceran­feld, wenn sie Glaskeramikkoch­felder meinen, die mit Wärmestrahlung beheizt werden. Tatsäch­lich bezeichnet Ceran aber keinen Koch­feld­typ, sondern ist eine einge­tragene Marke der Firma Schott für Glaskeramik­produkte.

Ness

Ernsthaft? Bei der Rechtschreibung und Zeichensetzung?



Für 13.000€ richte ich dir die Bude ein und stell noch einen Kleinwagen mit rein.

Bearbeitet von: "wintersbone" 31. Jul 2016

Lass dich nicht unterkriegen. Die erste eigene Wohnung ist kein Zuckerschlecken und Fragen müssen nunmal gestellt werden. Wenn ich all meine Fragen zu meiner ersten Wohnung aufgeschrieben hätte, wären das deutlich mehr gewesen als bei dir. Mydealz ist nur leider nicht der richtige Ort für sowas.

Hier mal meine Meinung zu den Themen, zu denen ich evtl was beitragen kann:

Induktion oder Ceran: Wenn du eh neues Geschirr brauchst würde ich Induktion bevorzugen. Induktion arbeitet deutlich effizienter und lässt sich besser regeln.

Geschirrspühler: Ich wohne im Moment auch alleine und muss sagen: Ein Geschirrspühler kann zu groß sein, spätestens wenn du das erste Mal Gäste hast bist du froh drüber.

Backofen auf Augenhöhe: Kommt auf die Größe deiner Küche an. Ich finde das traditionelle Modell mit dem Backofen unter dem Herd praktischer, weil es doch viel Platz spart. Außerdem fände ich es eher unangenehm, wenn mir die Backofen-Hitze beim Öffnen auf Augenhöhe entgegenkommt.

Waschmaschine: 4 KG reichen mir alleine völlig. Finde persönlich einen Auffrisch-Modus neben den klassichen Modi ganz praktisch. Die restlichen Komfort-Funktionen nutze ich praktisch nicht.

Dusche: Hätte mir bei meiner letzten Fußballverletzung eine offene Dusche gwünscht den Wunsch nach 90x90 kann ich nicht ganz nachvollziehen. Würde einen Duschvorhang mit Stange anbringen und so viel Platz nutzen wie bei dir möglich. Der sollte dann allerdings mindestens 180cm lang sein.

TV: Auch wenn 65" bei 3m Sitzabstand zu groß erscheinen könnten: Der TV kann (fast) nicht zu groß sein. 3D ist so eine Sache... mich konnte es bisher auf keinem TV überzeugen. Ich habe bei meiner letzten TV-Anschaffung auch auf 3D geachtet, nutze es aber vielleicht 2x im Jahr. Das Ganze hat für mich zuhause einfach zu wenig Mehwert, im Kino auf der großen Leinwand ist das natürlich was anderes. Ich würde den hier ohne 3D vorschlagen. Noch ein Tipp: Ich würde mittlerweile keinen Wert mehr auf die Smart-Funktionalität legen und mir auf jeden Fall einen Fire-TV dazu holen, falls diese Funktionen gewünscht sind. Fernseher hat man ja doch deutlich länger als neue Apps für die Oberfläche kommen.

Günstige Möbel: Wenn du all deine Möbel im gleichen Möbelhaus kaufst, kannst du auf jeden Fall Rabatte rausschlagen. Einfach mal einen Verkäufer ansprechen. Wenn du dich nicht gut beraten fühlst oder einer wenig entgegenkommend ist, dann geh einfach zum nächsten.

Zu den restlichen Kommentaren: Warum kommentiert Ihr überhaupt?

Quasi die Antwort auf jede Frage: Ikea
Bekommste alles und das auch in vernünftiger quali, die zeiten wo es da nur ramsch gab sind vorbei.
Zum Heimkino, bloß kein Bose.
Kauf dir einfach n 5.1 Receiver ausm Deal und dazu die Jamo die es öfters gibt, das reicht locker.
Bose ist preisleistung nicht gegeben

2. Induktion oder Ceran Kochfeld?

Induktion!

3. Reicht ein Kleiner Geschirspühler oder sollte es eine normale sein?

Normal große Geschirrspüler.
Kleine Geschirrspüler sind nicht optimal im Wasser/Stromverbrauch und die Waschleistung/Trockenleistung ist auch M...

4. Side by Side Kühl-Combi -> ich hätte gerne so ein teil aber gibt es nachteile? Sind die dinger laut? habe eine offene Küche und würde ungerne den ganzen Tag die geräausche des Kühlschranks höhren

Erstmal würde ich ausmessen ob überhaupt eine Side by Side bei Dir durch die Türen/Treppenhaus oder sonstiges passt.
Bei vielen Mietwohnungen eher problematisch da Side by Side reinzubekommen.
Lautstärke kannst Du aus den technischen Daten des Kühlschranks entnehmen.
Side by Side sind ja ziemlich riesig und schwer und haben dafür viel Platz im Kühltraum/Gefrierraum.
Ich wage mal zu bezweifeln, das Du das in einem Singlehaushalt brauchst, wenn Du nicht grad 3 Wochen ohne was zu kaufen in der Wohnung bleiben willst.
Geräusche machen aber alle...

5. Backofen auf Augenhöhe? Nachteile?

Ja, man sieht eher wenn der Herd dreckig ist
Bearbeitet von: "arpus" 31. Jul 2016

Mario

Geh' zu Ikea und lass dich beraten, dafür sind die da.



Sicher das es klüger ist, ohne Erfahrung zu Ikea zu gehen und sich den auf Provisionsbasis bezahlten Beschäftigten die die Restposten loswerden wollen auszuliefern? oO:p

Oder vielleicht doch schlauer, erstmal in einem Forum nachzufragen, wo sich clevere Geizhälse rumtreiben?

Einrichtung ist Geschmackssache. Einfach ab ins nächste günstige Möbelhaus und Sachen aussuchen die DIR gefallen. Meisst wird für ein paar Müde Euros bis in die Wohnung geliefert, oft gibts auch Gutscheine wo es dann kostenlose Lieferung gibt.

Nur eins:

3. Reicht ein Kleiner Geschirspühler oder sollte es eine normale sein?


Nimm einen normal großen. Ich habe den Fehler gemacht und einen schmaleren genommen (hatte einfach nicht mehr Platz), aber manchmal bekomme ich echt die Kriese wenn man mal etwas größeres (Topf, Schüssel, Pfanne etc.) einpacken will. Dann ist kein Platz mehr für was anderes. Im Endeffekt läufts dann oft auf Handwäsche hinaus.

Waschmaschine: also mit 4KG würde ich nie im Leben auskommen, 6KG sollten es mindestens sein. Wie zur Hölle will man sonst Bettwäsche waschen?

deru2le

13.000€ für die Ersteinrichtung in der ersten eigenen Butze sind amtlich.


Definitiv die richtigen Prioritäten!

Über die Unselbstständigkeit vieler Menschen wundere ich mich immer wieder.
Ich habe schon mehrere Umzüge hinter mir mit jeweils neuer Einrichtung etc. und nie habe ich in einem Forum nach jeder Kleinigkeit gefragt.
Zu den technischen Geräten kann man sich gut per Google informieren und nicht wie hier erhofft, dass ein dummer für einen die ganze Arbeit macht.

Schau einfach im Ikea vorbei. Die haben von Möbel, über Küchen, Küchengeräte sogar Fernseher. Ein Tag und deine ganze Wohnung ist eingerichtet.

Küche:
1. Wo gibt es faire Preise für Küchen? Hab meine bei eBay ersteigert. Musst zwar selbsr abholen aber hab eine 8000 € küche für 900 ersteigert.
2. Induktion oder Ceran Kochfeld? Induktion wenn du neue Töpfe kaufen musst.
3. Reicht ein Kleiner Geschirspühler oder sollte es eine normale sein? großer Spüler! ganz klar!

5. Backofen auf Augenhöhe? Nachteile? in meinen augen absolut egal!
6. Spühle an der Ecke? Vorteile Nachteile? auch egal!


Badezimmer:

1. Waschmaschine: Nimm eine große Waschmaschine bis maximal 500 €. Alles darüber ist Geldverschwendung!

Wohnzimmer:

1. TV & Heimkino: wirst hier schon fündig werden.

Sonstiges:

1. Staubsauger -> blos keinen akkusauger. wozu willst du einen teppich verlegen? die bereiten nur mehr arbeit.
2. Günstige Möbel -> IKEA

Achja, nur weil es etwas hammer geiles auf dem Markt gibt, wie zB einen 65 Zoll UHD Fernseher, heißt es nicht dass man es auch unbedingt haben muss. Mach dir Gedanken ob du es für dich wirklich brauchst oder es nur präsentieren willst...
Ich würde an deiner Stelle 10.000 € von dem Geld anlegen. (Bausparvertrag o.ä.) und für die 3.000 € einrichten.
Die 10.000 € sind später gutes Eigenkapital für einen Wohnungskauf z.B.
Du würdest es mir später danken!

Bearbeitet von: "Galoshi" 31. Jul 2016

Mario

Dass dir das nicht peinlich ist, krass.Ich äußere mich ja wirklich ungern so hart, aber die Eigeninitiative geht hier wohl wirklich gen 0...Geh' zu Ikea und lass dich beraten, dafür sind die da.Stalkerino zeigt:Threaderstellerin ist 25 / 26 Jahre alt, gerade mit dem Studium fertig.Quelle: http://www.mydealz.de/gesuche/studentin-sucht-drucker-mit-g%C3%BCnstigen-folgekosten-383277http://www.mydealz.de/diverses/vodafone-junge-leute-rabatt-studentennachweis-obwohl-mit-25-vertrag-abgeschlossen-669379



Du hast einen Studenten entlarvt! Gratuliere! Du steigt auf Level !69 auf und gewinnst ein aufblasbares Schiggy!
Bearbeitet von: "Galoshi" 31. Jul 2016

Mario

Dass dir das nicht peinlich ist, krass.


Warum sollte das Ganze peinlich sein? Die Fragen sind doch absolut berechtigt. Dein Kommentar macht im Übrigen den Eindruck, dass es der Neid ist, der aus dir spricht.

Mario

Dass dir das nicht peinlich ist, krass.



MyDealz Forum wird wieder mal mit einem Lebenshilfe Forum verwechselt.
All die Fragen kann man sich ganz leicht per google zusammensuchen.

Verfasser

Wie ihr alle sicherlich wisst ist so ein Umzug echt sehr stressig. Wenn aber hinzukommt das man für die ganze sache 2 wochen zeit hat inkl. Wohnungssuche und Umzug in die neue Wohnung dann bleibt keine zeit mehr alles zu recherchieren. Mir war schon kla das hier nicht alle meine Fragen beantwortet werden aber es hilft schon ungemein wenn auch nur 1 Frage beantwortet wird! Z.b. weis ich jetzt das ich mir einen großen geschirspühler kaufen werde! Wieviel langeweile muss man eigentlich in seinem leben haben um so sinnlose kommentare zu schreiben? Wem interessiert es das jemand hier der Meinung ist das ich zuhause bei mama bleiben sollte? Was soll mir das bringen? Mir ist sogar die zeit die ich grade mit dem kommemtieren dieser .... verbringe zu schade! Danke an die Leute mit den hilfreichen kommemtaren. Ich hatte auf geneu solche netten menschen gehofft.

Ich hätte gerne einen 65" Tv weil ich auch gerne zocke. Es soll nicht als statussymbol dienen. Ich will wirklich 65"

Ab Montag bin ich in der neuen Wohnung und muss mir die komplette einrichtung kaufen. 13.000 hört sich viel an aber ist glaube ich angemessen.

Kurze auflistung :
Kühlschrank 1000€
Geschirspühler: 500€
Waschmaschine: 500€
Küche mit herd und kochfeld: 2500€
TV: 2000€
Hifi: 1500€
Wohnzimmermöbel: 1000€
Bad: 500 €
Schlafzimmer: 1000€
Arbeitszimmer: 300€
Der rest geht für Töpfe, Geschir, Deko, Teppiche, Ps4, usw. drauf. Denke 13000 werden es werden.

Galoshi

Achja, nur weil es etwas hammer geiles auf dem Markt gibt, wie zB einen 65 Zoll UHD Fernseher, heißt es nicht dass man es auch unbedingt haben muss. Mach dir Gedanken ob du es für dich wirklich brauchst oder es nur präsentieren willst...Ich würde an deiner Stelle 10.000 € von dem Geld anlegen. (Bausparvertrag o.ä.) und für die 3.000 € einrichten.Die 10.000 € sind später gutes Eigenkapital für einen Wohnungskauf z.B.Du würdest es mir später danken!


3000€ für eine Wohnungseinrichtung sind nicht viel je nachdem welche Ansprüche man hatt

wegen Möbeln & Küche würd ich verschiedenen Kleinanzeigen schaun oder halt Möbelnhäusern vor Ort, Otto, Neckermann, wegen Elektrogeräten schau da zb. bei Amazon nach Kundenbewertungen & mache dann einen Preisvergleich über zb. Idealo
Bearbeitet von: "marckbln" 31. Jul 2016

noname951

MyDealz Forum wird wieder mal mit einem Lebenshilfe Forum verwechselt.


Hier findest Du alle Tips, Hinweise und Fragen unserer User. Hilf anderen und lass Dir von ihnen helfen
Sehe keinen einzigen Grund, warum Fragen nach der Einrichtung einer Wohnung nicht hierhin gehören.

Statussymbol soll es nicht werden?
Wenn ich mir deine Auflistung angucke, kommt es mir doch so vor, dass du vor deinen Freunden angeben möchtest.
Der Kühlschrank soll fast die Hälfte deiner Küche kosten? Da gibt es günstigere Modelle.
Auch ein Schlafzimmer bekommt man komplett für ca. 300€-400€. Immer wieder in den Prospekten zu sehen

Verfasser

Kühlschrank möchte ich unbedingt ein Side by Side. So einen wollte ich schon immer haben. Die kosten doch so um die 1000 oder nicht?

Bei solchen angeboten mit 300-400 euro Schlafzimmer habe ich immer bedenken ob die Matratze gut für mein rücken ist. Ich bin immer davon ausgegangen das alleine die Matratze soviel kosten sollte

silvermir

Kühlschrank möchte ich unbedingt ein Side by Side. So einen wollte ich schon immer haben. Die kosten doch so um die 1000 oder nicht?Bei solchen angeboten mit 300-400 euro Schlafzimmer habe ich immer bedenken ob die Matratze gut für mein rücken ist. Ich bin immer davon ausgegangen das alleine die Matratze soviel kosten sollte



Es kommt halt immer drauf an was für einen Side-by-Side. Es gibt Kühlschränke schon für 600€.
Mit den Matratzen hast du recht. Gute sind teuer.

Wie schon erwähnt, geh doch einfach am Dienstag nach deinem Umzug zu Ikea und schau dir alles ma an. Matratzen haben die auch. Die ersten Tage kann man ja noch auf einer Isomatte schlafen.
Ich würde auch nicht die teuersten Möbel kaufen, denn du weißt nicht, wie lange du in der Single Wohnung leben wirst.

Krass..13k für die erste Wohnung..hätte ich damals auch gern gehabt..da sollte man sich gut ausrüsten können..

noname951

Auch ein Schlafzimmer bekommt man komplett für ca. 300€-400€. Immer wieder in den Prospekten zu sehen


Mit Sicherheit, aber man munkelt, dass es Menschen geben soll, die Wert auf guten Schlaf und halbwegs hochwertige Möbel legen. Im Grunde genommen sind auch 1000 € recht knapp, wenn man bedenkt, dass selbst ein PAX von IKEA gut und gerne 600-700 € kostet.
silvermir

Ich bin immer davon ausgegangen das alleine die Matratze soviel kosten sollte


Sollte sie auch.

Es ist natürlich die überlassen wie viel du ausgeben möchtest. Soll und darf dir keiner einreden. Wenn du schon so viel Geld ausgibst, dann bitte keinen Müll kaufen. Für so viel Geld solltest du die Sachen dann mal locker mindestens 5-6 Jahre haben. Kauf dir kein 1,40m Bett sondern gleich ein 1,80m. Kauf es aus massivem Holz.

Was waren das noch Zeiten, als man sich seine erste eigene Butze mit alten Möbeln von Freunden ausstattete. Geschirrspüler in einer Single-Wohnung? Dekadent. Vornehm geht die Welt zugrunde.

Seppelfred

Was waren das noch Zeiten, als man sich seine erste eigene Butze mit alten Möbeln von Freunden ausstattete. Geschirrspüler in einer Single-Wohnung? Dekadent. Vornehm geht die Welt zugrunde.


In dem Thread gibts ja viele dumme posts, aber du bist der Sieger. Herzlichen Glückwunsch.

Seppelfred

Was waren das noch Zeiten, als man sich seine erste eigene Butze mit alten Möbeln von Freunden ausstattete.


Ich vermute mal, dass nicht jedermanns Eltern Arbeitslose oder Geringverdiener waren und dementsprechend auch nicht jeder gezwungen war, seine erste Wohnung mit fremdem Müll auszustatten. Kann mich natürlich irren.

snookdog

In dem Thread gibts ja viele dumme posts, aber du bist der Sieger. Herzlichen Glückwunsch.



Ich glaube für 13.000€ ist das nicht machbar

13k amtlich??? oO

Soviel hat allein unser Heimkino gekostet

Bearbeitet von: "Mitleser80" 31. Jul 2016

deru2le

13.000€ für die Ersteinrichtung in der ersten eigenen Butze sind amtlich.


keine ahnung, was du so gekauft hast, aber ich habe letztes jahr meine erste wohnung eingerichtet. für die grundeinrichtung habe ich schon soviel ausgegeben gehabt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. AMD ZEN (Ryzen)34406
    2. [Android Lebenshilfe] Apps und Daten migrieren78
    3. [Hilfe] HORNBACH Tiefpreisgarantie77
    4. Hochzeitskleid in China bestellen? Mit Rückversand Probleme?3355

    Weitere Diskussionen