1&1 Domain Hosting

Hallo, ich habe letztes Jahr mehr aus Spaß 3 Domains bei 1&1 registriert und gehostet. Damals war das ganze Recht billig und hat wohl nicht mal 20€ für die drei Domains ein Jahr lang gekostet. Doch nun bekomme ich heute 3 Rechnungen welche sich alle auf ca. 20€ belaufen, also insgesamt 60€ welche 1&1 in den nächsten Tagen von meinem Konto einziehen wird.

Das ganze ist nun doch ziemlich teuer und ich hatte die Domains eigentlich schon vergessen.
Nun deshalb die Frage an euch: gibt es da ne möglichkeit um den Betrag drum rum zu kommen bzw. ihn zurück zu bekommen und hat da jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht.

Wäre für Hilfe echt dankbar. Mfg und einen schönen Abend

16 Kommentare

Jetzt kündigen und beim nächsten mal nicht mehr zählen müssen, wäre ein Anfang.

Keine Chance, aus solchen Schneidern kommt man nicht raus.

Wird schwierig da du wahrscheinlich die Kündigungsfrist verstreichen lassen hast. Im notfall mal die Hotline anrufen, wenn man da wen nettes ewischt kann man bestimmt was machen. Ansonnsten bezahlen und am besten direkt kündigen oder versuchen die seiten zu verkaufen damit du nicht einen so großen Schaden hat.

Die AGB werden dich über die Vertragslaufzeit und Kündigungsfristen aufklären...

Da auch 1und1 nun kosten hat, weil die ja die DOmains auch bezahlen müssen, wird das wohl nichts.

also kündigen und in den sauren Apfel beißen?

wäre am sinnvollsten

Normal würde man ja sagen, rufe an und hoffe auf Kulanz. Aber du bist ja genau in deren Masche - äh - Geschäftsmodell getappt. Billig anlocken und auf kleine Nachlässigkeit/Bequemlichkeit hoffen und dann bissi kassieren. Da wird wenig Kulanz möglich sein, da für die genau der erhoffte Fall eingetreten ist.

Also kündigen und demnächst bei Lockangeboten sofort nach Abschluss kündigen oder direkt sein lassen.

Krasser Preis für 3 Domains.

Was für ein Paket hast du den genau weil auf der Homepage seh ich bei der de domain einen regulären Preis von 0,99 euro pro Monat.

Ich zahle für meine Domains 5ct/Monat... Savando macht's möglich.

ACCakut

Ich zahle für meine Domains 5ct/Monat... Savando macht's möglich.


Wie denn? Auf deren Homepage sind aber andere Preise angegeben.

ACCakut

Ich zahle für meine Domains 5ct/Monat... Savando macht's möglich.



Wäre auch interessiert :-)

ACCakut

Ich zahle für meine Domains 5ct/Monat... Savando macht's möglich.



savando.de/sav…er/

5 Sekunden gegoogelt ^^

ACCakut

Ich zahle für meine Domains 5ct/Monat... Savando macht's möglich.



Nicht nur googlen, sondern auch lesen. Das Angebot ist schon lange abgelaufen :-)

Savando wo jede extra Funktion mehr kostet, kann man gleich bei all inkl oder ultimativ hosting zuschlagen

rjk

Savando wo jede extra Funktion mehr kostet, kann man gleich bei all inkl oder ultimativ hosting zuschlagen



Stimmt, der Webspace kann nicht viel und 1 Mailadresse ist auch nicht die Bombe. Dafür kann man die Records selber setzen und so Google Apps nutzen und den kostenlosen Webspace von bplaced oder andere günstige Anbieter (bzw. in meinem Falle könnte ich auch welchen gammeln ;-).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    2. Ein etwas anderer Deal...1622
    3. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1216
    4. Heizkörper - Thermostate EQ3 / equiva22

    Weitere Diskussionen