10kg DHL-Paketmarken können in Filliale nicht mehr verschickt werden?

eingestellt am 24. Okt 2018
Hallo,

hatte mir vor ein paar Jahren einen 100er Pack DHL Marken zum Aufkleben auf die Paketscheine gekauft (siehe Bild)


1255313-QcBBj.jpg
Leider können mit diesen Marken frankierte Pakete nicht mehr in der Filliale abgegeben werden!??

Ich habe 4 Fillialen ausprobiert ... keine der Fillialen könnte die Marken versenden.
Es gab laut Mitarbeiter immer eine Fehlermeldung beim Scannen.
Es waren 2 Pakete mit diesen 10kg Marken, also ist auch ein Fehler der Marke relativ unwahrscheinlich.

Und jetzt das Komische:

Die Pakete können per Packstation einwandfrei versendet werden.
Das Scannen funktionierte einwandfrei und das Paket kam auch an!

Genauso das zweite Paket, welches ich unserem Zusteller mitgegeben hatte, er konnte es einwandfrei scannen und dieses kam auch an.

Nur in der Filliale funktioniert nix??

Ich bin etwas ratlos ... sehr große 10kg Pakete passen leider nicht in die Packstation und den Zusteller treffe ich auch eher selten, so dass man zwangsweise öfter auf die Filliale angewiesen ist.

Die DHL-Hotline ist ratlos und die örtliche "Hauptfilliale" kannte nicht mal diese Klebemarken!


Jemand ein ähnliches Problem schon mal gehabt bzw. eine Erklärung hierfür?

Danke und Gruß
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
18 Kommentare
Dein Kommentar